Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
IRacing 12 Monate für 49$
-91° Abgelaufen

IRacing 12 Monate für 49$

16
eingestellt am 17. Jul
Moin,
Aktuell gibts einen ganz netten Code wenn man Neu einsteigen möchte, bin mir nicht sicher ob der auf bei aktiven Nutzern funktioniert.

Zur Info:
IRacing ist eine Rennsimulation die den Fokus auf den Multiplayer legt.
Es gibt jede Woche viele Events in verschiedenen Rennklassen.
Von Rally über GT3 bis DTM ist alles vertreten.

Allerdings kosten Strecken und Autos einzeln Geld!!! Daher trotzdem sehr teuer!!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dachte das Spiel ist hier bekannt.
Musst mal bei Reddit schauen, auch F1 Fahrer wie Verstappen und Norris sind dort bei manchen Events anzutreffen.

Wer aktiv Online Simracing betreiben möchte, wird nichts besseres von Der Aktivität her finden.

Die Grafik spielt keine Rolle bei sowas, weils in VR doch recht gut aussieht.
Aber die Zielgruppe ist sicherlich nicht die größte und viele werden damit nichts anfangen können weil es eben richtiges SimRacing ist und kein Forza.

Man wird gezwungen zu schalten usw.
Bearbeitet von: "snickii" 17. Jul
16 Kommentare
22338229-tZTaP.jpgAlso wenn das die Grafik ist, dann muss der Simulative Aspekt schon sehr überzeugend sein.
Dachte das Spiel ist hier bekannt.
Musst mal bei Reddit schauen, auch F1 Fahrer wie Verstappen und Norris sind dort bei manchen Events anzutreffen.

Wer aktiv Online Simracing betreiben möchte, wird nichts besseres von Der Aktivität her finden.

Die Grafik spielt keine Rolle bei sowas, weils in VR doch recht gut aussieht.
Aber die Zielgruppe ist sicherlich nicht die größte und viele werden damit nichts anfangen können weil es eben richtiges SimRacing ist und kein Forza.

Man wird gezwungen zu schalten usw.
Bearbeitet von: "snickii" 17. Jul
ByeByeMydealz17.07.2019 11:27

[Bild] Also wenn das die Grafik ist, dann muss der Simulative Aspekt schon …[Bild] Also wenn das die Grafik ist, dann muss der Simulative Aspekt schon sehr überzeugend sein.


Nichts für dich, denke ich
snickii17.07.2019 11:29

Dachte das Spiel ist hier bekannt. Musst mal bei Reddit schauen, auch F1 …Dachte das Spiel ist hier bekannt. Musst mal bei Reddit schauen, auch F1 Fahrer wie Verstappen und Norris sind dort bei manchen Events anzutreffen. Wer aktiv Online Simracing betreiben möchte, wird nichts besseres von Der Aktivität her finden.Die Grafik spielt keine Rolle bei sowas, weils in VR doch recht gut aussieht. Aber die Zielgruppe ist sicherlich nicht die größte und viele werden damit nichts anfangen können weil es eben richtiges SimRacing ist und kein Forza. Man wird gezwungen zu schalten usw.


Das beste im online Simulationsbereich , schon über 1000€ versenkt in das Game
Ganz nett aber als Neukunde zahlt man eh nur 66$ und man braucht ein vernünftiges Lenkrad. Von daher wohl für die Wenigsten interessant und die Ersparnis hält sich dann doch eher in Grenzen :P
Für Leute die schon länger überlegen ist es doch ein netter Deal, hab ich auch gemacht. Hab ein Fanatec CSL Elite, kann man wohl schon als vernünftig bezeichnen. Macht schon ziemlich viel Spaß in IRacing.
Leider ist das Spiel an sich sowieso total teuer..
marbrune199217.07.2019 12:32

Ganz nett aber als Neukunde zahlt man eh nur 66$ und man braucht ein …Ganz nett aber als Neukunde zahlt man eh nur 66$ und man braucht ein vernünftiges Lenkrad. Von daher wohl für die Wenigsten interessant und die Ersparnis hält sich dann doch eher in Grenzen :P



Naja was ist für dich vernünftiges Lenkrad ?

kenne eine Handvoll streamer die Fahren "jeden" mit einen g29 in grund und boden(ob jetzt in iracing oder andere rennspiele) und das kostet bei aller liebe kaum mehr als 150euro im angebot.

auch wenn man sich wundert macht ein das "teure" lenkrad nicht besser oder schneller sondern übung(wann wo lenkt man und wann und wie hart bremse ich , streckenkenntnisse) ein bisschen das setup und dann kommt vlt mal das lenkrad.

viele werde dir dann sogar ehr sagen kauf dir ein gutes "billiges" lenkrad aber dafür gute bremsen
jimpannse17.07.2019 14:06

Naja was ist für dich vernünftiges Lenkrad ?kenne eine Handvoll streamer d …Naja was ist für dich vernünftiges Lenkrad ?kenne eine Handvoll streamer die Fahren "jeden" mit einen g29 in grund und boden(ob jetzt in iracing oder andere rennspiele) und das kostet bei aller liebe kaum mehr als 150euro im angebot.auch wenn man sich wundert macht ein das "teure" lenkrad nicht besser oder schneller sondern übung(wann wo lenkt man und wann und wie hart bremse ich , streckenkenntnisse) ein bisschen das setup und dann kommt vlt mal das lenkrad.viele werde dir dann sogar ehr sagen kauf dir ein gutes "billiges" lenkrad aber dafür gute bremsen


Pedale sind wichtiger als Wheel, kannst sogar mit der Tastatur fahren
ByeByeMydealz17.07.2019 11:27

[Bild] Also wenn das die Grafik ist, dann muss der Simulative Aspekt schon …[Bild] Also wenn das die Grafik ist, dann muss der Simulative Aspekt schon sehr überzeugend sein.


Viele non-hardcoreler werden es wahrscheinlich loben, ich gebe dir jedoch eine ehrliche Meinung.

Bin seit fast 20 Jahren im Motorsport aktiv, auch Simulationen bzw. damals noch arcade Spiele habe ich alle hinter mir.
Habe iRacing mit einem Fanatec CSW Base 2.5 und später mit einem Direct Drive Wheel (das ist so das krasseste was man bekommt) gespielt.
+ iRacing hat eine super online Funktion.
- veraltete Grafik(-engine)
- Erst vor paar Monaten kamen einfache Tag Nachtwechsel (hat ein Modder in Assetto Corsa sogar besser hinbekommen)
- Nun das wichtigste und Grund gewesen auszusteigen. Die Engine bzw. Physicsengine ist ALT !

Die ganzen Neulinge werden sagen „aber ich hab da letztens Verstappen gesehen das kann doch nicht so schlecht sein“. Die Leute spielen es wegen dem online Aspekt nicht weil die physics so toll sind (die meisten Simulatoren bei den Gt oder F1 Teams nutzen eine spezielle Version von rFactor beispielsweise). Ich bin in iRacing auch schon mit paar bekannten Namen gefahren, das ist aber kein Argument für gute physics.
- Alles kostet Geld, sollte dir auch bewusst sein.

Ich persönlich kann es nicht weiterempfehlen wenn ich ehrlich bin.

ps: Zum „Deal“, ist das nicht standard? Gibts das net fast immer?
Bearbeitet von: "ICEMANZIDANE_" 17. Jul
jimpannse17.07.2019 14:06

...kenne eine Handvoll streamer die Fahren "jeden" mit einen g29 in grund …...kenne eine Handvoll streamer die Fahren "jeden" mit einen g29 in grund und boden...


Aber nicht bei iRacing, da fährst du mit den G29 Padalen definitiv nur hinterher
Der Code ist für mich als aktiver Fahrer ungültig, scheint nur für Neukunden zu sein.
Das Angebot für 49$ ist sehr gut, in dem Bereich Multiplayer-Simracing ist iRacing ohne Konkurrenz, alles andere am Markt (besitze ich auch) ist dagegen nur Kindergartenniveau. Aber Vorsicht, falls der Funkte überspringt ist man schnell mehr als 1000€ los
Bearbeitet von: "mrg21" 17. Jul
mrg2117.07.2019 19:59

Aber nicht bei iRacing, da fährst du mit den G29 Padalen definitiv nur …Aber nicht bei iRacing, da fährst du mit den G29 Padalen definitiv nur hinterher Der Code ist für mich als aktiver Fahrer ungültig, scheint nur für Neukunden zu sein.Das Angebot für 49$ ist sehr gut, in dem Bereich Multiplayer-Simracing ist iRacing ohne Konkurrenz, alles andere am Markt (besitze ich auch) ist dagegen nur Kindergartenniveau. Aber Vorsicht, falls der Funkte überspringt ist man schnell mehr als 1000€ los


Wenn du 1000€ investiert hast bist du dämlich oder weißt nicht wohin mit deinem Geld.
Bei mir ist der Funke auch übergesprungen und ich besitze die meist gefahrenen strecken und die normalen Fahrzeuge und habe vielleicht in mehreren Jahren/Monaten 200 bis 300$ investiert.
Absolut ausreichend.
n3os18.07.2019 12:12

Wenn du 1000€ investiert hast bist du dämlich oder weißt nicht wohin mit de …Wenn du 1000€ investiert hast bist du dämlich oder weißt nicht wohin mit deinem Geld.Bei mir ist der Funke auch übergesprungen und ich besitze die meist gefahrenen strecken und die normalen Fahrzeuge und habe vielleicht in mehreren Jahren/Monaten 200 bis 300$ investiert.Absolut ausreichend.


Ist halt ein Hobby und wenn ihm es das wert ist... ist doch nicht dämlich. Andere versenken tausende in irgendwelche Oldtimer als Hobby.. das ist dann nicht dämlich?

Und es kommt eben darauf an was man bei IRacing spielen möchte. Wenn er fast überall gern fährt, wird es halt so teuer
Bearbeitet von: "snickii" 18. Jul
n3os18.07.2019 12:12

Wenn du 1000€ investiert hast bist du dämlich oder weißt nicht wohin mit de …Wenn du 1000€ investiert hast bist du dämlich oder weißt nicht wohin mit deinem Geld.Bei mir ist der Funke auch übergesprungen und ich besitze die meist gefahrenen strecken und die normalen Fahrzeuge und habe vielleicht in mehreren Jahren/Monaten 200 bis 300$ investiert.Absolut ausreichend.


Ich habe immer so gut wie alle Rabatte mitgenommen die möglich waren. Allerdings bin ich jetzt schon 7 Jahre dort dabei (regulärer Preis pro Jahr $110 + Steuern = ca. $920), dazu habe ich in den Jahren noch 45 Strecken gekauft (regulärer Preis je $14.95 + Steuern = ca. $800) und 25 Autos (regulärer Preis je $11.95 + Steuern = ca. $350). PS: Ich war damals mit einem Angebot von $1 für ein halbes Jahr gestartet und bisher nicht wieder von dieser Simulation weggekommen, obwohl ich nebenbei auch fast alle anderen (billig) Rennsimulationen besitze (Rfactor 1 & 2, Assetto Corsa, Assetto Corsa Competizione, Raceroom, Project CARS 1 & 2, F1 2010 bis 2018, Dirt 1-4, Dirt Rally usw.).
Bearbeitet von: "mrg21" 18. Jul
Als jemand der die sim nicht kennt hört es sich so an, als müsste man in kürzester Zeit Unmengen an Geld da rein ballern was faktisch einfach falsch ist.
Klar kann man alle Autos und Strecken kaufen, macht aber keinen Sinn.
n3os18.07.2019 17:59

Als jemand der die sim nicht kennt hört es sich so an, als müsste man in k …Als jemand der die sim nicht kennt hört es sich so an, als müsste man in kürzester Zeit Unmengen an Geld da rein ballern was faktisch einfach falsch ist. Klar kann man alle Autos und Strecken kaufen, macht aber keinen Sinn.


Ja, man muss nicht Unmengen an Geld ausgeben, aber das besondere an iRacing sind die sehr guten Meisterschaften und Ligen (jede Woche auf einer andere Strecke) gegen reale andere Fahrer zu jeder Tageszeit. Wenn man diese Meisterschaften gewinnen will, muss man aber auch die Strecken und Autos kaufen, sonst gibt es entsprechend keine Meisterschaftspunkte. Auch noch sehr positiv ist das Protestsystem, denn absichtlich fährt dir jemand bei iRacing nur ein mal ins Auto , danach hat er ein paar Wochen Zeit sich darüber Gedanken zu machen was nicht OK war und wenn er es dann immer noch nicht verstanden war's das mit Rennen fahren. iRacing ist kein Spiel!
ICEMANZIDANE_17.07.2019 17:16

Viele non-hardcoreler werden es wahrscheinlich loben, ich gebe dir jedoch …Viele non-hardcoreler werden es wahrscheinlich loben, ich gebe dir jedoch eine ehrliche Meinung.Bin seit fast 20 Jahren im Motorsport aktiv, auch Simulationen bzw. damals noch arcade Spiele habe ich alle hinter mir.Habe iRacing mit einem Fanatec CSW Base 2.5 und später mit einem Direct Drive Wheel (das ist so das krasseste was man bekommt) gespielt. + iRacing hat eine super online Funktion.- veraltete Grafik(-engine)- Erst vor paar Monaten kamen einfache Tag Nachtwechsel (hat ein Modder in Assetto Corsa sogar besser hinbekommen)- Nun das wichtigste und Grund gewesen auszusteigen. Die Engine bzw. Physicsengine ist ALT ! Die ganzen Neulinge werden sagen „aber ich hab da letztens Verstappen gesehen das kann doch nicht so schlecht sein“. Die Leute spielen es wegen dem online Aspekt nicht weil die physics so toll sind (die meisten Simulatoren bei den Gt oder F1 Teams nutzen eine spezielle Version von rFactor beispielsweise). Ich bin in iRacing auch schon mit paar bekannten Namen gefahren, das ist aber kein Argument für gute physics.- Alles kostet Geld, sollte dir auch bewusst sein.Ich persönlich kann es nicht weiterempfehlen wenn ich ehrlich bin.ps: Zum „Deal“, ist das nicht standard? Gibts das net fast immer?


Was empfiehlst du alternativ? Findest Du eine der anderen Simulationen kann ein besseres Package bieten?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text