130°

Krankenkasse wechseln und einen 40€-Amazon-Gutschein kassieren

Gutscheincode anzeigenl40
Gerade entdeckt! Vielleicht für den ein oder anderen aus der Community ja interessant bzw. brauchbar.

Wer seine Krankenkasse noch wechseln möchte ist mit diesem Angebot sehr gut bedient, denn man spart nicht nur Beiträge en masse, sondern bekommt bei erfolgreichen Wechsel on top einen 40€-Amazon-Gutschein!

Gutscheincode: "Wechsel40"
Wechsel zu: TK, HEK und BKK möglich
Zusatzbeitrag von 0,8% – das ist etwas unter dem bundesweiten Durchschnitt
Gültig bis zum 30. September 24 Uhr
der 40€-Amazon-Gutschein wird verschickt, sobald der Wechsel vollzogen ist

Zusätzliche Aktion: 1 Monat Mitglied und trotzdem noch das Bonusprogramm für das gesamte Jahr 2015 nutzen!

Details:

Ganz wichtig ist die Beachtung der Kündigungsfrist, denn die ist entscheidend für den Beginn der Mitgliedschaft bei der neuen Krankenkasse. Es besteht eine zweimonatige Kündigungsfrist zum Monatsende. Nur wer als Kassenmitglied noch bis zum 30. September 2015 bei der bisherigen Krankenkasse kündigt, kann noch zum 1. Dezember Mitglied in der neuen Krankenkasse werden.

Vorteil ist, dass man bei einigen guten Krankenkassen als Mitglied der neuen Krankenkasse auch Anspruch auf das Bonusprogramm des gesamten Jahres 2015 hat. Man ist also nur ein Monat Mitglied, aber kann das Bonusprogramm der neuen Krankenkasse trotzdem voll nutzen. Dazu muss man aber auch die Voraussetzungen des Bonusprogrammes der jeweiligen Krankenkasse erfüllen. Dieser „Trick“ ist aber nicht bei allen Krankenkassen möglich! Aber über KWs.de geht das, denn HEK + BKK Mobil OIL sind ja in der Auswahl von KWS.de dabei!

So kann man sich bei der HEK noch bis zu 160€ für Erwachsene und 50€ für jedes Kind sichern. Hier muss man aber die speziellen Anforderungen des Bonusprogrammes beachten. Auch bei der BKK Mobil Oil ist es noch möglich bis zu 200 € für Erwachsene + volljährige familienversicherte Angehörige und 100 € für jedes Kind zu sichern. Auch hier muss man aber die speziellen Anforderungen des Bonusprogrammes beachten. Wer aber clever ist, kann sich je nach Erfüllung des Bonusanforderungen, noch eine schöne Summe von der Krankenkasse holen.

Weiterer Vorteil! Die Auszahlung des Bonusprogrammes kann auch schon im Jahr 2015, also sofort nach Beginn der Mitgliedschaft beantragt werden, sofern die Voraussetzungen für das Bonusprogramm erfüllt sind.

47 Kommentare

Wie jetzt? Zusatzbeitrag 0,8%?
0,8% von was? Aok zahl ich nix dazu..

Verfasser

lilalaunelars

Wie jetzt? Zusatzbeitrag 0,8%? 0,8% von was? Aok zahl ich nix dazu..



Kann nicht sein! Die AOK hat 0,9% - was dem Standard entspricht.

musste schmunzeln.... "on mass" (korrekt: en masse --> frz. statt engl.)
Angebot ist hot!

Verfasser

perception

musste schmunzeln.... "on mass" (korrekt: en masse --> frz. statt engl.) Angebot ist hot!


Pardon!

sind nur ganz wenige kassen, die gar keinen zusatzbeitrag nehmen.

bkk schwetzingen - also baden-württemberg ! - gehört dazu.

richieisjoecool

sind nur ganz wenige kassen, die gar keinen zusatzbeitrag nehmen. bkk schwetzingen - also baden-württemberg ! - gehört dazu.



Wenn man mal die Ergebnisse der Kassen bei Stiftung Warentest ansieht will man im Normalfall keine der Kassen ohne Zusatzbeiträge wählen. TK und HEK sind auch nach diesem Test die wohl beste Wahl im Rahmen einer gesetzlichen Versicherung.

lilalaunelars

Wie jetzt? Zusatzbeitrag 0,8%? 0,8% von was? Aok zahl ich nix dazu..


Du bist echt gut informiert.

Leider cold, weil es dazu eigentlich detaillierte Infos geben müssten, was manche Krankenkassen bezahlen und was eben nicht... die 40€ ist es leider nicht wert. Manche Leistungen wie die Übernahme unterschiedlicher Maßnahmen kann einem mehr kosten als man durch die 40€ wieder zurückbekommt. Sorry

LoopingLui1234

Leider cold, weil es dazu eigentlich detaillierte Infos geben müssten, was manche Krankenkassen bezahlen und was eben nicht... die 40€ ist es leider nicht wert. Manche Leistungen wie die Übernahme unterschiedlicher Maßnahmen kann einem mehr kosten als man durch die 40€ wieder zurückbekommt. Sorry



ich sehe es auch so, das die 40€ nicht das Argument sein sollen. Aber da die tk recht gut ist, finde ich es ein super addon für wechselwillige

Wichtig vielleicht zu wissen, dass man bei der BKK das Geld für das Bonusprogramm cash bzw. per Überweisung bekommt und bei der HEK max. 160,- für die nachgewiesenen
Kosten einer zu Beginn der Mitgliedschaft neu
abgeschlossenen Krankenzusatzversicherung,
Pflegezusatzversicherung, Unfallversicherung oder Altersvorsorgeversicherung.

Heute zur TK gewechselt...

lilalaunelars

Wie jetzt? Zusatzbeitrag 0,8%? 0,8% von was? Aok zahl ich nix dazu..


Oder du.
Ich zahl da auch nix dazu.

Aktuell lohnt es sich nicht zu wechseln. Viele kassen müssen zum Jahreswechsel erhöhen. Dann muss man wieder wechseln.

Cool, wäre ich nicht bei der TK würde ich es tun.
Allerdings hat es in letzter zeit hier deutliche Abschläge gegeben z.B. ist des Bonus Programm nicht mehr interessant und auch den Wahltarif Select haben sie gestrichen. Bot mir als jungen gesunden Patienten die Möglichkeit wenigstens etwas Geld zurück zu bekommen.
Sobald die Beiträge erhöht werden, bin ich weg und suche mir eine andere. Als Single und gesunder Mensch dürfte es ja egal sein wo ich Mitglied bin.

AOK = Assis ohne Kohle *Witz*

Da bleibe ich lieber bei der hkk da zahle ich nur einen Zusatzbeitrag von 0,4%.

shit - habe heute via Telefon den Wechsel von der Barmer zur TK beauftragt. Kündigung hab ich bei der barmer abgegeben.

Glaubt ihr das macht Stress, wenn ich da jetzt das doppelt beauftrage und nur den Auftrag mit den Amazon GS unterschreibe und raus schicke??

habs jetzt trotzdem mal gemacht - mal morgen früh bei der TK anrufen und die telefonische Bestellung widerrufen.

Ich bin mit meiner Krankenkasse zufrieden.

Hmm, die TK ist anscheinend sehr gut. Ich glaube, ich wechsel zur TK...

40 euro sind aber nicht viel...

ausserdem sieht die seite aus wie eine spamseite. für mich cold.


Ich verzichte und bleibe bei der BKK VDN !!

Bei mir hätten es auch die berühmten Traubenzucker-Dropse gerissen.
Die 40€ sind den Aufwand gar nicht wert.

Fightfuldn

Zusatzbeitrag von 0,8% – das ist etwas unter dem bundesweiten Durchschnitt



Das ist nicht ganz korrekt. Es gibt zwar den offiziellen Durchschnittssatz, der einmal im Jahr prospektiv geschätzt wird. Dieser liegt tatsächlich bei 0,9%. Aber wie der GKV SpiBu selber schreibt, ist "der durchschnittliche Zusatzbeitrag [.] eine rein statistische Größe und bildet nicht den Durchschnitt aller kassenindividuellen Zusatzbeiträge" ab. Der tatsächliche Durchschnitt liegt bei 0,77 %.

TK ist ein Saftladen voller debiler Idioten. Die Krankheit, die die dort haben, wünsche ich nicht mal meinem schlimmsten Feind.
Wer bei der TK ist, der braucht keine Feinde mehr.

lilalaunelars

Wie jetzt? Zusatzbeitrag 0,8%? 0,8% von was? Aok zahl ich nix dazu..



Siehe mein Kommentar oben: Die effektive Durchschnitt liegt unter 0,9%. Aber du hast schon Recht, dass die AOKn einen Zusatzbeitrag erheben

Man kann eigentlich nicht sagen, dass die eine Krankenkasse für alle Bürger die Beste ist. In dem kürzlichen Test von "Stiftung Warentest" wurde z.B. bei der TK moniert, dass der Osteopathie-Vorschuss und der Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten gekürtzt und die Vergünstigung einer prof. Zahnreinigung gestrichen wurde:
test.de/Ges…-0/

schade...keine dak

wirkt auf mich auch wie eine spam-seite....bzw. etwas unseriös

Ich bin physiotherapeut und ich kann dir versprechen die AOK ist so ziemlich die schlechteste kasse, die es gibt.

Zahlen so schlecht, dass du in der praxis ungern gesehen bist, was sich durch noch schlechtere ärztliche Betreuung bemerkbar macht

Zudem werden sonderleistungen (bandagen, bewegungsschienen, Verordnung außerhalb des regelfalls) nicht genehmigt oder erst wenn du es nicht mehr brauchst.

Jedem der bei der AOK ist im ernstfall mein beileid

Jemand hier, der mich für die BIG direkt werben kann?

J_R

Ich bin mit meiner Krankenkasse zufrieden.



Boah, danke für die Info.

foxfecctj

Jemand hier, der mich für die BIG direkt werben kann?


du hast eine pn

Bin zurzeit bei der AOK
Bin Schüler(fachabi)
würde es sich lohnen zu wechseln ? wen ja zur welcher?

Nicht jetzt wechseln, sondern erst im nächsten Jahr, sobald die neuen Beiträge festliegen!

Seppelfred

Nicht jetzt wechseln, sondern erst im nächsten Jahr, sobald die neuen Beiträge festliegen!



Meinst du etwas es wird günstiger??

Seppelfred

Nicht jetzt wechseln, sondern erst im nächsten Jahr, sobald die neuen Beiträge festliegen!


Natürlich nicht, aber im neuen Jahr werden die Karten wieder neu gemischt, Stichtwort: Zusatzbeiträge, Bonusprogramme, Leistungen. Wer jetzt wechselt, der bindet sich 18 Monate an die neue Kasse!

Und auch das wird sicher nicht günstiger. Oder glaubst du da wirklich dran?

Seppelfred

Nicht jetzt wechseln, sondern erst im nächsten Jahr, sobald die neuen Beiträge festliegen!



Wenn eine Kasse den Zusatzbeitrag zum 1.1. (oder wann auch immer erhöht) besteht ein Sonderkündigungsrecht. Also bindet man sich nicht unbedingt 18 Monate. Ärgerlich wäre nur, wenn - wie foxfecctj schon nachgefragt hat - alle anderen billiger werden würden. Dann kommt man nicht so schnell zu einer neuen (billigeren) Kasse. Aber die Frage ist eher, welche Kasse erhöht am wenigsten und nicht wo wird es billiger...

40€ ist etwas mager. Wobei die TK eigentlich schon empfehlenswert ist.

Wären die Leistungen bei der Mobil Oil BKK nicht so gut, wäre ich schon zur TK gewechselt.
Bin aber so zufrieden mit Mobil Oil:
- zahlt auch Zusatzleistungen (ohne Heck-Meck)
- Fit-for-Cash Bonusprogramm mit 200€ zusätzlich im Jahr (leider ab 2015/2016 nicht mehr ganz sooo lukrativ da nur noch max. 200€ möglich sind)
- Überschussrückzahlung wie bei der TK (letztes Jahr ca. 50€)
- hat man in einem Jahr keinen Arztbesuch (außer Routineuntersuchungen), erhält man einen vollen Monat Krankenversicherungsbeitrag zurück (max. 400€)

Das habe ich bisher bei noch keiner KK gesehen. Und die Mobil Oil BKK ist jetzt auch nicht gerade klein.

subex

Zudem werden sonderleistungen (bandagen, bewegungsschienen, Verordnung außerhalb des regelfalls) nicht genehmigt oder erst wenn du es nicht mehr brauchst. Jedem der bei der AOK ist im ernstfall mein beileid


War früher bei der AOK und auch nicht wirklich zufrieden. Man merkt das die das meiste Geld in ihre Filialen stecken, die in jedem Kaff zu finden sind. Jedoch muss man sagen, dass es mehrere KK gibt die Sonderleistungen nicht oder nur kaum genehmigen. Beispiel IKK: bei einer Bekannten hatte die Oma Alzheimer und benötigte einen Rollstuhl, da sie nicht mehr laufen konnte. Es musste über 3 Monate mit der KK gestritten werden, dass ein Rollstuhl als bezahlte Leihstellung gestellt wurde.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 165°3 Aktionspackungen von Dr. Best kaufen und einen 15€ Gutschein für Zalando … -15€
    2. 136°10% auf Cube Bikes & Bekleidung -10%
    3. 109°(DieDruckerei.de) 5% Gutschein-Code ohne Mindestbestellwert auf alle Produk… -5%
    4. 107°15€ statt 5€ Gutschein für BARF / Hundefutter - nur 40€ MBW - zB. 28kg Hund… -15€