Espressomaschinen Angebote

Espressomaschinen Diskussionen

596 Diskussionen19.237 Kommentare
Heißer Kaffee und perfekte Crema: Espressomaschinen sorgen dafür, dass man auf Knopfdruck oder mit wenigen Handgriffen aromatische Heißgetränke mit hoher Kaffeekonzentration erhält.
Heißer Kaffee und perfekte Crema: Espressomaschinen sorgen dafür, dass man auf Knopfdruck oder mit wenigen Handgriffen aromatische Heißgetränke mit hoher Kaffeekonzentration erhält.
20 Kommentare
21. Junkommentiert am 21. Jun von Daniel.Swa
Mahlzeit zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine. Ich trinke zuhause nur sehr selten Kaffee, sodass sich ein Vollautomat vom Reinigungsaufwand kaum für mic… Weiterlesen
Daniel.Swa

Nespresso Vertuo. Wenn du nur hin und wieder Kaffee trinkst musst du dir sonst jedes Mal neuen Pulver holen, da es sonst nicht mehr schmeckt. Kapseln bleiben lange frisch.

quak1

Ein Vollautomat arbeitet prinzipiell wie ein Siebträger. Daher könnte man auch da Kaffee länger durchlaufen lassen. Macht der Italiener nicht, da beim (Espresso)kaffee dann deutlich mehr Stoffe rausgewaschen werden inkl. Koffein, die man in einem (gut verträglichen) Kaffee nicht haben will. Die meisten Umsteiger von Siebträger auf VA machen es, um den Aufwand zu reduzieren, also das Mahlen, dosieren, Tampern und jedes Mal nach Benutzung Reinigen. Zudem ist die Bedienung eines VA einfacher, weil er quasi durch sein Cremaventil eigentlich immer Crema hinbekommt und sich Mahlgrad und Kaffeemenge oft einfach einstellen lassen. Frenchpress probieren ist auch mal eine Möglichkeit. Die meisten Wenigtrinker, die den Aufwand gering halten wollen, landen m.E. Doch bei Nespresso, weil man da fast nichts tun muss und ds doch recht viele Sorten gibt, aus denen sich oft was finden lässt. Kleine VAs wie die von Tchibo oder Krups sind aber auch recht beliebt bei Kaffeenormalos.

tehq

Damit ist doch spätestens geklärt, dass es hier überhaupt nicht um das Geschmacksergebnis, die praktische Handhabung oder sonst was, sondern primär um Lifestyle geht. FiLtErKaFfEe iSt mIr zU aLtMoDiScH (lol)

Kloeffer1

Alternativ und zu einem Spottpreis im Vergleich: Eine Bialetti Ist zwar auch Espresso, aber lässt sich natürlich mit mehr Wasser noch etwas strecken.

mehlbox

Ich kann die Aeropress ebenfalls uneingeschränkt empfehlen. Nutze seit Jahren eine Zuhause und eine im Büro mit jeweils einer Handmühle und bin immer noch begeistert. Einiger Nachteil, die Plörre aus dem Kaffeeautomaten schmeckt seit dem überhaupt nicht mehr. Gerade wenn Du deinen Kaffee schwarz trinkst, wirst Du den Unterschied schnell merken. ;)

12 Kommentare
25. Märkommentiert am 25. Mär von Handydeal
Hallo, Ich überlege schon seit längerem mir eine Siebträgermaschine zuzulegen. Dachte erst über die Dedica und eine CM80 Mühle nach. Doch jetzt bin ich auf die Sage Barista Expres… Weiterlesen
Handydeal

Zweite Mühle find ich nicht schlimm. Klappt sehr gut ;)

Raurackl

Mein Fall wäre es auch nicht. Jedes Mal die Mühle zu verstellen oder ne zweite anzuschaffen. Da bleibe ich bei dem klassischen Filterkaffee und Siebträger

Handydeal

Genau so funktioniert es! wenn du Espresso und Café Creme haben willst brauchst du 2 Mühlen oder musst Americano (verlängerten Espresso) trinken

Raurackl

Siebträger sind eigentlich nur für Espresso bzw. Die Basis der Milchgetränke. Kaffee Crema wird ja meist nur mit Cremasieben gemacht. Du kannst bestimmt den Mahlgrad gröber stellen, damit die Extraktion halt in den 25-30 Sekunden 200-300 ml schafft. Oder einen caffe americano beziehen.

LosMoertos

Ich kenne die Maschine als solches leider nicht im Detail. Die Seite oder Support des Herstellers sollte weiterhelfen können:  https://www.sageappliances.com/eu/de/products/espresso/bes875.html

6 Kommentare
17. Märkommentiert am 17. Mär von Anno2020
Espresso-Maschinen im Wert von 100.000 Euro von Laster gefallen
Falls es demnächst günstige Angebote gibt - sie könnten vom Laster gefallen sein... https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/rheinboellen-diebe-klauen-espresso-masc… Weiterlesen
Anno2020

Wird definitiv exportiert nach Osteuropa

DVD_Power

Vermutlich nur lokaler Deal. Oder Export. aber falls jemand noch das Appleprodukt zur Kaffeemaschine sucht, auch gerade ausgeraubt https://www.golem.de/news/iphones-und-macbooks-apple-store-in-muenchen-ausgeraubt-2103-154986.html

lolnickname

Jeder wackere Bayer vertilgt bequem zwo Pfund Kalbshaxen.

Plusterhasi

Wer hat hier meine Aliexpress 100.000 Euro Espressomaschine geklaut? (mad)

Cisy

6Minutes Media GmbH Geschäftsführer: Fabian Spielberger
 Torstr. 164
 10115 Berlin Fax: 03212-1369790 DEAL, LET'S GOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 Kommentar
2. Märkommentiert am 2. Mär von Sundance_Kid
ECM Mechanika III Espressomaschine
Hallo ich will mir jetzt meine erste Siebträger kaufen und habe ein Angebot für eine WCM Mechanika III für 650€ vorliegen. Hat irgendjemand hier zufällig Erfahrung mit der Maschine… Weiterlesen
Sundance_Kid

Frag im kaffee-netz nach, vorher aber bitte die Suchfunktion nutzen (popcorn) Edit: Ist halt eine E61er Brühgruppe und damit geht eine längere Aufwärmzeit einher. Ob das die richtige Maschine ist, kommt auf dein Trinkverhalten/Budget an. Gute Mühle ist natürlich das A&O, evtl. eine Specialita oder behalte die G-IOTA mal im Auge. Letztere wird der Niche Zero wahrscheinlich Konkurrenz machen. Wenn die ECM in einem guten Zustand und voll funktionsfähig ist, gehst du ein überschaubares finanzielles Risiko ein. Zur Not kannst du die Maschine ohne viel Verlust weiterverkaufen.

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'Espressomaschinen' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
Job ad
17 Kommentare
19. Jankommentiert am 19. Jan von pexak
Kaufempfehlung: Espressomaschine Siebträgermaschine
Hallo, da mir der Espresso aus der Kapselmaschine nicht wirklich schmeckt würde ich mir gerne eine Siebträgermaschine zulegen. Dabei bin ich auf diese Geräte gestoßen. Könnt ihr e… Weiterlesen
pexak

Eine Espressomaschine braucht Zeit zum Aufheizen. Im konkreten Fall nach einhelliger Meinung 15-30min. Wenn dann gleich wieder abgeschaltet wird, ist das mindestens lästig. Selbst wenn das Wasser im Boiler nach 2min auf Temperatur ist: Gehäuse kalt->Tassenablage kalt->Tassen kalt Brühgruppe kalt->bezogener Kaffee „kalt“ Die Aufheizzeit lässt sich notfalls durch Leerbezüge verkürzen und Tassen könnten via Lanze gewärmt werden. Erst wenn die Maschine auf Betriebstemperatur ist, werden die Bezüge reproduzierbar. Wem das alles egal ist, kann auch Pads in den Siebträger stecken (lol) PS: Im Dauerbetrieb könnte durch Dämmung des Kessels Energie gespart werden, gleichzeitig verlängert sich dann aber wieder die Aufheizzeit wegen der geringeren Abwärme.

meeep1

In wie fern ist das nachteilig? Bzw wo liegt der Vorteil wenn die Maschine nicht automatisch abstellt? Man trinkt idR ja nicht einen Espresso nach dem anderen. Einziger Grund der mir auf Anhieb in den Sinn kommen würde ist, das man die Maschine vermutlich nicht morgens mit einer smarten Steckdose vorheizen kann bzw wenn man zu langsam ist, die Maschine wieder abgekühlt hat?

Booke

Du hast wirklich wenig Ahnung von Siebträgermaschinen, denn sie gehen gerade nicht "sehr schnell kaputt". Sie sind nämlich im Unterschied zu Vollautomaten relativ simpel aufgebaut (Pumpe, Kessel, Sieb, paar Schläuche) und halten bei guter Wartung auch mal ein Leben lang. Meine Vibiemme Domobar (900 Eur) läuft seit 8 Jahren wie am Schnürchen.

schnaeppchenfuchs0815

Sage Barrista Express. Seit ca. 1/2 Jahr bei uns im Einsatz. Mittlerweile bin ich sehr zufrieden, nachdem ich anfangs geflucht habe. Wenn man erstmal (laaaange) ausprobiert hat, wie man einen leckeren Espresso extrahiert, wird man die Maschine mögen. Einziges Manko was bleibt ist der Grinder bzw. dessen Auslass. Bei nem double shot schafft man es faktisch nicht, dass kein gemahlener Kaffee daneben geht. Ist aber letztlich kein grosses Problem - optimalerweise macht man die Maschine sowieso nach jeder Nutzung sauber. Als Tipp für Einsteiger: Um einen leckeren Espresso zu kredenzen muss man auf einiges achten und bereit sein, Zeit in die Optimierung zu investieren. Stellschrauben sind: 1. der Kaffee (obvious) 2. die Kaffemenge (ca. 18g für 36g Espresso sind n guter Richtwert) 3. das verwendete Wasser (Tipp: im Zweifel Volvic verwenden, damit geht es eigentlich immer) 4. Mahlgrad (also grob oder fein) 5. Druck beim Brühen (abhängig davon, wie fest du tamperst) 6. Extraktionszeit (also wie lange dauert der “Herstellungsprozess” des Espresso) 7. Brühtemperatur (die kann man bei der Sage Express um +/- 2 Grad justieren) Die Lernkurve kann für Anfänger extrem frustrierend sein. Ich hatte zwischendurch sogar gedacht, die Maschine sei kaputt, weil ich zum verrecken keinen leckeren Espresso rausbekommen hab. Die Erwartung, bei einem Siebträger nur auf einen Knopf zu drücken und sofort leckeren Espresso rauszubekommen, sollte man deshalb nicht haben. Das sollte einem bewusst sein.

LordLord

Hast Recht hatte ein Denkfehler. Mache tatsächlich zu wenig Cappuccino

6 Kommentare
10. Nov 2020kommentiert am 10. Nov 2020
Bellman Espressomaschine Shop seriös?
Hallo zusammen, glaubt ihr der Shop ist seriös? http://www.14ender.shop/epages/82095613.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/82095613/Products/CPX-25P&Locale=de_DE Hat das schon … Weiterlesen
frigge123

Scheint alles im grünen Bereich zu sein. Hab mit denen über die Ersatzteilversorgung gesprochen (y)

dawirsteirre

Besonders seriös oder sagen wir mal professionell wirkt es für mich nicht. Das heißt ja aber noch nicht, dass es ein Fake Shop ist und das würde ich auch nicht vermuten. Ruf doch mal unter der Nummer aus dem Impressum an.

frigge123

Danke für euren Check :)!

big_ed

Bei Weiterleitung zur Kasse landet man auf https://shop.strato.de/ ... mit Verschlüsselung. Da man vorher keine persönlichen Daten angeben muß, halte ich das für unproblematisch. Alternativ wäre vorher Checkout über Paypal oder Amazon Pay möglich.

MoweME

Kurz und knapp: Nein. Das Ding hat nicht mal ein SSL-Zertifikat.