-291°
ABGELAUFEN
Gratis Strom- /Gaswechselservice
Gratis Strom- /Gaswechselservice
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

Gratis Strom- /Gaswechselservice

Nach meiner Bestellung bei Printpeter ist mir in der Werbung der Gutscheincode für wechselpilot aufgefallen.

Copy&Paste was wechselpilot ist:

1. Anmelden: Du als Kunde meldest dich bei Wechselpilot an.
Hierbei gibst du neben deinen Daten auch deine Präferenzen zu deinen Energieverträgen an, beispielswiese ob du Grünstrom beziehen möchtest.

2. Energieverträge optimieren lassen: Nach der einmaligen Anmeldung übernimmt der Wechselpilot die Optimierung deiner Energieverträge und du kannst deine Freizeit entspannter genießen. Wir überwachen laufend die besten Angebote und wechseln automatisch in den für dich besten Vertrag. Du sparst also nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

3. Jährlich sparen: Der Wechselpilot sorgt dafür, dass Du immer den besten Energievertrag hast. So sparst du nicht nur im ersten Jahr Geld, sondern auch in den darauffolgenden. Einmal anmelden, jedes Jahr sparen.


944340-IEsZh.jpg
Normalerweise berechnet wechselpilot für diese Leistung 10% deiner Einsparung, mit dem Gutscheincode "Printpeter" spart ihr euch jedoch diese im ersten Jahr, danach sollte ihr am besten kündigen.
______________________________________________________________________________

Während meiner Recherche zu dem Deal bin ich auf das Berliner Startup switchup gestoßen, dass das gleiche wie wechselpilot dauerhaft für lau tut. Jedoch kassiert switchup die Provision direkt vom Strom-/Gasanbieter, somit ist es für mich fraglich ob switchup so günstige Preise wie andere Wechselanbieter generieren kann, die womöglich diese Provision an den Kunden weitergeben.


Beste Kommentare

Für den Werbespruch gibt's ein Daumen hoch - für das Angebot nicht
Bearbeitet von: "Kalleknachwurschd80" 20. Jan

Ein Zwischenhändler mehr = schlechtere Angebote für uns

Nur was für dumme Leute die nicht verivox usw. bedienen können
13 Kommentare

Für den Werbespruch gibt's ein Daumen hoch - für das Angebot nicht
Bearbeitet von: "Kalleknachwurschd80" 20. Jan

Ein Zwischenhändler mehr = schlechtere Angebote für uns

Nur was für dumme Leute die nicht verivox usw. bedienen können

Solche Pseudo-Services/erfundenen Dienstleistungen braucht eigentlich kein Mensch.
Und selbstredend greifen sie Provision für jegliche Vermittlung ab, wie die großen Portale eben auch.
Der Mehrwert, der einem hier suggeriert wird, existiert einfach nicht (außer man möchte ausschließlich das "Gefühl" haben zu sparen).

Entweder ich will sparen, dann kümmer ich mich selber um den Jährlichen Wechsel (und das ist nun wirklich kein Hexenwerk) oder ich lass es bleiben - aber das ist wie mit Versicherungsverkäufern (auch hier gibt es das Online-Pendant Friendsurance, Feelix, Clark...), wer gepampert werden will muss eben dafür zahlen (meist eben mit schlechteren Konditionen).
Alle Anderen nutzen von solchen "Dienstleistern" maximal die Werbezuschüsse und sind dann wieder weg.

Grüße

welch ein Schwachsinn !

Das ist keine Seite wo ich meine Daten lassen möchte cold

hab in die Glaskugel geschaut... der Laden ist zum Scheitern verurteilt

Auf verivox oder so nach dem Günstigsten Anbieter suchen und dann bei dem Anbieter direkt den Vertrag abschließen um noch mehr Geld zu sparen

jopetevor 3 h, 41 m

Solche Pseudo-Services/erfundenen Dienstleistungen braucht eigentlich kein …Solche Pseudo-Services/erfundenen Dienstleistungen braucht eigentlich kein Mensch.Und selbstredend greifen sie Provision für jegliche Vermittlung ab, wie die großen Portale eben auch.Der Mehrwert, der einem hier suggeriert wird, existiert einfach nicht (außer man möchte ausschließlich das "Gefühl" haben zu sparen).Entweder ich will sparen, dann kümmer ich mich selber um den Jährlichen Wechsel (und das ist nun wirklich kein Hexenwerk) oder ich lass es bleiben - aber das ist wie mit Versicherungsverkäufern (auch hier gibt es das Online-Pendant Friendsurance, Feelix, Clark...), wer gepampert werden will muss eben dafür zahlen (meist eben mit schlechteren Konditionen).Alle Anderen nutzen von solchen "Dienstleistern" maximal die Werbezuschüsse und sind dann wieder weg.Grüße



Auch Blödsinn. Verivox verdient genauso Provision. Ob die Provision jetzt einer bekommt der dir jedes Jahr den besten Verivox-Tarif gibt und dafür die gleiche Provision wie Verivox bekommt oder ob du es selbst über Verivox machst, dass dürfte sich gar nix nehmen.

powaaahvor 2 h, 55 m

Auch Blödsinn. Verivox verdient genauso Provision. Ob die Provision jetzt …Auch Blödsinn. Verivox verdient genauso Provision. Ob die Provision jetzt einer bekommt der dir jedes Jahr den besten Verivox-Tarif gibt und dafür die gleiche Provision wie Verivox bekommt oder ob du es selbst über Verivox machst, dass dürfte sich gar nix nehmen.


Nur das man bei diesem "Dienstleistungsunternehmen" zusätzlich zur provision die die abgreifen 10% der jährlichen Ersparnis als "Gebühr" zahlt. Die kassieren beim wechsel also doppelt und deine Ersparnis tendiert gegen null. Super Dienstleistung......

echte mydealer wechseln regelmäßig selber

powaaahvor 11 h, 52 m

Auch Blödsinn. Verivox verdient genauso Provision. Ob die Provision jetzt …Auch Blödsinn. Verivox verdient genauso Provision. Ob die Provision jetzt einer bekommt der dir jedes Jahr den besten Verivox-Tarif gibt und dafür die gleiche Provision wie Verivox bekommt oder ob du es selbst über Verivox machst, dass dürfte sich gar nix nehmen.


Wie ich bereits schrieb, ziehen sich die "großen Portale" natürlich auch Provision - davon leben solche Portale eben.
Und ob man selber über z.B. "Verivox" abschließt und zusätzlich noch Cashback oder sonstige Boni mitnimmt, macht natürlich einen Unterschied - außer du möchtest entsprechende Extras lieber diesem "Service" weiterreichen.

Deshalb ist man gut beraten, wenn man selber bei verschiedenen Portalen und zusätzlich noch beim Anbieter selbst vergleicht und das Angebot ggf. mit Aktionen/Cashback usw. kombiniert.

Ausschließlich auf eine Vergleichsseite gehen und dort direkt abschließen oder auf solche "Dienstleister" wie aus diesem "Deal" zurückgreifen - das macht dann wohl wirklich keinen Unterschied mehr (und eben auch keine Ersparnis).

Grüße

jopete21. Januar

Wie ich bereits schrieb, ziehen sich die "großen Portale" natürlich auch P …Wie ich bereits schrieb, ziehen sich die "großen Portale" natürlich auch Provision - davon leben solche Portale eben.Und ob man selber über z.B. "Verivox" abschließt und zusätzlich noch Cashback oder sonstige Boni mitnimmt, macht natürlich einen Unterschied - außer du möchtest entsprechende Extras lieber diesem "Service" weiterreichen.Deshalb ist man gut beraten, wenn man selber bei verschiedenen Portalen und zusätzlich noch beim Anbieter selbst vergleicht und das Angebot ggf. mit Aktionen/Cashback usw. kombiniert.Ausschließlich auf eine Vergleichsseite gehen und dort direkt abschließen oder auf solche "Dienstleister" wie aus diesem "Deal" zurückgreifen - das macht dann wohl wirklich keinen Unterschied mehr (und eben auch keine Ersparnis).Grüße



Ich persönlich nutze meist shoop + Vergleichsportal und trotzdem verdienen beide hier noch etwas dran. Was es noch für Möglichkeiten gibt, weiß ich jetzt auch noch nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text