Polsterbetten Angebote

Polsterbetten Diskussionen

37 Diskussionen1.159 Kommentare
12 Kommentare
24. Maikommentiert am 24. Mai von DonWurstDucklone
Polsterbett aus Polen bestellen Erfahrungen?
Hallo, hat jemand Erfahrungen mit den Möbel aus Polen? Es gibt ja Seiten wie mirjan24 oder so ähnlich.. Preislich verlockend, aber stimmt dann die Qualität? Besten Dank!
DonWurstDucklone

…du solltest in die politik gehen…!!(lol)

xmetal

Warum zitierst du mich? Nichts von dir steht in sinnvollem Zusammenhang mit meinen Aussagen. Alle meine Aussagen bleiben valide und schlüssig. (confused)

DSLsucher

Danke, Sam Hawkins, dass Du mich hier erwähnst. Ich denke, die bieten ganz schön viel für geringen Preis. Mein Schwager hatte eine Deutsch Küche, und bei der war das Furnier nach 5 Jahren auch schon brüchig. Ich meine, wenn die Möbel dann nicht ganz die Lebensdauer unserer Deutschen haben, dann macht man die halt wieder neu. Ich danke schön, für den Hinweis hier. Hätte ich so noch nicht gewußt.

DonWurstDucklone

…deine aussage bringt auch wenig. es gibt in deutschland gute möbel! dafür muss man nur ein wenig geld in die hand nehmen. wer denkt er bekommt für € 799,00 eine vernüftige couch oder für € 1000,00 ein tolles boxspringbett, dem kann man halt nicht helfen. meine aussage war auch eher darauf bezogen, das er gesagt hat, polnische polsterbetten können ihm gestohlen bleiben….und ja, den wortwitz habe ich erkannt;) und natürlich sind die möbel in polen günstiger. und warum sollten sie die dort verschenken?? nur weil der gemeine alman nichts ausgeben möchte?? du kannst eben keine s-klasse fahren, wenn du nur a-klasse zahlen willst.

xmetal

Die Aussage bringt wenig, da die meisten in Deutschland verkauften Möbel Kernschrott sind. Ich bin mir sicher, dass man in Polen qualitative Möbel kaufen kann, doch überraschenderweise werden die auch in Polen nicht verschenkt.

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'Polsterbetten' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
12 Kommentare
13. Feb 2020kommentiert am 13. Feb 2020
Boxspringbett oder Polsterbett? Bis ca. 2.000 €
Hey... auch in der Gefahr, in Stücke gerissen zu werden, möchte ich gerne Eure Erfahrungen zu dem allseits beliebten Thema "Schlaf" hinsichtlich der richtigen Matratze etc. hören. … Weiterlesen
Evilgod

Wichtig sollte sein das du im Falle des Falles das boxspring Bett, bzw die Matratze schnell wieder zurück senden kannst, es sollte also über ne Spedition laufen, ebenso sollte es genug Zeit für die Retour geben, denn jeder Mensch brauch Unterschiedlich lang um sich an das neue Bett zu gewöhnen, das kann also auch gerne mal über 2 Wochen dauern. Min Retour zeit würde ich sagen 30 Tage, mehr ist besser. Ansonsten findet ihr das letztlich nur heraus was passt, wenn ihr auch darauf schläft, da kommt ihr nicht drum herum. Übrigens ist Geltex nur eine nette Wortumschreibung für Kaltschaum bei Schlaraffia. über Matratzen habe ich schon mal ein Beitrag gemacht mit den entsprechenden Test Matratzen die alle gut sind. https://www.mydealz.de/diskussion/das-ewige-matratzenthema-1525135#comment-24835206

1337Andy

Genau das hat uns unser Verkäufer auch geraten (lol)

Henkli

Kann mich dem anschließen, wir haben auch eins von Swiss Sense. War zwar noch etwas teurer, aber für 2.000€ sollte man da definitiv auch etwas gutes bekommen. Und auch von mir die wichtigste Empfehlung: Wenn möglich, hinfahren und beraten lassen! Selbst wenn man dann nicht vor Ort kauft ist es wichtig, dass man mal den tatsächlichen Unterschied mehrerer Matratzen "spüren" kann. Wir hatten beim Swiss Sense in Frechen großes Glück, auf eine sehr kompetente Verkäuferin zu stoßen, die uns alles gut erklären konnte. Sie meinte dann auch, dass der Aufpreis für 1.000 TFK in aller Regel weniger wichtig sei als der richtige Topper.

thomasd0405

Also bei 2000 Euro würde ich ja mal über ein Wasserbett nachdenken. Gelbetten gingen auch doch wir waren nicht davon überzeugt.

thowie

Noch nicht. Aber die Seite sieht ja nicht schlecht aus.. auch die Boxspringbetten sind zumindest preislich ja voll im Rahmen.. ist die Frage ob die Fahrt von mindestens 200 km pro Strecke lohnt (confused)

Diskussionen