Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
(Lokal Osnabrück???) Swapfiets Fahrradabo erster Monat gratis (monatlich kündbar (15€))
261° Abgelaufen

(Lokal Osnabrück???) Swapfiets Fahrradabo erster Monat gratis (monatlich kündbar (15€))

-19€
44
eingestellt am 4. AugVerfügbar: Niedersachsen (Andere)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin Mydealz,

Heute habe ich in der Innenstadt von Osnabrück ein Werbefahrrad gesehen. An diesem war ein Gutscheincode mit dem ihr den ersten Monat bei Swapfiets gratis erhalten könnt

Der Code lautet "Swapfietsmonat"



Bei swapit gibt es zwei Verträge:
Der erste ist monatlich kündbar kostet aber eine Aktivierungsgebühr von 15€
Diese Kosten entfallen bei einem Vetrag mit 12 monatiger Laufzeit.



Die Fahrräder kosten 16€ oder 19€ im Monat (je nach Variante) und als Student gibt es zusätzlich einen Rabatt von 2€ im Monat.
1632259.jpg1632259.jpg


Bei swapfiets mietet man ein Fahrrad, bei dem swapfiets nach eigenen Angaben garantiert, dass es es "immer funktioniert" bzw. das Unternehmen kommt für Reparaturkosten auf.



Ich selber besitze seit zwei Monaten ein Swapfiets und finde die Preis-Leistung angemessen. Die Fahrräder fahren sich einigermaßen gut und sind für den alltäglichen gut geeignet. Persönlich würde ich euch raten, die Fahrräder gut durch zu checken bevor ihr damit fahren solltet. Die ersten beiden Räder waren in einem nicht so guten Zustand. Mein drittes Rad habe ich jetzt seit knapp zwei Monaten.

Ich hoffe euch gefällt der Deal
Zusätzliche Info
44 Kommentare
Deal in Gruppe "Handyverträge" falsch eingeordnet!
Curlie04.08.2020 19:08

Deal in Gruppe "Handyverträge" falsch eingeordnet!


27337821-ZsLug.jpgIst nicht so eingestellt.
Wäre es nicht besser für 169- nen Rad bei Aldi zu kaufen- gibts doch 1-2mal pro Jahr- da hat man dann einige Jahre was von?!
27337867-hHlio.jpg
Shyguy8204.08.2020 19:11

Wäre es nicht besser für 169- nen Rad bei Aldi zu kaufen- gibts doch 1 …Wäre es nicht besser für 169- nen Rad bei Aldi zu kaufen- gibts doch 1-2mal pro Jahr- da hat man dann einige Jahre was von?!


Also ich habe immer bisschen Pech mit platten Reifen und Bremsen. Ich finde es gut die finanzielle Sicherheit zu haben. Man bezahlt 20€ im Monat und wenn ein Defekt vorliegt kann man es austauschen / reparieren lassen.

Nach Angaben von Swapfiets haben die Räder einen Wert von 450€.
Curlie04.08.2020 19:13

[Bild]


Das muss ein Fehler bei Mydealz sein. Eben erneut kontrolliert. Nur die Kategorie Sport & Outdoor ausgewählt
Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. Googlet einfach "Tchibo swapfiets"
dealzer4304.08.2020 21:05

Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. G …Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. Googlet einfach "Tchibo swapfiets"


Sind dann 12 Wochen, richtig?
Wenn man bedenkt was die früher für Studenten kostet haben.
Naja, muss man wissen.
Shyguy8204.08.2020 19:11

Wäre es nicht besser für 169- nen Rad bei Aldi zu kaufen- gibts doch 1 …Wäre es nicht besser für 169- nen Rad bei Aldi zu kaufen- gibts doch 1-2mal pro Jahr- da hat man dann einige Jahre was von?!


Theoretisch und praktisch schon. Aber dann kann man nicht mehr als Aktivist und Weltenretter herumlaufen und jedem erzählen dass man sich so einer coolen und trendy sharing wasweissich community angeschlossen hat. Fahrrad kaufen ist zu einfach. Schau ich mir die Nutzer hier in Berlin an, passt der Gesamtauftritt zum Fahrrad..
ModusOperandi04.08.2020 23:00

Theoretisch und praktisch schon. Aber dann kann man nicht mehr als …Theoretisch und praktisch schon. Aber dann kann man nicht mehr als Aktivist und Weltenretter herumlaufen und jedem erzählen dass man sich so einer coolen und trendy sharing wasweissich community angeschlossen hat. Fahrrad kaufen ist zu einfach. Schau ich mir die Nutzer hier in Berlin an, passt der Gesamtauftritt zum Fahrrad..


Die Mydealz Community ist mindestens genauso cool und trendy

Nein Spaß, also ich habe mir das Abo aufgrund der konstanten Kosten sowie der Kostensicherheit geholt. Hatte bisher mit meinen letzten eigenen Fahrrädern immer Pech. Meiner Meinung nach hat Swapfiets seine Daseinsberechtigung.
ModusOperandi04.08.2020 23:00

Theoretisch und praktisch schon. Aber dann kann man nicht mehr als …Theoretisch und praktisch schon. Aber dann kann man nicht mehr als Aktivist und Weltenretter herumlaufen und jedem erzählen dass man sich so einer coolen und trendy sharing wasweissich community angeschlossen hat. Fahrrad kaufen ist zu einfach. Schau ich mir die Nutzer hier in Berlin an, passt der Gesamtauftritt zum Fahrrad..


Du hast echt einen an der Waffel.. Jeder hat individuelle Bedürfnisse wo genau ist das Problem?
Sind ja voll die Gurken! SOWAS zu mieten ist total irrsinnig, da kaufst 'n gebrauchtes 08/15 Rad - Besser für die Umwelt und den Geldbeutel.
Sachen gibts
rebuh04.08.2020 23:41

Sind ja voll die Gurken! SOWAS zu mieten ist total irrsinnig, da kaufst 'n …Sind ja voll die Gurken! SOWAS zu mieten ist total irrsinnig, da kaufst 'n gebrauchtes 08/15 Rad - Besser für die Umwelt und den Geldbeutel. Sachen gibts


Total irrsinnig? Gut dass du das besser weißt wie alle die das täglich nutzen! Ich persönlich nicht aber ich sehe jeden Tag mehr
Ich denke das darf jeder selber entscheiden.
rebuh04.08.2020 23:41

Sind ja voll die Gurken! SOWAS zu mieten ist total irrsinnig, da kaufst 'n …Sind ja voll die Gurken! SOWAS zu mieten ist total irrsinnig, da kaufst 'n gebrauchtes 08/15 Rad - Besser für die Umwelt und den Geldbeutel. Sachen gibts


Also die Räder kosten neu 450€. Es handelt sich bei dem Deluxe für 19€ pro Monat um ein normales Mittelklassefahrrad mit Rundum-Service. Ich finde das klingt gar nicht Mal so irrsinnig
LeonLa04.08.2020 23:48

Also die Räder kosten neu 450€. Es handelt sich bei dem Deluxe für 19€ pro … Also die Räder kosten neu 450€. Es handelt sich bei dem Deluxe für 19€ pro Monat um ein normales Mittelklassefahrrad mit Rundum-Service. Ich finde das klingt gar nicht Mal so irrsinnig


Fahrrad Leasing über Arbeitergeber bessere Konditionen, exklusive Reparatur.
Berlin05.08.2020 00:09

Fahrrad Leasing über Arbeitergeber bessere Konditionen, exklusive … Fahrrad Leasing über Arbeitergeber bessere Konditionen, exklusive Reparatur.


Stimmt.. aber nicht jeder hat Glück sowas nutzen zu können (Schüler)
Bearbeitet von: "Aaros." 5. Aug
_Grav1ty_04.08.2020 22:00

Wenn man bedenkt was die früher für Studenten kostet haben. Naja, muss man …Wenn man bedenkt was die früher für Studenten kostet haben. Naja, muss man wissen.


Du machst es aber spannend. Was haben die denn früher gekostet?
dealzer4304.08.2020 21:05

Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. G …Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. Googlet einfach "Tchibo swapfiets"


Kann nichts finden, hast du Mal einen Link?
Hat jemand von euch schon ein Abo und will mich werben? Bringt beiden 7,50€ / Monat
Aaros.04.08.2020 23:45

Total irrsinnig? Gut dass du das besser weißt wie alle die das täglich n … Total irrsinnig? Gut dass du das besser weißt wie alle die das täglich nutzen! Ich persönlich nicht aber ich sehe jeden Tag mehr Ich denke das darf jeder selber entscheiden.


Die Tatsache daß das viele nutzen widerlegt nicht meine Aussage! Als ob Menschen nichts idiotisches tun würden...
LeonLa04.08.2020 23:48

Also die Räder kosten neu 450€. Es handelt sich bei dem Deluxe für 19€ pro … Also die Räder kosten neu 450€. Es handelt sich bei dem Deluxe für 19€ pro Monat um ein normales Mittelklassefahrrad mit Rundum-Service. Ich finde das klingt gar nicht Mal so irrsinnig


1. Daß die Räder 450€ Kosten heißt nicht daß die das auch wert sind!
2. "Rundum Service" was braucht man denn bei einem normalen Rad "Service" ??? Wenn es mal einen Platten hat und man echt gar keine Ahnung hat dann macht einem das jede Radwerkstatt für weniger als ihr da für den " Rundumservice" zahlt!
3. das sind keine "normalen Mittelklassefahrräder" , das sind Gurken. Glaub mir, DIE Komponenten würde keiner verwenden der Sachkenntnis hat und ein Rad für eine Freund oder sich selbst zusammenstellt! Zudem ist der Wert anzuzweifeln (siehe Punkt 1)
4. Und die Tatsache daß das viele machen heißt noch lange nicht daß es kein Käse ist...
Bin halt der Meinung daß die Welt schon voller Schrott ist hier überschwemmt wieder jemand die Städte mit Schrott um Geld zu machen. Nachhaltigkeit sieht anders aus, und es gibt eine Unmenge an Qualitativ soliden Gebrauchträdern am Markt und eine Unmenge an Fahrradwerkstätten!
Aaros.04.08.2020 23:37

Du hast echt einen an der Waffel.. Jeder hat individuelle Bedürfnisse wo …Du hast echt einen an der Waffel.. Jeder hat individuelle Bedürfnisse wo genau ist das Problem?


Das es keinen Individualismus gibt. Die Leute die meinen sie wären total individuell gehören halt auch zu einer Gruppe, nur wollen die es dann häufig nicht wahr haben. Genau das hat dein zitierter Post zwischen den Zeilen gesagt
Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird?
Das wäre für mich der eigentliche case: Kein Ärger mit Versicherungskram und am nächsten Tag ein neues Fahrrad.
Also ich habe so ein Ding zuhause stehen und bin zufrieden. Hab aber noch den Studententarif für 15 Euro im Monat. Dafür, dass die sich kümmern, wenn was ist und man direkt ein neues Rad bekommt ist das echt in Ordnung. Ich war noch nie fähig mein Rad selbst zu reparieren und finde das auch nicht notwendig.
heimathorst05.08.2020 07:05

Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der e …Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der eigentliche case: Kein Ärger mit Versicherungskram und am nächsten Tag ein neues Fahrrad.



Meines Wissens kostet es dich aktuell 75 Euro, wenns geklaut wird.
Reaver198805.08.2020 06:26

Das es keinen Individualismus gibt. Die Leute die meinen sie wären total …Das es keinen Individualismus gibt. Die Leute die meinen sie wären total individuell gehören halt auch zu einer Gruppe, nur wollen die es dann häufig nicht wahr haben. Genau das hat dein zitierter Post zwischen den Zeilen gesagt


Gibt es da zu auch Studien? Oder verkaufst du deine Meinung als die eine Wahrheit?
heimathorst05.08.2020 07:05

Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der e …Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der eigentliche case: Kein Ärger mit Versicherungskram und am nächsten Tag ein neues Fahrrad.


60€ Selbstbeteiligung, wenn es richtig angeschlossen wurde.
rebuh05.08.2020 06:25

1. Daß die Räder 450€ Kosten heißt nicht daß die das auch wert sind!2. "Run …1. Daß die Räder 450€ Kosten heißt nicht daß die das auch wert sind!2. "Rundum Service" was braucht man denn bei einem normalen Rad "Service" ??? Wenn es mal einen Platten hat und man echt gar keine Ahnung hat dann macht einem das jede Radwerkstatt für weniger als ihr da für den " Rundumservice" zahlt!3. das sind keine "normalen Mittelklassefahrräder" , das sind Gurken. Glaub mir, DIE Komponenten würde keiner verwenden der Sachkenntnis hat und ein Rad für eine Freund oder sich selbst zusammenstellt! Zudem ist der Wert anzuzweifeln (siehe Punkt 1)4. Und die Tatsache daß das viele machen heißt noch lange nicht daß es kein Käse ist...Bin halt der Meinung daß die Welt schon voller Schrott ist hier überschwemmt wieder jemand die Städte mit Schrott um Geld zu machen. Nachhaltigkeit sieht anders aus, und es gibt eine Unmenge an Qualitativ soliden Gebrauchträdern am Markt und eine Unmenge an Fahrradwerkstätten!


Also an sich darf jeder von dem Produkt halten was man will. Ich bin ein von dem Konzept überzeugter Kunde. Man bekommt sofort Ersatz bei Defekten und hat ein meiner Meinung nach sehr gutes Fahrrad.

Das Argument der Kostensicherheit greift bei Swapfiets glaube ich am meisten. Du weißt, dass du die festen Kosten von 20€ pro Monat hast und musst dir keine Sorgen über teure Reparaturen machen.

Das du die Fahrräder für "Schrott" hälst ist sehr subjektiv. Ich fahre fast täglich mit meinen Rad und finde, dass ist zu den Themen Wiederstand, Beschleunigung und Verarbeitung ganz gut ist.

Wo liegt denn deiner Meinung nach der entscheidende Unterschied zwischen einen Swapfiets und einen Mittelklassefahrrad?
dealzer4304.08.2020 21:05

Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. G …Über die Tchibo Seite kann man sich auch die Aktivierungsgebühr sparen. Googlet einfach "Tchibo swapfiets"


Das scheint wohl ausgelaufen zu sein.
An KwK wäre ich auch interessiert, so dass man sich vielleicht die Anmeldegebühr sparen könnte.
LeonLa05.08.2020 09:19

Also an sich darf jeder von dem Produkt halten was man will. Ich bin ein …Also an sich darf jeder von dem Produkt halten was man will. Ich bin ein von dem Konzept überzeugter Kunde. Man bekommt sofort Ersatz bei Defekten und hat ein meiner Meinung nach sehr gutes Fahrrad.Das Argument der Kostensicherheit greift bei Swapfiets glaube ich am meisten. Du weißt, dass du die festen Kosten von 20€ pro Monat hast und musst dir keine Sorgen über teure Reparaturen machen.Das du die Fahrräder für "Schrott" hälst ist sehr subjektiv. Ich fahre fast täglich mit meinen Rad und finde, dass ist zu den Themen Wiederstand, Beschleunigung und Verarbeitung ganz gut ist.Wo liegt denn deiner Meinung nach der entscheidende Unterschied zwischen einen Swapfiets und einen Mittelklassefahrrad?


Alleine schon die Rollenbremse vorne! Sowas gehört verboten! Googel mal, die können übelste Unfälle verursachen wenn die blockieren. Aber auch die restlichen Komponenten inkl. dem antiken Stahlrahmen sind auf dem Nivau von 'nem klassischen Baumarktfahrrad. Einzig der Nabendynamo ist da überdurchschnittlich.

Und wegen der Kostensicherheit, welcher Defekt an einem normalen Fahrrad soll dich denn in den Ruin treiben?
Die normalen Wartungsarbeiten kosten max. 50€ im Jahr. Wobei ich Leute kenn die seit 5-8 Jahren JEDEN TAG mit dem Rad in die Arbeit fahren ohne daß dieses je eine Werkstatt von innen gesehen hat! (Ist aber auch nicht zu empfehlen)
Du bekommst bei vielen Händlern mit Werkstatt sogar top überholte Gebrauchträder für vertretbare Preise, da hast Du dann auch einen lokalen Ansprechpartner.
Aber ist natürlich nicht so Hip wie eine Handyapp...
Ich bin aber nicht generell gegen solche Geschäftsmodelle - WENN ES SINN MACHT
Bearbeitet von: "rebuh" 5. Aug
rebuh05.08.2020 09:44

Alleine schon die Rollenbremse vorne! Sowas gehört verboten! Googel mal, …Alleine schon die Rollenbremse vorne! Sowas gehört verboten! Googel mal, die können übelste Unfälle verursachen wenn die blockieren. Aber auch die restlichen Komponenten inkl. dem antiken Stahlrahmen sind auf dem Nivau von 'nem klassischen Baumarktfahrrad. Einzig der Nabendynamo ist da überdurchschnittlich. Und wegen der Kostensicherheit, welcher Defekt an einem normalen Fahrrad soll dich denn in den Ruin treiben?Die normalen Wartungsarbeiten kosten max. 50€ im Jahr. Wobei ich Leute kenn die seit 5-8 Jahren JEDEN TAG mit dem Rad in die Arbeit fahren ohne daß dieses je eine Werkstatt von innen gesehen hat! (Ist aber auch nicht zu empfehlen)Du bekommst bei vielen Händlern mit Werkstatt sogar top überholte Gebrauchträder für vertretbare Preise, da hast Du dann auch einen lokalen Ansprechpartner. Aber ist natürlich nicht so Hip wie eine Handyapp...Ich bin aber nicht generell gegen solche Geschäftsmodelle - WENN ES SINN MACHT


Stell dir vor vor, dass es Menschen gibt, die "antike Stahlrahmen" sehr gerne mögen. Und wenn diese dann auch wie bei Swapfiets von Gazelle gefertigt werden - very welcome!
Ich nutze ein Swapfiets in Berlin. 7-Gang Shimano Nexus - perfekt für die Stadt.
Aktuell wartest du in Berlin 3 Wochen auf jede Art von Fahrradreparatur - egal, ob nur platter Reifen oder Rahmenbruch. Und wenn das Rad nicht bei dem Händler gekauft wurde, darf man gerne auch direkt wieder gehen.
Sollte mein Swapfiets irgendeinen Schaden haben, wird umgehend repariert oder einfach direkt ausgetauscht.
Dieses Geschäftsmodell macht Sinn. Für mich und ca. 170000 andere Menschen in ganz Europa.
Bearbeitet von: "smartandee" 5. Aug
heimathorst05.08.2020 07:05

Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der e …Was zahl ich denn wenn mir das Ding geklaut wird? Das wäre für mich der eigentliche case: Kein Ärger mit Versicherungskram und am nächsten Tag ein neues Fahrrad.


Den Schrottesel klaut doch keiner
h4zan05.08.2020 13:58

Den Schrottesel klaut doch keiner


Lustig?
smartandee05.08.2020 12:56

Stell dir vor vor, dass es Menschen gibt, die "antike Stahlrahmen" sehr …Stell dir vor vor, dass es Menschen gibt, die "antike Stahlrahmen" sehr gerne mögen.


Hmm, sowas zähl ich dann aber schon als Fetisch
Überteuerte Abogesellschaft halt. Unter den 17.000 sind bestimmt 8000, die nicht wissen, was so ein Rad kostet. Der Rest findet einfach das blaue Vorderrad total hip
h4zan05.08.2020 17:07

Wahrheit.


Achso wenn du weißt das so ein Fahrrad noch nie geklaut wurde.. Da weiß du warscheinlich mehr wie deren Mitarbeiter!
Aaros.05.08.2020 17:16

Achso wenn du weißt das so ein Fahrrad noch nie geklaut wurde.. Da weiß du …Achso wenn du weißt das so ein Fahrrad noch nie geklaut wurde.. Da weiß du warscheinlich mehr wie deren Mitarbeiter!


An der Kiste kannste doch nix gebrauchen, was will man am Diebesgut weiterverkaufen? Da ist der Stundensatz höher als der gesamte Fahrradwert
coffee_cream05.08.2020 00:19

Du machst es aber spannend. Was haben die denn früher gekostet?



Glaube 7,50€ pro Monat für Studenten. Aber dann hat Swapfiets schnell die Preise angeoben.
Bearbeitet von: "_Grav1ty_" 5. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text