Nischendeal 15% auf Rollei Produkte Fotolabor Film bei Maco
218°Abgelaufen

Nischendeal 15% auf Rollei Produkte Fotolabor Film bei Maco

-15%
6
eingestellt am 26. Dez 2018
Maco bietet zum Jahresende 15% auf Rollei Produkte.

Zu den Filmen und Chemie kann ich aus eigener Erfahrung Nichts sagen. Weiß aber, dass es viele zufriedene Nutzer gibt.
Größtenteils steckt offenbar Material von Agfa aus Mortsel und von Harmann (Kentmere/Ilford) in den Filmpatronen.

Im Kleingedruckten steht „auf ausgewählte Rollei Produkte“. Scheint aber generell für Film und Chemie zu funktionieren.
Der Gutscheincode THANKYOU2018 muss am Ende des Bestellvorgangs eingegeben werden.
Gültig bis 31.1.2019. Einmalig pro Bestellung, nicht kombinierbar
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Warum nicht ?
Manchmal ist nicht unbedingt das Pixeldrama von 1000 gemachten Bildern nötig, wenn man im Labor einfach sein möchte und selbst ohne PC an der Belichtung feilen will.
Beim kochen geht euch nicht immer nur ums Essen, sondern um das kochen selbst.
6 Kommentare
Es gibt wirklich noch jemanden, der analog fotografiert?? Respekt. Das sind Profis. Daumen hoch.
Warum nicht ?
Manchmal ist nicht unbedingt das Pixeldrama von 1000 gemachten Bildern nötig, wenn man im Labor einfach sein möchte und selbst ohne PC an der Belichtung feilen will.
Beim kochen geht euch nicht immer nur ums Essen, sondern um das kochen selbst.
JustusPvor 23 m

Es gibt wirklich noch jemanden, der analog fotografiert?? Respekt. Das …Es gibt wirklich noch jemanden, der analog fotografiert?? Respekt. Das sind Profis. Daumen hoch.


Ja, es gibt noch einige.
Und es werden mehr. Ich habe schon mehrere junge Leute getroffen, die ausschließlich „digital“ aufgewachsen sind und dadurch zur analogen Fotografie gekommen sind.
Es gibt eine lebendige Szene.
Der Riese Kodak hat nach überstandener Insolvenz wegen der steigenden Nachfrage dieses Jahr wieder einen neuen Diafilm auf den Markt gebracht.
In der Nähe von Berlin gibt es die Adox-Fotowerke. Ein neu gebautes Werk für analoges Fotomaterial.
Ilford produziert nach wie vor in gewohnter Qualität nahezu alle Formate bis zu „Ultralargeformat“
JustusPvor 1 h, 35 m

Es gibt wirklich noch jemanden, der analog fotografiert?? Respekt. Das …Es gibt wirklich noch jemanden, der analog fotografiert?? Respekt. Das sind Profis. Daumen hoch.


Es gibt auch Leute die sich mit Rasiermesser oder Hobel rasieren. Analog fotografieren ist teurer aber keinesfalls weniger gut. Es gleicht eher einem Handwerk. Wie beim rasieren mit Rasiermesser.
Fetakäsevor 20 m

Es gibt auch Leute die sich mit Rasiermesser oder Hobel rasieren. Analog …Es gibt auch Leute die sich mit Rasiermesser oder Hobel rasieren. Analog fotografieren ist teurer aber keinesfalls weniger gut. Es gleicht eher einem Handwerk. Wie beim rasieren mit Rasiermesser.


Teurer ist auch relativ. Grundsätzlich stimme ich dir zu, wenn man das Bild aber bereits VOR dem Auslösen „sieht“, muss man nicht hunderte Bilder machen und später die Besten aussuchen.
Eine hochwertige gebrauchte Kleinbild-Ausrüstung kostet einen Bruchteil einer digitalen Vollformat.
Die Preise für Mittelformatkameras haben allerdings in den letzten 2-3 Jahren deutlich angezogen.

Ich würde trotzdem weder auf digital noch auf analog verzichten wollen.
gebogene microSD am laufenden Band...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text