Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Real Lebensmittelshop 15€ Rabatt ab 90€ Bestellwert
65° Abgelaufen

Real Lebensmittelshop 15€ Rabatt ab 90€ Bestellwert

16
eingestellt am 8. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

15€ Gutschein ab 90€MBW, gültig auf das gesamte Sortiment (inkl TIP Eigenmarke, Ausnahme:Einmalig im real Lebensmittelshop einlösbar (gilt nicht für den real Marktplatz). Exklusive Lieferkosten und Sperrgutaufschlag. Rabatt gilt nicht für Pfand, Tabakwaren, Tchibo-Artikel, Eduscho-Artikel und Vermittlungsumsätze. Kann nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden. Keine Barauszahlung möglich. Der Rabatt gilt nicht, falls die Bestellung nicht lieferbare Artikel enthält und der Bestellwert unter den Mindestbestellwert des Coupons sinkt. Ebenso erhält der Kunde keine Gutschrift. Der Rabatt kann auf die nächste Bestellung übertragen werden.)

Top Angebote diese Woche: real.de/leb….0.

Frische Angebote diese Woche: real.de/leb….0.

Meine Empfehlung:
div. Absolut Vodka für 10,99€
div. Coppenrath & Wiese für 3,99€
div. Krombacher Biere 10,49€ +Pfand
div. Langnese Cremissimo 1,88€

Ab 120€ Bestellwert ist die Lieferung auch kostenlos, in meiner Region ist die Lieferung ab 19:00 mit 1,99€ auch sehr günstig.

Achtet darauf die Alternativartikel abzuwählen, die Markenartikel werden sonst gerne mit Eigenmarken ersetzt.
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Das Angebot wird auch mit jeder Aktion schlechter. Habe damals mitgemacht bei 20€ Rabatt ab 80€ (oder 75€?) Mindestbestellwert.

Dennoch: Die Bestellung ist damals gut bei mir gelaufen, die Artikel wurden bis in die Wohnung getragen, gefrorene Sachen sind auch gefrorene angekommen nur die automatische Auswahl an Alternativartikel gefällt mir nicht. Immerhin kann man die bei der Anlieferung verweigern.
Der Rabatt gilt nicht, falls die Bestellung nicht lieferbare Artikel enthält und der Bestellwert unter den Mindestbestellwert des Coupons sinkt.

Das wäre neu, aber vorallem rechtlich nicht haltbar. Wobei ich damit nicht anzweifeln, dass sie es zumindest versuchen.
der MBW wird jetzt jede Woche angehoben oder wie?
8ung08.07.2019 15:30

Der Rabatt gilt nicht, falls die Bestellung nicht lieferbare Artikel …Der Rabatt gilt nicht, falls die Bestellung nicht lieferbare Artikel enthält und der Bestellwert unter den Mindestbestellwert des Coupons sinkt.Das wäre neu, aber vorallem rechtlich nicht haltbar. Wobei ich damit nicht anzweifeln, dass sie es zumindest versuchen.


Damit sind aber Artikel gemeint, die von vornherein nicht lieferbar sind, denke ich.
Geht das auch bei Abholung?
diplchem08.07.2019 17:24

Geht das auch bei Abholung?

Gilt nur bei Lieferung, nicht bei Abholung.
Bis gestern 15 eur bei 80 mbw. Cold
Lebensmittel-Lieferdienste scheinen sich nicht zu rentieren und werden weiterhin ein Nischengeschäft bleiben
Es sei denn amazon wird den Markt irgendwann mal komplett umkrempeln und Preise anbieten wie im Discounter ohne Versandkosten.

Früüüher gab es mal Lebensmittel im Lidl-shop.

Die letzten Lebensmittel-Bestellungen habe ich bei allyouneedfresh gemacht. Aber auch nur, weil ich da Gutscheine hatte aus Saturn-Lieferungen hatte. Jetzt habe ich gesehen dass sie dort die Preise für das Niedrigpreis-Sortiment (apti, dorati etc...) kräftig angehoben haben

apti Spaghetti 500g 1,- € (bei allen Discountern für 0,39 €)
apti Haferflocken 1,- € (0,49 € beim Discounter)
dorati Chips 200g 1,19 €

usw...

Eine ähnliche Entdeckung bei Rakuten.
Da ist auch ein Lebensmittelhändler aus der EDEKA-Gruppe vertreten. Der hat inzwischen einfach alle Produkte von gut und günstig und elkos aus dem Sortiment genommen

REWE und Real liefern hier erst gar nicht, obwohl der nächste große REWE mit Lieferdienst ca. 12km entfernt ist.

Nein, das wird nichts mehr. Vielleicht für die Großstädte.
Allerdings ist dort ja quasi an jeder Ecke ein Supermarkt verteten.
Bearbeitet von: "Benino" 8. Jul
Benino08.07.2019 20:50

Lebensmittel-Lieferdienste scheinen sich nicht zu rentieren und werden …Lebensmittel-Lieferdienste scheinen sich nicht zu rentieren und werden weiterhin ein Nischengeschäft bleibenEs sei denn amazon wird den Markt irgendwann mal komplett umkrempeln und Preise anbieten wie im Discounter ohne Versandkosten.Früüüher gab es mal Lebensmittel im Lidl-shop. Die letzten Lebensmittel-Bestellungen habe ich bei allyouneedfresh gemacht. Aber auch nur, weil ich da Gutscheine hatte aus Saturn-Lieferungen hatte. Jetzt habe ich gesehen dass sie dort die Preise für das Niedrigpreis-Sortiment (apti, dorati etc...) kräftig angehoben haben apti Spaghetti 500g 1,- € (bei allen Discountern für 0,39 €) apti Haferflocken 1,- € (0,49 € beim Discounter) dorati Chips 200g 1,19 €usw... Eine ähnliche Entdeckung bei Rakuten.Da ist auch ein Lebensmittelhändler aus der EDEKA-Gruppe vertreten. Der hat inzwischen einfach alle Produkte von gut und günstig und elkos aus dem Sortiment genommen REWE und Real liefern hier erst gar nicht, obwohl der nächste große REWE mit Lieferdienst ca. 12km entfernt ist.Nein, das wird nichts mehr. Vielleicht für die Großstädte.Allerdings ist dort ja quasi an jeder Ecke ein Supermarkt verteten.



Kein Wunder bei den Preisen und der Auswahl die die anbieten. REWE hat schon seit langem fast alle billigen Ja! Produkte aus dem Sortiment genommen. Geliefert werden nur noch die teuren Markenartikel die das 3- oder 4-fache kosten.
Dazu kommen dann noch zwischen 3€ und 7€ Liefergebühren. Der nächste Rewe hier ist 1 km entfernt.
Wer also nicht grad mit dem Leo 2 zum Einkaufen fährt, kann niemals soviel Sprit sparen dass sich das aus finanzieller Sicht lohnt. Zeit spart man auch nicht wirklich weil man trotzdem jede Lieferung auf Vollständigkeit prüfen muss.

Thema Auswahl: Selbst einfachste Sachen wie Brot oder Paprika sind oft nicht mehr verfügbar, sodass man am Ende dann trotzdem nochmal einkaufen fahren muss. Was den o.g. Punkt dann endgültig ad absurdum führt. Von exotischeren Sachen wie Mangos oder dergleichen will ich gar nicht reden. Man kann sie zwar bestellen, sich aber auch drauf verlassen, dass sie nicht geliefert werden.

Wer Getränke bestellen will kann sich auch maximal 2 Packen/Kisten ordern bevor er wieder pro Kiste (!) extra löhnt. Leergut wird nur nach viel Maulen und Murren mitgenommen, wenn überhaupt. Folge: Man darf trotzdem wieder in den Supermarkt fahren, dann kann ich aber auch gleich dort einkaufen. Real nimmt sie zwar mit, oft wird das Leergut dann aber fehlerhaft verrechnet oder auch mal gar nicht. Man muss wieder ewig dem Geld hinterher rennen, was die Zeitersparnis auch wieder mehr als zunichte macht.

Wer jetzt glaubt sich dann z B. größere Mengen Duschgel oder dergleichen bestellen zu können wird ebenfalls enttäuscht, da bei REWE oder Real scheinbar nie mehr als 3 Duschgels vorrätig sind. Auch hier wieder: Man kann zwar 30 in den Warenkorb legen, aber am Tag der Lieferung fällt auf: Oh Hoppla, wir haben nur 3 und liefern dann 27 andere (natürlich viel teurere).
Jeder Flohmarkthändler hat ein besseres Warenwirtschaftssystem.

Sorry Leute. Lieferdienst ja, aber was ihr hier veranstaltet ist der letzte Müll und reines Glücksspiel.
Beim ersten Mal noch spannend, ab dem zweiten Mal nur noch nervig.
Bestellt bei getnow ohne mindestbestellwert
Klaus_Löhrer09.07.2019 12:07

...


Also so schlechte Erfahrungen habe ich noch bei keinem (Lebensmittel)Händler gemacht, ich bestelle gerne auch mal große Mengen auf Vorrat aber das ist auch bisher immer angekommen.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist bei Rewe,allyouoneedfresh und anderen sehr schlecht geworden, da muss ich dir Recht geben.
burhan.dogru09.07.2019 16:51

Bestellt bei getnow ohne mindestbestellwert



"Leider befindet sich deine neue Wunschadresse nicht in unserem Liefergebiet. Bitte erneut prüfen"

dingdong78910.07.2019 08:55

"Leider befindet sich deine neue Wunschadresse nicht in unserem …"Leider befindet sich deine neue Wunschadresse nicht in unserem Liefergebiet. Bitte erneut prüfen"



Bei mir auch
Preise sind dagegen interessant
Hat real die Preise generell erhöht? Bei mir sind die meisten Artikel gegenüber der Vorwoche 5% teurer. Bitte um euer Feedback.
Bearbeitet von: "Spiff01" 10. Jul
Spiff0110.07.2019 15:40

Hat real die Preise generell erhöht? Bei mir sind die meisten Artikel …Hat real die Preise generell erhöht? Bei mir sind die meisten Artikel gegenüber der Vorwoche 5% teurer. Bitte um euer Feedback.



ja das ist mir auch aufgefallen das die preise irgendwie komisch "unrund" sind. man muss halt trotz gutschein usw immer auch die preise vergleichen
Es scheint, dass real die Preise für das gesamte Sortiment um 5% angehoben hat. Meine Fresse!
Na mal schauen, ob das so bleibt oder ob es nur ein Experiment er Marketing-Abteilung ist (wobei das ganze Online-Geschäft ja ein solches ist).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text