[Lokal München] 50% Uber Gutschein (max 10€) auf 2 Fahrten bis 30.4.2018
155°Abgelaufen

[Lokal München] 50% Uber Gutschein (max 10€) auf 2 Fahrten bis 30.4.2018

9
eingestellt am 27. MärBearbeitet von:"jonas1"
Ab heute kannst du in der Uber-App die Option uberGREEN auswählen und zu gewohnten uberX-Preisen vollelektrisch und emissionsfrei in München unterwegs sein.

München ist die erste deutsche Stadt, in der Uber zusätzlich zu den Optionen uberX und UberBLACK auch uberGREENanbietet, den Vermittlungsdienst ausschließlich für elektrische Fahrzeuge. Fortan können MünchnerInnen per Klick in der App einen von fast 30 Renault Zoe samt professionellem Chauffeur bestellen.

Mehr Infos zu uberGREEN: uber.com/de/…uc/

Mit dem Aktionscode GREENMUC18 werden deine zwei nächsten Fahrten mit uberGREEN bis zum 30. April 50% günstiger.*


Gib den Code unter Bezahlung in der App ein, bestelle deine vergünstigten Fahrten und genieße deinen Abend.

* Gültig in München bis zum 30.04.2018, 23:55 Uhr. Max 10€ pro Fahrt.


Da ein Link mit angegeben werden muss, die Uber App Adresse gesetzt.
Zusätzliche Info
Uber GutscheineUber Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
uberfahren ist ja leider mehrdeutig
9 Kommentare
Verfasser
Im Blogpost steht uberGREEN gibt es nur in München - daher Vermutung zu Berlin entfernt.
uberfahren ist ja leider mehrdeutig
Top danke! Wie immer gut für das Wochenende
Uber autohot!
Hot, ich dachte, das wäre hier in D verboten.
Thran-Golemvor 6 h, 48 m

Hot, ich dachte, das wäre hier in D verboten.


Ist es eigentlich auch. In Berlin und München vermittelt Uber im Grunde nur reguläre Mietwagenfahrten, die in Deutschland schon immer legal waren (das sind die Taxis ohne gelbes Schild auf dem Dach).

Dahinter stehen dann immer Unternehmen mit "IHK-Fachkundeprüfung für Mietwagenverkehr", eigenen Autos und die Fahrer müssen natürlich auch einen Personenbeförderungsschein haben.
Im "klassischen" Uber kann jedermann zum Fahrer werden und die Autos gehören dann auch keinen Unternehmen.
Ganz ehrlich ihr könnt gerne auf Uber eindreschen, ich finds praktisch. Im verglich zu mytaxi weiß ich was ich zahle und punkt.
Kein zwischen XX und XX sondern es steht ein Preis für meine Strecke da und punkt aus schluss.

Der Preis varieirt ganz klar, kann schon mal +/-5 Euro in einer Stunde sein, aber ich weiß was ich zahle im Gegensatz zu mytaxi.
Bis jetzt noch nie Probs mit Ueber gehabt, auch wenn ich für Freunde und Bekannte bestellt habe, der/die Fahrer waren da, Bekannte eingestiegen und Zuhause abgesetzt, KK vorgemkert, perfekt! Kein Bargeld o.ä.

Auch sind die Fahrer bzw Fahrerinnen immer super nett, bitte mehr davon!
Verfasser
m0rphUvor 9 h, 48 m

Ist es eigentlich auch. In Berlin und München vermittelt Uber im Grunde …Ist es eigentlich auch. In Berlin und München vermittelt Uber im Grunde nur reguläre Mietwagenfahrten, die in Deutschland schon immer legal waren (das sind die Taxis ohne gelbes Schild auf dem Dach).Dahinter stehen dann immer Unternehmen mit "IHK-Fachkundeprüfung für Mietwagenverkehr", eigenen Autos und die Fahrer müssen natürlich auch einen Personenbeförderungsschein haben.Im "klassischen" Uber kann jedermann zum Fahrer werden und die Autos gehören dann auch keinen Unternehmen.


In Berlin ists noch bissl abgefahrener: Da gibts dann nur eine Firma die wiederum an einzel Personen vermittelt. In München direkt an Firmen.
Mit Auto Piloten ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text