Von trivago zu Pepper.com: Sönke Kisker wird neuer CFO beim mydealz-Betreiber

Sönke Kisker absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Außenhandelskaufmann, bevor er Business Economics in Maastricht studierte und an der WHU Otto Beisheim School of Management mit Auslandsstationen in New York, Shanghai und Bangalore/Indien zum Master of Business Administration in General Management (MBA) graduierte. In der Digitalindustrie ist er seit 2013 in leitenden Positionen aktiv. Für den zwischenzeitlich in 16 Ländern aktiven Gutscheinanbieter Panna Cotta (heute: Savings United) und später für trivago baute er den globalen Finanzbereich auf und bereitete für trivago seit 2014 den Börsengang am NASDAQ vor. Seit dem IPO im Dezember 2016 verantwortete er für trivago schließlich die kapitalmarktnahen Fachbereiche Finanzplanung, Analyse und Treasury.

 

Wir freuen uns, mit Sönke einen auch international so erfahrenen wie ambitionierten Manager gewonnen zu haben und sind uns sicher, dass Sönke gemeinsam mit seinem Team maßgeblich dazu beitragen wird, den weiteren globalen Wachstumskurs von Pepper.com und unserer lokalen Marken erfolgreich zu gestalten“, erklärt Fabian Spielberger, Gründer und CEO von Pepper.com. 

 

Pepper.com entstand im Juni 2014 aus einem Zusammenschluss der bereits seit 2004 beziehungsweise seit 2007 aktiven Marktführer HotUKDeals (Großbritannien) und mydealz (Deutschland). Heute betreibt Pepper.com Social Commerce-Portale in 14 Ländern auf vier Kontinenten.  25 Millionen Unique User veröffentlichen, diskutieren und bewerten hier jeden Monat rund 95.000 Angebote von Online-Shops, klassischen Händlern und Anbietern aus dem Medien- und Finanzbereich. In Summe beeinflusst Pepper.com 12.000 Kaufentscheidungen pro Minute und ist damit die weltweit größte Shopping-Community. 

Ein Bild von Sönke Kisker für die freie redaktionelle Verwendung finden Sie hier:

https://mdz.me/soenkekisker

Über Pepper.com (www.pepper.com):

Die Pepper Media Holding GmbH (kurz: Pepper.com) wurde im Juni 2014 von Paul Nikkel und Fabian Spielberger als Zusammenschluss ihrer bereits seit 2004 beziehungsweise seit 2007 betriebenen Social-Commerce-Plattformen hotukdeals.com und mydealz.de gegründet, hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt hier sowie in Belo Horizonte, Guadalajara, London, Lyon, Mumbai und Winnipeg rund 200 Mitarbeiter. Mit 25 Millionen Unique Usern pro Monat ist Pepper.com dabei die weltweit größte Shopping-Community und betreibt Social-Commerce-Portale in 14 Ländern auf vier Kontinenten. Smart Shopper aus Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Mexiko, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, Singapur, Spanien, Süd-Korea und den USA nutzen die Pepper.com-Plattformen, um Angebote von klassischen und Online-Händlern einzustellen und bewerten und Produkte zu den besten Konditionen am Markt zu kaufen. Für Händler und Hersteller übernimmt Pepper.com so eine wichtige Rolle im konversionsorientierten Marketing und beeinflusst 12.000 Kaufentscheidungen pro Minute.

Kontaktdaten

Receive mydealz news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually