Ebay-Kleinanzeigen Käufer will Bankdaten per E-Mail

32
eingestellt am 21. Mai
Hallo liebe Community,

falls ich im falschen Bereich bin, entschuldigt mich, bin neu^^

Und zwar verkaufe ich einen Artikel auf Ebay-Kleinanzeigen und biete als Bezahlmethode Überweisung an, da ich ja bei Paypal als Verkäufer nicht wirklich Schutz habe. Nun möchte der Käufer jedoch meine Bankdaten per E-Mail geschickt bekommen und nicht über den normalen Ebay-Chat. Und das macht micht doch etwas misstrauisch....jetzt meine Frage: Finger weg lassen oder keine Sorgen machen? Also seine Adresse steht auch bei Google drin, zumindest die von der Firma. Ich bin mir echt unsicher, da ich ungern meine Bankdaten rausgebe...und dann noch per Mail statt Ebay?!

Lg
DG
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ob nun per E-Mail oder ebay-Nachricht, wenn er unbedingt die Daten missbrauchen möchte, könnte er sie auch aus deiner Ebay-Nachricht entnehmen.
inkognito21.05.2019 21:02

Ich wusste gar nicht, dass ich ein Betrüger bin, danke für die Info.



Dann merke dir das für die Zukunft, keine Geschäfte über ebay Kleinanzeigen mit dir selbst abschließen.
Sonst wirst du nur betrogen.
Bearbeitet von: "oldman1" 21. Mai
32 Kommentare
Ob nun per E-Mail oder ebay-Nachricht, wenn er unbedingt die Daten missbrauchen möchte, könnte er sie auch aus deiner Ebay-Nachricht entnehmen.
Ebay Kleinanzeigen schützt dich doch eh nicht. Er will wahrscheinlich nur wissen ob deine Email zum Rest passt.
meiner Meinung nach ist das doch Jacke wie Hose - klar via Brieftaube wäre in der heutigen Zeit wohl nach wie vor am sichersten
Hat schon seinen Sinn, warum man über Kleinanzeigen nicht die E-Mail Adresse des anderen sieht...
Bernare21.05.2019 18:02

Hat schon seinen Sinn, warum man über Kleinanzeigen nicht die E-Mail …Hat schon seinen Sinn, warum man über Kleinanzeigen nicht die E-Mail Adresse des anderen sieht...


Ja gut, solange man sich nicht über den Kauf einig geworden ist. Wenn ich aber verbindlich etwas kaufe und mit dem Bezahlen (Überweisung) in Vorleistung gehen soll, dann möchte ich ebenfalls möglichst etwas Handfesteres, als die Anonymität des Kleinanzeigen Mailsystems.
Danke für die flotten Antworten. Ja ich wollte nur auf Nummer sicher gehen. Habe aber seine Seriösität überprüft, da ich seinen Namen + Email mehrfach im Internet gefunden habe, wo es um Kameras ging. Erklärt dann nämlich auch, wofür er das Programm benötigt, welches ich verkaufe.
Spielt eigentlich keine Rolle, da würde ich mir keine Gedanken machen.
Wichtiger ist, dass du einen eindeutigen Überweisungszweck angeben lässt.
Damit kannst du nämlich besser einen Dreiecksbetrug ausschließen.
Cahuella21.05.2019 18:48

Wichtiger ist, dass du einen eindeutigen Überweisungszweck angeben lässt


Ja das werde ich auf jeden Fall machen
Also mir erst passiert, für 25€ was gekauft per Paypal Freunde gezahlt und naja Betrüger... erst dachte ich ok darf mir auch mal passieren... und als Lehrgeld abschreiben aber dann habe ich gesehen das man online eine Anzeige bei der Polizei machen kann, und diese auch aktuell bearbeitet wird und mich der nette Herr von der Polizei Samstag Abend um 20.45 angerufen hat schön mit Polizei ..... alles in allem wollte er noch die E-Mail Adresse an die die pay pal Zahlung ging um weiter zu ermitteln
Ok. Viel Erfolg beim Täter-Schnappen, sowas ist natürlich dann schei**. Ich habe ihm jetzt die Daten gegeben. Wird schon schief gehen Wenns nicht anders geht, muss es halt so laufen.
Danke nochmal für die ganzen Antworten!

Lg
Ist eigentlich ein typisches Betrüger-Vorgehen. Ebay Kleinanzeigen sperrt oft Betrügeraccounts, die u.a. durch massiv viele Nachrichten auffallen. Daher versuchen die Betrüger früh auf eine Emailadresse auszuweichen, um die Kommunikationsmöglichkeit nicht durch eine Accountsperrung zu verlieren. Naja, wünsche dir viel Glück. Ich würde es nur per Abholung rausgeben.
Der Käufer will sich hier absichern, bei eBay Kleinanzeigen kommen die Nachrichten ja in der App aber auch als Email über ebay maskiert als Interessent-abc123blabla@ ebay bla.
Wenn du dann deinen ebay Kleinanzeigen Account löscht war es das mit Kommunikation.

So hat man wenigstens etwas die Möglichkeit nachzuvollziehen wer das gegenüber ist.

Um die Daten selber brauch man sich ja keine sorgen machen ob über ebay oder so ist ja alles schnell kopiert und eingefügt.

Wg. Dreiecksbetrug nur eindeutigen Verwendungszweck verlangen und in der Mail nochmal
alles wesentliche zusammenfassen. Was, Preis, Lieferadresse, und keine Gewährleistung etc.
Bearbeitet von: "lalalelalale" 21. Mai
chrhiller18721.05.2019 20:31

Ist eigentlich ein typisches Betrüger-Vorgehen. Ebay Kleinanzeigen sperrt …Ist eigentlich ein typisches Betrüger-Vorgehen. Ebay Kleinanzeigen sperrt oft Betrügeraccounts, die u.a. durch massiv viele Nachrichten auffallen. Daher versuchen die Betrüger früh auf eine Emailadresse auszuweichen, um die Kommunikationsmöglichkeit nicht durch eine Accountsperrung zu verlieren. Naja, wünsche dir viel Glück. Ich würde es nur per Abholung rausgeben.


Ich wusste gar nicht, dass ich ein Betrüger bin, danke für die Info.
inkognito21.05.2019 21:02

Ich wusste gar nicht, dass ich ein Betrüger bin, danke für die Info.



Dann merke dir das für die Zukunft, keine Geschäfte über ebay Kleinanzeigen mit dir selbst abschließen.
Sonst wirst du nur betrogen.
Bearbeitet von: "oldman1" 21. Mai
lalalelalale21.05.2019 20:45

Der Käufer will sich hier absichern, bei eBay Kleinanzeigen kommen die …Der Käufer will sich hier absichern, bei eBay Kleinanzeigen kommen die Nachrichten ja in der App aber auch als Email über ebay maskiert als Interessent-abc123blabla@ ebay bla.Wenn du dann deinen ebay Kleinanzeigen Account löscht war es das mit Kommunikation.So hat man wenigstens etwas die Möglichkeit nachzuvollziehen wer das gegenüber ist.Um die Daten selber brauch man sich ja keine sorgen machen ob über ebay oder so ist ja alles schnell kopiert und eingefügt.Wg. Dreiecksbetrug nur eindeutigen Verwendungszweck verlangen und in der Mail nochmalalles wesentliche zusammenfassen. Was, Preis, Lieferadresse, und keine Gewährleistung etc.


Das kann ich nicht mit meiner Mail Adresse machen ? Bisher habe ich noch keine Nachricht erhalten, dies per Mail abzuwickeln, oder die Bankdaten per Mail zu schicken.

Derjenige würde meine Bankdaten über ebayKleinanzeigen bekommen und fertig. Entweder reicht das, oder derjenige läßt es.
chrhiller18721.05.2019 20:31

Ist eigentlich ein typisches Betrüger-Vorgehen. Ebay Kleinanzeigen sperrt …Ist eigentlich ein typisches Betrüger-Vorgehen. Ebay Kleinanzeigen sperrt oft Betrügeraccounts, die u.a. durch massiv viele Nachrichten auffallen. Daher versuchen die Betrüger früh auf eine Emailadresse auszuweichen, um die Kommunikationsmöglichkeit nicht durch eine Accountsperrung zu verlieren. Naja, wünsche dir viel Glück. Ich würde es nur per Abholung rausgeben.


Soso... und um Nachrichten zu vermeiden, schickt er eine Nachricht wo um Email gebeten wird.
Und wo genau wurde hier bei dem "Betrüger" denn nun eine Nachricht so "gespart"?


Andersherum finde ich es auch nachvollziehbar, WENN ich jemanden schon Geld sende, dass ich nicht nur eine 545422!"LOFN§()$/"§)(/@ebay-kleinanzeigen Adresse habe. Sondern eine "echte". (allerdings würde ich das nun auch nicht als Käufer verlangen. Würde aber auch nichts teures über Kleinanzeigen kaufen. Kleinanzeigen = primär lokal )

Nur Ebay Kleinanzeigen Kommunikation? Nix kannst Du belegen, keine Verlauf feststellen.


Wie nun genau die Bankdaten übermittelt werden, ist doch Hupe!
Der Verkäufer kann die doch per Ebay Nachricht UND EMail UND Postkarte UND Brief und und und senden.... doppelt und dreifach.

Zur Sicherheit natürlich immer den Alu-Hut ausetzen!
Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer Überweisung um Dreiecksbetrug auszuschließen?
Supraleiter22.05.2019 09:04

Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer …Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer Überweisung um Dreiecksbetrug auszuschließen?


Selber Name wie bei Kleinanzeigen plus artikelbezeichnung wie bei Kleinanzeigen. Mache ich zumindest immer so.
Supraleiter22.05.2019 09:04

Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer …Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer Überweisung um Dreiecksbetrug auszuschließen?


Ich würde die ID-Nummer der Anzeige verwenden. Das ist wirklich eindeutig. Plus Name und korrekter artikelbezeichnung.
tomsan22.05.2019 08:54

Soso... und um Nachrichten zu vermeiden, schickt er eine Nachricht wo um …Soso... und um Nachrichten zu vermeiden, schickt er eine Nachricht wo um Email gebeten wird.Und wo genau wurde hier bei dem "Betrüger" denn nun eine Nachricht so "gespart"?


Es geht gar nicht darum, dass er nachrichten spart. es geht darum, dass er weiter kommunizieren kann, wenn der kleinanzeigen account gesperrt wird. Nachrichten sparen tut er aber trotzdem auch, ist ja nicht so dass man normalerweise nur eine nachricht schicken würde und dann ist der ganze deal geklärt oder?


tomsan22.05.2019 08:54

Andersherum finde ich es auch nachvollziehbar, WENN ich jemanden schon …Andersherum finde ich es auch nachvollziehbar, WENN ich jemanden schon Geld sende, dass ich nicht nur eine 545422!"LOFN§()$/"§)(/@ebay-kleinanzeigen Adresse habe. Sondern eine "echte". (allerdings würde ich das nun auch nicht als Käufer verlangen. Würde aber auch nichts teures über Kleinanzeigen kaufen. Kleinanzeigen = primär lokal )Nur Ebay Kleinanzeigen Kommunikation? Nix kannst Du belegen, keine Verlauf feststellen.



Wieso sollte man bei ebay kleinanzeigen nicht den nachrichtenverlauf feststellen können? Der ist dort genauso gespeichert wie bei gmx oder gmail. Kannst du in deinem Kleinanzeigen account ansehen. Für die Belegbarkeit der Kommunikation ist es vollkommen egal, ob sie über Kleinanzeigen läuft oder über einen Freemail anbieter. Du kannst natürlich sagen, du machst nur mit leuten geschäfte, die eine eigene domain haben, aber das dürfte die abzahl an handelspartnern stark einschränken...
yogi8922.05.2019 09:31

Ich würde die ID-Nummer der Anzeige verwenden. Das ist wirklich eindeutig. …Ich würde die ID-Nummer der Anzeige verwenden. Das ist wirklich eindeutig. Plus Name und korrekter artikelbezeichnung.


Das klingt sinnvoll. Nur irgendwelche Namen klingen für mich nämlich nicht besdonders sicher.
Supraleiter22.05.2019 09:04

Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer …Welchen eindeutigen Verwendungszweck benutzt man denn bei einer Überweisung um Dreiecksbetrug auszuschließen?


Auf jeden Fall muss der Verwendungszweck auch eBay und Kleinanzeigen (richtig geschrieben!) beinhalten.
ruaid0r22.05.2019 09:20

Selber Name wie bei Kleinanzeigen plus artikelbezeichnung wie bei …Selber Name wie bei Kleinanzeigen plus artikelbezeichnung wie bei Kleinanzeigen. Mache ich zumindest immer so.


yogi8922.05.2019 09:31

Ich würde die ID-Nummer der Anzeige verwenden. Das ist wirklich eindeutig. …Ich würde die ID-Nummer der Anzeige verwenden. Das ist wirklich eindeutig. Plus Name und korrekter artikelbezeichnung.



Ich würde einfach die versandadresse reinschreiben lassen:
„iphone 8, ebay kleinanzeigen, versenden an: Max Müller, xy-Str. 20, Berlin“
artikelnummer werden einige nicht extra abgleichen und trotzdem drauf reinfallen. Mit Warenempfängeradresse im Verwendungszweck wird Dreiecksbetrug sogut wie unmöglich.
chrhiller18722.05.2019 09:36

Es geht gar nicht darum, dass er nachrichten spart. es geht darum, dass er …Es geht gar nicht darum, dass er nachrichten spart. es geht darum, dass er weiter kommunizieren kann, wenn der kleinanzeigen account gesperrt wird.


Naja, DU meintest doch "ie u.a. durch massiv viele Nachrichten auffallen. "
Darauf bezogen. Dan habe ich Dich hier wohl nicht verstanden

Im Schadensfall halte *ich* eine E-Mail für aufschlussreicher (Quelltext), anstatt eine Foto eines Chats.
Somit hätte man schonmal passende IPs, mit der die Polizei was anfangen kann. Aber über das nachrichtenprogramm? Da sit ja noch Ebay Kleinanzeigen als weitere Partei zwischen

Ist man bei einer späteren Rückfrage eigentlich überhaupt noch erreichbar, wenn die Kleinanzeige gelöscht wurde?
Wie lange wäre man erreichbar? Oder wie einfach, wenn auch evtl versehentlich, kann man ausgesperrt werden?

So oder so wittere ich hier keine "Gefahr", wenn jemand mich bittet, die Daten per Mail zu senden.
WENN DANN irgendwelche anderen Sachen folgen, dann ist das nun auch eine ganz andere Sache.

Hatte auch schon regen Mailkontakt mit Käufern/ Verkäufern. Kein Problem.
Allergisch reagiere ich allerdings auf Leute die meinen was abzuholen, aber unbedingt extra noch meine Handynummer haben wollen. Nein danke
Wenn man für Überweisungen ein Tagesgeldkonto nutzt ist man auf der sicheren Seite. Mit der IBAN kann keiner was anfangen, da vom TG nur auf das Referenzkonto abgebucht werden kann.
Avatar
GelöschterUser170320
@Supraleiter

Von der Artikelbezeichnung würde ich mir nichts erhoffen. Der Betrüger kann den gleichen Artikel woanders anbieten, um ein Opfer zu finden. Auch die Artikelnummer ist so eine Sache. Die kann der Betrüger in seiner Anzeige nennen und als 'eigene' (interne) erklären. Besser wäre noch die komplette URL. Aber die geht vermutlich nicht mit Sonderzeichen. Von daher: Die Adresse mit den Worten 'Versand an' nehmen, wie chrillerh187 bereits schrieb.
GelöschterUser17032022.05.2019 10:45

@Supraleiter Von der Artikelbezeichnung würde ich mir nichts erhoffen. Der …@Supraleiter Von der Artikelbezeichnung würde ich mir nichts erhoffen. Der Betrüger kann den gleichen Artikel woanders anbieten, um ein Opfer zu finden. Auch die Artikelnummer ist so eine Sache. Die kann der Betrüger in seiner Anzeige nennen und als 'eigene' (interne) erklären. Besser wäre noch die komplette URL. Aber die geht vermutlich nicht mit Sonderzeichen. Von daher: Die Adresse mit den Worten 'Versand an' nehmen, wie chrillerh187 bereits schrieb.


Habe ich ja bereits gesagt. Irgendwelche Namen würde ich auch nicht nehmen.
Aber die ID der Anzeige ist sicher, da sie nur einmal vergeben wird.
Avatar
GelöschterUser170320
Supraleiter22.05.2019 10:54

Aber die ID der Anzeige ist sicher ...


Nein (s. o.)!
GelöschterUser17032022.05.2019 11:09

Nein (s. o.)!


Also entweder stehe ich auf dem Schlauch oder du?! Die ID der Anzeige wird von Ebay vergeben. Da hat man keinen Einfluss drauf.
Avatar
GelöschterUser170320
@Supraleiter

Ja, schon. Aber was hindert den Betrüger daran, die ID z. B. als 'eigene' Artikelnummer gegenüber dem Opfer zu bezeichnen? Außerdem setzt du voraus, andere Leute würden das mit der Anzeigennummer wissen und verstehen.
GelöschterUser17032022.05.2019 14:09

@Supraleiter Ja, schon. Aber was hindert den Betrüger daran, die ID z. B. …@Supraleiter Ja, schon. Aber was hindert den Betrüger daran, die ID z. B. als 'eigene' Artikelnummer gegenüber dem Opfer zu bezeichnen? Außerdem setzt du voraus, andere Leute würden das mit der Anzeigennummer wissen und verstehen.


Ok, verstehe nun was du meinst. Da hast du leider recht. Es sind viele Leute auf Ebay Kleinanzeigen unterwegs, die nicht so tief in der Materie stecken.
Per Email wäre mir persönlich auch lieber, weil man die Iban besser fürs Onlinebanking kopieren kann
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen