Yello: Strom Basic mit 12.500 Payback Punkten | Strom + Gas 25.000 Punkte
216°Abgelaufen

Yello: Strom Basic mit 12.500 Payback Punkten | Strom + Gas 25.000 Punkte

16
eingestellt am 29. Dez 2017
Hallo,

bei Yello gibt es 12.500 Punkte für den Anschluss von Yello Strom Basic. Eine Mindestabnahmemenge habe ich nicht gefunden. Die Preise sind etwas höher als normal. Daher vor allem für geringe Stromabnahmemenge lukrativ.
Ich habe z. B. 700kWH /Jahr in PLZ 91052
Grundgebühr: 12 * 6,06€ = 72,72€
Verbrauchspreis: 700*26,75ct = 187,25€
Insgesamt: 259,97€
Abzüglich 125€: 134,97€

Bestpreis Check24: 223,25€

Man spart also fast 90€. Bei höherem Verbrauch natürlich etwas weniger.


Zusätzlich gibt es bei einem gemeinsamen Abschluss von Strom und Gas 250000 Punkte.

Payback Punkte lassen sich - wie vielfach beschrieben - leicht in Geld umwandeln

Bei diesem Deal muss es halt jeder für sich durchrechnen, ob es sich lohnt.
Zusätzliche Info
Yello Angebote

Gruppen

16 Kommentare
lohnt sich wahrlich allerhöchstens in deinen verbrauchsbereichen.
wenn ich das auf meine 2000 kwh hochrechne, bin ich deutlich über den standardpreisen aller anderen anbieter.

wobei ich aktuell monatlich wechsel
Verfasser
@Yr4th klar. Für Studenten wie mich aber ideal. Vor allem für die, die übers Wochenende heimfahren und teilweise nur die Hälfte meines Stromverbrauchs haben
Wie der Dealersteller bereits geschrieben hat: Die haben eine andere Landingpage und sind auch teurer als wenn man normal dort abschließt.
Ich finde es allerdings totale Verarsche...
Bearbeitet von: "floh007" 29. Dez 2017
Zusätzlich gibt es bei einem gemeinsamen Abschluss von Strom und Gas 250000 Punkte.



Wie geil wäre das denn? Dann würde ich mir sofort die 1st class 3 Regionen Flugprämie rauslassen...würden ja nur noch 40000 Punkte (also 4 Hörzuabos) fehlen.
DerVengeance29. Dez 2017

@Yr4th klar. Für Studenten wie mich aber ideal. Vor allem für die, die ü …@Yr4th klar. Für Studenten wie mich aber ideal. Vor allem für die, die übers Wochenende heimfahren und teilweise nur die Hälfte meines Stromverbrauchs haben



das hört sich ohnehin nach einem traurigen Leben an
maecksle29. Dez 2017

das hört sich ohnehin nach einem traurigen Leben an



Was laberst du denn? Gibt ein Leben abseits deiner PlayStation und des 65“ UHD TV...
Musste damals ohne Payback abschließen, weil mit wollte man 0,24€ pro KWh berechnen und ohne 0,19€.
Deal ist alt und wie bereits angedeutet ne ziemliche Verarsche da die Preise über den Link deutlich teurer sind als normal auf Yello. Zudem kann man sich schonmal auf ein Hin und Her mit Payback einstellen....
Ich kann nichts zu Payback auf der Seite finden?
Mir werden nur 5ct Rabatt pro kwh im ersten Jahr angeboten.
Avatar
GelöschterUser696998
DerVengeance29. Dez 2017

@Yr4th klar. Für Studenten wie mich aber ideal. Vor allem für die, die ü …@Yr4th klar. Für Studenten wie mich aber ideal. Vor allem für die, die übers Wochenende heimfahren und teilweise nur die Hälfte meines Stromverbrauchs haben


Da zahlst du aber ordentlich drauf.

Ich bin auch bei 91052 Erlangen mit 1000 kwh aber bei e.on plus


Grundgebühr 85 €
Verbrauchspreis für 1000 kwh 26,31 cent *1000 = 263,10 €

Insgesamt : 348 ,10 €

Abzüglich 18 € Neukundenbonus
Abzüglich 210 € Amazon Gutschein

120,10 €

Und ich hab noch 300 kwh puffer zu deinem Yello was umgerechnet noch mal 300*26,75 = 80.25 € macht.
Bei Gas loht es sich ... 21 € mehr im Jahr, dafür 12.500 Punkte = 125,00 € ! 1 Jahr Laufzeit passt auch.
Strom ist dort überteuerter Mist
@bleenie – Hast du bereits die 210 € von Schnäppchenfuchs erhalten? Das Angebot hätte ich auch genutzt. Auf eine Anfrage (E-Mail) hat Schnäppchenfuchs jedoch nicht reagiert. Das hielt mich nun ab.
maecksle29. Dez 2017

Zusätzlich gibt es bei einem gemeinsamen Abschluss von Strom und Gas …Zusätzlich gibt es bei einem gemeinsamen Abschluss von Strom und Gas 250000 Punkte.Wie geil wäre das denn? Dann würde ich mir sofort die 1st class 3 Regionen Flugprämie rauslassen...würden ja nur noch 40000 Punkte (also 4 Hörzuabos) fehlen.


25.000
Lohnt sich nur bei sehr geringem Verbrauch.
Bearbeitet von: "mysimon" 30. Dez 2017
Na ja, ob es sich lohnt hängt ja immer davon ab, bei welchem Anbieter man im Moment ist. Also im Vergleich zum ENBW Online Tarif, den ich schon seit Jahren nutze, ist das schon interessant. Also die günstigeren Stromanbieter, die mir Verivox ausspuckt, haben entweder keine guten Wechsel-Boni, oder haben schlechte Bewertungen bei Verbraucher-Portalen. Kann jemand einen günstigen Anbieter für Stuttgart empfehlen, neben ENBW?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text