Audio & HiFi Angebote

Audio & HiFi Angebote

152 aktive Deals1.382.111 Kommentare
Apple AirPods Pro
61°
vor 1 h, 42 meingestellt vor 1 h, 42 m
Mit dem 10% Gutschein (POWERTECH22) kommt man auf einen Preis von 174,60€. BESCHREIBUNG Wie Magie in deinen Ohren Die AirPods Pro wurden mit Aktiver Geräusch­unterdrückung für einen immers…
Avatar wami
lbj39

„dIE gEhEn akTueLL bEi miNdFactORy füR 169€ wEg“ (nerd)

KallG

Besser in den Titel packen, dass es Rückläufer sind.

Unbioctium

Abwarten gibts zur Zeit regelmäßig bei Mindfactory in den Mindstars für 169.99 €. Zweite Generation mit MagSafe.

alex.peach

Aus Widerruf… BWare?!

nail299

Raspel-Palme-Honk mit "PVG??!" in 3, 2, 1 ...

Oehlbach XXL Phono PreAmp Ultra - Vorverstärker für Plattenspieler mit MM und MC Tonabnehmer
262°
vor 5 h, 45 meingestellt vor 5 h, 45 m
Guter Preis für den Oehlbach XXL Phono PreAmp Ultra direkt bei Oehlbach. Dürfte sogar Bestpreis sein. Nächster Preis laut Idealo 161,51 € bei Voelkner. Die UVP lag bei 384,00 €. OE…
Moe_8

Nachdem ich es zunächst mit dem eingebautem eines Technics SL-1500C, dem eingebautem eines Marantz SR7015, dem Oehlbach, einer ProJect PhonoBox DS+ probiert habe bin ich auf den Ifi Zen Phono umgestiegen - den würde ich hier auch jedem wärmstens ans Herz legen. Eindeutig der Sieger. Ich betreibe ihn mit einem Ortofon 2M Black und einem Magnat MTT-990. Richtig gut. Für MC Systeme braucht man quasi zwingend einen solchen Vorvorverstärker - aber auch bei MM Systemen ist es wesentlich leichter die kleine Kiste sehr nah am Plattenspieler zu haben und damit ein sehr kurzes Kabel - das wirkt sich dann positiv auf die Kabelkapazität aus und bringt dann besseren Klang.

wasserkante13

Jeden Euro den du in einen Tonabnehmer investierst ist erstmal besser angelegt. Bei dem Denon sieht es irgendwie wieder nach einem umgelabelten AT3600 aus. Also wenn du ein bisschen investieren möchtest, hol dir das AT VM95e oder wenn es ein bisschen mehr sein darf und der stylische Faktor auch erwünscht ist, nimm das : https://www.amazon.de/Pro-Ject-Ortofon-Pick-S2-C-silber/dp/B07L963WLK/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2CDSLTR85AGER&keywords=pickit+2s&qid=1653222412&sprefix=pickit+2s,aps,87&sr=8-2&th=1

Murnau

Weil alle aktuellen von Denon angebotenen Plattenspieler z.B. immer nen integrierten Phono Verstärker mit an Board haben. In dem Beitrag den du zitiert hast rede ich auch von Einstiegsgeräten. Wer sich nen Dreher für 2k kauft hat sowieso nen gescheiten Vorverstärker nur reden wir dann auch nicht über 120 €.

Ralf

Wie kommst du darauf, dass moderne Plattenspieler einen VV integriert haben?

derbeste

Perfekt! Danke

Audio Pro A26 aktive kabellose Lautsprecher, 2 x 75 Watt, Bluetooth 5.0 mit apt-X Codec, Farbe: weiß
156°
vor 8 h, 25 meingestellt vor 8 h, 25 m
Audio Pro A26 aktive kabellose Lautsprecher, 2 x 75 Watt, Bluetooth 5.0 mit apt-X Codec, Farbe: weiß für Home Entertainment mit Multiroom & HiFi Stereo Sound - mit WiFi & Bluetooth,…
Avatar vi.trex
chrissi90wit

Nur als Tipp nebenbei. Canton könnte meiner Meinung nach mit einigen der Canton Smart Soundbox im Verbund mit einem der Smart Subwoofer für dein angestrebtes Anwenderprofil eine gute Lösung sein. Ist noch bezahlbar und lässt sich beliebig innerhalb der Smart Serie von Canton erweitern und mit bis zu insgesamt 32 kabellosen LS untereinander koppeln. Klingt zudem echt bombe für den Preis und lässt sich an jeden beliebigen Klanggeschmack auch jederzeit individuell anpassen.

Kokainsky

Hab neulich (leider) erfahren dass man bei aktiven Lautsprechern die Lautstärke nur über die mitgelieferte Fernbedienung steuern kann. In meinem Fall ist eine Erweiterung mit einem Imperial Dabman Radio gemeint. Ist mir leider zu lästig und consumer unfreundlich. Gleich kommen wieder Experten die einem erklären werden dass es so besser ist und bla bla.. Sollte aber jedem klar sein. In der aktuellen Lage dachte ich die Aktiven sind die Endlösung, aber leider dann doch nicht. (annoyed)

chrissi90wit

Na in dem Fall Kompaktlautsprecher für den Heimbedarf zu dem Preis kann man allgegenwärtig von kabelloser Wiedergabe und nicht von „kabellosem Lautsprecher“ ausgehen. Zweck‘s meist fester Aufstellungsposition, Integration und Einrichtung / Ausrichtung auf die eigentliche Sitzposition macht ein Akku zur Mobilität zweier LS bei einem konzipierten Deteskoplautsprecher leider eher wenig Sinn ... außer er misst sich automatisch auf jegliche Aufstellsituationen ein. Trotz alledem nimmt er auch dann immer noch keinen Bezug auf die Sitzposition des eigentlichen Hörers und erfordert zudem eben abermals praxisbezogene Ausrichtung auf die eigentliche Hörposition. Das wäre im Bereich Kompaktlautsprecher zumeist nicht praxisnah und im Sinne des geneigten Anwenders zu aufwendig, um den gewünschten Klang des Hörers und angestrebte Klangpotential des Herstellers seitens seinem eigenen Produkt überhaupt auszureizen zu können, vor Allem zu dem Preis wäre das (meiner Meinung nach) bei der gewohnten Audio Pro Verarbeitungs- und Klangqualität sicher eh nicht wirklich umsetzbar, sondern realistisch gesehen einfach vielfach teurer. Es gibt zwar so etwas, zum Beispiel den Escape P6 BT im True Wireless Betrieb (sind dann zusammen 1200€) ... der HiFi taugliche Stereo Wiedergabe zweier mittels Akku komplett autark vom Stromnetz abgekoppelten und trotz Bluetooth Protokoll aufgrund integrierten ausgeklügelten DSP Chips vorzüglich klingenden mobilen LS, ob nun drinnen oder draußen. Das sind aber Ausnahmen und dann reden wir halt offensichtlich über eine komplett andere Preisklasse. Genauso wie beim Bang & Olufsen Beosound Level, dem Beosound Balance usw. -> funktionieren beide jeweils auch mit Akku, lassen sich Stereo koppeln und klingen zudem nach echtem HiFi ... das Konzept ist aber deshalb so teuer, weil es klanglich so ernstzunehmend UND mobil nur wirklich seltenst umgesetzt wird.

bratek

Kabellose bedeutet hier, dass die Teile über z.B. Bluetooth laufen und und man sie nicht physikalisch an das Endgerät anschließen muss. Somit entfällt AVR und ähnliches.. dass sie Strom benötigen ist in diesem Bereich selbsterklärend

derben

Sowas als 5.1 suche ich... keine Lust mehr auf Kabel.

[schweiz][Media Markt] Sony WF-1000XM4 für 164chf oder 159€
413°
HEUTEENDET HEUTEofflineofflinevor 8 h, 48 meingestellt vor 8 h, 48 m
Bei Media Markt Schweiz gibt es die Sony WF-1000XM4 für unschlagbare 163,75 CHF oder umgerechnet 159€. Ich denke für den Preis ein absolutes Schnäppchen. Wie immer kein Versand nach D abe…
Avatar Dave0815
Zum DealZum Deal
Uzzo

Gibt es eine "grenznahe Filiale" in Nürnberg?

Jay778867

Finde ich gut das die Schweizer in diesen schweren Zeiten auch Mal was bekommen. Gruß geht raus an alle Schweizer!

Kokainsky

Nein,zwei.

Kokainsky

Wie immer gilt: Dickes Minus geht an die Chwaitdzer.

Senshi9

Ja.

Newsletter
Autohot!
Die heißesten Deals direkt in Dein Postfach?
Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.
mydealz
mydealz 
JVC HA-S31M Kabelgebundene Kopfhörer in drei Farben direkt vom Hersteller
83°
vor 8 h, 51 meingestellt vor 8 h, 51 m
Ergänzung 22.05. / 12:15 Uhr: Die schwarze Version scheint nun ausverkauft. Es gibt den Kopfhörer weiterhin in Rosa mit weißen Polstern oder vollständig in Weiß. --- Den kabelgebundenen K…
Avatar Johnny2012
Zum DealZum Deal
ConsumAir

JVC original aus 🇯🇵... und in der weltweiten Markenwerbung... Das waren noch 🏆Zeiten... (y) Original verpackte Neuware mit leichten Verpackungsschäden klingt aber nicht so einladend... Technik geht aber für diesen Preis:

Denon X3700h nur bestellbar bei Amazon
252° Abgelaufen
vor 12 h, 11 meingestellt vor 12 h, 11 m
Denon X3700h nur bestellbar bei Amazon1.099€1.259€-13% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Es sieht so aus als wenn amazon wohl eine große Lieferung von AV Receivern bekommt bzw. damit rechnet. Wer keine lust hat auf einen X4700h oder einen X2700h, für den ist vielleicht der hier…
Avatar Dethinator
Zum DealZum Deal
kaktus317

Es ist aber nunmal auch so, dass der Standort bekannt ist und die Genehmigungen ansich existieren. Man muss sich also nicht um Grundwasser streiten oder ahnliches. Ja selbst die Pläne gibt es ja bereits, wobei ich davon ausgehe, dass man dann eben auch direkt modernisiert. Es ist auch für den Zeitdruck nochmal etwas anderes, ob man expandieren möchte oder einem einfach die Grundeinnahme unterm Hintern weggebrochen ist. Edit: der Artikel ist tatsächlich interessant. ich hätte bspw. Nicht gedacht, dass man sich 6 Monate (!) Zeit lässt, um Beweise zu sichern und mich gar nicht aufgeräumt hat. Aber klar: wenn man den Grund nicht findet, aber die Versicherungsleistung möchte, kann man nicht einfach sauber machen.

Maximilian_

Das ist ja jetzt keine "einfache" Produktionsanlage für Autos, sondern Highend. Alles Reinraum und Schwingungsfrei. Mehrfach redundante Stromversorgung usw. Intel plant für Magdeburg wohl mit 4 Jahren Bauzeit (okay, größere Fab), die haben aber auch Zeit zum planen, bzw haben schon lange angefangen zu planen. Glaub nicht dass dieses Jahr noch mit einer deutlichen Entspannung zu rechnen ist. Freue mich aber wenn ich falsch liegen sollte. Interessanzer Artikel dazu https://www.strata-gee.com/akm-fire-update-co-makes-progress-interim-solution-shows-promise/

Der_Exilant

Btw. Onkyo ist Insolvent https://www.heise.de/news/Ende-eines-klassischen-HiFi-Herstellers-Onkyo-Home-Entertainment-ist-insolvent-7092412.html

sped187

Ja ne, ist klar... (lol)

Pojtek

Ach cool, danke. Die 5 Monate taugt noch der Alte.