Weltsparen Willkommensbonus 50€ bei Festgeldabschluss nur für Weltsparneukunden
-59°Abgelaufen

Weltsparen Willkommensbonus 50€ bei Festgeldabschluss nur für Weltsparneukunden

9
eingestellt am 30. Aug 2015
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

So auch die Hoffnung, derzeit Geld zu guten Konditionen festzulegen.
Auf meiner Suche bin ich darauf gestossen, dass Weltsparen derzeit 50€ Willkommensbonus bei Abschluss eines Festgeldes zahlt.

Klar, muss man aufpassen, wo man sein Geld festlegt.


Text von dem Willkommensbonusbanner kopiert.

Das erste Mal Online-(anstatt Post-) Ident durchgeführt.
Gerade wenn man ländlich wohnt, ne geile Sache.




Jetzt 50€ Willkommensbonus sichern!

Daher beschenken wir ab sofort bis einschließlich 30.09.2015 jeden Neukunden beim ersten Festgeldabschluss mit einem Willkommensbonus in Höhe von 50€.

Der Bonus gilt ausschließlich für Neukunden und kann einmalig bei Abschluss eines Festgeld-Kontos einer beliebigen Partnerbank angefordert werden. Um Ihren Bonus zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort „Willkommensbonus“ an kundenservice@weltsparen.de.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare

Magerzins....... schnell nach draußen , aufwärmen...

Gebannt

Beschreibung löchrig wie ein Schweizer Käse, aber im roten Bereich - toll
Mindesteinlagesummen ab 5000 Euro etc. etc.

Da gibts aber bessere Möglichkeiten als mit 5000€ Einsatz 50€ rauszuholen..

Griechenland ist ja gar nicht mit dabei

1,7% sind echt mager. Da würde ich eher mit geringem Risiko zumindest einen konservativen Renten ETF nehmen. Sind zwischen 3-10% p.a.

Immerhin keine GMX-Adresse...

Naja, sind hier die Erwartungen nicht etwas zu hoch geschraupt über den Zinsk sofern die Anlage auch sicher sein soll?
Auch die Stiftung Warentest sagt doch:
"Fest­geld bringt höchs­tens noch 1,9 Prozent für drei Jahre"
test.de/Fes…-0/
Und bei Warentest bin ich mir sicherer das sie nur sichere Angebote zeigen und kein Schmuh dabei ist.

sasdensas

1,7% sind echt mager. Da würde ich eher mit geringem Risiko zumindest … 1,7% sind echt mager. Da würde ich eher mit geringem Risiko zumindest einen konservativen Renten ETF nehmen. Sind zwischen 3-10% p.a.


Was könntest du den empfehlen bzw. welche Seite um sich seriöse, konservative Renten ETF anzusehen?
sasdensas

1,7% sind echt mager. Da würde ich eher mit geringem Risiko zumindest … 1,7% sind echt mager. Da würde ich eher mit geringem Risiko zumindest einen konservativen Renten ETF nehmen. Sind zwischen 3-10% p.a.


Finanzen, Finanzen100, OnVista... Bieten auch entsprechende Suchfilter um die passende Anlage fürs Depot zu finden. Für längerfristige Invest wäre dieser ETF ein Beispiel: finanzen.net/etf…esc
Oder finanzen.net/fon…_1D
Ansonsten bietet dann die jeweilige Depotbank entsprechende Suchfunktionen. Ein Aktueller Artikel bezgl. Depotaufbau mit ETFs: finanzen.net/nac…507
Erste Grundlagen: faz.net/akt…en/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text