iOS Safari „Cookies akzeptieren“ Meldung blockieren

10
eingestellt am 1. Sep
Hallo,

hat jemand einen Blocker am laufen der oben genannte Meldungen im Safari Browser blockieren kann ?

Ad Block Pro und Purify können das schonmal nicht.

danke
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Da das keine Werbung ist, sieht das auch kein Adblocker als Werbung an. Müsstest du wahrscheinlich selbst programmieren.

Die Cookie Meldung soll dir als Nutzer die Chance geben, dass du dir Gedanken machst, wie viele Daten ein Anbieter von dir bekommt, wenn du seine Webseite verwendest. Da man vielen Anbietern zu viele Daten gibt, wenn man einfach auf "Akzeptieren" klickt, ist die Meldung auch nicht unberechtigt.
Was passiert denn, wenn du im Browser in den Einstellungen die Cookies blockierst?
Ich habe dafür unter Firefox I don't care about cookies laufen. Unter Safari kann man das wohl auch nutzen, indem man eine Filterliste in AdBlock hinzufügt.
Barney01.09.2020 15:46

Ich habe dafür unter Firefox I don't care about cookies laufen. Unter …Ich habe dafür unter Firefox I don't care about cookies laufen. Unter Safari kann man das wohl auch nutzen, indem man eine Filterliste in AdBlock hinzufügt.



in piHole kann man es vemrutlich, so auf den ersten Blick nicht integrieren? Oder hast Du das evtl schon mal probiert
freewilly01.09.2020 15:49

in piHole kann man es vemrutlich, so auf den ersten Blick nicht …in piHole kann man es vemrutlich, so auf den ersten Blick nicht integrieren? Oder hast Du das evtl schon mal probiert


Bei mir läuft kein PiHole, ich setze lieber auf Lösungen auf den jeweiligen Endgeräten.
Barney01.09.2020 15:54

Bei mir läuft kein PiHole, ich setze lieber auf Lösungen auf den j …Bei mir läuft kein PiHole, ich setze lieber auf Lösungen auf den jeweiligen Endgeräten.



ok danke, schade. mal schauen ob ich es irgendwie hinbekomme.
Adguard mit Anti-Cookie Filter.
Damit hab ich mich auch ne Weile mit rumgeschlagen müssen.
Bis ich dann hier unter einem iOS App Deal einen Top-Kommentar gesehen hab. Wenn ihn finde füge ich ihn hier noch ein.
Jedenfalls.. laut dem Kommentar hat dem Verfasser die App Wipr sehr gut geholfen. Leider kostet die App was, aber für mich hat’s sich definitiv gelohnt! Eine der wenigen Apps die ich gekauft habe. Blockt nicht nur super Werbung, sondern auch die nervigen Cookie Meldungen. Natürlich ist auch diese App nicht 100% perfekt, sprich hier und da rutscht mal ne Meldung durch, aber das ist echt relativ selten und was besseres als diese App habe ich auch nicht wirklich gefunden.
Avatar
GelöschterUser699688
Barney01.09.2020 15:46

Ich habe dafür unter Firefox I don't care about cookies laufen. Unter …Ich habe dafür unter Firefox I don't care about cookies laufen. Unter Safari kann man das wohl auch nutzen, indem man eine Filterliste in AdBlock hinzufügt.


Im Sinne der Datensparsamkeit hätte ich das gerne andersrum. Bei den meisten Seiten brauche ich keine Cookies. Und wenn es doch offensichtlich genügend andere Leute gibt, die mit ihren Daten um sich schleudern, müssen die Seiten mir doch nicht auf den Sack gehen. Immer dieses fischige Verleitenwollen, Cookies zu akzeptieren. Fefe hatte das mal schön geschrieben. Würde mit Werbung nicht derart inflationär umgegangen, dann würde Werbung noch etwas wert sein. Da würde dann im Grunde ein einzelner Banner auf der Seite reichen und der würde auch eher akzeptiert werden (a la "Sponsored by", als diese ganze Trackingscheiße).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text