86°
ABGELAUFEN
Dies & Das

VGN - Verkehrsverbund Großraum Nürnberg - 10% im Onlineshop auf Print- und Handytickets

Gutschein anzeigen
Wegen der Neueröffnung des VGN Onlineshop gibt's bis 10.08. 10% Rabatt auf alle Tickets, die über Handy laufen oder ausgedruckt werden können.



Als Onlineticket zum Ausdrucken oder als HandyTicket gibt es:



Einzelfahrscheine

TagesTickets

Ferienticket

Semesterticket (ab September 2015)



Der Ausgabekanal von digitalen Tickets ist beliebig wählbar. Ein PrintTicket lässt sich auch als HandyTicket auf allen mobilen Endgeräten anzeigen und ein HandyTicket kann über den Onlineshop ausgedruckt werden.



Bezahlen kann man die Fahrkarten per SEPA-Lastschrifteinzug oder mit Kreditkarte. Ein Code ist nicht nötig.

Edit, Deal wurde irgendwie versehentlich als abgelaufen markiert, habe ihn wieder geöffnet.
- pjoh

21 Kommentare

hot

hot! bin ab morgen in Nürnberg

Danke

Warum wurde der Deal geschlossen???

hot! gleich mal das Ferienticket gesichert

Pengquin

hot! gleich mal das Ferienticket gesichert


€ 27,45 T10? ist es echt so günstig? sonst kostet das monatsticket auch 50€ oO

Pengquin

hot! gleich mal das Ferienticket gesichert



Ja, habs letztes Jahr benutzt. Gilt 1,5 Monate lang, ist billiger, und sogar im ganzen Verkehrsraum gültig Lohnt sich

Pengquin

hot! gleich mal das Ferienticket gesichert


geiler scheiß. Lebe seit 13 jahren hier und bekomme es erst heute mit Naja gut als kind war ich auch nur auf dem fahrrad unterwegs ^^

update: so habs mir jetzt auch geholt. die auflösung des handytickets ist ja mal mies

Pengquin

hot! gleich mal das Ferienticket gesichert



wenn man damit zurecht kommt, dass es von Montag bis Freitag erst ab 09 Uhr früh gilt, dann ist es wirklich zu empfehlen! An Wochenenden gilt das FerienTicket rund um die Uhr. Geht allerdings nur für Schüler, Azubis und Studenten mit gültigen Verbundpass.

Hot, VGN ist so ziemlich der teuerste ÖPNV Dienst in ganz Deutschland. Selbst bei 40% Rabatt wär ich in den meisten Städten noch billiger dran.

naja, bei einem "HandyTicket" hätte ich mir auch eine Zahlung per "Handyrechnung/Prepaid-Guthaben" gewünscht.

Der RMV in Frankfurt z.b. hat das ja auch hinbekommen...
rmv.de/de/…et/

tukahaya

naja, bei einem "HandyTicket" hätte ich mir auch eine Zahlung per "Handyrechnung/Prepaid-Guthaben" gewünscht. Der RMV in Frankfurt z.b. hat das ja auch hinbekommen... http://www.rmv.de/de/Fahrkarten/Fahrkarten_kaufen/RMV-HandyTicket/


ja das wäre echt schön, aber hey wir haben eine fahrerlose u-bahn...yippie

tukahaya

naja, bei einem "HandyTicket" hätte ich mir auch eine Zahlung per "Handyrechnung/Prepaid-Guthaben" gewünscht. Der RMV in Frankfurt z.b. hat das ja auch hinbekommen... http://www.rmv.de/de/Fahrkarten/Fahrkarten_kaufen/RMV-HandyTicket/


stimmt^^

die ist echt cool - aber nur die Kurz-Züge - oder?

tukahaya

naja, bei einem "HandyTicket" hätte ich mir auch eine Zahlung per "Handyrechnung/Prepaid-Guthaben" gewünscht. Der RMV in Frankfurt z.b. hat das ja auch hinbekommen... http://www.rmv.de/de/Fahrkarten/Fahrkarten_kaufen/RMV-HandyTicket/


in der früh sind auch 2 aneinander gekoppelt wegen den schülern. Sonst müsste alle 30 sekunden ein zug hineinfahren. Naja mehr komfort wäre mir lieber statt ne fahrerlose bahn.

die fahren ja teilweise mit bis zu. 75 km/h

Tima

in der früh sind auch 2 aneinander gekoppelt wegen den schülern. Sonst müsste alle 30 sekunden ein zug hineinfahren. Naja mehr komfort wäre mir lieber statt ne fahrerlose bahn.



Stimmt. Das ist eine Pest am Morgen. Die U2 ist irgendwie generell mies.

Aber bzgl. des Komforts kann ich mich eigentlich nicht beklagen. Ich stehe sowieso meist, da die Fahrzeit recht gering ist.

Die Preise sind eher eine Pest - auch für Studenten

Tima

in der früh sind auch 2 aneinander gekoppelt wegen den schülern. Sonst müsste alle 30 sekunden ein zug hineinfahren. Naja mehr komfort wäre mir lieber statt ne fahrerlose bahn.


naja mit komfort meinte ich eigentlich nur, dass man die fahrkarte auch mit dem handyguthaben bezahlen könnte aber das ist jammern auf hohem niveau. Die preise finde ich aber auch viel zu hoch. Ab dem wintersemester gibt es ja das semesterticket dann umgerechnet monatlich 43€. Finde ich ganz ok spare mir fast 8€ im Monat. Nicht viel aber immerhin.

Tima

naja mit komfort meinte ich eigentlich nur, dass man die fahrkarte auch mit dem handyguthaben bezahlen könnte aber das ist jammern auf hohem niveau. Die preise finde ich aber auch viel zu hoch. Ab dem wintersemester gibt es ja das semesterticket dann umgerechnet monatlich 43€. Finde ich ganz ok spare mir fast 8€ im Monat. Nicht viel aber immerhin.



Ach Gott, DAS ist wirklich Meckern auf hohem Niveau

Ja, das ist auf der einen Seite gut, aber auf der anderen denke ich mir auch: Das ist erstmal ein ordentlicher Batzen Geld.
Der größte Vorteil ist wohl, dass man damit ordentlich durch den VGN kommt. Ich komme dann (dank Bahncard 50) für 3 € zu meinen Eltern nach Hause (derzeit waren es 10 €). Aber das lohnt auch nicht so wirklich.

Aber in Fürth die Kurzstrecke: 1,80 € (oder warens 1,70 €?) und nach NBG rein dann 2,50 € oder sinds schon 2,60 €? DAS ist wirklich happig.

Tima

Ab dem wintersemester gibt es ja das semesterticket dann umgerechnet monatlich 43€. Finde ich ganz ok spare mir fast 8€ im Monat. Nicht viel aber immerhin.



Welches das schlechteste Semesterticket aller Zeiten ist. Wer es durchgerechnet hat, der sieht, dass die VGN dadurch jährlich einen zusätzlichen Millionengewinn einstreicht ohne auch nur einen Finger krum zu machen - allein schon der Sockelbeitrag von 65€, der der maximal mögliche Betrag ist würde grob die Kosten aller bisherigen Semesterticketkäufer decken. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, denn diese Leute müssen weiterhin das knapp 200€ teure Zusatzticket kaufen. Kurz: Die von der VGN sind der einzige Gewinner, alle anderen sind Verlierer, hat die beteiligten dennoch nicht davon abgehalten ein scheiss Ticket zu bewerben und sich anschließend für ihre Propaganda feiern zu lassen.

Und billiger wird es auch nicht, denn erst ab einer Kaufquote von 37,7% könnte es günstiger werden - die jetzige Kaufquote liegt laut Schätzungen bei ca. 20-25%. Die Vorstellung einer solchen Steigerung der Kaufquote ist utopisch (insbesondere bei dem knappen Abstimmungsergebnis der FAU), sprich das Ticket wird sicher wesentlich teurer werden.

Aber naja, haben halt zu viele Idioten mit Ja gestimmt. Wahlbeteiligung >50% und ein dickes Nein wären besser gewesen- denn dieses Angebot war und ist eine bodenlose Frechheit.

Und die Verhandlungen, dass ich nicht lache, einen Scheissdreck haben die verhandelt. Aber dann sich schön gegenseitig auf die Schulter klopfen, fast schon wie sich selber bei Facebook zu liken...

Tima

Ab dem wintersemester gibt es ja das semesterticket dann umgerechnet monatlich 43€. Finde ich ganz ok spare mir fast 8€ im Monat. Nicht viel aber immerhin.


Habe Nein gevotet... bei uns an der EVHN war das Ergebnis 60/40 dafür, glaub ich. Kann aber jeden deiner Punkte komplett zustimmen! Die Zeiten, in denen das Basis-Ticket gültig ist, sind ein absoluter Witz. Mir bringen die 65€, die ich pro Semester mehr bezahlen darf, im Grunde fast garnix.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 249°6 Euro Medimops Gutschein 30 Euro Mindestbestellwert -6€
    2. 130°personalisierter 10€ Gutschein für Esprit, auch offline, 50€ Mbw -10€
    3. 95°Amazon -20% auf ausgewählte Produkte aus dem Bereich Badinstallation, Handw… -20%
    4. 81°[Shop-Apotheke] 10% Rabatt ab 29€ MBW, Neukunden -10%