285°
ABGELAUFEN

Versandkostenfrei bei der Post Briefmarken bestellen

GelöschterUser89586
Zur Aktion
Neues Jahr, neues Porto bei der Post :-(

In Anlehnung an den Deal von gigglejiggle nun mit neuem GutscheinCode: 501085

mydealz.de/gut…763

Ideal um seine Vorräte an neuen 0,70€ Briefmarken aufzufüllen oder um noch alte vorhandene 0,62€ Briefmarken mit 0,08€ aufzrunden und nicht extra deswegen zur Postfiliale zu rennen...

Verzeiht mir das Titelbild. Gab nur Kroko-Briefmarken aus Österreich... :-)

40 Kommentare
Avatar

GelöschterUser234445

hot+spam!

Diverses

Avatar

GelöschterUser89586

Vorsichtigsein

Diverses


finde es hier unter dies & das besser aufgehoben

Nicht einfach ansehnliche Motive zu finden...

Avatar

GelöschterUser234445

Vorsichtigsein

Diverses



das ist doch doppelt?!

Und doppelt.War schon da mit der Merkelmarke.

>10% Preiserhöhung innerhalb von einem Jahr.... Respekt... die Post macht sich selber fertig oO
Unglaublich, was der Laden macht... anstatt mal gescheit mit Amazon verhandelt wird.

Eine vernünftige Alternative zu DHL gibt es nicht... trotzdem möchte ich nicht wissen, was Amazon für eine Sendung bezahlt.

Avatar

GelöschterUser89586

soulfly3

Und doppelt.War schon da mit der Merkelmarke.


finde nichts.. Hast du einen link? war das der gleiche Code?
Avatar

GelöschterUser234445

soulfly3

Und doppelt.War schon da mit der Merkelmarke.



eben das mit dem hässlichen Krokodil als dealbild ist schlimmer als Angelo!! Coooolllddd bis zun geht nicht mehr

Wo ist der Deal ?

Briefmarken gibt es ja nun wirklich an jeder Ecke und nicht nur in Postfilialen ...

Thola

war das der gleiche Code?



Wurde in den Papierkorb verschoben, weil manche Beleidigungen mit Humor verwechseln.

Nach der Showeinlage letzten Jahres mit dem Streik, wo bezahlte und teilweise leicht verderbliche Waren einfach mal quasi in Geiselhaft genommen wurden, wurde übrigens inzwischen mal wieder das Porto erhöht. Meiner Meinung nach haben die den Schuß nicht gehört. oO

soulfly3

Und doppelt.War schon da mit der Merkelmarke.


Finde es auch nicht mehr.Frag mal einen Mod.

Nach 15% Portoerhöhung natürlich unbedingt empfehlenswert weiter Briefe mit der Post zu versenden!

Hat das sonst Porto gekostet?
Als ich das letzte mal bestellt habe, ging das ganz sicher ohne Porto durch…

sowas sollte generell portofrei von denen verschickt werden

Pinchen

Hat das sonst Porto gekostet? Als ich das letzte mal bestellt habe, ging das ganz sicher ohne Porto durch…


Ich glaube normalerweise ist es ab 20 Euro portofrei.

Pinchen

Hat das sonst Porto gekostet? Als ich das letzte mal bestellt habe, ging das ganz sicher ohne Porto durch…



Danke, das ist gut möglich. Hab grad nachgesehen und damals waren es 22 EUR

Black_Hawk

>10% Preiserhöhung innerhalb von einem Jahr.... Respekt... die Post macht sich selber fertig oO Unglaublich, was der Laden macht... anstatt mal gescheit mit Amazon verhandelt wird. Eine vernünftige Alternative zu DHL gibt es nicht... trotzdem möchte ich nicht wissen, was Amazon für eine Sendung bezahlt.


Was hat das mit dem Deal zu tun?









Nothing - also wayne

niz

sowas sollte generell portofrei von denen verschickt werden


Am besten noch kostenfrei - gell?

Paul Motzki

Am besten noch kostenfrei - gell?


nö, überhaupt nicht. das hat damit absolut nichts zu tun, aber zumindest in diesen fertigen briefchen, die man sich auch am automaten ziehn kann, wäre das n netter zug als impuls für die postkunden. die höheren portokosten werden bestimmt ihren rechnerischen grund irgendwo haben und solange das berechtigt ist, isses halt so.

Paul Motzki

Nothing - also wayne


Das sollte heißen -> endlich ein Anreiz für Alternativen....
Die Unternehmen zahlen kaum was und den Privaten zockt man ab...

Kommentar

Paul Motzki

Nothing - also wayne



Auch der private kann Alternative Dienste nutzen.

Wenn ich denke, dass jeder grossbrief mit Einschreiben jetzt teurer ist als das kleinste Paket der alternativen wird mir nur noch schlecht.

DHL hab ich schon lange den Rücken gekehrt.

Black_Hawk

Die Unternehmen zahlen kaum was und den Privaten zockt man ab...


Und was hat das nun mit dem Deal zu tun?
Nichts - also lass es bitte.

Hat denn jemand hier alternativen zum Briefversand?

Bei der Post kostet der kleine Standardbrief bis 20g nun 70cent.
Bei unserem Regionalen Mitbewerber der Post das selbe Produkt für 67cent. Der Brief ist auch 2 Tage unterwegs und dazu muss ich die Briefkästen, sowie Verkaufsstellen für die Marken in meiner Stadt suchen.
Da ist der Mehrpreis von 3 cent bei der Post besser angelegt.

Justmy2cents

edit.
klappt, gestern hatte der Gutschein (oder der, der offiziell beworben wurde) noch 19€ MBW.
Danke!

gelöscht

efiliale.de/efi…092

schön um Asterix Briefmarken zu bestellen...

sleepypussy

ICH HASSE DIE POST



same here...

Ihr habt den Schuss nicht gehört^^. Die einen meckern dass schrittweise das Porto erhöht wird und dann die anderen die meckern wenn in mehrjährigen Schritten das Porto erhöht wird. Irgendwo muss die Inflation (2% jährlich von der EZB geplant) hin bzw die Auswirkungen vom Mindestlohn sich bemerkbar machen. Beschwert euch nich bei der Post sondern bei eurem Arbeitgeber oder bei den Politikern.

Stalker85

Ihr habt den Schuss nicht gehört^^. Die einen meckern dass schrittweise das Porto erhöht wird und dann die anderen die meckern wenn in mehrjährigen Schritten das Porto erhöht wird. Irgendwo muss die Inflation (2% jährlich von der EZB geplant) hin bzw die Auswirkungen vom Mindestlohn sich bemerkbar machen. Beschwert euch nich bei der Post sondern bei eurem Arbeitgeber oder bei den Politikern.



Mit Inflation lassen sich innerhalb von 4 Jahren sicherlich keine fast 28% Preis Steigerung erklären. Wird eben noch mehr versucht online, ohne Postweg abgehandelt zu werden.

Stalker85

Ihr habt den Schuss nicht gehört^^. Die einen meckern dass schrittweise das Porto erhöht wird und dann die anderen die meckern wenn in mehrjährigen Schritten das Porto erhöht wird. Irgendwo muss die Inflation (2% jährlich von der EZB geplant) hin bzw die Auswirkungen vom Mindestlohn sich bemerkbar machen. Beschwert euch nich bei der Post sondern bei eurem Arbeitgeber oder bei den Politikern.



Du hast gekonnt versucht das Thema Mindestlohn zu ignorieren.In 4 Jahren 8,24%(geplante Inflation nicht tatsächliche Inflation mit Zinseszinseffekt) der 27,27% dazu noch die Mindestlohnproblematik. Dazu noch niedrigere Anzahl Briefe (Digitalisierung) was den Fixkostenanteil pro Brief erhöhen dürfte nächste Zeit.

Briefe sind eh ein aussterbendes Medium der Informationsweitergabe. KA worüber man sich da aufregen soll. Eh bald tot.

Stalker85

Ihr habt den Schuss nicht gehört^^. Die einen meckern dass schrittweise das Porto erhöht wird und dann die anderen die meckern wenn in mehrjährigen Schritten das Porto erhöht wird. Irgendwo muss die Inflation (2% jährlich von der EZB geplant) hin bzw die Auswirkungen vom Mindestlohn sich bemerkbar machen. Beschwert euch nich bei der Post sondern bei eurem Arbeitgeber oder bei den Politikern.



Lässt sich auch schwer mit dem Mindestlohn erklären, da die Post ja bereits vorher schon höhere Löhne gezahlt hat.

Ist ja echt nen Drama: 8 cent...

Wieviel tausende von Briefen verschicken die so Entrüsteten denn pro Jahr, dass sich das Aufregen darüber lohnt?

Gilt nicht nur für Briefmarken, gerade Bürobedarf bestellt & GS eingelöst.

GS nur ein- oder zweimal gültig? Alter Gutschein funktioniert aber auch noch. (https://www.mydealz.de/gutscheine/versandkostenfrei-bei-post-briefmarken-bestellen-605763)

und ich dachte es gäbe irgdnwelche besonderen Briefmarken.... jetzt bin ich enttäuscht

Danke geht immer noch

immer noch gültig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 282°Dymo Etikettendrucker mit bis zu 50% Cashback sichern (Amazon) -50%
    2. 174°Holiday Park für 17€ nur am Samstag, 23.09.2017 -13,99€
    3. 170°[Handelshof] 10 € Gutschein ohne Mindestbestellwert für Newsletteranmeldung -10€
    4. 156°10% Racing Rabatt auf (fast) alles bei kfzteile24