Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
30 Tage gratis Abo automatische Kündigung - The Market (NZZ): Wirtschaftsinformationen und Hintergrundberichte aus der Schweiz
380° Abgelaufen

30 Tage gratis Abo automatische Kündigung - The Market (NZZ): Wirtschaftsinformationen und Hintergrundberichte aus der Schweiz

KOSTENLOS24,80€
10
eingestellt am 23. MärBearbeitet von:"Michael_Betz"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Online-Medium The Market bietet interessante Hintergrundinformationen zum Wirtschaftsgeschehen in der Schweiz aber auch international. Wer Spaß an Wirtschaft hat, der findet hier gute Artikel, abseits des allgmeinen Noise.
The Market wird in Kooperation mit der NZZ erstellt.

Beim 30 Tage gratis Abo muss man weder kündigen noch eine Kreditkarte oder ähnliches hinterlegen. Man kann auch einen falschen Namen angeben falls man ganz sicher gehen will.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ist heutzutage wie das Westfernsehen für Deutsche - nur als Zeitung
tmueller616023.03.2020 19:43

Jaja und AFD ist eine Partei der Mitte.🤮Die NZZ war mal eine seriöse …Jaja und AFD ist eine Partei der Mitte.🤮Die NZZ war mal eine seriöse Zeitung mit lieberaler Ausrichtung.


Was hat die NZZ mit der AFD zu tun?
makawi23.03.2020 19:44

Was hat die NZZ mit der AFD zu tun?


Das weiß unser "lieberaler" Freund wahrscheinlich auch nicht.

Aber im Vergleich zur SZ, SPON, Spiegel, Zeit und mittlerweile auch FAZ, steht die NZ natürlich für eine eigene Meinung. Also ein guter Ausgleich zu den genannten Medien.
Bearbeitet von: "coffee_cream" 23. Mär
10 Kommentare
Du solltest in den Titel vielleicht automatische Kündigung schreiben. Ohne Kündigung könnte man auch falsch verstehen.
Ist heutzutage wie das Westfernsehen für Deutsche - nur als Zeitung
Vayrus23.03.2020 18:29

Du solltest in den Titel vielleicht automatische Kündigung schreiben. Ohne …Du solltest in den Titel vielleicht automatische Kündigung schreiben. Ohne Kündigung könnte man auch falsch verstehen.



Treffender Hinweis, danke! Ich habe es entsprechend angepasst.
Lese NZZ seit einiger Zeit, da objektiv und politisch neutral
Danke für die Info. Probiere ich gerne.

Kann denn jemand noch ein Printmedium empfehlen um Wirtschaftsinformationen zu konsumieren? Magazine gehen auch. Englisch auch kein Problem.
Ich kann auch jeden Tag kostenlose Wirtschaftsnews aus der Schweiz liefern:

Meine Fresse ist das alles teuer hier!
Meine Fresse ist das alles teuer hier!
Meine Fresse ist das alles teuer hier!

Fortsetzung folgt...
makawi23.03.2020 18:51

Lese NZZ seit einiger Zeit, da objektiv und politisch neutral


Jaja und AFD ist eine Partei der Mitte.🤮
Die NZZ war mal eine seriöse Zeitung mit lieberaler Ausrichtung.
tmueller616023.03.2020 19:43

Jaja und AFD ist eine Partei der Mitte.🤮Die NZZ war mal eine seriöse …Jaja und AFD ist eine Partei der Mitte.🤮Die NZZ war mal eine seriöse Zeitung mit lieberaler Ausrichtung.


Was hat die NZZ mit der AFD zu tun?
makawi23.03.2020 19:44

Was hat die NZZ mit der AFD zu tun?


Das weiß unser "lieberaler" Freund wahrscheinlich auch nicht.

Aber im Vergleich zur SZ, SPON, Spiegel, Zeit und mittlerweile auch FAZ, steht die NZ natürlich für eine eigene Meinung. Also ein guter Ausgleich zu den genannten Medien.
Bearbeitet von: "coffee_cream" 23. Mär
coffee_cream23.03.2020 21:38

Das weiß unser "lieberaler" Freund wahrscheinlich auch nicht.Aber im …Das weiß unser "lieberaler" Freund wahrscheinlich auch nicht.Aber im Vergleich zur SZ, SPON, Spiegel, Zeit und mittlerweile auch FAZ, steht die NZ natürlich für eine eigene Meinung. Also ein guter Ausgleich zu den genannten Medien.



das ist immer eine Frage des Blickwinkels. Wenn man deutsche Printmedien nach links rückt, kann
man Rechtsextreme als Mitte bezeichnen...

Ich kann ein Stinktier zwar Katze nennen, bleibt aber trotzdem ein Stinktier

25456610-BWeKI.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text