Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Temial Vorwerk 30% Rabatt auf Tee und Accessoires
-163° Abgelaufen

Temial Vorwerk 30% Rabatt auf Tee und Accessoires

31
eingestellt am 16. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf der Temial Seite wird derzeit ein Rabatt in Höhe von 30% auf Tee und Accessoires gewährt.



Aktion gültig bis 26.04.2020 für alle Produkte aus den Kategorien ‚Tee‘ und ‚Accessoires‘. Code einlösbar online, sowie bei deinem* Berater*in. Nur solange der Vorrat reicht. Nicht mit anderen Gutscheinen/ Aktionen kombinierbar.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
wenn man kein Wasser mehr kochen kann, dann ist das bestimmt ein tolles Gerät, für 600 Euro
31 Kommentare
wenn man kein Wasser mehr kochen kann, dann ist das bestimmt ein tolles Gerät, für 600 Euro
Es gibt Dinge, die keiner braucht. Sie aber ganz nett sind und man sie doch kauft.

Und dann kommt Vorwerk mit diesem Teil...
War nur eine Frage der Zeit, bis es erste Rabattaktionen gibt. Das Ding ist ein absolutes Desaster für Vorwerk - zurecht.
Ich habe den Temial auch nicht. Ich verstehe nur nicht ganz, warum viele sich über den Preis aufregen, eine Jura Kaffeemaschine für 1.000 Flocken aber völlig normal angesehen wird. Wo ist da der Unterschied?
mawista16.04.2020 13:48

Ich habe den Temial auch nicht. Ich verstehe nur nicht ganz, warum viele …Ich habe den Temial auch nicht. Ich verstehe nur nicht ganz, warum viele sich über den Preis aufregen, eine Jura Kaffeemaschine für 1.000 Flocken aber völlig normal angesehen wird. Wo ist da der Unterschied?


Du vergleichst einmal Wasserkochen + Teebeutel rein und nach x Minuten rausnehmen mit Bohnen zerkleinern + Milchschaum machen + Kaffee Brühen + Wasserkochen
100gr Tee für 21 Euro? Joar, da kann man dann sich mal 30 Prozent geben.
DealCasher16.04.2020 13:56

Du vergleichst einmal Wasserkochen + Teebeutel rein und nach x Minuten …Du vergleichst einmal Wasserkochen + Teebeutel rein und nach x Minuten rausnehmen mit Bohnen zerkleinern + Milchschaum machen + Kaffee Brühen + Wasserkochen


Nein. Wenn du so argumentierst, vergleiche ich Wasser kochen und Tee Beutel rein mit Wasserkochen und Instantkaffee rein.
Das hat nichts mit der Art von Tee und Kaffee zu tun, wie du es beschreibst.
DealCasher16.04.2020 13:56

Du vergleichst einmal Wasserkochen + Teebeutel rein und nach x Minuten …Du vergleichst einmal Wasserkochen + Teebeutel rein und nach x Minuten rausnehmen mit Bohnen zerkleinern + Milchschaum machen + Kaffee Brühen + Wasserkochen


Kann man auch alles mit 100€ machen. Dein vergleich hinkt bisschen
3fff316.04.2020 14:10

Kommentar gelöscht


Oha. Einer aus der Oettinger-Fraktion
mawista16.04.2020 14:01

Nein. Wenn du so argumentierst, vergleiche ich Wasser kochen und Tee …Nein. Wenn du so argumentierst, vergleiche ich Wasser kochen und Tee Beutel rein mit Wasserkochen und Instantkaffee rein.Das hat nichts mit der Art von Tee und Kaffee zu tun, wie du es beschreibst.


Du scheinst keine Ahnung von gutem Tee zu haben... einfach lose Teeblätter mit passender Temperatur und Zeit und fertig ist der perfekte Tee. Dafür brauchst du keine 600€ Maschine.
Pasixx16.04.2020 13:37

wenn man kein Wasser mehr kochen kann, dann ist das bestimmt ein tolles …wenn man kein Wasser mehr kochen kann, dann ist das bestimmt ein tolles Gerät, für 600 Euro


Wenn man kein kaffe kochen kann, dann....
mawista16.04.2020 14:13

Oha. Einer aus der Oettinger-Fraktion


Tee kann man nicht rauchen?
Bearbeitet von: "troXas19" 16. Apr
mawista16.04.2020 13:48

Ich habe den Temial auch nicht. Ich verstehe nur nicht ganz, warum viele …Ich habe den Temial auch nicht. Ich verstehe nur nicht ganz, warum viele sich über den Preis aufregen, eine Jura Kaffeemaschine für 1.000 Flocken aber völlig normal angesehen wird. Wo ist da der Unterschied?


Depressive Menschen, die zu Hause verfaulen und ihre ganze Frust im Internet abgeben
troXas1916.04.2020 14:10

Kann man auch alles mit 100€ machen. Dein vergleich hinkt bisschen


Dein Wissen scheint eher zu hinken. Wenn du guten Kaffee trinken willst nimmst du eine Siebträgermaschine welche je nach größe und Ausstattung mindestens 500€ kostet. Dann brauchst du noch eine Mühle welche nochmal ca. 100€ kostet (Qualität zahlt sich aus) alos nix mit 100€
DealCasher16.04.2020 14:16

Du scheinst keine Ahnung von gutem Tee zu haben... einfach lose Teeblätter …Du scheinst keine Ahnung von gutem Tee zu haben... einfach lose Teeblätter mit passender Temperatur und Zeit und fertig ist der perfekte Tee. Dafür brauchst du keine 600€ Maschine.


Und wo unterscheidet sich das wiederum von Kaffee selber aufbrühen?
Oh ha
mawista16.04.2020 14:19

Und wo unterscheidet sich das wiederum von Kaffee selber aufbrühen?


Du scheinst kein Feinschmecker zu sein bzw. hast bestimmt noch keinen Espresso eines Siebträger mit einem selbst aufgebrühten verglichen. Das Hauptargument ist der Geschmack. Die Crema von der Siebträgermaschine mit den Aromen die entstehen bei richtigem Druck und Temperatur sind einfach nur überragend. Das bekommt man nicht selbst hin...
mawista16.04.2020 14:19

Und wo unterscheidet sich das wiederum von Kaffee selber aufbrühen?


Genau das ist der Punkt: der Teeautomat ist technisch eher mit einer Kaffefiltermaschine, als mit einem Vollautomat vergleichbar. Erwärmt Wasser und gibt es abhängig vom eingelegten Tee mehr oder weniger schnell und heiß über die Blätter. Und für ein automatisches Brühen (Tee/Kaffee/sonstwas) gibt halt kaum wer so viel Geld aus.
Wir haben die Maschine und würden sie nicht mehr hergeben wollen - jedem das seine
edel0016.04.2020 14:27

Wir haben die Maschine und würden sie nicht mehr hergeben wollen - jedem …Wir haben die Maschine und würden sie nicht mehr hergeben wollen - jedem das seine


Bin auch sehr zufrieden
DealCasher16.04.2020 14:24

Du scheinst kein Feinschmecker zu sein bzw. hast bestimmt noch keinen …Du scheinst kein Feinschmecker zu sein bzw. hast bestimmt noch keinen Espresso eines Siebträger mit einem selbst aufgebrühten verglichen. Das Hauptargument ist der Geschmack. Die Crema von der Siebträgermaschine mit den Aromen die entstehen bei richtigem Druck und Temperatur sind einfach nur überragend. Das bekommt man nicht selbst hin...


Exakt. Genauso wenig, wie du das, was der temial bietet, händisch hinbekommst.
DealCasher16.04.2020 14:18

Dein Wissen scheint eher zu hinken. Wenn du guten Kaffee trinken willst …Dein Wissen scheint eher zu hinken. Wenn du guten Kaffee trinken willst nimmst du eine Siebträgermaschine welche je nach größe und Ausstattung mindestens 500€ kostet. Dann brauchst du noch eine Mühle welche nochmal ca. 100€ kostet (Qualität zahlt sich aus) alos nix mit 100€


Ach echt du vergleichst jetzt Frisch gemahlen Kaffe mit nem Teebeutel. 👌
150 oder 200€ hätten es auch getan. Aber 600€ ist einfach übertrieben. Wie bei den Vertretern den Leuten überteuertes Zeug aufschwatzen

Und wenn da schon ein Teebeutel oder was das ist pro Beutel 60 Cent aufwärts kostet... Lol
Bearbeitet von: "nanamo" 16. Apr
mawista16.04.2020 14:29

Exakt. Genauso wenig, wie du das, was der temial bietet, händisch …Exakt. Genauso wenig, wie du das, was der temial bietet, händisch hinbekommst.


Klar
info316.04.2020 14:26

Genau das ist der Punkt: der Teeautomat ist technisch eher mit einer …Genau das ist der Punkt: der Teeautomat ist technisch eher mit einer Kaffefiltermaschine, als mit einem Vollautomat vergleichbar. Erwärmt Wasser und gibt es abhängig vom eingelegten Tee mehr oder weniger schnell und heiß über die Blätter. Und für ein automatisches Brühen (Tee/Kaffee/sonstwas) gibt halt kaum wer so viel Geld aus.


Soweit ich die technischen Möglichkeiten in Produkttests korrekt lese, optimiert der temial neben der Temperatur auch Menge, Zeit, Druck und Aufgussphasen bzw dadurch die Minimierung der Bitterstoffe. Ich darf also erwarten, dass du das selbe mit deinen bloßen Händen verrichtest?
nanamo16.04.2020 14:31

150 oder 200€ hätten es auch getan. Aber 600€ ist einfach übertrieben. Wie …150 oder 200€ hätten es auch getan. Aber 600€ ist einfach übertrieben. Wie bei den Vertretern den Leuten überteuertes Zeug aufschwatzen Und wenn da schon ein Teebeutel oder was das ist pro Beutel 60 Cent aufwärts kostet... Lol


Wie ich schon oben gesagt habe, ich habe den temial auch nicht, weil er es mir persönlich nicht wert ist.
Ich habe aber auch keine Jura, weil für Kaffee für mich das selbe gilt.
Allerdings kosten meine Grills soviel wie ein Kleinwagen und ich mag mein 11 pro.
Alles was ich aufgezählt habe, ist gleichermaßen überteuert. Aber mir scheint es, dass einzig und allein die 600 Euro für den Temial verwerflich und unmoralisch und weiß Gott was ist. Und diesen Punkt verstehe ich nicht, dass Leute, die den temial offensichtlich noch nie getestet haben, ihn kategorisch als zu teuer ein werten und wenn nicht gerade Ausgangssperre wäre, mit Fackeln und Mistgabeln durch die Kleingartenanlage ziehen würden.
mawista16.04.2020 14:33

Soweit ich die technischen Möglichkeiten in Produkttests korrekt lese, …Soweit ich die technischen Möglichkeiten in Produkttests korrekt lese, optimiert der temial neben der Temperatur auch Menge, Zeit, Druck und Aufgussphasen bzw dadurch die Minimierung der Bitterstoffe. Ich darf also erwarten, dass du das selbe mit deinen bloßen Händen verrichtest?


Bis auf den Druck habe ich ja alles erwähnt. Aber sei es drum, das darf jeder selbst entscheiden ob die gebotene Technik das wert ist oder nicht. Ein Automat kann im Gegensatz zu einem Menschen der ein wenig Erfahrung und Hausverstand hat diese Parameter nur dann zuverlässig abstimmen, wenn er genau den Tee kennt. Somit ist man als Kunde auch noch vom Kauf der Teeblätter bei denen abhängig, sofern man ein zuverlässiges Ergebnis haben möchte.
....jetzt weiß ich was ich falsch gemacht habe. habe da immer das ganze zeug reingehauen und mich gewundert warum der nicht zerkleinert....(confused)

und ich hatte mich schon gefreut...€ 600,00 für‘nen neuen thermomix:p
mawista16.04.2020 14:38

Wie ich schon oben gesagt habe, ich habe den temial auch nicht, weil er es …Wie ich schon oben gesagt habe, ich habe den temial auch nicht, weil er es mir persönlich nicht wert ist.Ich habe aber auch keine Jura, weil für Kaffee für mich das selbe gilt. Allerdings kosten meine Grills soviel wie ein Kleinwagen und ich mag mein 11 pro. Alles was ich aufgezählt habe, ist gleichermaßen überteuert. Aber mir scheint es, dass einzig und allein die 600 Euro für den Temial verwerflich und unmoralisch und weiß Gott was ist. Und diesen Punkt verstehe ich nicht, dass Leute, die den temial offensichtlich noch nie getestet haben, ihn kategorisch als zu teuer ein werten und wenn nicht gerade Ausgangssperre wäre, mit Fackeln und Mistgabeln durch die Kleingartenanlage ziehen würden.


Naja die 600€ sind halt auch übertrieben.
Und Teesorten für 10 Stück für 15€ also 66 Cent für eine Tasse bei den teuren, naja. Vorwerk wird wissen was sie machen.
Da wird sicher ein Klon von Lidl oder so kommen.

Soll jeder mit seinem Geld machen was er will, ich bleibe bei meinem Sencha den ich selbst aufgieße.
Es ist ja auch mega schwierig, einen Teebeutel in heißes Wasser zu hängen... Es gibt gute Sachen von Vorwerk und es gibt solche. Würde noch nicht mal ne Blume aus dem Garten darin einpflanzen
Bearbeitet von: "lebO" 16. Apr
Wenn Vorwerk 30% Rabatt gibt, geht hier was nicht mit rechten Dingen zu!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text