67°
Verträge & FinanzenSchufa Gutscheine

MeineSchufa Kompakt kostenlos 1 Monat testen-13,90€

Gutschein anzeigen016
Aktuell kann man wieder den Schufa kompakt Service kostenfrei für einen Monat nutzen.Zumindest ploppte bei mir ein Pop-up auf, als ich auf der Seite war.

Das wichtigste in Kürze:

meineSCHUFA kompakt (Testphase 30 Tage): 0,00 €* (Normal 3,95€/Monat)
Aktivierung: einmalig 0,00 € statt 9,95 €
Gesamtpreis einmalig: 0,00 € statt 9,95 €*

*meineSCHUFA kompakt 30 Tage kostenlose Testphase; danach verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils ein weiteres Jahr zum Preis von derzeit monatlich 3,95 € (inkl. 19% MwSt.), sofern Sie nicht vorher kündigen (Kündigungsfrist: Spätestens letzter Tag der Testphase, ansonsten ein Monat zum jeweiligen Laufzeitende).


Was beinhaltet meineSchufa kompakt?

- SCHUFA-Auskunft online
Jederzeit die Informationen im Blick, die zur eigenen Bonität und Identität bei der SCHUFA
gespeichert sind

- UpdateService
Benachrichtigung bei kreditrelevanten Anfragen oder Änderungen zur eigenen Bonität und
Identität

- BeratungDirekt
Persönliche Telefonberatung rund um alle SCHUFA-Themen von Mo. - Fr. zwischen 08:00 -
19:00 Uhr und Sa. von 10:00 - 16:00 Uhr

- FormularService
Hilfreiche Formular-Vorlagen zu Themen wie z. B. Miete oder Kredit im Downloadbereich
meineSCHUFA informiert

Beliebteste Kommentare

Dieser Verein legt vielen Menschen Steine in den Weg und behindert viele Familien beim Hausbau oder Ähnlichem und das nur, weil die Betroffenen z.b. in einer "schwächeren" Ortschaft oder Stadt wohnen. Für diese "Dienstleistung" dann noch Geld zu verlangen grenzt schon an ein schweres Verbrechen...

Gibt`s einen Schufa Eintrag wenn man das Abo nicht verlängert?

Man sollte dazu wissen was man mit diesem kostenlosen Monat alles anfangen kann. Da wäre das eigene Schufakonto mit allen Einträge aufrufen und kontrollieren. Und dann wäre noch... ja was eigentlich?

Wer meint er kann hier Fehleinträge einfach so raus löschen den muss man auch gleich einmal enttäuschen. Einträge werden nur gelöscht wenn man eindeutig nachweisen kann das diese nicht stimmen. Zudem muss man sich immer erst an den wenden, der es eintragen lassen hat. Bestimmte Einträge lassen sich zudem ja erst nach einer langen Zeit austragen.

Wer also meint er muss das mal ausprobieren: Gut, macht es. Aber bitte vergesst nicht zu kündigen, ansonsten kommt der nächste Eintrag hinzu

Über den Sinn oder Unsinn dieser Geschäftsmasche kann man ja streiten. Aber vielleicht sollten alle die sich angesprochen fühlen mal darüber nachdenken:
1. warum sie überhaupt eine negative Schufa haben (kommt nicht daher weil man an einer bestimmten Adresse wohnt)
2. weshalb so viele Unternehmen auf diese Art von Ranking setzen
3. wie Unternehmen überhaupt ohne einer zentralen Datenstelle einen Bürger bewerten können.

Ich habe selbst einen negativen Schufaeintrag (offenes Mahnverfahren), weil ich es seit Jahren einfach ignoriert habe. Jetzt bezahl ich halt mal die paar Euro damit es wieder gut ist. Trotzdem habe ich ein Auto leasen können. Insofern ist die Schufa nicht immer an allem schuld.

Im Übrigen gibt es Unternehmen die noch schlimmer sind: Creditreform zum Beispiel. Dort werden nämlich auch Dinge gespeichert die nie gerichtlich eingeklagt wurden, von Firmen die seit Jahren insolvent sind und die es gar nicht mehr gibt. Und das bekommt man nicht weg. Das gibt es bspw bei der Schufa nicht!

Also bekriegt Euch nicht. Wer alles anzweifelt der kann sich ja diesen Vollpfosten von Reichsbürgern anschließen. Die haben genauso viel im Hirn.

Ich finde den Deal nicht schlecht, wenn man kurzfristig eine Schufa Auskunft benötigt, oder allgemein einmal einen Einblick über sein eigenes Profil haben möchte.

PS: Dummschwätzer gibt es leider überall.

42 Kommentare

Genau, schiebe einer privaten Organisation die alles über dich kontrollieren möchte auch noch Geld im den Rachen.

ULTRA COLD.

In meinen Augen muss das rausgenommen werden. Habe es gemeldet.
Bearbeitet von: "demonsgalore" 30. Oktober

demonsgalorevor 1 m

Genau, schiebe einer privaten Organisation die alles über dich kontrollieren möchte auch noch Geld im den Rachen. ULTRA COLD. In meinen Augen muss das rausgenommen werden. Habe es gemeldet.


Du bist des Lesens mächtig?

gintonicvor 28 m

Du bist des Lesens mächtig?


Ändert nichts an meiner Aussage. Setze unterstützen bzw. NICHT unterstützen, streiche Geld in den Rachen schieben.
Bearbeitet von: "demonsgalore" 28. Oktober

Gibt`s einen Schufa Eintrag wenn man das Abo nicht verlängert?

Dieser Verein legt vielen Menschen Steine in den Weg und behindert viele Familien beim Hausbau oder Ähnlichem und das nur, weil die Betroffenen z.b. in einer "schwächeren" Ortschaft oder Stadt wohnen. Für diese "Dienstleistung" dann noch Geld zu verlangen grenzt schon an ein schweres Verbrechen...

demonsgalorevor 1 m

Ändert nichts an meiner Aussage.


Ähm doch... Du bezahlst nix - also schiebst du auch niemandem Geld irgendwohin

Ich finde den Deal nicht schlecht, wenn man kurzfristig eine Schufa Auskunft benötigt, oder allgemein einmal einen Einblick über sein eigenes Profil haben möchte.

PS: Dummschwätzer gibt es leider überall.

Shmellovor 2 m

Dieser Verein legt vielen Menschen Steine in den Weg und behindert viele Familien beim Hausbau oder Ähnlichem und das nur, weil die Betroffenen z.b. in einer "schwächeren" Ortschaft oder Stadt wohnen. Für diese "Dienstleistung" dann noch Geld zu verlangen grenzt schon an ein schweres Verbrechen...


Ja das mag alles sein. Es geht hier aber darum, dass man dafür eben nichts bezahlen muss. Ich sehe gerade dein Problem nicht.

Nichtmal kostenlos unterstützt man solche Verbrecher!!!

Man kann sich wohl nur als deutscher Staatsbürger validieren. Schade.

Gibt es doch bei GMX oder web.de kostenlos für 100 Tage? Sucht mal in den alten Deals, darüber hatte ich es gefunden.

Hat man nicht grundsätzlich das Recht auf Auskunft über sämtliche gespeicherte Daten von sich?



Man sollte dazu wissen was man mit diesem kostenlosen Monat alles anfangen kann. Da wäre das eigene Schufakonto mit allen Einträge aufrufen und kontrollieren. Und dann wäre noch... ja was eigentlich?

Wer meint er kann hier Fehleinträge einfach so raus löschen den muss man auch gleich einmal enttäuschen. Einträge werden nur gelöscht wenn man eindeutig nachweisen kann das diese nicht stimmen. Zudem muss man sich immer erst an den wenden, der es eintragen lassen hat. Bestimmte Einträge lassen sich zudem ja erst nach einer langen Zeit austragen.

Wer also meint er muss das mal ausprobieren: Gut, macht es. Aber bitte vergesst nicht zu kündigen, ansonsten kommt der nächste Eintrag hinzu

Über den Sinn oder Unsinn dieser Geschäftsmasche kann man ja streiten. Aber vielleicht sollten alle die sich angesprochen fühlen mal darüber nachdenken:
1. warum sie überhaupt eine negative Schufa haben (kommt nicht daher weil man an einer bestimmten Adresse wohnt)
2. weshalb so viele Unternehmen auf diese Art von Ranking setzen
3. wie Unternehmen überhaupt ohne einer zentralen Datenstelle einen Bürger bewerten können.

Ich habe selbst einen negativen Schufaeintrag (offenes Mahnverfahren), weil ich es seit Jahren einfach ignoriert habe. Jetzt bezahl ich halt mal die paar Euro damit es wieder gut ist. Trotzdem habe ich ein Auto leasen können. Insofern ist die Schufa nicht immer an allem schuld.

Im Übrigen gibt es Unternehmen die noch schlimmer sind: Creditreform zum Beispiel. Dort werden nämlich auch Dinge gespeichert die nie gerichtlich eingeklagt wurden, von Firmen die seit Jahren insolvent sind und die es gar nicht mehr gibt. Und das bekommt man nicht weg. Das gibt es bspw bei der Schufa nicht!

Also bekriegt Euch nicht. Wer alles anzweifelt der kann sich ja diesen Vollpfosten von Reichsbürgern anschließen. Die haben genauso viel im Hirn.

Preisfehlerinvor 1 m

Hat man nicht grundsätzlich das Recht auf Auskunft über sämtliche gespeicherte Daten von sich?


Eine Auskunft pro Jahr ist kostenlos, muss mit dem jeweiligen Antrag beantragt werden und kommt per Post. Jede weitere Auskunft kostet Geld.

Schufa = AutoCOLD... habe immer noch keine Antwort wie der Score ermittelt wird

kündigen geht einfach über die seite? Oder ist brief angesagt?

hat einer mal probiert auf mein Shufa den kostenlosen herunterzu laden.

Die haben den Antrag vom Netz genommen

meineschufa.de/dow…pdf

Shmellovor 1 h, 12 m

Dieser Verein legt vielen Menschen Steine in den Weg und behindert viele Familien beim Hausbau oder Ähnlichem und das nur, weil die Betroffenen z.b. in einer "schwächeren" Ortschaft oder Stadt wohnen. Für diese "Dienstleistung" dann noch Geld zu verlangen grenzt schon an ein schweres Verbrechen...

​Nein, das sind creditreform, infoscore, bürgel usw. Dagegen ist die schufa ein Ponyhof

Rene0815vor 1 h, 32 m

Im Übrigen gibt es Unternehmen die noch schlimmer sind: Creditreform zum Beispiel. Dort werden nämlich auch Dinge gespeichert die nie gerichtlich eingeklagt wurden, von Firmen die seit Jahren insolvent sind und die es gar nicht mehr gibt. Und das bekommt man nicht weg. Das gibt es bspw bei der Schufa nicht!Also bekriegt Euch nicht. Wer alles anzweifelt der kann sich ja diesen Vollpfosten von Reichsbürgern anschließen. Die haben genauso viel im Hirn.


Ja die Creditreform ist echt ein komischer Verein, wusste gar nicht das die auch Bonitätsprüfungen machen aber wenn die genau so "gut" darin sind wie bei Ihren Mahnverfahren... muss ich mal abfragen was darin steht vielleicht steht ja das Mahnverfahren was ich gewonnen habe drin...
Dennoch hat es nichts mit Reichsbürger (wow neues KO-Wort für Diskussionen gefunden? Passt hier aber nicht ganz gegen die Schufa ist man auf beiden Seiten) zu tun wenn man die Schufa scharf kritisiert die ist auch erst in den letzten Jahren auf großem Druck hin besser geworden und sträubt sich ja auch immernoch so stark wie möglich wenn es um Auskünfte etc. geht. Meiner Meinung nach müsste der Online-Abruf auch kostenfrei sein denn bis auf den Post-Ident fallen ja kaum kosten an die Daten werden ja eh schon zum verkaufen online gespeichert. Das es solche Dienste geben muss stellt ja keiner in Frage jedoch sollte dazu Offenheit und Transparenz zählen und wie gesagt diese Offenheit geschiet nur unter großem Druck und Transparenz ist bei der Schufa auch immernoch nicht wirklich gegeben von daher ist Kritik wirklich mehr als nur angebracht.
Bearbeitet von: "mila87" 23. November

demonsgalorevor 1 h, 15 m

Nichtmal kostenlos unterstützt man solche Verbrecher!!!


Ist ja mal gut jetzt, wir haben alle verstanden was deine Meinung zur Schufa ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 137°[Netto MD + Deutschlandcard] 5 % Rabatt am Freitag den 09.12. (+10fach Punk… -5%
    2. 123°[Weltbild] 10 EUR Gutschein auf Spielwaren, Musik, DVDs (MBW 50 EUR) -10€
    3. 102°Alles-Vegetarisch.de 10% oder 5€ Gutscheincode auf nahezu ALLES ohne MBW
    4. 97°10% Rabatt bei Chili-shop24 -10%