6x CPR-Schlüsselanhänger - Leben retten für lediglich Versandkostenanteil über Doccheckshop
1074°Abgelaufen

6x CPR-Schlüsselanhänger - Leben retten für lediglich Versandkostenanteil über Doccheckshop

98
eingestellt am 14. Feb 2017
Hallo! Dies ist mein erster Deal, ich hoffe es ist alles richtig.






1.-Vorgehensweise:


Über den Link gelangt man auf die Seite des Anbieters über die für 3,60€ plus Versand einzelne CRP-SCHLÜSSELANHÄNGER gekauft werden können. Gibt man in der zu bestellenden Variante 6 Stück ein erscheint der Preis von 21,70€. Nach Eingabe des Gutscheins: Lebenretten2017 werden im Warenkorb diese 21,70€ komplett abgezogen und es bleiben lediglich 4,94€ Versandkosten. Funktioniert habe welche bestellt.






2.- Was sind diese Keys:


Es handelt sich um Taschen im Schlüsselanhänger-Format welche bei einem eintreffenden Notfall zu einer kompletten Beatmungsmaske mit Ventil zur Beatmung und Reanimation ausgefaltet werden können. Somit kann man Erwachsene als auch Kinder während der Laien Reanimation beatmen. Dadurch wird diese "Hygiene-Barriere" abgebaut die evtl. einige von der Reanimation abhalten könnte.






3.- Fazit:


Für 4,94.-€ 6x den Versand von Angehörigen, Freunden oder Fremden in den Himmel sparen. Auch gut als Geschenk






4.- Beschreibung des Anbieters:


Der DocCheck CPR-Key ist der kleine, aber wirkungsvolle Helfer im Notfall. Auf den ersten Blick handelt es sich um einen Schlüsselanhänger. Sieht man jedoch genauer hin, dann erkennt man, dass dahinter eine komplette Beatmungsmaske mit Ventil zur Beatmung und Reanimation steckt. Diese Maske ist sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder einsetzbar.


CPR-Key Schlüsselanhänger zur Wiederbelebung Beatmungsmaske für den Schlüsselbund passend für Erwachsene und Kinder inkl. Ventil.
Mit dem DocCheck CPR-Key hat man die Möglichkeit, wertvolle Zeit zu sparen, wenn es um Leben und Tod geht. Hinlänglich bekannt ist, dass sich viele Ersthelfer - vornehmlich natürlich Laienhelfer - davor fürchten, im Notfall zu Maßnahmen der Reanimation zu greifen. Besonders die Beatmung ist immer wieder eine Sache, vor der Helfer zurückschrecken oder an die gar nicht erst gedacht wird. Im Notfall bringt aber gerade die Beatmung im Zuge der Herz-Lungen-Wiederbelebung wertvolle Zeit. Da sich im Notfall die Ereignisse oft überstürzen, wurde der kleine CPR-Key bewusst in leuchtendem Rot designt, das sofort ins Auge sticht. Das robuste Nylon-Material, aus dem der kleine Wunder-Schlüsselanhänger gefertigt ist, verspricht Dauerhaftigkeit über Jahre hinweg. Es ist wasserabweisend und schützt die Beatmungsmaske im Inneren vor Abnutzung. Dadurch, dass er so klein ist, könnte der CPR-Key leicht verloren werden, denkt man sich da womöglich. Falsch: Jede Taschenmaske kommt mit einem robusten Schlüsselring, sodass sie fest am Schlüsselbund befestigt werden kann und sofort griffbereit ist, wenn sie benötigt wird. Die Beatmungsmaske ist somit ein unverzichtbarer Helfer im Notfall.






Aktion läuft bis zum 20.02.2017 oder bis das Kontingent aufgebraucht ist. Wie viele es gibt weiß ich nicht.


PVG: schwer da dieses Format nicht so zu finden ist. Einmal Beatmungsbeutel kosten ca. 11,28 € als günstigsten Ergebnis über Google. Und hier bekommt ihr 6 Stück
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hallo mydealz Community,
leider ist das Kontingent von 60.000 Stück erschöpft und unser Lager fast leer. Danke für Eure Bestellungen, bitte vergesst nicht, der CPR-Key bringt nichts, wenn er Zuhause in der Schublade liegt ;-)
Wir werden die Aktion aber wiederholen, sobald wir wieder CPR-Keys auf Lager haben.
Euer DocCheck-Team
Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!
Endlich, habe ich schon oft vermisst! Beatme manchmal auch Leute einfach so. Damit wird es noch authentischer.
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!



Stimmt, aber nur eingeschränkt.
Es ist natürlich absolut richtig, dass die Druckmassage VIEL wichtiger ist ... und dass die ersten Minuten eine Beatmung nicht notwendig ist. Also besser Notruf und dann Druckmassage als garnichts machen. WENN also professionelle Hilfe innerhalb weniger Minuten zu erwarten ist und der Patient direkt vor dir zusammenbricht ... ok, kann man erstmal drauf verzichten. Ist das nicht sicher und erst recht, wenn mehr als ein Helfer da ist: Beatmen!
Und auch beim Meldestichwort "leblose Person" ist leider NICHT immer sichergestellt, dass innerhalb von wenigen Minuten der Rettungsdienst da ist ... in manchen Regionen sind auch die gesetzlichen 15Minuten reines Wunschdenken.

Und daher machen diese Masken absolut Sinn, grade weil sie klein und kompakt sind und den Ersthelfer trotzdem viel besser dazu bringen, etwas zu unternehmen. Ich selber habe sowas: laerdal.com/at/…ask
Aber da hat man genau das Problem: Viel besser einzusetzen, aber eben logischerweise nicht immer am Mann ... die CPR-Key kann man problemlos am Schlüsselbund tragen.
98 Kommentare
Endlich, habe ich schon oft vermisst! Beatme manchmal auch Leute einfach so. Damit wird es noch authentischer.
funktioniert nicht, der Gutschein wurde schon eingelöst
Arcon14. Feb 2017

funktioniert nicht, der Gutschein wurde schon eingelöst


Bei mir gehts..
Sorry, aber bei mir kommt nur die MeldungbGutschein ungültig oder wurde bereitsbeingelöst.
Bei mir hat es funktioniert.
Besten Dank für diesen sinnvollen Deal (ohne Scheiß).
Bei mir funktioniert es
lolo1314. Feb 2017

Sorry, aber bei mir kommt nur die MeldungbGutschein ungültig oder wurde …Sorry, aber bei mir kommt nur die MeldungbGutschein ungültig oder wurde bereitsbeingelöst.

​Habe soeben als Gast ein 2. bestellt mit einer zweiten Email Adresse und anderem PayPal Konto... Keine Ahnung warum es bei dir nicht geht...
Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!
Spitze, hat geklappt. :-)
Bei mir hat funktioniert.

Wenn man zu zweit ist und auf dem Land und nicht vll. In Berlin, dann kann man seinen ambu Beutel rausholen.
Bearbeitet von: "griszka" 14. Feb 2017
Daumen hoch, auch für die Deal-Beschreibung! Website etwas klein für Handydisplay, Bestellung aber problemlos hier.
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!

​Stimmt! Irgendwann sollte man aber mal eine Beatmung geben, der Rettungsdienst ist nach 200 Mal drücken nicht immer schon da. Vor allem bei Kindern liegt oft ein Atem-Problem vor als ein Herzkreislauf Problem. Aber es stimmt drücken ist "zunächst" wichtiger.
Danke!
Hat wunderbar funktioniert!
Die Dinger sind absolut zu empfehlen, ich musste sie leider auch schon benutzen!
Hot. Super Deal, aber ich würde das auch ohne dieses Ding schaffen 🙈
Sehr guter Preis, hot!

In den Text sollte noch ein VGP und in den Titel am besten der Händler.

Bei den Geldbeträgen kannst Du hinter der zweiten Dezimalstelle das ".-" weglassen
Danke für den Deal da werden sich ein paar Johanniter Kollegen freuen.
Ich habe schon einen, musste ihn zum Glück aber noch nicht nutzen.
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!


Falsch. Das bringt man den Laien nur bei, da sich herausgestellt hat, dass Beatmung eins der größten Hemmnisse ist, die Ersthelfer von der CPR abhält. Mit so einer Maske fällt das weg. Steht so in der neuesten Leitlinie Reanimation.
Top Deal.
Bitte übertreibt es nicht in eurem bestellwahn
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!



Stimmt, aber nur eingeschränkt.
Es ist natürlich absolut richtig, dass die Druckmassage VIEL wichtiger ist ... und dass die ersten Minuten eine Beatmung nicht notwendig ist. Also besser Notruf und dann Druckmassage als garnichts machen. WENN also professionelle Hilfe innerhalb weniger Minuten zu erwarten ist und der Patient direkt vor dir zusammenbricht ... ok, kann man erstmal drauf verzichten. Ist das nicht sicher und erst recht, wenn mehr als ein Helfer da ist: Beatmen!
Und auch beim Meldestichwort "leblose Person" ist leider NICHT immer sichergestellt, dass innerhalb von wenigen Minuten der Rettungsdienst da ist ... in manchen Regionen sind auch die gesetzlichen 15Minuten reines Wunschdenken.

Und daher machen diese Masken absolut Sinn, grade weil sie klein und kompakt sind und den Ersthelfer trotzdem viel besser dazu bringen, etwas zu unternehmen. Ich selber habe sowas: laerdal.com/at/…ask
Aber da hat man genau das Problem: Viel besser einzusetzen, aber eben logischerweise nicht immer am Mann ... die CPR-Key kann man problemlos am Schlüsselbund tragen.
Bei 6 Stück ist der Einkaufswert zu gering und bei 7 Stück ist der Gutschein dann abgelaufen.
Freymuth14. Feb 2017

Hot. Super Deal, aber ich würde das auch ohne dieses Ding schaffen 🙈 …Hot. Super Deal, aber ich würde das auch ohne dieses Ding schaffen 🙈



Schaffen tut man das natürlich ... diese CPR-Keys ermöglichen ja nichts, was ohne nicht möglich wäre ... im Regelfall auch ohne sonderliches Infektionsrisiko möglich ... aber mach das mal mit einem Patienten, der in seinem Erbrochenen liegt ... macht dann nurnoch bedingt Spass, auch wenn der Mundraum natürlich vorher grob freigeräumt ist.

Und da kann diese Maske eben darüber entscheiden, ob der Ersthelfer sagt "ist mir zu gefährlich, mach ich nicht" (was sein gutes Recht ist!) oder "ok, und los!".
Krummi15. Feb 2017

Bei 6 Stück ist der Einkaufswert zu gering und bei 7 Stück ist der G …Bei 6 Stück ist der Einkaufswert zu gering und bei 7 Stück ist der Gutschein dann abgelaufen.



Nicht 6 einzelne in den Warenkorb legen, sondern ein 6er-Pack!
​Danke Quecksilber.
Ist nämlich so richtig, wie du schreibst.

Man beginnt nicht mehr mit der Beatmung, so wie es frühergelehrt wurde, sondern startet mit der HDM
Neu:
30 zu 2 (30 mal Herzdruckmassage dann 2mal Beatmung)
Einfach gar nicht zu beatmen ist schlichtweg falsch.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 15. Feb 2017
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!


"Falls Sie nicht trainiert oder nicht im Stande sind zu beatmen, führen Sie (nur) Thoraxkompressionen fort"


Ansonsten 30:2

grc-org.de/lei…015

Ich bin mir allerdings auch fast sicher, dass es eine Zeit lang hieß, man solle sich das Beatmen sparen



Bearbeitet von: "Barney13" 15. Feb 2017
quecksilber15. Feb 2017

Schaffen tut man das natürlich ... diese CPR-Keys ermöglichen ja nichts, w …Schaffen tut man das natürlich ... diese CPR-Keys ermöglichen ja nichts, was ohne nicht möglich wäre ... im Regelfall auch ohne sonderliches Infektionsrisiko möglich ... aber mach das mal mit einem Patienten, der in seinem Erbrochenen liegt ... macht dann nurnoch bedingt Spass, auch wenn der Mundraum natürlich vorher grob freigeräumt ist.Und da kann diese Maske eben darüber entscheiden, ob der Ersthelfer sagt "ist mir zu gefährlich, mach ich nicht" (was sein gutes Recht ist!) oder "ok, und los!".

Überzeugt. Bestellt, haha.
Bei mir hat es eben mit 6 Stück geklappt, danke!
Barney1315. Feb 2017

"Falls Sie nicht trainiert oder nicht im Stande sind zu beatmen, führen …"Falls Sie nicht trainiert oder nicht im Stande sind zu beatmen, führen Sie (nur) Thoraxkompressionen fort"Ansonsten 30:2http://www.grc-org.de/leitlinien2015Ich bin mir allerdings auch fast sicher, dass es eine Zeit lang hieß, man solle sich das Beatmen sparen



Naja, früher sollte man bis zu 30 Minuten Wiederbeleben, da muss man dann schon Beatmen
Auf zum Atem
Vor einigen Monaten las ich, dass in den ersten Minuten die Herzmassage wichtiger sei, weil noch genug Sauerstoff im Körper vorhanden ist.....
jaeger-u-sammler15. Feb 2017

​Danke Quecksilber. Ist nämlich so richtig, wie du schreibst. Man beginnt n …​Danke Quecksilber. Ist nämlich so richtig, wie du schreibst. Man beginnt nicht mehr mit der Beatmung, so wie es frühergelehrt wurde, sondern startet mit der HDM Neu: 30 zu 2 (30 mal Herzdruckmassage dann 2mal Beatmung) Einfach gar nicht zu beatmen ist schlichtweg falsch.

Jein ... so pauschal stimmt es auch nicht.
Die ersten paar Minuten ist die Beatmung wirklich nicht wirklich wichtig, allerdings wirklich nur die ersten Minuten. Und schon die Zeit bis zum Eintreffen des RD ist in aller Regel zu lang.

Wer aber nicht trainiert ist, für den kann das Unterlassen der Beatmung durchaus auch sinnvoller sein: Wer alleine ist und bei jedem Cyclus erstmal ne Minute braucht, bis er zweimal Luft in den Patienten gebracht hat (sei es Nacken nicht überstreckt, Atemwege anderweitig verlegt oder schlicht fehlende Übung) und demnach die Herzdruckmassage laufend unterbricht, der wird niemals einen Ersatzkreislauf aufgebaut bekommen und tut daher sowohl sich als auch dem Patienten einen Gefallen, indem er die Beatmung ersatzlos streicht und durchgehend Herzdruckmassage durchführt. (was wieder das Problem bringt, dass das echt anstrengend wird und die Pausen zum Beatmen durchaus angenehm werden!) Hier wäre dann statt "dann halt nicht Beatmen" natürlich "dann halt mal wieder nen Auffrischungslehrgang besuchen" die noch viel bessere Variante ... im Fall der Fälle ist letzteres aber leider nicht so schnell gemacht.

Ansonsten gibts natürlich auch klare Kontraindikationen ...mutmaßliche Vergiftung, insb. Kontakt- oder Atemgift --> keine Beatmung per Mund-zu-Mund (Eigensicherung!)

arabidopsis15. Feb 2017

Naja, früher sollte man bis zu 30 Minuten Wiederbeleben, da muss man dann …Naja, früher sollte man bis zu 30 Minuten Wiederbeleben, da muss man dann schon BeatmenAuf zum AtemVor einigen Monaten las ich, dass in den ersten Minuten die Herzmassage wichtiger sei, weil noch genug Sauerstoff im Körper vorhanden ist.....



Das ist immer noch so ... bzw. genauer gesagt darfst du die begonne Reanimation selber garnicht beenden. (solange du vor erschöpfung nicht selber umfällst natürlich)
Eine Reanimation wird nur dann abgebrochen, wenn dir jemand sagt, dass du das lassen sollst: Im besten Fall der Patient, im schlechteren der dazugekommene Notarzt!
jo danke. mal mitgenommen
Vielen Dank
Grundsätzlich gilt 30:2. Thoraxkompressionen und Beatmung. Es ist nur dann davon abzuweichen, wenn es Gründe gibt die eine Beatmung ausschließen. Thema Eigenschutz.
Danke! Super-Deal! Bis jetzt 315 Grad! Gratuliere! Und: Herzlich willkommen bei mydealz!
@domi_z

"PVG: schwer da dieses Format nicht so zu finden ist. Einmal Beatmungsbeutel kosten ca. 11,28 € als günstigsten Ergebnis über Google. Und hier bekommt ihr 6 Stück"
Ein Beatmungsbeutel ist aber auch etwas VÖLLIG anderes ... und wäre die beste Variante, braucht aber 1. noch mehr Übung und kann 2. Nicht so einfach am Schlüsselbund getragen werden.

Beatmungsbeutel:


13447639-rlYif.jpg
Beatmungstuch:
13447639-EnCIw.jpg

Solche Beatmungstücher kosten aber trotzdem mehr als hier im Deal, bei Amazon für 2-3 Euro pro Stück, zum Beispiel: amazon.de/dp/…WI/
Bestellt. Besser haben als brauchen...
Ähnliche bekommt man bei Amazon und ebay auch ab 1-2€ das Stück womit der PVG von 11€ nicht stimmt
801440014. Feb 2017

Man beatmet heute als Ersthelfer nicht mehr. Herzmassage ist wichtiger!



Genau!

Reicht schon, dass heutzutage sämtliche Motoren zwangsbeatmet werden!
Hat bei mir geklappt! Sehr guter Deal! HOT
find ich ganz prima die Idee an sich..
hilft sicher auch weiter, wenn man nicht mehr ganz so gut weiß, welche Kopfhaltung am vorteilhaftesten ist..
und für nen Euro auf jedenfall unbezahlbar im Ernstfall..
zumindest ohne jeglichen negativen Aspekt..
Das ist klar. Eigensicherung geht immer vor.
Uns wurde dann immer das brennendes Auto und das Silo-Beispiel genannt (Kohlenmonoxid & Co.).

Ich bin jedenfalls froh, dass man mich damals aus dem Auto geholt hat, und niemand einfach nur weitergefahren ist.
Dem Amerikaner bin ich heute sehr dankbar.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von domi_z. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text