Pizza.de - 5€ Gutschein mit 10€ MBW für Bestandskunden
2507°Abgelaufen

Pizza.de - 5€ Gutschein mit 10€ MBW für Bestandskunden

Deal-Jäger 120
Deal-Jäger
eingestellt am 22. Mai 2017
Gutscheincode generieren ->

Gutscheinwert 5 Euro


Mindestbestellwert 10 Euro

Gültig für Neu- und Bestandskunden
Gültig bis 25.05.2017



mydealz feiert seinen 10. Geburtstag und zu diesem Anlass verschenken wir in den nächsten Wochen 1000 mydealz-T-Shirts. Hol Dir Deinen Code und löse ihn hier (Männer) oder hier (Frauen) ein!

1002597.jpg
Zusätzliche Info

Bedingungen:

Um Deinen Gutschein zu bekommen, musst Du eingeloggt sein. Mit dem Code kannst Du Dir ein mydealz-T-Shirt komplett kostenlos zuschicken lassen, Versandkosten fallen selbstverständlich keine an!

Gruppen

Beste Kommentare
Ungewöhnlich oft diese Gutscheine.
Schnell noch die Reste von gestern verdrücken und weiter geht's.
littlekater22. Mai 2017

Stimmt. Irgendwer pumpt hier mächtig Kohle rein. Gutscheindeal wird …Stimmt. Irgendwer pumpt hier mächtig Kohle rein. Gutscheindeal wird natürlich wieder megaheiß werden



Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.
Irgendwann geht der letzte über die Wupper und das Monopol perfekt - spätestens dann wird's teuer!

brandeins.de/arc…en/
Bearbeitet von: "Logiker" 22. Mai 2017
Logiker22. Mai 2017

Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der …Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der letzte über die Wupper und das Monopol perfekt - spätestens dann wird's teuer!https://www.brandeins.de/archiv/2017/marketing/lieferando-foodora-pizza-de-lieferdienste-das-grosse-fressen/



Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria ohne Provision für die Vermittler
120 Kommentare
Ungewöhnlich oft diese Gutscheine.
HottyHot danke
Danke!!
Fiasko22. Mai 2017

Ungewöhnlich oft diese Gutscheine.


Stimmt. Irgendwer pumpt hier mächtig Kohle rein. Gutscheindeal wird natürlich wieder megaheiß werden
Bearbeitet von: "littlekater" 22. Mai 2017
nice
Schnell noch die Reste von gestern verdrücken und weiter geht's.
Danke!
littlekater22. Mai 2017

Stimmt. Irgendwer pumpt hier mächtig Kohle rein. Gutscheindeal wird …Stimmt. Irgendwer pumpt hier mächtig Kohle rein. Gutscheindeal wird natürlich wieder megaheiß werden



Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.
Irgendwann geht der letzte über die Wupper und das Monopol perfekt - spätestens dann wird's teuer!

brandeins.de/arc…en/
Bearbeitet von: "Logiker" 22. Mai 2017
In der APP geht das Einlösen irgendwie nicht mehr. Nach der Eingabe verschwindet das Fenster und kein Gutschein wird hinzugefügt.. komisch...
DeliveryHero, der Muttergesellschaft von pizza.de, wird aktuell wieder das Interesse an einem Börsengang nachgesagt, da sind tolle Wachstumszahlen immer gern gesehen, egal woher diese eigentlich stammen.
Logiker22. Mai 2017

Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der …Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der letzte über die Wupper und das Monopol perfekt - spätestens dann wird's teuer!https://www.brandeins.de/archiv/2017/marketing/lieferando-foodora-pizza-de-lieferdienste-das-grosse-fressen/



Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria ohne Provision für die Vermittler
Sauber, danke!
Hab da noch nie ohne Gutschein bestellt und werde es auch nie machen
Aber so kommt man ja sogar besser als selber zu kochen wenn man den Zeitaufwand bedenkt
Zartex22. Mai 2017

Hab da noch nie ohne Gutschein bestellt und werde es auch nie machen …Hab da noch nie ohne Gutschein bestellt und werde es auch nie machen Aber so kommt man ja sogar besser als selber zu kochen wenn man den Zeitaufwand bedenkt

Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als Lebensqualität.
Tobias22. Mai 2017

Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria …Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria ohne Provision für die Vermittler


Kann für die Pizzeria von Vorteil sein. Muss aber nicht.
Unter Umständen ist es günstiger, das Bestellmanagement gegen Provision von diesen Plattformen abwickeln zu lassen, als sich selbst darum zu kümmern.
Fiasko22. Mai 2017

Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als …Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als Lebensqualität.




Zustimmung

Fiasko22. Mai 2017

Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als …Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als Lebensqualität.



Hast du natürlich Recht! Aber ab und zu macht es doch auch mal Spaß nach einem langen Tag zu entspannen und währenddessen eine Familienpizza zu verspeisen welche man für 5€ ergattern konnte
KotKurt22. Mai 2017

Kann für die Pizzeria von Vorteil sein. Muss aber nicht.Unter Umständen i …Kann für die Pizzeria von Vorteil sein. Muss aber nicht.Unter Umständen ist es günstiger, das Bestellmanagement gegen Provision von diesen Plattformen abwickeln zu lassen, als sich selbst darum zu kümmern.



? Bei Pizza.de gehen ca. 30% Provision an den Vermittler - ausliefern müssen die Restaurants ja selbst (im Unterschied zu Foodora etc.). Den Pizzeria-Betreiber möchte ich sehen, der gerne 30% vom Umsatz nur dafür bezahlt, dass die Bestellung bspw. nicht per Telefon aufgenommen werden muss....
Bearbeitet von: "spinpoint" 22. Mai 2017
Danke. Sixpack auf Wiedersehen
Tobias22. Mai 2017

Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria …Ohne Gutscheinaktion bestelle ich einfach immer direkt bei der Pizzeria ohne Provision für die Vermittler



So mache ich da auch (ebenso bei Hotelbuchungen, Flugbuchungen etc.).
spinpoint22. Mai 2017

? Bei Pizza.de gehen ca. 30% Provision an den Vermittler - ausliefern …? Bei Pizza.de gehen ca. 30% Provision an den Vermittler - ausliefern müssen die Restaurants ja selbst (im Unterschied zu Foodora etc.). Den Pizzeria-Betreiber möchte ich sehen, der gerne 30% vom Umsatz nur dafür bezahlt, dass die Bestellung bspw. nicht per Telefon aufgenommen werden muss....


Quelle?

Ich habe spontan als höchsten Wert 14% gefunden.
KotKurt22. Mai 2017

Quelle?Ich habe spontan als höchsten Wert 14% gefunden.



30% sind es nicht ganz, da hatte ich ne falsche Zahl im Kopf
15% bei neuen Partnern, bei Zahlung per Paypal nochmal 2,5%, (plus Grundgebühr, eimalige Fixkosten)
=> bis 17,5% auf den Brutto-Umsatz, also fast 21% auf den Netto-Umsatz

krautreporter.de/118…zen
nein
ich brauche sonntag eine pizza bestellung
man kann aber nur ein tag im vorraus bestellen
Fiasko22. Mai 2017

Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als …Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als Lebensqualität.

So als Hartzer hat man ja auch Zeit
Per VPN kann man sich beliebig viele Generieren
spinpoint22. Mai 2017

30% sind es nicht ganz, da hatte ich ne falsche Zahl im Kopf15% bei neuen …30% sind es nicht ganz, da hatte ich ne falsche Zahl im Kopf15% bei neuen Partnern, bei Zahlung per Paypal nochmal 2,5%, (plus Grundgebühr, eimalige Fixkosten)=> bis 17,5% auf den Brutto-Umsatz, also fast 21% auf den Netto-Umsatzhttps://krautreporter.de/1183--ausgeliefert-wie-pizza-de-und-lieferheld-die-gastronomie-unter-druck-setzen


Es ist wohl schwer, verlässliche Quellen für die tatsächlichen Provisionen zu finden.
Die meisten Artikel laufen auf 10...14% hinaus, berufen sich aber lediglich auf "Recherchen".
Die Krautreporterzahlen stammen aus einer unverbindlichen einmaligen (älteren, fingierten) Anfrage.

Hast du die brutto/netto-Zahlen auch aus dem Artikel, oder lediglich interpretiert? (Der Artikel ist leider nicht vollständig (kostenlos) verfügbar.)
Wer sagt, dass die Gebühren tatsächlich auf den Brutto-Umsatz anfallen und dabei selbst nicht bereits in Brutto angegeben sind?


Bearbeitet von: "HOFFentlich" 22. Mai 2017
Vielen Dank! Hat alles gut geklappt!
Fiasko22. Mai 2017

Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als …Kochen sollte Spass machen. Mittlerweile sehe ich selber kochen als Lebensqualität.



das freut mich. Die Zeit die manche für Kochen nutzen - und lieben - verbringe ich bei Aktivitäten mit Freunden, meist Sport, und sehe das das Lebensqualität. Selber Kochen und insb. zuhause Essen würde bei mir täglich eine Stunde vom Leben umwidmen.
jedem sein Stil, jeder nutzt Zeit & Geld anders, doch die Zeit ist für alle gleich endlich.
Bearbeitet von: "Michalala" 22. Mai 2017
KotKurt22. Mai 2017

Hast du die brutto/netto-Zahlen auch aus dem Artikel, oder lediglich …Hast du die brutto/netto-Zahlen auch aus dem Artikel, oder lediglich interpretiert? (Der Artikel ist leider nicht vollständig (kostenlos) verfügbar.)Wer sagt, dass die Gebühren tatsächlich auf den Brutto-Umsatz anfallen und dabei selbst nicht bereits in Brutto angegeben sind?


das liest man aus den verschiedenen Artikeln raus, weil die nachher immer noch die Ust. anführen. Gleichzeitig ist das ein sehr beliebte Methode, die Provision kleinzurechnen (15% [auf den Brutto-Umsatz] sieht doch viel besser aus als 18% (auf den Netto-Umsatz). Amazon und Co. machen das genauso, auch die Zahlungsart-Anbieter und viele andere...
spinpoint22. Mai 2017

das liest man aus den verschiedenen Artikeln raus, weil die nachher immer …das liest man aus den verschiedenen Artikeln raus, weil die nachher immer noch die Ust. anführen. Gleichzeitig ist das ein sehr beliebte Methode, die Provision kleinzurechnen (15% [auf den Brutto-Umsatz] sieht doch viel besser aus als 18% (auf den Netto-Umsatz). Amazon und Co. machen das genauso, auch die Zahlungsart-Anbieter und viele andere...


Also ist es eine Interpretation deinerseits?! Ich lese das so nicht heraus.
KotKurt22. Mai 2017

Also ist es eine Interpretation deinerseits?! Ich lese das so nicht heraus.



"Bei Pizza.de beträgt diese Provision für kleine Pizzerien 14 Prozent. Von einer Hawaii für zehn Euro verlangt der Vermittler also 1,40 Euro. Das klingt erstmal nicht viel. Aber: Pizzabäcker Singh hat noch viele andere Kosten. Die Zutaten: etwa 1,50 Euro. Fixkosten wie Personal, Miete, Strom, Backofen, Herd, Töpfe, Pfannen, Fahrer, Benzin und Bürokram: 4,50 Euro. Die Mehrwertsteuer: 70 Cent. Nach Abzug all dieser Beträge bleiben dem Pizzabäcker von der Hawaii nicht mal zwei Euro übrig. Davon muss er leben, hat viel Arbeit und trägt das Risiko seiner kleinen Firma."
orange.handelsblatt.com/art…629

Wobei ich hier gelernt hab, dass Lieferserivces nur 7% MwSt. zahlen, das war mir neu...
Bearbeitet von: "spinpoint" 22. Mai 2017
spinpoint22. Mai 2017

"Bei Pizza.de beträgt diese Provision für kleine Pizzerien 14 Prozent. …"Bei Pizza.de beträgt diese Provision für kleine Pizzerien 14 Prozent. Von einer Hawaii für zehn Euro verlangt der Vermittler also 1,40 Euro. Das klingt erstmal nicht viel. Aber: Pizzabäcker Singh hat noch viele andere Kosten. Die Zutaten: etwa 1,50 Euro. Fixkosten wie Personal, Miete, Strom, Backofen, Herd, Töpfe, Pfannen, Fahrer, Benzin und Bürokram: 4,50 Euro. Die Mehrwertsteuer: 70 Cent. Nach Abzug all dieser Beträge bleiben dem Pizzabäcker von der Hawaii nicht mal zwei Euro übrig. Davon muss er leben, hat viel Arbeit und trägt das Risiko seiner kleinen Firma."http://orange.handelsblatt.com/artikel/11629Wobei ich hier gelernt hab, dass Lieferserivces nur 7% MwSt. zahlen, das war mir neu...


Stimmt. Lebensmittel (nicht im Restaurant verputzt, also geliefert oder zum Mitnehmen) kosten ja nur 7% MwSt.

Aber wo steht, dass die 1,40 netto und nicht brutto sind?

Sind sie netto (bzw. USt-befreit) angegeben, wären das dann effektiv 15% Gebühren.
Sind sie brutto, effektiv 13%.

Ich glaube mittlerweile auch, das sie wohl netto angegeben sind (oder USt. befreit).

Letztendlich muss Singh schon wissen, ob er sich auf ein eventuelles Gebührendiktat einlässt.
Auch wenn die Vermittler eine potentiell enorme Marktmacht haben, können sie auch nur soweit gehen, wie es sich für den Budenbetreiber noch lohnt. Denn wenn der dicht macht, versickert die Einnahmequelle auch für den Vermittler.
spinpoint22. Mai 2017

30% sind es nicht ganz, da hatte ich ne falsche Zahl im Kopf15% bei neuen …30% sind es nicht ganz, da hatte ich ne falsche Zahl im Kopf15% bei neuen Partnern, bei Zahlung per Paypal nochmal 2,5%, (plus Grundgebühr, eimalige Fixkosten)=> bis 17,5% auf den Brutto-Umsatz, also fast 21% auf den Netto-Umsatzhttps://krautreporter.de/1183--ausgeliefert-wie-pizza-de-und-lieferheld-die-gastronomie-unter-druck-setzen


Ist bei HRS & Co. nicht anders. Generell versuche ich, solche vermittler zu meiden und buche/bestelle lieber direkt beim Anbieter.
Den Anteil den pizza.de bekommt packen die meisten Lieferdienste aber einfach auf den Artikelpreis drauf. Bis jetzt noch keinen Lieferdienst gesehen wo die Preise online genauso sind wie auf deren Flyer an der Theke
PDE546y9xSC

7€ / 12€ MBW
spinpoint22. Mai 2017

...bei ich hier gelernt hab, dass Lieferserivces nur 7% MwSt. zahlen, das …...bei ich hier gelernt hab, dass Lieferserivces nur 7% MwSt. zahlen, das war mir neu...


Ist bei McD z.B. auch so. Wenn Du "zum mitnehmen sagst", steht 7% Steuer auf der Rechnung. Wenn Du "im Laden verzehrst", steht dort 19%.

Ich bestelle normal auch direkt bei meinen Pizza-Läden und will das "Heuschrecken"-System nicht unterstützen. Aber bei den Gutscheinen sage ich natürlich nicht "nein".
Rincewind8722. Mai 2017

So als Hartzer hat man ja auch Zeit



Natürlich kann man nur kochen, wenn man Hartz 4 empfängt. Aber hauptsache sich irgendwas einreden um ne Ausrede zu haben warum man ungesund lebt... Wirklich krass.
Bruwnoo22. Mai 2017

Natürlich kann man nur kochen, wenn man Hartz 4 empfängt. Aber hauptsache s …Natürlich kann man nur kochen, wenn man Hartz 4 empfängt. Aber hauptsache sich irgendwas einreden um ne Ausrede zu haben warum man ungesund lebt... Wirklich krass.

Ist doch heutzutage so.
Als Hartzer hat man Zeit und Geld.
Als normaler Lohnsklave hier in Dummland muss man von morgens bis spät abends Malochen um überhaupt über die Runden zu kommen...
Rincewind8722. Mai 2017

Ist doch heutzutage so. Als Hartzer hat man Zeit und Geld. Als normaler …Ist doch heutzutage so. Als Hartzer hat man Zeit und Geld. Als normaler Lohnsklave hier in Dummland muss man von morgens bis spät abends Malochen um überhaupt über die Runden zu kommen...


Optimierung ist das Zauberwort.
Logiker22. Mai 2017

Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der …Die Firmen versuchen sich Marktanteile zu erkaufen.Irgendwann geht der letzte über die Wupper und das Monopol perfekt - spätestens dann wird's teuer!https://www.brandeins.de/archiv/2017/marketing/lieferando-foodora-pizza-de-lieferdienste-das-grosse-fressen/


Schön immer etwas zu lesen was einem schon von Anfang an klar war.


Mir ist es total Rolle wo ich bestelle Hauptsache Gutschein ^^

Was sollen eigentlich diese dämlichen Namen immer ?

Foodora oder Deliveroo das ist genau wie lieferando. Wtf was ist ein rando? Immer diese Pseudo mediterranen Namen haha oder wie auch immer haha
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text