Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
717° Abgelaufen
91
Gepostet vor 2 Tagen

Lenovo ThinkPad T480 -Gebraucht-

349€
Avatar
Geteilt von Taro8
Mitglied seit 2015
10
127

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo liebe Sparfüchse,

ich habe beim Stöbern folgendes Notebookangebot bei der Notebookgalerie entdeckt. Es ist das gute ThinkPad der T-Serie mit normaler Ausstattung. Wer gerade einen soliden Begleiter fürs Office benötigt, Thunderbolt verwendet und auf eine solide Verarbeitung wert legt kommt hier meiner Meinung nach günstig weg. Die Geräte sind gebrauchte Leasingrückläufer welche durchgeprüft wieder dem Privatmarkt zur Verfügung gestellt werden. Ich habe dort bereits mehrere Notebooks gekauft und wurde bisher noch nicht enttäuscht. Selbst als ich einen Defekt bemängelt habe hat mir der Support schnell helfen können.

Zu den Daten des Notebooks:

Intel Core i5-8350U (1,70 GHz)
35,56cm (14") Display Full-HD-IPS 1920x1080
Intel UHD Grafik 620
HD 720p mit ThinkShutter
Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 (2 DIMMs)
256GB M.2 PCIe NVMe OPAL 2
Dolby Audio Premium
Dual-Array-Mikrofon
Intel Dual Band Wireless-AC (2 x 2), Bluetooth 4.2
Sicherheit: „Match on Chip“-Lesegerät für Fingerabdrücke, dTPM 2.0
Anschlüsse: Intel Thunderbolt 3, USB C, USB 3.0, HDMI
4-in-1-Lesegerät für SD-Speicherkarten (SD, MMC, SDHC, SDXC)
Abmessungen (B x T x H): 33,66 x 23,25 x 1,995 cm
Gewicht: 1,58 kg
Betriebssystem: Windows 10 Pro (64 Bit)
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

91 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ab welcher Generation hat die Serie/die Intel CPU quad cores?
    Avatar
    Autor*in
    Ab der 8 Gen. Der hier angegebene i5 8350 ist eine Quadcore CPU (bearbeitet)
  2. Avatar
    Eventuell Fake Shop. Plus Gebrauchtteil nach jahrelangem Verschleiß
    Avatar
    Woher kommt die Annahme mit Fake-Shop? Den Händler gibt es doch schon ewig... Da gibt es hier sogar Deals aus 2012 und 2013...
  3. Avatar
    Average CPU Mark
    rating
    6247
    Avatar
    Für Laptops lediglich ein Richtwert.

    Kühlsystem, Temperaturlimit, TDP und Energie-Settings des Herstellers, zusätzlich verbaute Grafikkarte.
    Tests lesen, das ist zielführender.

    Beispiel:
    Hab den hier verbauten 8350U in einem P52s. Nach 2 Minuten CPU-Dauerlast geht der runter auf 1,8GHz und hält damit gerade so seine Kernfrequenz. Belastet man zusätzlich die Grafikkarte, liegen wir unter den 1,7GHz und haben Throttling.
    Im Dell XPS werkelt ein 2 Jahre älterer 6700HQ. Fast gleicher CPU-Mark-Wert. Ist allerdings bei Dauerlast deutlich besser und hält seine 2,6GHz stabil, auch wenn die Grafik belastet ist. Weil er eine höhere TDP hat und das Kühlsystem mehr hergibt.
  4. Avatar
    Interessant wird der T480, wenn entweder das WQHD-Display verbaut ist, und / oder die MX150 als Grafikkarte drin steckt. Dann geht da ein wenig mehr in Sachen Bildbearbeitung, CAD, leichter Videoschnitt, Retro-Gaming.
    Hier leider beides nicht der Fall.

    Sonst ist und bleibt es ein gutes Business-Laptop mit den üblichen Schwächen (dunkler Bildschirm, miese Lautsprecher).
    Für Audio-Bearbeitung übrigens sehr gut geeignet, da sehr geringe DPC-Latenzen.

    Randnotiz: Beim T480 ist wohl auch bei den Geräten ohne dedizierte Grafikkarte das Kühlsystem verbaut, welches auch in den Geräten MIT Grafikkarte steckt. Dadurch kann man die TDP hochschrauben und einiges mehr rauskitzeln, vor allem bei Dauerlast, ohne die Kühlung zu überfordern. Dazu hier nachlesen:

    Kalick Kalack
    Avatar
    Über thunderbolt ist zum Glück eine eGpu Lösung möglich.
    So kann man chillig jede Grafikkarte nutzen vorausgesetzt ist ein Adapter und Netzteil.
    Fertige günstige EGpu Gehäuse mit tb3 und Netzteil findet man bei Kleinanzeigen.

    Einzelne tb3 Adapter sind teuer (ab 80 Euro) falls man eine normale Sata SSD verbauen kann könnte man auch über m.2 Anschluss rangehen dann wären die Adapter billiger (20-60 Euro) oder falls das WLAN über m.2 a/e Port angeschlossen ist kann man dieses entfernen und über einen m.2 a/e Adapter über 1 lane gehen.

    Edit: hab Grad gesehen die WiFi Karte ist über m.2 a/e angeschlossen kann ausgebaut werden und ein a/e Adapter verwendet werden. (bearbeitet)
  5. Avatar
    COLD


    -----------
    Mittlere Gebrauchsspuren möglich, z.B. geringe Bildschirmflecken oder -Kratzer am Display. Leichte Abnutzungserscheinungen am Gehäuse oder Tastatur. KEINE Risse oder Brüche vorhanden.Jedes Gerät wurde von unseren IT-Spezialisten einem umfassenden Refurbishing-Prozess unterzogen. Hierzu gehören eine gründliche Reinigung und die Prüfung sämtlicher Funktionen. Alle Geräte sind technisch einwandfrei!
    --------
    Avatar
    Autor*in
    Das müssen sie reinschreiben. Ich habe bisher noch keine starken Gebrauchsspuren an den Geräten gehabt. Falls es doch so sein sollte kann man es doch auch zurückgeben.
  6. Avatar
    Das ist in der Tat ein heftiges Problem, hatten wir jetzt gerade im Betrieb bei 60-70 Geräten aus der Modellreihe 470-490. Zudem wird mit dem Audio-Treiber eine Software zur Datenkompression installiert die das ganze System lahm legt. Wenn man diese Dinge abgestellt hat laufen die Laptops aus der Modellreihe aber zuverlässig!!
  7. Avatar
    Der T480 hat einen eingebauten, und einen herausnehmbaren Akku. Wenn der eingebaute Akku nach vier Jahren defekt ist, kann eventuell der externe Akku auch nicht mehr geladen werden. Zwei neue Akkus nachzukaufen ist bei dem Kaufpreis keine Option. Wenn man den Laptop nachher stationär betreiben kann, ist es kein Problem. Aber Akku ist immer ein Thema wenn man etwas gebraucht kauft. Sonst war meiner Meinung nach der T480 ein gelungener Laptop. (bearbeitet)
  8. Avatar
    Ein T480 mit MX150 WQHD (2560x1440) Dispay und 32 GB RAM sowie 6 Zellen Akku und WAN ist in meinem Besitz.
    Es reicht mir für alles was ich drauf machen will. Alles was danach von Lenovo gekommen ist hat keinen leicht wechselbaren Akku mehr und keine 2 RAM Slots. Da ein Gen8 4 Core i7 verbaut ist wird es auch noch für Win11 reichen wenn ich es denn mal brauche. Ich bin gespannt ob und wann Lenovo mal wieder ein 14" Arbeitstier bringt das so einen T480 ablösen könnte. (bearbeitet)
    Avatar
    4k Display bei nem 14" Gerät empfinde ich schon heftig. Hab ich einmal gesehen und musste feststellen, nix für Leute wo die Augen schlechter werden. Musste die Skalierung auf 150% hochschrauben :-)
  9. Avatar
    Hatte gerade das t480s mit 16gb und Lte für 387€ (2000h, sehr wenige Gebrauchsspuren) hier. Ging zurück da das 250cd/m² gegen das geniale 400cd/m² Display des t490s (16gb, Lte und 60h bei 101 Einschaltung für 550€) alt aussah.
    Avatar
    Hast du für das T490s nen Link?
  10. Avatar
    Wird Win7 auf dem Gerät unterstützt?

    Edit: Offiziell seitens Intel nicht. Gibt im Netz gemoddete Treiber dazu. Müßte man austesten. (bearbeitet)
    Avatar
    Warum möchtest du Win7 installieren angesichts der Tatsache, dass es hierfür nicht einmal mehr Sicherheits-Updates, geschweige denn andere Updates, gibt?
  11. Avatar
    Wie viel Nits hat das Display?
  12. Avatar
    Habe um die T-Serie meistens einen Bogen aufgrund der schlechten Displays gemacht.
    Ansonsten ist das Gerät in puncto Verarbeitung sicher weit vorne. Wenn man allerdings mehr als Word und Office machen möchte, sollte man sich nach einem Gerät mit mehr Leistung umsehen.
    Avatar
    Autor*in
    Das Gerät hier ist fast ausschließlich für Office, Teams und surfen.
  13. Avatar
    Konnte nicht widerstehen und habe eins bestellt. Habe sogar 10 Euro Rabatt Gutschein gegoogelt. Für 339,- inkl. Versand ist es schon verlockend, es ist ein Arbeitstier. Bin gespannt auf den Zustand
    Danke
    Avatar
    Mit dem Gutschein GfxB-7zsP-qi54 sind 10% drin.
    37616228-6cZfd.jpg
  14. Avatar
    Leider nicht mehr verfügbar.
  15. Avatar
    ich hatte mal einen T480 als Firmenlaptop und trauere dem immer noch hinterher
    das war gar kein Vergleich zu dem Drecks HP Elitebook 850 jetzt.
    alleine die Tastatur ist meiner Meinung nach das Beste, was man im Notebook Segment bekommen kann und ich weiß bis heute nicht, ob der Lüfter kaputt, oder nur nie zu hören war.
    dazu die Möglichkeit aktuell noch recht günstig das RAM auf 32GB und die SSD aufrüsten zu können!
    ich komme gerade ins Grübeln, ob ich mir nicht doch noch so ein Teil "fürs Grobe" hin lege
    Avatar
    Lenovo ist top, ziehe ich dell und hp vor
  16. Avatar
    Ahja, die Lenovo Tastatur bei diesen Modellen ist einfach ein Traum, gerade deswegen lohnt er sich extrem gut für Office Anwendungen
    Avatar
    Dem kann ich zustimmen, mit zwei Abstrichen:
    - wenn man daran gewöhnt ist für Copy, Paste, Save,... blind mit der Strg Taste links unten zu arbeiten, dauert es eine Weile bis man sich daran gewöhnt, dass die Fn-Taste in der Ecke ist, und Strg rechts daneben. OK, man kann auch die Tastenbelegung ändern, und bei Bedarf Sticker verwenden.
    - eine Numerische Tastatur ist aus Platzgründen erst bei den 15" Modellen vorhanden.

    Sonst sehr bequem zum Tippen.
  17. Avatar
    Neee...
    Avatar
    Doch!
  18. Avatar
    Cold
    Avatar
    Als cold würde ich den Deal nicht bewerten wollen. Nichtsdestotrotz sind auch mir 349 Euro zu viel Geld für ein gut vier Jahre altes gebrauchtes Notebook, nachdem die Preise für neue Notebooks stark ins Rutschen gekommen sind (bearbeitet)
  19. Avatar
    Leider kein vernünftiger Prozessor verbaut
    Avatar
    Wüsste nicht was an dem auszusetzen ist… mit 4c/8t
  20. Avatar
    Hatte viele Lenovo ThinkPads aus der T-Serie und kann nur gutes berichten - die laufen und laufen und laufen.
    Avatar
    wohin
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler