Leider ist dieses Angebot vor 3 Minuten abgelaufen.
1587° Abgelaufen
153
Gepostet vor 5 Tagen

Bierbrauanlage Klarstein Mundschenk XXL kupferfarben

305,24€406,99€-25%
Kostenlos · Electronic Star Angebote
Avatar
Geteilt von Famahinda
Mitglied seit 2021
2
138

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Weil es so schön war hab ich euch den Klarstein Mundschenk noch ein kleines bisschen günstiger gefunden. Allerdings in einer anderen Farbe

Auch über Otto für den gleichen Preis:
otto.de/p/k…HK/



Angebotstext:
Mundschenk XXL Maischekessel Bierbrauanlage 3000W 50l 304 Edelstahl

Ob hell oder dunkel, ober- oder untergärig, Weizen oder Pils, der Klarstein Mundschenk XXL Maischekessel ist ein Bierbrau-Komplettpaket - damit erhält Selbstgebrautes die richtige Stammwürze. Über ein übersichtliches LC-Display mit Kontrollknöpfen kannst du Temperatur, Kochzeit und Leistung genau einstellen oder du übergibst den ganzen Prozess der MemoryBrew-Automatiksteuerung.

Frisches Bier aus der eigenen Heimbrauerei? Nichts leichter als das: mit dem Klarstein Mundschenk XXL Maischekessel.

Electronic Star
Produkte suchen...

HAUSHALT & WOHNEN
GARTEN & OUTDOOR
SOUND & LIGHT
MULTIMEDIA & AUDIO
SPORT & FITNESS
SALE
Artikelnummer: 10040145
Klarstein
Mundschenk XXL Bierbrauanlage
-25%
Winter Sale
* Nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar
ES-SA2-LE5
406,99 €
VERSANDKOSTENFREI

LIEFERZEIT: 5 - 7 WERKTAGE

Top-Features
3000 Watt: starkes Heizelement für kraftvolles Maischen
Edelstahlkessel: für gleichmäßige Temperaturverteilung
LC-Display mit Kontrollknöpfen: für einfache Bedienung
Bitte wählen Sie eine Variante:

Variante:
XXL
Farbe:
Kupfer
Versandkosten: Ab 0,00 €
In den Warenkorb
Ähnliche Produkte
Mundschenk XXL Maischekessel Bierbrauanlage 3000W 50l 304 Edelstahl
Ob hell oder dunkel, ober- oder untergärig, Weizen oder Pils, der Klarstein Mundschenk XXL Maischekessel ist ein Bierbrau-Komplettpaket - damit erhält Selbstgebrautes die richtige Stammwürze. Über ein übersichtliches LC-Display mit Kontrollknöpfen kannst du Temperatur, Kochzeit und Leistung genau einstellen oder du übergibst den ganzen Prozess der MemoryBrew-Automatiksteuerung.

Frisches Bier aus der eigenen Heimbrauerei? Nichts leichter als das: mit dem Klarstein Mundschenk XXL Maischekessel.

Bitte beachte: In Deutschland muss das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden.

PDF Bedienungsanleitung
Produkt Details
Top-Features:
3000 Watt: starkes Heizelement für kraftvolles Maischen
Edelstahlkessel: für gleichmäßige Temperaturverteilung
LC-Display mit Kontrollknöpfen: für einfache Bedienung

Eigenschaften:
manuelle oder automatische Steuerung des Maischeprozesses
Volumen: 50 Liter
Temperatur, Zeit und Leistung regelbar
Anzeige des laufenden Maischeschritts
Ablasshahn mit feinmaschigem Schlauchfilter
Deckel aus Temperaturglas
herausnehmbarer Getreidebehälter für einfaches Entfernen des Trebers
Umwälzpumpe für einfaches Rühren
inklusive 2 Siebeinsätzen zum Filtern der Maische
Ausschalter an Gerätevorderseite
alle Metallteile aus 304er Edelstahl

Lieferumfang:
1 x Kessel
2 x Siebeinsatz
1 x Umwälzpumpe
1 x Überlaufstück
1 x Getreidebehälter
1 x Griff für den Getreidebehälter
1 x Glasdeckel
mehrsprachige Bedienungsanleitung

Abmessungen:
Maße: ca. 43 x 80 x 42 cm (BxHxT)
Innenmaße: ca. 34,5 x 53 cm (ØxH)
Gewicht: ca. 12 kg
Material Kessel: 304er Edelstahl
Material Deckel: Glas
Leistung: 3000 Watt
Stromversorgung: 220-240V~ / 50-60Hz
Electronic Star Mehr Details unter Electronic Star
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Famahinda, vor 4 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

153 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das ist schon ein kleiner Männertraum hier.

    Ernstgemeinte Fragen:
    - Kann man damit wirklich gut schmeckendes Bier brauen?
    - Wie viel kostet mich es ungefähr 50l Bier zu brauen (Ich weiß, dass es auf die Qualität der Zutaten ankommt, aber mal so ein Richtwert wäre nett)
    - Wie lange ist das Bier dann haltbar?
    Avatar
    - Kann man damit wirklich gut schmeckendes Bier brauen?
    Ich hab jetzt >50 Braugänge mit dem Mundschenk hinter mir und die Resonanz ist überwältigend. Von ein paar missglückten Suden (nur geschmacklich, gekippt ist noch keine einziger) wird mir mein Bier förmlich aus den Händen gerissen. Wenn man sich geschickt anstellt, bekommt man ein klares, wohlschmeckendes Bier, dass mit kommerziellen Bier locker mithalten kann.

    - Wie viel kostet mich es ungefähr 50l Bier zu brauen (Ich weiß, dass es auf die Qualität der Zutaten ankommt, aber mal so ein Richtwert wäre nett)
    das hängt stark von der Biersorte ab. Ein leichtes Helles liegt bei mir bei ca. 1,20/l. Ein starkes Stout oder gestopftes IPA kann schnell auch mal 2,50/l kosten. Das Hobby ist definitv nicht zum Geld sparen geeignet.

    - Wie lange ist das Bier dann haltbar?
    Hängt auch von der Biersorte ab. Fruchtiges IPA/Weizen: paar Wochen, wenige Monate. Schweres Stout/Porter: mehrere Jahre. Schlecht wird es nie (Abfüllfehler mal ausgeschlossen), es ändert sich lediglich der Geschmack, manchmal sogar zum besseren. Eine vergessene Flasche Porter war nach ca. 30 Monaten in der Kühlung eines der besten Biere das ich je getrunken habe. (bearbeitet)
  2. Avatar
    was muss man dazu kaufen ? zubehör ? danke
    Avatar
    Kannst auch mal in anderen Deals (auch zum Grainfather) schauen, da gibts gute Zusammenfassungen. Kurz die Minimalausstattung:
    - langer Kochlöffel
    - Gärbehälter
    - was zum Abfüllen, leere Bügelflaschen am Anfang perfekt
    - Sieb oder mit Bröckchen leben
    - Trichter
    - was zum sauber machen und desinfizieren

    Und natürlich noch die Rohstoffe inkl. Zucker oder Carbonisierungsdrops
  3. Avatar
    Kann ich darin auch geringere Mengen brauen oder gilt es immer die 50l voll zu machen ?
    So das man sich zukunftsorientiert schon von Anfang an die 50l version zulegt auch wenn man erstmal klein anfangen möchte von den Mengen her.
    Avatar
    Mal als Hinweis: aus einem 50 l Kessel bekommt man keine 50 l Bier. Realistisch sind da eher 35 l.
  4. Avatar
    Achtung: der Verkäufer ist ultra-mies bewertet auf Google.Da liest man fast nur Beschwerden.
    Avatar
    440 Bewertungen 4,4 Sterne und dabei 11% mit einem Stern. Das ist tatsächlich viel aber auch weit weg von "fast nur Beschweren"
  5. Avatar
    Das ist eher ein elektrischer Maischekessel als eine Bierbrauanlage. Da ist der Hersteller aber schon sehr am Übertreiben. Ich habe schon mehrfach Bier selbst gebraut (auch in Brauereien) und nur ein Maischekessel reicht da nicht aus. Hier ist natürlich das Volumen (50l) recht groß. Ansonsten nehme ich immer meinen Einkoch-Automaten. Das geht genauso gut und bei 25l kostet der nicht mal ein Drittel von dem Apparat hier.

    „Klarstein“ ist halt eine Marke von Berlin Brands Group. Langlebigkeit und hochwertige Verarbeitung darf man da, meiner Erfahrung nach, leider nicht erwarten.

    Dann doch lieber den „Digiboil“ für 300€ (aktuell bei Klarna Zahlung 270€). Der hat 65l und ist komplett Edelstahl.

    Korrektur… (bearbeitet)
  6. Avatar
    Bei mir steht ja im Sommer ein Umzug nach Norwegen an... Hab schonmal ein Jahr dort gelebt und damals war homebrewing von gefühlt jedem zweiten Kollegen betrieben worden, da das Bier dort so teuer ist. Jetzt bin ich schon ein wenig versucht vorzusorgen und mir sowas hier anzulegen, um meinen Bierdurst dort stillen zu können :'-)
    Avatar
    In der Hobbybrauergruppe auf Facebook gibt´s auch einen der in Norwegen braut. Vielleicht mal Kontakt aufnehmen.
  7. Avatar
    Dafür bekomm ich aber verdammt viel Ötti
    Avatar
    Dann kannst dir jetzt dein eigenes Lampinger brauen!
  8. Avatar
    39932235-h76NU.jpg
  9. Avatar
    Wer denkt sich Geld sparen zu können. Hat nie gebraut. Bier aus dem Supermarkt ist billiger. Trotzdem ein schönes hobby
    Avatar
    Erzähl das mal einen Jäger. Schmeckt das Bier denn wenigstens besser als aus dem Supermarkt?
  10. Avatar
    Ist die Temperatur da auf das Grad genau regelbar? Frage mich, ob ich das als Imker auch nutzen kann?!


    39919503_1.jpg

    Über den angegebenen Link funktioniert der 25% Gutschein zusätzlich! (bearbeitet)
    Avatar
    Ja kann man sogar auf ein Zehntel Grad. Wie genau der Sensor ist kann ich aber nicht genau sagen, denn der sitzt ganz unten und trotz Umwälzung sind die Unterschiede in der Temperatur oben und unten teilweise ziemlich groß.
  11. Avatar
    Wie lange dauert es denn vom Ansetzen bis zum trinkfähigen gekühltem Bier?
    Avatar
    Kommt auf die Sorte an. Ein Weizen kann frisch nach 5 Wochen schmecken. Helles braucht mehrere Wochen Kaltreifung.
  12. Avatar
    50 l ist arg viel wenn man erstmal probieren will. Kleine Mengen lassen sich meist nicht gut in den großen dingern brauen. Ich hab den Grainfather mit Micropipe Kit für ca 10 l, damit ist es dann auch nicht ganz so wild wenn mal ein Ansatz daneben geht. Kostet aber auch deutlich mehr als der hier, dafür gibt es aber Ersatzteile. Brauzutaten sind übrigens auch übel teuer geworden. Brauen ist Hobby, finanziell lohnt sich das im Gegensatz zum selbst Kochen wohl nie 😁
  13. Avatar
    Selbstgebraut ist dann zukünftig garantiert insektenfrei. Immer einen Schritt weiter denken...
  14. Avatar
    "Bitte beachte: In Deutschland muss das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden."

    Typisch Deutsch
    Avatar
    Solange man nicht über 2 Hektoliter pro Kalenderjahr kommt hat man nichts zu „befürchten“. Die Unterrichtung kann formlos erfolgen. Hat schon alles auch seinen Sinn und Berechtigung.
  15. Avatar
    Bier Bier Bier, Bett Bett Bett
  16. Avatar
    Kauft euch zwei Töpfe + Induktionskochplatten und lernt das Brauen ordentlich. Ggf. auch mit Einkocher. Mit größeren Stammwürzen bekommt das Ding auch Probleme. Auch auf das Schrotbild bei sowas achten. Die brauchen es etwas gröber.
    Avatar
    Naja manchmal ist auch alles eine Platzfrage. Ich finde den Klarstein Mundschenk einfach einen guten und günstigen Einstieg in das Bierbrauen generell und speziell in Malzrohrsysteme.
    Ich habe mit dem Mundschenk 30l einfach angefangen.
    Jetzt habe ich noch ein Mundschenk 50l und eine Brauanlage mit 60l bestehend aus 2 Töpfen, Pumpen, Kühlschranke, Kegs, Zapfanlage usw.
    Wenn einem das Bier brauen gefällt, dann entwickelt sich manchmal selber weiter. Aber wenn man so Mal die Hobbybrauergruppen sieht, dann wollen viele eher wieder zurück in die kleinere Klasse um die 20 bis 30l und da greifen viele auf den Speidel oder Grainfather zurück, weil es platzsparend ist.
  17. Avatar
    Wer sich ernsthaft dafür interessiert, sollte auch über ein BIAB-System oder über einen Grainfather nachdenken. Zudem sind 50 Liter wirklich viel - für die meisten machen kleinere Systeme mehr Sinn.
    Und, ganz wichtig: Mit der Anlage hier macht man nur Würze, nicht das Bier. Der so ziemlich wichtigste Prozessschritt ist die Vergärung! Also unbedingt auch Gedanken dazu machen, in welchem Gefäß man vergärt, ob/wie man die Temperatur steuert und wie abgefüllt wird!!!
    Avatar
    BIAB-System ? hast du ein link ?
  18. Avatar
    mydealz.de/gut…606

    Ich hatte das hier letztlich gepostet. Die da bestellten Sets waren gut und schnell geliefert und mit dem Gutschein auch preislich in Ordnung.

    Vielleicht wird der Deal ja wieder positiv in Kombi mit diesem hier...
  19. Avatar
    Vor ca. 15 Monaten gab es hier mal ein ähnliches Angebot, damals aber leider zu spät gewesen. Wobei ich dadurch jetzt an das schönste Hobby geraten bin. Jetzt haben wir in der Garage einen Grainfather (leider nur 30L) und brauen in Fässer. Einmal haben wir uns die Mühe gemacht und es in Flaschen abgefüllt. Danach nur noch ins Fass, woraus direkt gezapft wird. Entweder direkt aus einem Hahn am Kühlschrank, oder über eine Zapfanlage. Also ich kann jedem nur empfehlen sich das Hobby genauer anzuschauen.
    Avatar
    Vorher aber noch kurz die Leber anschauen lassen
  20. Avatar
    Als Mann will man sowas machen, aber der Act und am Ende warme pisse haben wäre es nicht wert.
  21. Avatar
    Der Kaufpreis entspricht 38 Kneipen-Bieren in näherer Zukunft.
  22. Avatar
    Irgendwelche Vorschläge wie ich meine Frau von einem neuen Hobby überzeuge?
    Avatar
    Kann man bestimmt auch als Einkocher benutzen
  23. Avatar
    Mundschenk XXL 🙏
  24. Avatar
    Link führt nicht zur Kupfer Version
    Avatar
    Autor*in
    Korrigiert, Danke!
  25. Avatar
    Ich hatte mir das vor ein paar Jahren schon mal angeschaut und war kurz davor zu bestellen...
    Allerdings würde meine Familie mich wohl endgültig vor die Tür setzen, wenn ich das 856487. teure Hobby anfange...
    Deal ist Hot!
    Avatar
    Eigentlich ist es ein wirklich günstiges Hobby. Hab für meine Erstausstattung ca. 250 Euro bezahlt (gebrauchter Einkochautomat, Gärbottich, Läuterhexe etc.) und pro Brauvorgang in etwa 20-30 Euro an Zutaten. Und es macht wirklich Spaß (bearbeitet)
  26. Avatar
    3000 W erscheint mir als zu wenig für einen 50 l Kessel.
    Avatar
    Reicht völlig, selbst ohne Isolierung. Dauert bei mir ca. 15-20 min von 78° bis Kochen.
  27. Avatar
    Wie ist der im Vergleich zum Speidel Braumeister? Ich möchte mir heuer sowas eigentlich kaufen.
    Avatar
    Der preisliche Unterschied ist nicht grundlos. Brauen kann man mit dem hier schon...
  28. Avatar
    Der Gutschein funktioniert auch bei der kleineren 30l Version
  29. Avatar
    Bei Otto kostet der aber 407€ oder gibt es da noch ein extra Code ? Die 25% bei Otto sind ja schon abgezogen und da kommen die 407€ zu Stande.
    Avatar
    Autor*in
    ja, bei Otto scheint der Deal vorbei zu sein
  30. Avatar
    Aber ein gut gemeinter Rat. Hole erstmal den 30l Mundschenk (in Kupfer hat auch 25% Rabatt). Bei dem XXL braucht man bald eine elektr. Seilwinde um den Malzkorb mit dem feuchten Malz anzuheben.
    Avatar
    Deswegen braut man auch zu zweit.
  31. Avatar
    Wie ist der Mundschenk im Vergleich zum Brauheld Pro?
    Avatar
    Der Brauheld ist quasi der Nachfolger und addressiert einige der Probleme die der Mundschenk hatte. Die Pumpe ist jetzt extern und hat einen Bypass (soll das anbrennen verhindern). Die Progammeinheit is höher angebracht und abnehmbar. Mit dem höheren Rohr is der Deckel beim Pumpbetrieb abnehmbar und das malzrohr ist in mehreren Stufen einhängbar.
    Am Anfang hatte der Brauheld einige Kinderkrankheiten wie man liest, aber die gleichen Geschichten gab es beim Mundschenk auch. Wenn ich jetzt neu anfangen müsste, würde ich wahrscheinlchen den Brauheld nehmen. Für ein anlassloses Upgrade vom MS zum BH ist der BH glaub ich zu teuer.
  32. Avatar
    Bier? Like! 😄
  33. Avatar
    Ich mach bisher Bier über einem Kocher. Der Erfolg war bescheiden obwohl ich mich relativ pedantisch and die Anleitung gehalten habe (Bierbrauanleitung.de glaube ich). Zudem ist es auch Recht stressig.
    Hat jemand wiederkehrend gute Erfahrungen mit solchen geräten gemacht?
    Avatar
    Autor*in
    Ich hab jetzt 5 Jahre mit nem Einkocher gearbeitet. Die Ergebnisse waren meistens gut. Man muss halt recht genau auf die Temperaturen achten. Stressig sollte Bier brauen aber niemals sein
  34. Avatar
    Bei den Strompreisen.. ich weiß nicht ob das lohnt....
    Avatar
    Welches Hobby LOHNT sich denn?
    Definition Hobby: Größtmöglicher Aufwand, möglichst geringer Nutzen.
  35. Avatar
    Nein lohnen tut es sich nicht.
  36. Avatar
    Der einzige Nachteil ist, dass der Innentopf 
    mit der Maische keine Zwischenstufe hat. Man muss ihn zum Läutern ganz hochziehen. 
    Das ist bei anderen besser gelöst. 
  37. Avatar
    kommt solche deal immer wieder ? silber darbe wäre für mich besser
    Avatar
    Autor*in
    Ich hab schon längere Zeit immer mal wieder geschaut, so günstig hab ich sie vorher noch nicht gesehen.

    Bei Amazon gibt's den silbernen grade für 339€. (bearbeitet)
Avatar