OTTO 10% AUF TECHNIK!
323°Abgelaufen

OTTO 10% AUF TECHNIK!

21
eingestellt am 10. Dez 2017
Hallo, ich habe soeben mir einen Macbook bestellt und von der Aktion mit 10% zusatz rabatt profitiert. Einfach den Code 12869 eingeben und 10% sparen!


CODE GILT FÜR BESTANDSKUNDEN und NEUKUNDEN

Hier der richtige Link mit den ausgewählten Artikeln

otto.de/mul…on/
21 Kommentare

Danke! Hab es noch nachträglich auf meine Bestellung vom 06.12. bekommen.

Leider insgesamt sehr teuer was Technik anbelangt. Da reißt es der 10 Euro Gutschein nicht raus.

Iphone leider keine Technik bei Otto
Leider haben Sie keine Artikel aus den, vom Gutschein/Rabatt berücksichtigten Sortimenten in Ihrem Warenkorb. Bitte legen Sie passende Artikel in den Warenkorb.

Auf PCs, Laptops und Tablets
Das sollte man im Deal anpassen...
Bearbeitet von: "qu4nd" 10. Dez 2017

Nicht für Technik allgemein, sondern nur für ausgewählte (!) Geräte:

„Feiern Sie mit uns den X-MAS Shopping Sonntag und sparen Sie nur diesen Sonntag 10% auf ausgewählte Computer, Laptops und Tablets*! Einfach bei der Bestellung am 10.12.2017 den Rabattcode 12869 mit angeben.

[…]

*Für jede Bestellung einlösbar • Gilt ausschließlich für gesondert gekennzeichnete Computer, Laptops und Tablets [...]“

Tobias76vor 15 m

Leider insgesamt sehr teuer was Technik anbelangt. Da reißt es der 10 Euro …Leider insgesamt sehr teuer was Technik anbelangt. Da reißt es der 10 Euro Gutschein nicht raus.




Es sind 10%, das können bei einem Macbook locker mal 150 Euro und mehr sein. Bei bereits reduzierten Macbooks wird Otto dadurch in einigen Fällen zum günstigsten seriösen Anbieter.

Warum geht das nicht für ein 11.6 Lenovo Netbook?

Tobias76vor 20 m

Warum geht das nicht für ein 11.6 Lenovo Netbook?


Zur Not bei der Hotline bestellen - die sind da meistens entspannt.

p0rn00pavor 2 m

Zur Not bei der Hotline bestellen - die sind da meistens entspannt.


Gutschein ist nur heute gültig und heute gibt’s keine Hotline.

Will mir das MacBook bestellen. Aber die Farbe soll Silber sein. Meint ihr ich bekomme das Silberne auch irgend wie zu dem Preis von grau?
otto.de/p/a…06/

Als Neukunde bekommt man ab einen Bestellwert von 40€ ein Google Home Mini geschenkt

Bei deren Preisen nimmt es nur einen Teil des kapitalistischen Aufschlags runter. Brauchte vor paar Wochen einen neuen Kühlschrank, überall mindestens 20€ billiger, selbst mit Gutschein und Cashback hat es sich nicht gelohnt. Bei Redcoon dann ohne irgendwas am billigsten gekauft..

senehvor 48 m

Gutschein ist nur heute gültig und heute gibt’s keine Hotline.


Klar. Nennt sich Rückruf Service.

senehvor 47 m

Will mir das MacBook bestellen. Aber die Farbe soll Silber sein. Meint …Will mir das MacBook bestellen. Aber die Farbe soll Silber sein. Meint ihr ich bekomme das Silberne auch irgend wie zu dem Preis von grau? https://www.otto.de/p/apple-macbook-pro-13-touch-bar-3-10-ghz-core-i5-256-gb-607693006/#variationId=607693008-M24


Nope. Wollte das auch mal versuchen und die Preise sind an die Farben gebunden.

Bei der Apple Watch funktioniert er auch nicht...

APPLE MacBook Pro Touchbar CTO (MPTR2D/A) »Intel Core i7, 39,1cm (15,4"), 512 GB SSD, 16 GB«
Spacegrey, 24 Monate gesetzl. Gewährleistung
(€ 3.155,99)
12869
Leider haben Sie keine Artikel aus den, vom Gutschein/Rabatt berücksichtigten Sortimenten in Ihrem Warenkorb. Bitte legen Sie passende Artikel in den Warenkorb.

Habe jetzt den Code bei ein halbes Duzend Laptops probiert — sind wohl kaum mögliche Deals.

66669vor 54 m

Und am besten erzählst Du jetzt noch was von der imperialistischen …Und am besten erzählst Du jetzt noch was von der imperialistischen Bedrohung, die durch Otto ausgeht....Aber Redcoon ist ja auch so ein nichtkapitalistisches Unternehmen, welches keine kapitalistischen Aufschläge auf den Preisen draufhaut.Merkst Du eigentlich noch was? Das ist hier kein Forum für Deine dusselige politische Propaganda, sondern ein Forum für Schnäppchen. Und wenn Du zu eingeschränkt bist, Vorteile zu erkennen, die Otto gewährt, ist das in Ordnung. Es ist auch in Ordnung, dass Du es schlecht findest. Aber es ist nicht in Ordnung, wenn Du Propaganda anzettelst. Für den Technik-Gutschein ist es ganz sicher nicht ok.Ich habe in diesem Jahr bei Otto mehr als 10.000 Euro Umsatz gemacht (ganz schön kapitalistisch, nicht wahr?). Und bei jedem einzelnen Produkt hatte ich einen Preis, der unter idealo lag. Und noch was verrate ich Dir: ich habe nicht alles, was ich benötigt habe, bei Otto gekauft, sondern auch bei anderen kapitalistischen Unternehmen (Amazon, mytoys, OBI, etc. etc.).


Krass, dass so ein Reicher noch Preise vergleicht und sich hier rumtreibt. Bitte, spare nicht, sondern verbrate Dein Geld komplett. Von Propaganda sehe ich nicht die Bohne, ich wollte nur zeigen, dass es ein alter, teurer Versandshop ist. Aber wenn Du das Thema so ernst nimmst, dann schau Dir das ganze System in dem wir leben an...

66669vor 8 h, 31 m

LOL... geistige Schlichtheit hilft nicht, wie Du selber darstellst, das …LOL... geistige Schlichtheit hilft nicht, wie Du selber darstellst, das Thema seriös und objektiv richtig zu erfassen.Nachhilfe für Menschen wie Dich:1. ein Reicher kann nur deswegen reich sein und auch reich bleiben, weil er immer schaut, dass er ein Schnäppchen macht. Würde er es nicht tun, wäre er nämlich nicht reich und bräuchte seine Zeit hier nicht verschwenden.2. Deiner Bitte, mein Geld zu verprassen und nicht zu sparen, komme ich nicht nach. Denn was ich mit meinem Geld tue oder nicht tue, ist nicht Deine Sache. Sinnig ist, das Geld sinnvoll einzusetzen und nicht irgendwelchen Träumen hinterherzuhängen, wie Kommunisten es tun, gelle?3. Wenn Du keine Propaganda siehst, dann werte ich das mal als Provokation, da Du durchaus wohl eingeschränkt in der Lage bist, zu verstehen, was Propaganda ist. Insofern bitte ich Dich, Falschaussagen zu unterlassen.4. Otto ist ein alter Laden. Richtig. Otto war in der Vergangenheit auch immer ein teurer Laden. Auch richtig. Aber das Tempus ist hier wichtig: WAR. In vielen Produktkategorien hat sich das aber völlig geändert. Beweis: schaue mal bei mydealz auf Otto-Dealz und bilde Dir selber ein Urteil. Teilweise, und da gebe ich Dir Recht, hat Otto aber noch Preisvorstellungen, die einen Kauf nicht vorteilhaft erscheinen lassen. Es gilt hier also, zu selektieren. Aber bei welchem Händler muss man nicht genau schauen, ob der Preis passt?5. Ich schaue mir das ganze System, in dem wir leben, mehr als nur genau an. Ich finde es nicht in Ordnung. Genau so finde ich aber auch Sozialismus und Kommunismus nicht in Ordnung. Ich muss also wohl oder übel mit einem der beiden Übel leben. Und da denke ich mal, dass das Übel des Kapitalismus bzw. der sozialen Marktwirtschaft bei allen Schwächen und Mängeln das kleinere Übel ist.Letztlich sind Menschen grundsätzlich korrupt und verschlagen. Insofern ist es auch völlig egal, welches System sich die Menschen geben... es ändert den Menschen als solchen nicht. Und da der Mensch aufgrund des fehlenden Respektes gegenüber der Natur auch diese jeden Tag zerstört und ignoriert, wird der Mensch von der Natur wohl demnächst so stark gestraft werden, wie er sich das gefühlsmäßig gar nicht vorstellen kann, auch wenn es ihm wohl bewußt ist, er dieses Bewußtsein aber verdrängt, weil er nicht dazu bereit ist, die Natur als gleichberechtigten Partner anzusehen.


Woher nimmst du dein Geld? Erst muss immer Startkapital da sein und wer viel davon hat, hat es nicht nötig zu sparen.
Du begründest auch deine Abneigung zum Kommunismus nicht, du stellst nur die These, dass er übel sei. Sorry, dass ich nicht einen längeren Text schreibe, aber Zeit ist Geld (8€/h). Traurig, dass du die "realistische Theorie" vertrittst. Der Mensch kann sozial sein.

66669vor 46 m

Mein Geld nehme ich von anderen. Du nicht?Zu Deiner Einlassung: es muss …Mein Geld nehme ich von anderen. Du nicht?Zu Deiner Einlassung: es muss nicht immer Startkapital vorhanden sein, sondern es muss immer Intelligenz vorhanden sein. Wer viel davon hat, hat es dann wirklich nicht nötig, zu sparen. Das stimmt. Ob man sich aber dieser Notwendigkeit hingibt, oder sich anders verhält, ist jedem selber überlassen.Meine Abneigung zum Kommunismus muss ich nicht begründen, weil es offensichtlich ist, welche Nachteile der Kommunismus gebracht hat. Insofern ist das keine These, sondern eine real gemachte Erfahrung von sehr vielen Menschen und auch von mir persönlich.Ja, Zeit ist Geld. Und wenn Du nicht begreifst, dass der Umgang mit diesem Thema Geld bringt, dann solltest Du am besten gar keinen Kommentar schreiben. Der ist übrigens falsch von Dir angegeben, weil der Mindeststundenlohn bei 8,87 Euro / h liegt.Und um mal den Stundenlohn transparent zu machen: es gibt einen Stundenlohn, den bekommt man... und es gibt einen Stundenlohn, den verdient man. Beide Grössen sind nicht identisch.Man kann also manchmal einen Stundenlohn verdienen, der bei 500 Euro pro Stunde liegt... und bekommt sogar noch Probleme statt Geld. Oder man kann gar nichts verdienen bzw. sogar Verluste machen... und bekommt pro Stunde dafür tausende von Euro (Managergehälter bei Firmen, die Verlust schreiben z. B.).Eine realistische Theorie gibt es nicht. Es gibt Realismus oder Theorie. Beides zusammen funktioniert nicht.Ich stimme zu, dass der Mensch sozial sein KANN. Ob er es ist... in den meisten Fällen ist er es nicht. Das ist schade, weil genau dieses soziale Verhalten den Menschen wirklich stark machen könnte. Aber das bleibt immer ein Traum. Warum? Weil viele ein sogenanntes soziales Verhalten immer mit einem direkten wirtschaftlichen Vorteil verknüpft sehen wollen. Sehr viele Menschen verstehen nicht, dass soziales Verhalten langfristig zu höherem Wohlstand und zu Reichtum führen WIRD. Dieses Verständnis muss bei Menschen erzwungen werden. Und der einzige Faktor, der das bei Menschen erzwingen kann, ist halt Mütterchen Natur.


Wieder: "offensichtlich"... "Nachteile" - Behauptung!
Mache mal Erfahrung als Arbeiter unter dem Mindestlohn im Kapitalismus, dann wirst Du es auch verstehen.

66669vor 7 h, 36 m

Das habe ich getan. Darum verstehe ich es auch. Wenn man mal für weniger …Das habe ich getan. Darum verstehe ich es auch. Wenn man mal für weniger als 1 DM pro Stunde gearbeitet hat, und wenn man mal für 800 Euro pro Stunde gearbeitet hat, versteht man recht viel im Leben. Du wirst diese Erfahrung bestätigen können, nicht wahr?


Ich überlege wer Du wohl sein könntest...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text