Hypoallergenes Hundefutter von GreenPetfood
136°Abgelaufen

Hypoallergenes Hundefutter von GreenPetfood

15
eingestellt am 27. Feb
Green Petfood ist spezialisiert auf hypoallergenes Hundefutter. Das Alleinfutter enthält ausschließlich Insektenproteine und ist somit bestens geeignet für Hunde mit Allergieproblemen. Gibt es auch getreidefrei.

Neben dem hypoallergenen Futter verkauft Green Petfood auch Veggie Hundefutter.

  • 5% Neukundenrabatt
  • ab 19 € versandkostenfrei
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie ein Hund mit Futterallergie sich blutig kratzt vor lauter Elend. Ich finds super, dass es inzwischen auch so viele hypoallergene Sachen für Tiere gibt!
15 Kommentare
Haha. Ist hoffentlich auch laktosefrei?
mapsit27. Feb

Haha. Ist hoffentlich auch laktosefrei?


und bio
Und selbstredend aus regionaler Insektenhaltung.
Wie das Herrchen so der Hund...^^
Hippsterhunde
So ein
kalle00627. Feb

So ein


wenn sich dein Hund bei herkömmlichem Futter den ganzen Tag lang kratzt und das Fell ausfällt, ist es glaube nicht mehr ganz so
Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie ein Hund mit Futterallergie sich blutig kratzt vor lauter Elend. Ich finds super, dass es inzwischen auch so viele hypoallergene Sachen für Tiere gibt!
Mali9927. Feb

Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie …Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie ein Hund mit Futterallergie sich blutig kratzt vor lauter Elend. Ich finds super, dass es inzwischen auch so viele hypoallergene Sachen für Tiere gibt!


Wo kann man sich das anschauen?
berliner.schnauze27. Feb

wenn sich dein Hund bei herkömmlichem Futter den ganzen Tag lang kratzt …wenn sich dein Hund bei herkömmlichem Futter den ganzen Tag lang kratzt und das Fell ausfällt, ist es glaube nicht mehr ganz so



Der Hund kratzt sich, weil es ihm in der Stadt nicht gefällt (Suchbegriff: Tierquälerei)
Veggie Hundefutter fällt auf jeden Fall unter Tierquälerei
Diavel27. Feb

Veggie Hundefutter fällt auf jeden Fall unter Tierquälerei


Das ist aber nicht Veggi. Oder zumindest nicht nach einer normalen Definition.

Ich finde es grausam, dass so viele Rassen überhaupt erlaubt sind zu züchten. Besitz und Zucht müssten verboten werden, es gibt so viele Hunderassen, die komplett kaputt gezüchtet sind. Da quält sich jedes einzelne Tier. Private Zucht müsste halt auch verboten werden, Verkauf von Tieren nur mit Gewerbe und entsprechender Eignung, Lizenzgebühren je nach Rasse und Finanznachweis des Halters. Bei Röcheln kommt das Tier ins Tierheim darf es nicht geben. Finde das ekelig, wie heute gerade mit Hunden und Katzen umgegangen wird...
riddleman27. Feb

Das ist aber nicht Veggi. Oder zumindest nicht nach einer normalen … Das ist aber nicht Veggi. Oder zumindest nicht nach einer normalen Definition.Ich finde es grausam, dass so viele Rassen überhaupt erlaubt sind zu züchten. Besitz und Zucht müssten verboten werden, es gibt so viele Hunderassen, die komplett kaputt gezüchtet sind. Da quält sich jedes einzelne Tier. Private Zucht müsste halt auch verboten werden, Verkauf von Tieren nur mit Gewerbe und entsprechender Eignung, Lizenzgebühren je nach Rasse und Finanznachweis des Halters. Bei Röcheln kommt das Tier ins Tierheim darf es nicht geben. Finde das ekelig, wie heute gerade mit Hunden und Katzen umgegangen wird...


Ich meinte auch das andere vom Dealersteller genannte, ebenfalls von diesem Hersteller stammende Veggiefutter.
Was die Qualzüchtungen angeht bin ich voll bei dir
Mali9927. Feb

Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie …Blöde Kommentare von Leuten die offensichtlich noch nie gesehen haben, wie ein Hund mit Futterallergie sich blutig kratzt vor lauter Elend. Ich finds super, dass es inzwischen auch so viele hypoallergene Sachen für Tiere gibt!



Vielleicht liegt es auch daran das sie jeder einen überzüchteten Köter kauft? Beim Kauf gespart und beim hypoallergenen Fresschen draufgezahlt
lyle8528. Feb

Vielleicht liegt es auch daran das sie jeder einen überzüchteten Köter ka …Vielleicht liegt es auch daran das sie jeder einen überzüchteten Köter kauft? Beim Kauf gespart und beim hypoallergenen Fresschen draufgezahlt


Bei einem überzüchteten Hund spart man nicht. Die sind wesentlich teurer als die (meist gesünderen) Promenadenmischungen. Mithin zahlt man bei einem überzüchteten Rassehund sogar doppelt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text