Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Harman Kardon Citation Tower Standlautsprecher (Sprachsteuerung, Google Assistant, App-Steuerung, WLAN, Bluetooth, WiSA Kompatibel)
544° Abgelaufen

Harman Kardon Citation Tower Standlautsprecher (Sprachsteuerung, Google Assistant, App-Steuerung, WLAN, Bluetooth, WiSA Kompatibel)

1.752,99€2.499€-30%Kamera Express Angebote
28
eingestellt am 15. SepLieferung aus Niederlande

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei KameraExpress bekommt ihr derzeit die Harman Kardon Citation Tower Standlautsprecher für 1752,99€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt aus den Niederlanden. Aktueller VGP liegt bei 2499€ in Deutschland oder 2159€ in den Niederlanden, jedoch wegen des Gewichts nicht weiterleitbar. Die Lautsprecher sind WiSA kompatibel. Danke @Barney



Eigenschaften:
  • Anspruchsvolle Klangqualität (2 x 200W RMS)
  • Lassen Sie sich von Google Assistant helfen – nur mit Ihrer Stimme
  • Über 300 Musik-Streaming-Dienste stehen per WLAN-Streaming zur Verfügung
  • Vorbereitet für Mehrkanal-Surround-Sound
  • Einfache Einrichtung mit der Google Home-App auf iOS und Android
  • Farb-Touch-Display
  • Kabelloses Streamen über Bluetooth®
  • Abmessungen (BxHxT): 34,7 x 116 x 34,7cm
Zusätzliche Info
Kamera Express Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Barney15.09.2019 20:08

Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der …Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der WiSA-Kompatibilität.


Cool - Endlich die Kreditkarte sprachsteuern
Prinzjoerg15.09.2019 20:40

harman/kardon = Samsung!


Samsung = Süd Korea
Süd Korea = Asien
Asien = Eurasien
Eurasien = Erde
Erde = Dimension C-137
28 Kommentare
Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der WiSA-Kompatibilität.
Barney15.09.2019 20:08

Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der …Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der WiSA-Kompatibilität.


Habe es mal in Beschreibung und Titel aufgenommen Muss aber ehrlich zugeben, dass ich von WiSA vorher noch nie gehört habe...
Barney15.09.2019 20:08

Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der …Und wer sich fragt, warum die so teuer sind: Unter anderem wegen der WiSA-Kompatibilität.


Cool - Endlich die Kreditkarte sprachsteuern
Xiaomi_Tempel15.09.2019 20:14

Habe es mal in Beschreibung und Titel aufgenommen Muss aber ehrlich …Habe es mal in Beschreibung und Titel aufgenommen Muss aber ehrlich zugeben, dass ich von WiSA vorher noch nie gehört habe...


Ich auch erst, seit ich den LG C9 hier stehe habe. Die Technik halte ich allerdings für die interessanteste Lösung im Audiobereich in den letzten Jahren.
Ich dachte erst an ziemlich teure Lavalampen..
harman/kardon = Samsung!

(Und das meine ich zu 100% positiv)
Bearbeitet von: "Prinzjoerg" 15. Sep
Design Top aber ehrlich gesagt warum sollte man sich solche Lautsprecher kaufen macht überhaupt kein Sinn.

Dali, Nubert, Monitor Audio etc bieten doch 1000 mal bessere Lautsprecher.
Wisa Kompatibilität? Sound dann direkt von der Kreditkarte?
malagorago15.09.2019 20:40

Design Top aber ehrlich gesagt warum sollte man sich solche Lautsprecher …Design Top aber ehrlich gesagt warum sollte man sich solche Lautsprecher kaufen macht überhaupt kein Sinn.Dali, Nubert, Monitor Audio etc bieten doch 1000 mal bessere Lautsprecher.


Design ist eben sehr teuer.
Oder wieso meinst du kosten lautsprecher oftmals 5000€ und mehr.

Und Nubert spielt in der oberen Liga der lautsprecher keine Rolle
Bearbeitet von: "Bluetoothtony" 15. Sep
negropekro15.09.2019 20:46

Wisa Kompatibilität? Sound dann direkt von der Kreditkarte?


Nein, direkt kabellos vom Fernseher ohne AVR.
Prinzjoerg15.09.2019 20:40

harman/kardon = Samsung!


Samsung = Süd Korea
Süd Korea = Asien
Asien = Eurasien
Eurasien = Erde
Erde = Dimension C-137
Kurzbeschreibung WiSA?
almoro15.09.2019 21:18

Kurzbeschreibung WiSA?


Habe ich doch bereits gegeben: Kabellose Tonübertragung direkt vom Fernseher an die Lautsprecher, auch auf mehreren Kanälen. Man benötigt also keinen AV-Receiver mehr.
Leute, jetzt enttäuscht ihr mich aber. Wisa ist doch nichts neues. Das macht B&O nun schon seit der 11er Baureihe und den BL17/18/19er-Lautsprechern.

Also seit ca 2013.

Arbeitet im 5-GHz-Bereich, was leider manchmal Probleme mit starken Routern geben kann.
Bearbeitet von: "LasVegas1988" 15. Sep
LasVegas198815.09.2019 21:39

Leute, jetzt enttäuscht ihr mich aber. Wisa ist doch nichts neues. Das …Leute, jetzt enttäuscht ihr mich aber. Wisa ist doch nichts neues. Das macht B&O nun schon seit der 11er Baureihe und den BL17/18/19er-Lautsprechern. Also seit ca 2013.Arbeitet im 5-GHz-Bereich, was leider manchmal Probleme mit starken Routern geben kann.


Behauptet ja auch niemand, dass es neu sei, aber es ist halt bislang nur unter dem Radar gelaufen. Da allerdings LG mit seinen Fernsehern im Boot ist, gehe ich stark davon aus, dass nun auch mal der verdiente Durchbruch folgt.

Auf der IFA habe ich mir übrigens einen Hersteller von White Label-Produkten angeschaut, darunter auch ein WiSA-Modul zur Integration in bestehende Standlautsprecher. Richtet sich zwar nur an Firmen, aber theoretisch könnten so auch günstigere Marken hingehen und ihr Sortiment entsprechend ausstatten.
olah.inc15.09.2019 21:07

Samsung = Süd KoreaSüd Korea = Asien Asien = EurasienEurasien = ErdeErde = …Samsung = Süd KoreaSüd Korea = Asien Asien = EurasienEurasien = ErdeErde = Dimension C-137


Dimension C-137 =?

We need answers!
Prinzjoerg15.09.2019 20:40

harman/kardon = Samsung!


Harman; Und immer noch der Audiokonzern mit der größten und aufwändigsten R&D

(BBS AUDIO,Lexicon, mark Levinson, dbx , synthesis)

Die wissen genau was sie tun und die klangliche Leistung entspricht bei allem was sie tun der Summe die man auf den Tisch legt
malagorago15.09.2019 20:40

Design Top aber ehrlich gesagt warum sollte man sich solche Lautsprecher …Design Top aber ehrlich gesagt warum sollte man sich solche Lautsprecher kaufen macht überhaupt kein Sinn.Dali, Nubert, Monitor Audio etc bieten doch 1000 mal bessere Lautsprecher.


Harman; immer noch der Audiokonzern mit der größten und aufwändigsten R&D

(BBS AUDIO,Lexicon, mark Levinson, dbx , synthesis)

Die wissen genau was sie tun und die klangliche Leistung entspricht bei allem was sie tun der Summe die man dafür auf den Tisch legt

Vom Hartman Brüllwürfel bis zur Jbl Everest ist alles dabei.

Bestes Beispiel ist die Studio 305 fast constant directivity für unverschämt wenig Geld.

Leider scheint der Vertrieb in DE Kaum bis har nicht vorhanden. Sonst wären die Produkte in vielen Bereichen immer noch erste Wahl bei der Kaufentscheidung
king_stylezz15.09.2019 21:57

Dimension C-137 =?We need answers!


Referenz auf die Serie „Rick and Morty“ (Heimatdimension)
Usell-Ibuy15.09.2019 22:18

Harman; Und immer noch der Audiokonzern mit der größten und aufwändigsten R …Harman; Und immer noch der Audiokonzern mit der größten und aufwändigsten R&D(BBS AUDIO,Lexicon, mark Levinson, dbx , synthesis)Die wissen genau was sie tun und die klangliche Leistung entspricht bei allem was sie tun der Summe die man auf den Tisch legt Harman; immer noch der Audiokonzern mit der größten und aufwändigsten R&D(BBS AUDIO,Lexicon, mark Levinson, dbx , synthesis)Die wissen genau was sie tun und die klangliche Leistung entspricht bei allem was sie tun der Summe die man dafür auf den Tisch legt Vom Hartman Brüllwürfel bis zur Jbl Everest ist alles dabei.Bestes Beispiel ist die Studio 305 fast constant directivity für unverschämt wenig Geld. Leider scheint der Vertrieb in DE Kaum bis har nicht vorhanden. Sonst wären die Produkte in vielen Bereichen immer noch erste Wahl bei der Kaufentscheidung


Ich behaupte frech, das Dali Zensor etc. trotzdem besser klingen. Die Bauweise kann schon kein bessseren Klang erlauben.
malagorago15.09.2019 22:49

Ich behaupte frech, das Dali Zensor etc. trotzdem besser klingen. Die …Ich behaupte frech, das Dali Zensor etc. trotzdem besser klingen. Die Bauweise kann schon kein bessseren Klang erlauben.


Das weißt du woher? Bzw was lässt dich das glauben?

Seit dem die ganzen Smartspeaker so allgegenwärtig sind, wissen wir doch, dass die neuen Konzepte alte "Regeln" brechen und zeigen, dass Größe bspw alleine nicht mehr über guten voluminösen Klang bestimmt. Ich fand zum Beispiel, dass die Samsung Eier Gefühl mehr Volumen hatten als die Magnat Edelstein.. Einige Kleine klingen für ihre Größe mega gut, quasi wie größere konventionelle LS.

Wieso dann nicht analog dazu auch gültig für große LS?
Ich hab die jetzt erst im Media Markt probe gehört und war richtig enttäuscht. Dachte bei dem Preis klingen die sicher auch Top.
Eine ganz große Schwäche war für mich die Wiedergabe von Höhen.
Daneben standen für 260€ Lautsprecher von Heco die genau gleich geklungen haben.
Die einzigen die da noch einen Tick besser waren, waren welche für 800€ von Bowers und Wilkins.
Natürlich hat jeder sein eigenes Hörempfinden, aber für mich waren die total mittenbetont und nach oben ging ihnen die Puste aus.
malagorago15.09.2019 22:49

Ich behaupte frech, das Dali Zensor etc. trotzdem besser klingen. Die …Ich behaupte frech, das Dali Zensor etc. trotzdem besser klingen. Die Bauweise kann schon kein bessseren Klang erlauben.


Ich bin mir sicher, dass wir mit unseren Meinungen nicht zusammenkommen.

Ich behaupte mal frech Dali ist die meist überhypte Marke (außer Jamo, Teufel und Nubert) überhaupt. für mich eine der schlechtesten dänischen Marken (ausgenommen Jamo und eltax). Sowohl Dynaudio, Gryfon, Gammut als auch Buchardt Wissen besser wie man gut klingende Lautsprecher baut.

Damit du ein Gefühl hast, was Harman kann einfach mal eine Revel, JBL Studio 4365 oder ein Synthesis Set hören. Nur weil keiner davon spricht muss es nicht heißen, dass die heiß diskutierten besser wären
Usell-Ibuy16.09.2019 11:02

Ich bin mir sicher, dass wir mit unseren Meinungen nicht zusammenkommen. …Ich bin mir sicher, dass wir mit unseren Meinungen nicht zusammenkommen. Ich behaupte mal frech Dali ist die meist überhypte Marke (außer Jamo, Teufel und Nubert) überhaupt. für mich eine der schlechtesten dänischen Marken (ausgenommen Jamo und eltax). Sowohl Dynaudio, Gryfon, Gammut als auch Buchardt Wissen besser wie man gut klingende Lautsprecher baut.Damit du ein Gefühl hast, was Harman kann einfach mal eine Revel, JBL Studio 4365 oder ein Synthesis Set hören. Nur weil keiner davon spricht muss es nicht heißen, dass die heiß diskutierten besser wären


Du redest hier von 16 000€ aufwärts pls in der Preisklasse wo die Citation spielen können es andere Hersteller der Bauweise bedingt besser.
olah.inc15.09.2019 21:07

Samsung = Süd KoreaSüd Korea = Asien Asien = EurasienEurasien = ErdeErde = …Samsung = Süd KoreaSüd Korea = Asien Asien = EurasienEurasien = ErdeErde = Dimension C-137


Samsung ∈ Süd Korea
Süd Kores ∈ Asien
Asien ∈ Eurasien
Eurasien ∈ Erde
Erde ∈ Dimension C-137

bitte schön
malagorago16.09.2019 11:11

Du redest hier von 16 000€ aufwärts pls in der Preisklasse wo die Citation …Du redest hier von 16 000€ aufwärts pls in der Preisklasse wo die Citation spielen können es andere Hersteller der Bauweise bedingt besser.


Oben habe ich die Studio 305 erwähnt.
VottelTheTroll16.09.2019 12:41

Samsung ∈ Süd KoreaSüd Kores ∈ AsienAsien ∈ EurasienEurasien & …Samsung ∈ Süd KoreaSüd Kores ∈ AsienAsien ∈ EurasienEurasien ∈ ErdeErde ∈ Dimension C-137bitte schön


Öhm das macht keinen Sinn aber naja...
olah.inc16.09.2019 15:27

Öhm das macht keinen Sinn aber naja...


Wenn man das Elementenzeichen nicht kennt sicherlich
VottelTheTroll16.09.2019 18:26

Wenn man das Elementenzeichen nicht kennt sicherlich


Ok, dann ist ja alles gut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text