Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
NOXON NOVA S Wireless Multiroom Lautsprecher (WLAN Wi-Fi, Bluetooth, Netzschalte
245° Abgelaufen

NOXON NOVA S Wireless Multiroom Lautsprecher (WLAN Wi-Fi, Bluetooth, Netzschalte

-16,56€Rakuten Gutscheine
47
eingestellt am 28. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

ACHTUNG! KEINE GARANTIE FÜR APP.



NOXON NOVA S Wireless Multiroom Speaker Einfachste Installation und
vielfältige Verbindungsmöglichkeiten Steuerung via NOXON NOVA M oder via
APP.

Kabellose Verbindung via Bluetooth Musik von Computer und
Netzwerkfestplatten (via App) abspielen (DLNA) Musik Streaming-Dienste
vom Tablet oder Smartphone über Bluetooth am NOXON NOVA S genießen.
Grenzenlose Möglichkeiten: Ihre Musik in jedem Raum - mit dem NOXON NOVA S Speaker ist es möglich!
Stellen Sie einfach mehrere Speaker in verschiedenen Räumen auf und
genießen Sie überall in der Wohnung die gleiche Musik ohne lästigen
Kabel-Salat.
Sie müssen nicht mehr die Lautstärke aufdrehen
wenn Sie einen Raumverlassen müssen, denn überall läuft Ihre
Lieblingsmusik in derselben angenehmen Lautstärke.
NOXON NOVA M
als Musikquelle: Nutzen Sie das NOXON NOVA M als Musikquelle und steuern
Sie Ihre Musik oder Ihren Lieblingsradiosender direkt über den NOXON
NOVA S Multiroom Speaker.

Sie können in mehreren Räumen synchron
Ihre Musik kabellos abspielen oder in einem Raum den perfekten Stereo
Klang genießen.Probieren Sie es aus! Die Möglichkeiten sind
unbegrenzt!Stilvolles Design – Ideal für jedes Wohnambiente: Das Design
des NOXON NOVA S wurde vom preisgekrönten Designer Bernhard Geisen
entworfen.
Verarbeitet wurde das Gerät mit gebürstetem Metall, hochwertigem Holz und einem Stoffbezug für die Lautsprecherabblendung.
Smartphone, PC oder Tablet als Musikquelle: Hören Sie Ihre Songs in
allen Räumen, ganz egal ob Sie diese auf Ihrem Smartphone,Tablet oder
der Netzwerkfestplatte gespeichert haben.
Die Steuerung ist
recht simpel.Dank der dazugehörigen kostenlosen NOXON App können Sie
Ihre Musikquelle wählen und direkt mit dem NOXON NOVA S Speaker
abspielen.
Wiedergabe über Bluetooth: Der NOXON NOVA S Speaker
ist mit jedem Bluetooth fähigen Wiederabegerät kompatibel. Ob Notebook,
Tablet oder Smartphone! Genießen SieIhre gespeicherten Songs oder Online
Musikdienste bequem im ganzen Haus mit einem Knopfdruck über Bluetooth
Verbindung.

Lieferumfang:1xNOXON 15300 NOVA S Wireless Multiroom Lautsprecher
Zusätzliche Info
47 Kommentare
Taucht dat wat?
Wie ist das Teil ?
Bin nämlich Sonos-verwöhnt... aber Sonos ist teuer
Einfach ausprobieren??

Was meint ihr?
Spiderden28.08.2020 22:14

Einfach ausprobieren?? Was meint ihr?


Leider habe das app nicht gefunden!
Zaherbo28.08.2020 22:16

Leider habe das app nicht gefunden!



Gucke gerade die Werbung von dennen:
Bearbeitet von: "Spiderden" 28. Aug
Spiderden28.08.2020 22:14

Einfach ausprobieren?? Was meint ihr?


Kann dir auch so sagen, dass der bei 20 € maximal als Küchenradio taugt
Spiderden28.08.2020 22:14

Einfach ausprobieren?? Was meint ihr?


In meinem Fall wird das ding mein Badezimmer Radio ersetzen. Denke dafür wird das reichen. Da brauche ich keinen super Klang. (akustik ist da eh kacke)

Hab es mal mitgenommen. Scheint auch was größer zu sein
Moneyz28.08.2020 22:22

Kann dir auch so sagen, dass der bei 20 € maximal als Küchenradio taugt (n …Kann dir auch so sagen, dass der bei 20 € maximal als Küchenradio taugt


Ohne App Funktioniert es nicht, hat jemand das App in Google Play gefunden?
Spiderden28.08.2020 22:20

Gucke gerade die Werbung von dennen: [Video]


Uff.. Selbst beim YT Video kommentiert jemand über die nicht vorhandene App
Tommy191128.08.2020 22:24

In meinem Fall wird das ding mein Badezimmer Radio ersetzen. Denke dafür …In meinem Fall wird das ding mein Badezimmer Radio ersetzen. Denke dafür wird das reichen. Da brauche ich keinen super Klang. (akustik ist da eh kacke)Hab es mal mitgenommen. Scheint auch was größer zu sein



Ist es wegen der Feuchtigkeit dafür geignet???
Zaherbo28.08.2020 22:26

Ohne App Funktioniert es nicht, hat jemand das App in Google Play gefunden?



Ich nicht
Spiderden28.08.2020 22:31

Ist es wegen der Feuchtigkeit dafür geignet???


Ich setze das Ding nicht unter Wasser
Es steht über meiner Toilette. Das sind drei Armlängen von der Dusche entfernt und mein Abluftventilator lässt keine hohe Luftfeuchtigkeit zu

Und wenn es das nicht aushält, dann kann ich das Ding nach einem Jahr auch weg werfen oder neue Elektronik rein
Hab von einer undok-App gelesen... Mal 3 bestellt, wenn sie was taugen cool
Tommy191128.08.2020 22:33

Ich setze das Ding nicht unter Wasser Es steht über meiner Toilette. …Ich setze das Ding nicht unter Wasser Es steht über meiner Toilette. Das sind drei Armlängen von der Dusche entfernt und mein Abluftventilator lässt keine hohe Luftfeuchtigkeit zu :DUnd wenn es das nicht aushält, dann kann ich das Ding nach einem Jahr auch weg werfen oder neue Elektronik rein


Oder ...du hast ne Garantie ??===)))
Hm wäre denke ich was für meine Werkstatt, aber die nicht vorhandene App schreckt mich etwas ab... Kann mir jemand sagen ob normales BT streaming von Smartphone auf das Teil auch ohne App funktioniert?
Spiderden28.08.2020 22:14

Einfach ausprobieren?? Was meint ihr?


Ein teurer Netzschalter!
Tommy191128.08.2020 22:24

In meinem Fall wird das ding mein Badezimmer Radio ersetzen. Denke dafür … In meinem Fall wird das ding mein Badezimmer Radio ersetzen. Denke dafür wird das reichen. Da brauche ich keinen super Klang. (akustik ist da eh kacke)Hab es mal mitgenommen. Scheint auch was größer zu sein


Also ich nehm auch im Bad nen guten Lautsprecher...weil guter Klang auch beim Duschen mehr Spaß macht als blecherner Sound
Moneyz28.08.2020 23:09

Also ich nehm auch im Bad nen guten Lautsprecher...weil guter Klang auch …Also ich nehm auch im Bad nen guten Lautsprecher...weil guter Klang auch beim Duschen mehr Spaß macht als blecherner Sound


Ach komm, die akustik in dem kack Raum lässt jede Stimme zum Roboter werden

Und wenn die laute Dusche prasselt, verstehe ich eh kaum noch was
Tommy191128.08.2020 23:11

Ach komm, die akustik in dem kack Raum lässt jede Stimme zum Roboter … Ach komm, die akustik in dem kack Raum lässt jede Stimme zum Roboter werden Und wenn die laute Dusche prasselt, verstehe ich eh kaum noch was


Dann ist dein Lautsprecher nur nicht gut und laut genug, ick mach Konzert
Moneyz28.08.2020 23:13

Dann ist dein Lautsprecher nur nicht gut und laut genug, ick mach Konzert …Dann ist dein Lautsprecher nur nicht gut und laut genug, ick mach Konzert


@Tommy1911
Wir haben im Bad ein Regal und ich habe ein Fach mit Holzwänden (eingeölt) verkleidet ca.35x35x35 cm.
Und da steht der Flashmob drin. Mehr braucht es nicht. Nach ein paar Minuten muß ich leiser stellen, da der sich verstärkende Bass bei meiner Musikrichtung zu stark empfunden wird.
Bin gespannt !
3 für 50
Jetzt müssen se erst mal kommen ,
und sich dann problemlos mit dem Onkyo koppeln lassen !
Bearbeitet von: "lochi" 29. Aug
Bestellt für den Keller, Undok App eben runtergeladen mal sehen ob es funktioniert, wenn das Teil da ist.
" Nutzen Sie das NOXON NOVA M als Musikquelle"
das ist aber nicht der Name der App...
d.h. ich muss noch den "großen Bruder" dazukaufen, gell?


Amazon-Käuferbewertung:
Gekauft für die "Vertonung" von drei Räumen, und auch nur, weil sie extrem günstig zu bekommen war (45€), und trotz der teils harschen Bewertungen hier...
Umgebung: Komplett Win 10, aber zum Einrichten ist ein Androiden-Tablet vorhanden, da auf jeden Fall die "Undok"-App verwenden, alles andre ist Zeitverschwendung. Und kein Nova M vorhanden.
Ergebnis: es geht, ist aber nicht toll:
1. Streamen: nur über den Windows Media Player, funktioniert leidlich, Lautstärkeregelung z.B. sehr fisselig, da der Media Player eben nicht auf Touch-Bedienung ausgelegt ist. Und in "Undok" gebildete Gruppen werden nicht erkannt, zwar spielt die gesamte Gruppe, aber es kann nur die Lautstärke des einen (angewählten) LS geändert werden. Über Win10Mobil geht es auch (extrem unkomfortabel) über die immer noch vorhandene "Lumia play to"-App
2. Ton: naja. Keinesfalls mit Sonos zu vergleichen. Über das gesamte Frequenzspektrum eher indifferent. Erkennbare Höhen nur bei voller Zuschaltung im 2-Band-Equalizer (kein Witz, hinter der Equalizer-Einstellung sind wirklich nur ein Bass- und ein Höhenregler...)
3. Lautstärke: unter aller Kajüte. Keine Party mit zu bestreiten..... etwas mehr als Raumlautstärke geht. Hier überhaupt kein Vergleich mit Sonos.
4. Hoffnung: keimt noch, da Windows wohl mit der nächsten Version das Streamen über Groove einführen will.
5. Preis: immerhin nur 25% vom vergleichbaren Sonos (ich habe 45 €/Stk. bezahlt). Aber auch höchstens 25% der Leistung.
Ich weiß echt nicht, ob ich das brauche...
16.1.: doch, ich brauche es. Ist ganz witzig. Und eben preislich nicht zu schlagen, wenn man sie günstig schießt. Im Wohnzimmer stehen zwei, dann geht das auch mit der (lokalen) Lautstärke.
Bearbeitet von: "GarfieldBerlin" 29. Aug
Hatte Mal ein Noxon audio Gerät, weil es so ziemlich die ersten auf dem Markt waren, die Internetradio, Streaming-Client, Anschluss an Anlage, ... hatten. Die Stabilität hatte trotz vieler Updates zu wünschen übrig gelassen.

Vor dem Kauf besser mal prüfen, ob das immer noch ein Manko ist.

Habe wegen der beschriebenen Probleme zu Teufel Raumfeld gewechselt und fühle mich da sehr gut aufgehoben
Bearbeitet von: "Dirk-ules" 29. Aug
Meine 3 sind schon auf dem weg zum MD spontan kauf lager !
lochi30.08.2020 22:59

Meine 3 sind schon auf dem weg zum MD spontan kauf lager !


Meine auch
Also :
Schaut echt gut aus !
Koppeln mit undok kein Problem !
Aber der klang !?
Dachte sofort an :
Entkernen und was gschaits nai !
lochi01.09.2020 16:09

Also :Schaut echt gut aus ! Koppeln mit undok kein Problem ! Aber der …Also :Schaut echt gut aus ! Koppeln mit undok kein Problem ! Aber der klang !? Dachte sofort an :Entkernen und was gschaits nai !


Wie hast du das gemacht mit Undok? Bei mir erkennt er kein Speaker.
Per WLAN.
Dauert ein bisschen bis er auftaucht.
Per Bluetooth gehts auch fix
lochi01.09.2020 17:18

Per WLAN.Dauert ein bisschen bis er auftaucht. Per Bluetooth gehts auch fix


Ja mein handy findet den Speaker als Wlan Hotspot, aber die app nicht.

27654780-JWlIW.jpgBin ich zu blöd? Muss ich das Teil erst ins gleiche Netzwerk bringen vorher?
In der app hab ich erst den noxon ausgewählt , im nächsten Schritt dann meine Fritz Box.
Der rest ging dann automatisch
lochi01.09.2020 17:36

In der app hab ich erst den noxon ausgewählt , im nächsten Schritt dann m …In der app hab ich erst den noxon ausgewählt , im nächsten Schritt dann meine Fritz Box. Der rest ging dann automatisch


Ja würde ich auch gerne, aber da wird mir nichts angezeigt

Das liegt bestimmt an meinen Orbi, das das nicht funktioniert.
Bearbeitet von: "timsalabim" 1. Sep
Extra angemeldet...
Habe die Lautsprecher auch, keine Wunder aber gut meinen Zweck ausreichend.

Tip:
Was ist denn mit den lustigen WPS Knopf, damit habe ich die Lautsprecher in mein WLAN bekommen, danach konnte ich per App drauf zugreifen
Hat jetzt endlich funktioniert, mehrmals die Undok App beendet und den Speaker ausgeschaltet und wieder an. Jetzt funktioniert es, erstmal den EQ eingestellt, jetzt reicht's für die Keller-Werkstadt . Aber mehr wie die 17€ ist es auch nicht wert.

27656111-OqYLH.jpg
Ich bilde mir ein irgendwo was von aldi , medion app gelesen zu haben , aber finde das nicht mehr !
Stimmt, die Livestream 2 (medion) App geht auch, ist identisch zu Undok.

Blöd finde ich, das mein medion Wecker vom letzten Deal, eine andere App verwendet.

Naja, ich finde die Lautsprecher für den Preis nicht billig eher günstig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text