120°
ABGELAUFEN
Home & LivingOTTO Gutscheine

Otto.de - 20% Rabatt auf Heimtextilien (Bestandskunden)

Moderator

Gutschein anzeigen650
Gutscheincode 12650
Gutscheinwert 20% Rabatt
Mindestbestellwert keiner
Gültig bis 28.02.2016

Otto ist einer der größten Versandhändler in Deutschland und bietet riesiges Sortiment aus den unterschiedlichsten Bereichen. Das Angebot reicht von Bekleidung über Schuhe und Multimedia bis hin zu Haushaltswaren, Möbeln, Heimtextilien und Spielzeug. Besonders beliebt sind auch die Ratenzahlung sowie 100 Tage Zahlpause. Unsere Otto Gutscheine auf dieser Seite liefern zusätzliches Sparpotential.

17 Kommentare
Avatar

GelöschterUser442217

Ich liege aktuell mit gleich zwei Unternehmen der Otto-Gruppe (nämlich Otto selbst und Baur) im Zwist. In beiden Fällen wurden Gutscheincodes akzeptiert (beim Abschicken wurde mir eine Gesamtsumme nach Gutschein angezeigt), später wurde jedoch der volle Preis (ohne Gutscheinanwendung) abgebucht.

Deren Kundenservice ist inkompetent hoch 10. Ich kann Euch allen nur raten, die Otto-Gruppe (Otto, Neckermann, Baur, Schwab usw.) zu boykottieren.

Ich bin kein Einzelfall. Schaut mal in den 3000 Grad heißen Baur Deal rein. Es gibt da eine ganze Reihe von Leuten, die von Baur vera****t wurden bzw. werden.

VerfasserModerator

bochum_welt


Das hat nichts mit diesem Deal zutun.

Avatar

GelöschterUser442217

bochum_welt


Doch, hat es. Es war genau so ein Zahlencode, den Otto zunächst (zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung) als angenommen angezeigt, aber später (nach Versand) in der Rechnung *nicht* berücksichtigt hat.

bochum_welt



Auf der Rechnung erscheint immer der volle Preis (bei OTTO).
Du musst auf dein Kundenkonto schauen wie dein Kontostand ist und dort ist der Gutschein eigentlich verbucht. ;-)

Avatar

GelöschterUser442217

upsausversehen

Du musst auf dein Kundenkonto schauen wie dein Kontostand ist und dort ist der Gutschein eigentlich verbucht. ;-)


Danke für den Hinweis, aber meine Kreditkarte wurde mit dem *vollen* Betrag belastet, der Gutscheincode *nicht* berücksichtigt.

weil Sie mit Hermes liefern ist es für mich COLD

Meine Frau hat erst vor ner Woche Bettzeug bestellt und konnte heute Problemlos die 20% abziehen lassen. Sollen wir einfach vom Rechnungsbetrag abziehen, wir hatten bisher noch nie Probleme mit Otto.

upsausversehen

Du musst auf dein Kundenkonto schauen wie dein Kontostand ist und dort ist der Gutschein eigentlich verbucht. ;-)



Das ist bei Kreditkartenzahlung immer so. Du kannst dir den Gutscheinwert problemlos auszahlen lassen.

bochum_welt

Ich liege aktuell mit gleich zwei Unternehmen der Otto-Gruppe (nämlich Otto selbst und Baur) im Zwist. In beiden Fällen wurden Gutscheincodes akzeptiert (beim Abschicken wurde mir eine Gesamtsumme nach Gutschein angezeigt), später wurde jedoch der volle Preis (ohne Gutscheinanwendung) abgebucht. Deren Kundenservice ist inkompetent hoch 10. Ich kann Euch allen nur raten, die Otto-Gruppe (Otto, Neckermann, Baur, Schwab usw.) zu boykottieren. Ich bin kein Einzelfall. Schaut mal in den 3000 Grad heißen Baur Deal rein. Es gibt da eine ganze Reihe von Leuten, die von Baur vera****t wurden bzw. werden.



Kann ich bestätigen. Ist bei mir auch schon vorgekommen. Mit einem Gutscheincode von hier Bestellt. Und dann paar Wochen später wurde mir der Gutschein wieder im Kundenkonto in Rechnung gestellt.

upsausversehen

Du musst auf dein Kundenkonto schauen wie dein Kontostand ist und dort ist der Gutschein eigentlich verbucht. ;-)


das weiß ich aus eigener negativen Erfahrung: bei der Kreditkarten-Zahlung werden bei OTTO NIEMALS Gutscheine anerkannt. Ich hab dann alles zurück gesandt, als "Neukunde" noch einmal angemeldet, dasselbe per Rechnung bestellt, und Gutscheine wurden berücksichtigt

Merk

Eigentlich ein Verfechter von Otto - dachte ich mir bestell ich mal Lego mit Nekundengedöns anstatt für 34 für 17 um den Dreh

Die wollen doch glatt 34 haben.

Ich wusste schon warum ich bis vor 3 Wochen ein Bogen um den Verein gemacht habe

bochum_welt

Ich liege aktuell mit gleich zwei Unternehmen der Otto-Gruppe (nämlich Otto selbst und Baur) im Zwist. In beiden Fällen wurden Gutscheincodes akzeptiert (beim Abschicken wurde mir eine Gesamtsumme nach Gutschein angezeigt), später wurde jedoch der volle Preis (ohne Gutscheinanwendung) abgebucht. Deren Kundenservice ist inkompetent hoch 10. Ich kann Euch allen nur raten, die Otto-Gruppe (Otto, Neckermann, Baur, Schwab usw.) zu boykottieren. Ich bin kein Einzelfall. Schaut mal in den 3000 Grad heißen Baur Deal rein. Es gibt da eine ganze Reihe von Leuten, die von Baur vera****t wurden bzw. werden.



So unterschiedlich können die Erfahrungen sein.

Ich habe regelmäßig einen Jahresumsatz von mehr als 5.000 EUR bei Otto und habe es noch nicht einmal erlebt, dass der Service schlecht ist. Im Gegenteil: Sollte mal etwas sein, schreibe ich eine e-mail und habe ich meist nach wenigen Stunden (!) schon eine zufriedenstellende Antwort. Zum Beispiel hatte ich zweimal das Problem, dass sich die Türen eines Sideboards bzw. Aktenschranks nicht richtig einstellen ließen. In beiden Fällen wurde mir kostenlos durch den Hermes Möbelservice geholfen.

Mein Brother Farblase-Multifunktionsgerät war mir bei Otto etwas zu teuer. Habe Otto mit dem zu hohen Preis konfrontiert und schwups boten Sie mir 5 % zusätzlichen Nachlass (zzgl. zu meinem Sammelbestellernachlass) an. Und so ist es bei mir immer.

Allerdings benutze ich auch immer nur die Rabattcodes, die ich persönlich von denen bekomme und ich zahle auch selten per Kreditkarte. Warum auch - auf Rechnung ist doch viel praktischer und das bieten sonst die wenigsten Versandhändler.

Diese positiven Erfahrungen habe ich aber tatsächlich nur mit Otto selbst. Die anderen, eigenständig agierenden Töchter (z. B. Quelle, Baur, Neckermann) sind aus meiner Sicht alle Murks. Mit denen habe ich mich auch schon rumgestritten.

2 Beispiele:

Bei Baur habe ich 2 Teppiche für über 1.000 EUR bestellt und da gab es gerade auf Heimtextilien Prozente. Darüber hinaus hatte ich von denen einen Geburtstagsgutschein über 5,95 EUR, auf dem keinerlei Einschränkungen standen. Dennoch wollte man ihn nicht akzeptieren, da ich ja schon die Heimtextilien-Aktion in Anspruch nehme. Am Ende haben die den gesamten Auftrag wegen 5,95 EUR platzen lassen und ich habe ihn aus Prinzip natürlich auch platzen lassen.

Bei Quelle hatte ich ein Hochbeet bestellt. Der erste Liefertermin wurde nicht eingehalten, dann kam die Lieferung auf einmal ohne Terminankündigung - nur leider die falsche. Ich hatte das Möbelstück eines anderen Kunden bekommen. Dieses stand nun draußen bei drohendem Regen (was dem Hochbeet nichts ausgemacht hätte). Es kostete diverse Telefonate, dass kurzfristig nochmal jemand kam und die Lieferungen austauschte.

Der eigentliche Hammer war aber jedoch das Hochbeet. Ich öffnete den Karton und es purzelten mir gefühlte 150 Holzteile entgegen sowie eine große Tüte voll Schrauben, aber keinerlei Aufbauanleitung. Also den ganzen Rotz widerrufen und um Abholung gebeten.

Leider war dies gar nicht so einfach, weil Quelle angeblich fünf- sechsmal eine Abholung beauftragte, aber niemals wirklich jemand kam. Und bei jeder Reklamation wurde ich abgewimmelt und meine Beschwerden wurden auch nicht auf Termin genommen. Niemand interessierte es. Das Ganze ging so weit, dass ich Quelle am Ende 2 EUR pro Tag Lagerkosten in Rechnung gestellt habe....die sie sogar akzeptiert haben......bis nach vielen Wochen dann mal endlich jemand kam...

Wie gesagt, auf Otto selbst schwöre ich. Auf die anderen Läden pfeiffe ich...

HOT! DANKE!

bardebi

Meine Frau hat erst vor ner Woche Bettzeug bestellt und konnte heute Problemlos die 20% abziehen lassen. Sollen wir einfach vom Rechnungsbetrag abziehen, wir hatten bisher noch nie Probleme mit Otto.



Muss man dort vorher anrufen oder einfach abziehen?

Wenn man bei Otto auf KK bestellt, ist es schon immer so, dass der volle Betrag abgebucht wird. Im Kundenkonto hat man dann ein entsprechendes Guthaben, was ggf. für die nächste Bestellung verwendet werden kann.

Also lerne: Bei Otto niemals mit KK bestellen, sondern immer auf Rechnung, denn dann kann man den Betrag lt. dem Kundenkonto überweisen. Als Lehrgeld verbuchen, nochmal buchen und den Gutschein dann entsprechend nutzen, in dem man auf Rechnung bestellt und nur den Betrag laut Kundenkonto überweist.

bochum_welt

Ich liege aktuell mit gleich zwei Unternehmen der Otto-Gruppe (nämlich Otto selbst und Baur) im Zwist. In beiden Fällen wurden Gutscheincodes akzeptiert (beim Abschicken wurde mir eine Gesamtsumme nach Gutschein angezeigt), später wurde jedoch der volle Preis (ohne Gutscheinanwendung) abgebucht. Deren Kundenservice ist inkompetent hoch 10. Ich kann Euch allen nur raten, die Otto-Gruppe (Otto, Neckermann, Baur, Schwab usw.) zu boykottieren. Ich bin kein Einzelfall. Schaut mal in den 3000 Grad heißen Baur Deal rein. Es gibt da eine ganze Reihe von Leuten, die von Baur vera****t wurden bzw. werden.




Also ich muss sagen ich bin mit Otto sehr zufrieden, und bestelle häufiger dort was. Auch größere produkte und der Kundensupport ist sehr gut! Es gibt immer Einzelfälle... Auch bei Amazon...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 191°15% auf das gesamte Nike Sortiment bei Otto! -15%
    2. 246°10% bei der Shop-Apotheke ab MBW von 29€ + Versandkostenfrei ab 19€ -10%
    3. 188°20% Frühbestellerrabatt bei Lidl-Blumen.de -20%
    4. 162°home24: Geburtstags-Sale Special -20%
    5. 161°[Pflanzmich.de] Nur heute 15% auf Alles -15%