SteinGruppe Gutscheine

SteinGruppe Gutscheine & Angebote

Alle SteinGruppe Angebote im Mai 2022·Mehr Info

Die besten SteinGruppe Gutscheine

Die besten SteinGruppe Deals aus unserer Community

[Gewerbeleasing] Audi Q4 Sportback e-tron 199€ netto monatlich
349° Abgelaufen
5. Nov 2021eingestellt am 5. Nov 2021
[Gewerbeleasing] Audi Q4 Sportback e-tron 199€ netto monatlich5.749,12€6.431€-11%
Audi Q4 Sportback 35 e-tron 125 kW (170 PS Systemleistung) (Elektro) zum gleichen Kurs wie letztens bei Tiemeyer. Lackierung: Kieselgrau Innenausstattung: schwarz silber-schwarz/schwarz-sch…
AvatarFreistaat_Bayern
Zum DealZum Deal
Verschwender

Bin da schon bei Dir. Deswegen hab ich ja auch geschrieben „bei hoffentlich bald geklärter Rechtslage“. Ich würde in der aktuellen Situation in Verbindung mit diesen Lieferzeiten auch nix bestellen. Wobei ich das Risiko, dass die Ampel die Förderung bei reinen Elektroautos streicht oder massiv kürzt, für überschaubar halte. Was wäre denn die Folge, mangels Alternativen- es würden wieder Verbrenner gekauft. Das kann eine Klima-Regierung nicht wirklich wollen, deshalb wird’s dafür auch weitere Haushaltsmittel geben. Aber trotzdem kann man es nicht zu 100% sagen. Bei Hybriden geb ich Dir rundum recht. Deshalb hab ich meinen auch noch schnell als sofort verfügbaren jungen Gebrauchten gekauft diesen Sommer.

hyopaiz

So lange nicht klar ist, wie es mit der BAFA Förderung weitergeht, wenn der Fördertopf in den nächsten ca. 4 Monaten leer ist und was mit der Innovationsprämie ab 01.01.2022 passiert, sind diese ganzen Deals, die auf der BAFA Förderung beruhen absolute Irreführung. Stand heute ist der Topf ca. Februar /März 2022 leer und die Innovationsprämie ist abgelaufen. Im schlimmsten Fall bestellt man sich jetzt die geförderten Autos und darf dann in einem Jahr, wenn sie geliefert werden, die Anzahlung selbst leisten ohne was von der BAFA zu erhalten. Ich kann jedem nur empfehlen zu warten, bis die neue Regierung hier Klartext redet und Beschlüsse fasst. Es könnte je durchaus auch passieren, dass man keine Hybride mehr fördert, sondern nur noch reine E-Autos.

unmz1985

Ich drücke euch die Daumen und ebenfalls (highfive)

Uebersetzer_DK

Gebe uns im Norden mal ein paar Stationen ab - die haben hier an der Grenze noch viel nachzuholen (lol). Ich wünsche dir Gute Fahrt.

unmz1985

Ich lade zu 98% auf der Arbeit (kostenlos) und nur bei längeren Reisen an einem Supercharger. Aktuell ist es ja nur an einigen Stationen in den Niederlanden für andere frei geschaltet, habe ich auch kein Problem mit, in Eindhoven kostet das KW auch nur 0,25€, da muss EnBW noch etwas nachlegen ;) Von denen habe ich übrigens auch eine Karte, mein Arbeitskollege konnte neulich auch mit über 200kw/h laden, bei 30% ist es dann leider abgebrochen (ninja) Es entwickelt sich alles weiter und in eine gute Richtung, bei mir vor der Haustür wird z.B von EnBW/Ionity der größte Schnellade-Park Europas gebaut mit 52 Plätzen :D

Gewerbeleasing: Audi RS4 Avant / 450PS (konfigurierbar) für 479€ (eff 494€) netto monatlich - LF:0,68
811° Abgelaufen
10. Okt 2021eingestellt am 10. Okt 2021
Gewerbeleasing: Audi RS4 Avant / 450PS (konfigurierbar) für 479€ (eff 494€) netto monatlich - LF:0,6823.747€
Das bisher beste Angebot für den Audi RS4 Avant : Im Gewerbeleasing erhält man das konfigurierbare Fahrzeug bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10000 Km Laufleistung pro Jahr für 4…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
Stef_z5L

Ach die alten Sprüche von wegen „wer den mit X Liter fährt braucht den Wagen nicht“. Klar. Weil man mit so nem S4 auch 24/7 fährt wie Mick Schumacher. Wobei. Der Schumacher fährt garantiert normal sonst war’s das mit der Superlizenz.

Jochen007

Ups…hab den 6 Zylinder Diesel und gebe ihn im Mai ab (lol) wollte auf einen Hybrid 55 umsteigen…nicht gut? Weder Probleme mit Infotainment noch mit sonst was bisher…65tkm gefahren…

hofffman

Aber wer so ein Auto mit 13 Liter Verbrauch fährt, braucht es nicht wirklich! Das macht ja keinen Sinn. Bei uns braucht der nie unter 16 Liter und dann muss meine Frau schon überwiegend fahren. Das ist dann normales Fahren! Bei sportlichen Ambitionen ist unter 20 Liter nichts zu machen. Wer das Gegenteil behauptet ist ein Träumer!

hofffman

Warum seid ihr so böse zueinander? Ein RS 4 ist ein tolles Auto und wohl der Abschluss einer tollen Zeit des Autos. Ein Tesla ist wohl ein Fingerzeig in die Richtung wo es mal hingehen wird. Ich habe das Glück beide, in der Familie, fahren zu können! Ich bin schon etwas älter und fahre den Audi lieber aber auf seine Art, hat der Tesla auch viele Dinge die für ihn sprechen. Der Preis ist super und wer sich so ein Auto kaufen will sollte zuschlagen.

Simplexduplex

Wer bindet sich 4 Jahre so ne Möhre freiwillig an die Backe? Wenn man den richtig ran nimmt ,ist der schon eher Alteisen...., hilft aber Arbeitsplätze beim " Freundlichen" zu erhalten. Optisch kaum noch von Seat oder Skoda zu unterscheiden.....wo steckt der "Vorsprung" ? In der mausgrauen Farbe? Nee, nee, lasst gut sein. Oldtimer! (lol)

Gewerbeleasing: Audi RS4 Avant / 450PS (konfigurierbar) für 479€ (eff 494€) netto monatlich - LF:0,68
657° Abgelaufen
17. Apr 2021eingestellt am 17. Apr 2021
Gewerbeleasing: Audi RS4 Avant / 450PS (konfigurierbar) für 479€ (eff 494€) netto monatlich - LF:0,6823.747€
Das bisher beste Angebot für den Audi RS4 Avant : Im Gewerbeleasing erhält man das konfigurierbare Fahrzeug bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10000 Km Laufleistung pro Jahr für 4…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
Apotheker81_

Ist es möglich mit nem Kleingewerbeschein , dieses Auto zu leasen? Wahrscheinlich eher nicht, oder?

Serswasgeht

Ich sags schon seit vielen Jahren. Audi kombiniert Technik und Optik zu reiner Emotion. Der rs6 ist einfach DAS Auto, am Zenith des technisch möglichem. Würde auch den rs4 nehmen, aber bin leider arm (lol) Ich freue mich aber immer sehr wenn ich einen auf der Straße sehe.

rollback

Soviel Leistung an der Hinterachse wird halt schnell unangenehm/gefährlich, wenn man das nicht kann/will. Käufer der genannten Modelle dürften darauf eher gefasst sein als die eines RS6, C63, M5,... BMW ist ja mittlerweile auch weg vom reinen RWD beim M5. Im Endeffekt muss es aber jeder selber wissen was er will. Ich finde >400 PS kann man ruhig einen Allrad nehmen, einfach weil man sonst viel mit durchdrehenden Rädern zu tun hat bei niedrigen Geschwindigkeiten, wenn man mal Vollgas gibt. Würde mich im täglichen Gebrauch stören, beim Wochenendauto ist das was anderes (y)

veitograf

Beim Frontantrieb gebe ich dir recht, da ist aktuell nicht mehr viel bei der Beschleunigung zu machen. Bei Hinterradantrieb behaupte ich, dass die Beschleunigung gegenüber Allrad nicht unbedingt schlechter sein muss. Es mag einfacher sein, einen flotten Allrad zu bauen (Leon cupra 4drive schafft 4,9sek 0-100). Aber es gibt gute Beispiele für ordentliche Beschleunigung mit Hinterradantrieb (M4, 720s, Senna, Koenigsegg Agera usw)

rollback

Du kannst damit nicht mal einem Golf R „davon fahren“, wenn man ungefähr bei Vmax aufeinander trifft.(highfive) Der Trick ist, dass er bis zur vmax kein Land sieht und dann auch nicht mehr aufholt. Und generell ist vmax in der Praxis eh nicht so von Relevanz, sofern man nicht ausschließlich in tiefster Nacht fährt auf Strecken ohne Limit. Oder was meinst du warum sich solche Autos auch und vor allem ins Ausland verkaufen, wo man eh fast nirgends so schnell öffentlich fahren darf. Ne starke Beschleunigung ist auch bei niedrigen Geschwindigkeiten eine feine Sache und dafür ist ein Allrad genau richtig. So sehr ich RWD mag für den Spaß auf kurvigen Strecken, Beschleunigung ist damit einfach unterlegen ab einer gewissen Leistung. FWD braucht man gar nicht anfangen.

Privatleasing: Audi A3 TFSIe (Bafa) / 204PS (konfigurierbar) für 149€ (eff 186€) monatlich - LF:0,38
1767° Abgelaufen
9. Apr 2021eingestellt am 9. Apr 2021
Privatleasing: Audi A3 TFSIe (Bafa) / 204PS (konfigurierbar) für 149€ (eff 186€) monatlich - LF:0,384.475€
Aktuell bekommt man den Audi A3 TFSIe bei der Stein Gruppe im Privatleasing für 149€ monatlich . Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 24 Monaten und 10000 Km Laufleistung pro Jah…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
botshox09

So ich hatte ja Versprochen hier meine Erfahrungen mitzuteilen zwecks Rückgabe meines BMW 1er zum Leasingende. Es wurde bemängelt das auf der rechten Seite Beifahrertür eine Delle mit Kratzer war ( vermutlich Rempler durch Türöffnung ), sowie fehlender Bremsflüssigkeitswechsel ( Missverständnis in Kommunikation mit Verkäufer wer / wann das übernimmt ) ansonsten diverse normale Gebrauchsspuren im Innenraum ( Kratzer im Kofferraum am Hartplaste , leichte Fingernagel Einkerbungen am Lenkrad ). Es war auch keine Aufbereitung des ganzen Fahrzeug notwendig lediglich eine Aussenwäsche ( einmal durch die Waschanlage ) Im Gutachten wurden dann auch nur Smart Repair und der Bremsflüssigkeitswechsel berechnet. Macht unterm Strich auch aufgrund knapp 10000 Minderkilometer eine Gutschrift von 90€ zu meinen Gunsten. Davon nur die Abmeldekosten und die Fahrzeugwäsche außen abziehen. Würde sagen bin unterm Strich sehr gut weggekommen. (y) P.S. Es wäre dann auch eine Inspektion fällig gewesen und TÜV, fiel quasi noch in die Leasingzeit, aber da das Auto noch im selben Monat der Fälligkeit zurückgegeben wurde ist es Sache von BMW

hotprice

Also, darin enthalten waren: - TÜV, ca. 100 Euro - Eine komplette Felge, die Aufbereitung hat laut Prüfer zu optischen Abweichungen geführt (ca. 800 Euro) - Mittelkonsole, war nur an den Rändern farblich wirklich minimal ausgebleicht, hatte meine Hand immer beim Fahren drauf (ca. 500 Euro), davon sollte ich aber nur die Hälfte bezahlen, da nur abgenutzt und nicht komplett zu ersetzten - Bedienungsrad, hatte einen Kratzer (ca. 450 Euro) - ein Kabel im Motorraum musste ausgetauscht werden, angeblich gerissen, ca.150 Euro Es waren doch knapp über 2000 Euro, nicht wie vorher angegeben 2500 Euro. Aber, wie gesagt, bin gut weg gekommen. Und durch deren Kulanz bleibe ich dort Kunde.

Christopher

Ein Glück, er hat "Heckleuchten".... sowas als Zubehör aufzulisten ist doch echt hirnrissig, 4 Reifen hat er ja auch..... ohne gibt es wohl kaum eine Straßenzulassung.

syntec

Keine Sorge. Hybride haben nur den Sinn Bafa Förderungen abgreifen zu können und den Nachbarn signalisieren zu können, dass man jetzt auch die Welt durch Bio Rinder-Filets retten will

Henrik_Callsen

"Scheinwerfer". Leude, das war immer mein Traum! <3 (Nichts gegen sparsam ausgestattete Autos zu Kampfpreisen, aber mit Komponenten die zur legalen Inbetriebnahme erforderlich sind, muss nicht geprahlt werden) Nur theoretisch: Ist die BAFA wieder sicher oder müsste man Angst haben, dass das Budget erschöpft ist?

Privatleasing: VW e-up Elektro 32kWh / 83 PS für 99€ monatlich inkl. Überführung - GKF:0,46
513° Abgelaufen
22. Mär 2021eingestellt am 22. Mär 2021
Privatleasing: VW e-up Elektro 32kWh / 83 PS für 99€ monatlich inkl. Überführung - GKF:0,462.376€
Aktuell hat die Stein Gruppe ein interessantes Angebot für den VW e-up! in petto. Es handelt sich vermutlich um vorkonfigurierte Fahrzeuge. Diese erhält man bei einer Laufzeit von 24 Mona…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
Shangtali1

Hat jemand schon eine Info zum Auslieferungsdatum bzw. Lieferdauer erhalten? Sind weitere Upgrades möglich (z.B. Tempomat oder Einparkhile)? Falls jemand mehr weiß, wäre ich über Infos sehr dankbar (y)

magicteddy

Bei Temperaturen zwischen 10°C und 25°C (keine Klima und Heizung nötig) komme ich im Stadtverkehr auf etwa 9-10kWh je 100km im letzten Winter ging es bis auf etwa 18kWh je 100km hoch weil ich den vollen Komfort genutzt habe, Vorklimatisierung, Enteisung der Scheiben und kuschelige 21°C im Auto und keine Garage, da parkt nämlich der Kübel meiner Regierung. Kosten: Fürs einfache rechnen einfach die kWh durch 3 teilen und schon hast Du € :-), sowohl zuhause als auch am langsamen Lader unterwegs etwa 0,29€ je kWh. Schnellldaden kostet 0,39€ je kWh und gelegentlich gibts auch mal gratis Strom so das ich real wohl bei etwa 0,25€ je kWh lande

magicteddy

OBDeleven mit dem zugehörigem Dongle und einem alten Android Handy, Du brauchst das Dongle und die Lizenz! Schau mal auf YouTube nach Tedo Nash

magicteddy

Ja. habe ich selber codiert, der freundliche wollte nicht :-( ist mit OBDeleven aber kein Problem, Anleitung auf Youtube

TheFrozenDegu

Wichtig ist, das du für die gesamte Leasinglaufzeit eine GAP Abdeckung mit dabei hast.

Privatleasing: Skoda Octavia Kombi First Edition iV 1,4 / 204 PS (konfigurierbar) für 199€ im Monat inkl. Überführung / LF: 0,5
2087° Abgelaufen
24. Sep 2020eingestellt am 24. Sep 2020
Privatleasing: Skoda Octavia Kombi First Edition iV 1,4 / 204 PS (konfigurierbar) für 199€ im Monat inkl. Überführung / LF: 0,59.707€
Das bis dato beste Angebot für den neuen Skoda Octavia im Privatleasing. Man erhält den Wagen bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10000 Km Laufleistung pro Jahr für 199€ im Monat…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
HeyMrK

Mal eine Frage an die Experten. Dieser Octavia steht bis heute nicht auf der Bafa-Liste für den Umweltbonus. Wie habt ihr das gelöst?

Malte_P_Scheuss

Erfahrungen zum Ablauf der Prämien suchst du woanders, die Besrbeitubg dauert Monate (confused)

dawirsteirre

Wenn hier irgendwer zugeschlagen hat und es auch tatsächlich zu einem Vertragsabschluss kommt, wäre es toll, wenn derjenige mal seine Erfahrung und den Ablauf mit dem Leasingvertrag und der Prämie etc. hier schildern könnte.

Schlicki

Dito. Wer so lange für die Beantwortung von Mails braucht, kann gerne mit anderen Geschäfte machen.

CarstenJ

Hatte denen kurz nach Dealerstellung geschrieben und gerade von einem Herrn Sönmez die Info erhalten, dass das Angebot ausgeschöpft ist und sie keine Fahrzeuge mehr Anbieten können.

Privatleasing: VW Golf 8 GTE / 245 PS für 89€ im Monat inkl. Überführung / LF: 0,22 (Führerschein max. 24 Monate)
1903° Abgelaufen
1. Sep 2020eingestellt am 1. Sep 2020
Privatleasing: VW Golf 8 GTE / 245 PS für 89€ im Monat inkl. Überführung / LF: 0,22 (Führerschein max. 24 Monate)2.291€
Aktuell gibt es den VW Golf GTe bei der Stein Gruppe wieder zu äußerst attraktiven Konditionen. Personen, die den Führerschein maximal 24 Monate haben, bekommen das Fahrzeug bei einer Lauf…
AvatarObiwaannn
Zum DealZum Deal
luu21

Es geht um den GTE bei dem Deal und dementsprechend auch in den Kommentaren...(y)

sERIOUs1203

30.12. GTI bestellt, Auslieferung im Mai. Wir haben den Halbleiterengpass voll mitgenommen. (y) 🏻

sunlounger

Bestellung 02.10. eingegangen. Lieferung voraussichtlich Juli. Head-up, Winterpaket, TravelAssist

Rumpelmupf

Kannst mal bei MotorTalk rein schauen da kann man echt gut nachlesen was geht

Felix_Frey

Ich auch noch nicht

Der VW Polo im Geschäftskundenleasing ab 66,- € monatlich - 10T km p.a. - 24M Laufzeit - 666€ Anzahlung
713° Abgelaufen
15. Dez 2016eingestellt am 15. Dez 2016
Der VW Polo im Geschäftskundenleasing ab 66,- € monatlich - 10T km p.a. - 24M Laufzeit - 666€ Anzahlung2.644,96€
Da bin ich wieder (highfive) Anscheinend sollen ein paar Polos noch vor Weihnachten neue Besitzer finden. Hab da ein Angebot auf der Seite der Steingruppe gefunden. Eckdaten: Polo Highli…
AvatarGelöschterUser630678
Zum DealZum Deal
JUG

Klar, aber die Dinger klingen wie 'ne Nähmaschine. Laufkultur? Braucht doch kein Mensch...

GelöschterUser602264

Vor 20 Jahren waren die Autos auch nur halb so schwer. Aber dank Turbo kommt man mit dem Dreizylinder vom Fleck.

rubbeldiekatz666

Kleinwagen als Highline? Dann lieber etwas großer und nur Comfortline.

JUG

Quatsch, gerade früher in jungen Jahren bin ich viel mehr geheizt, sogar Taxibenz 200 D mit 75 PS lief 160 km/h. Selbst mein 50 PS drei-Zylinder Wartburg aus DDR-Zeiten hat sein 150 km/h geschafft. Im Gegenteil, heute ist es richtig anstrengend, mehr als 150 km/h auf der Autobahn zu fahren, weil dauernd irgendjemand auf die Spur fährt. Die Reisezeit hat sich keineswegs verkürzt, man steht viel öfters und länger im Stau als vor 20 Jahren. Witzig ist, dass man heute wieder zu den drei Zylindern zurückgekehrt ist. Dabei weiß doch jeder von damals, dass drei Zylinder niemals rund laufen können, egal, wie viele Ausgleichswellen eingebaut werden.

GelöschterUser687402

Eben... vor 20 Jahren, da ist im Schnitt aber auch keiner 120-150km/h gefahren oder eben nur sehr wenige, wie heute 200+

Audi A3 Sportback Kauf oder Leasing netto 142 € / 36 Monate (3660 EUR Preisvorteil)
184° Abgelaufen
19. Nov 2015eingestellt am 19. Nov 2015
Audi A3 Sportback Kauf oder Leasing netto 142 € / 36 Monate (3660 EUR Preisvorteil)6.084€
Nachdem ich jetzt die letzten Wochen fleißig Eure Einträge zu den Leasingangeboten zu Autos studiert hab und mir selbst gerade eins bestellt hab, möchte ich meinen Fund mit Euch teilen. (Mei…
Avatarklausbaque
Zum DealZum Deal
klausbaque

Mich würde mal interessieren: Hat jemand von Euch den Deal genutzt? Wenn ja, mit welcher Ausstattung? Gerne per PN an mich. Freu mich über ein wenig Rückmeldung :-)

Hugur

Was heißt da Unsinn? In deinem ersten Post behauptest du, dass deine Firma über 1000€ bei der Rückgabe bezahlt. Als ich dich darauf anspreche hat die Firma plötzlich eine Versicherung die das zahlt. Dann weise ich auf den Widerspruch hin, aber dazu nimmst du dann gar keine Stellung mehr. Mit Interpretationssache meinte ich, mir ist nicht bewusst was für dich größere Steinschläge sind. Große Steinschläge die speziell in diesem Fall Audi nicht akzeptiert sind Steinschläge welche von LKW kommen. Denn das zahlt die Versicherung des LKW Halters wenn solch ein Steinschlag passiert. Da muss man als Fahrer aufpassen und sowas dann melden. Die Leasingfirma kann in den meisten Fällen doch gar nicht feststellten ob Smart-Repair statt gefunden hat. Und die Schäden die sie feststellen können, das waren dann meistens wirklich keine kleine Schäden. Zum Thema Steinschläge: -Große Steinschläge hört man und kommen von LKW's. Dann also beim LKW Halter melden. -Kleine Steinschläge akzeptiert die Leasingfirma Parkrempler: -Bei parken aufpassen dass man niemand anrempelt. Und komm jetzt bitte nicht die anderen sind Schuld, das Auto stand nur da. Denn nach der Aussage muss es hier in Deutschland nur ein paar Menschen geben, die täglich die ganzen Autos anrempeln, denn egal wen man frägt es war immer der andere. Und nun zum wichtigsten: Man hat in diesem Fall einen NEUWAGEN. Und wenn ich ein neues Auto habe, achte ich bewusst darauf wo ich parke, und parke nicht zwischen zwei Polos (Modell ist nur ein Bsp) die schon beide schief in Parklücke stehen und ne verkratzte Stoßstange haben. Und weiter, wenn du ein neues Auto hast und dir fährt einer eine Delle rein, fährst dann mit einem verbeulten neuen Auto rum oder lässt es reparieren?

klausbaque

km-Leasing

klausbaque

Das hier kann nur zur ungefähren Orientierung gelten: Meine Ausstattung lag bei 199 EUR netto für 10.000 km. Für 20.000 km / Jahr kamen wir dann auf 226 EUR netto. Sobald ihr also einen andere Ausstattungshöhe habt, ergibt das dann einen anderen Betrag.

Coldvoter

Selten so einen Unsinn gelesen. 1. Gibt es die Versicherung für Privatleute nicht mehr 2. Steinschlag ist nicht Interpretationssache, da gibt es genaue Vorgaben was okay ist und was nicht okay ist. 3. Smart-Repair akzeptiert der Leasinggeber oftmals nicht, also wohl doch nicht so schlau wie du sagst. 4. Achso, dann sag mir mal wie du bei Parkremplern und Steinschlägen besser aufpassen willst? ;-)

Audi A5 Gewerbeleasing ab 139,00€ netto im Monat
30° Abgelaufen
9. Okt 2015eingestellt am 9. Okt 2015
Audi A5 Gewerbeleasing ab 139,00€ netto im Monat3.336€
Da der alte Deal beim Händler abgelaufen ist, hier ein andere Händler (Steingruppe) mit dem selben Preis. (Dealpreis 139*24=3336 zzgl MwSt.) Audi A5 Sportback 1,8 TFSI 106 kW (144PS), 6-Gan…
AvatarGelöschterUser292729
Zum DealZum Deal
Rob-the-Top

Ich habe meine A5 ebenfalls im Bergischen abgeholt und keine Überführungkosten zahlen müssen. Habe aber auch daruaf geachtet, dass diese in der Leasingbestelltung rausgestrichen wurden.

Rob-the-Top

Hat schon jemand Erfahrungen mit der Rückgabe gemacht? Meine steht kurz bevor.

GelöschterUser579263

Nicht ganz ehrlich - versteckte Kosten Im Angebot sind die Überführungskosten bereits inkludiert. Nach der Abholung flattert nun doch eine Rechnung über fast tausend Euro für die Überführung ein. Inkludiert war angeblich nur die Überführung zum Werk. Eine Abholung dort wurde aber nicht angeboten. Damit betragen die Überführungskosten fast 1700 Euro - für einen Audi von Ingolstadt nach Bergisch-Gladbach schon etwas teuer. Nun habe ich ein tolles Auto und wohl leider auch Ärger mit dem Autohaus.

GelöschterUser579263

Ich habe meinen A5 nun auch erhalten, aber so ganz ist das Angebot nicht ganz ehrlich. Im Angebot sind die Überführungskosten bereits inkludiert. Nach der Abholung flattert nun doch eine Rechnung über fast tausend Euro für die Überführung ein. Inkludiert war angeblich nur die Überführung zum Werk. Eine Abholung dort wurde aber nicht angeboten. Damit betragen die Überführungskosten fast 1700 Euro - für einen Audi von Ingolstadt nach Bergisch-Gladbach schon etwas teuer. Nun habe ich ein tolles Auto und wohl leider auch Ärger mit dem Autohaus.

Rob-the-Top

Ich hab meinen A5 Sportback letzte Woche abgeholt. Hat bis auf leichte zeitliche Verzögerungen alles super geklappt. Danke für den Threadersteller. Günstiger kann man so ein Auto nicht fahren.