Kreditkartenumsatz generieren mit Paypal Friends?

22
eingestellt am 30. Mär 2017
Hallo,

ich denke, dass ich nicht der einzige bin, der ab einer gewissen Schwelle die Kreditkarten-Jahresgebühr erstattet bekommt. Manchmal fehlen da ein paar Euro.
Sicherlich habt ihr viele Tipps und Tricks, gerne sharen
Aber ich habe eine konkrete Frage: Scheinbar ist es jetzt möglich per Paypal Friends seinen Freunden kostenfrei Geld zu überweisen, welches von der KK abgebucht wird. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?

Grüße
Zusätzliche Info
22 Kommentare
sehr interessant, ich kann mir nicht vorstellen, dass das lange kostenlos bleibt oder aber sie sperren die Möglichkeit ab 100€ o.ä.
Paypal Friends und Gebührenfrei ? Kenne ich nur mittel Guthaben oder Lastschrift. Bei KK kommen immer Gebühren oben drauf, leider.
es ist nur möglich kostenfrei zu überweisen wenn das Guthaben bei paypal drauf ist oder mit Lastschrift, nicht mit Kreditkarte da kostet es eine Gebühr
hopp3l30.03.2017 15:41

Paypal Friends und Gebührenfrei ? Kenne ich nur mittel Guthaben oder …Paypal Friends und Gebührenfrei ? Kenne ich nur mittel Guthaben oder Lastschrift. Bei KK kommen immer Gebühren oben drauf, leider.


so ist es
Hier gibt es bereits eine Diskussion dazu:
mydealz.de/dis…224
Bitte dort weiter diskutieren und hier zumachen.
axelo30. Mär 2017

so ist es



So ist es aber nicht. Es fallen auch bei Zahlung mit KK keine Gebühren mehr an.
Es gibt in der Tat auch außerhalb Paypal Möglichkeiten Umsätze, die einem nichts kosten, zu generieren. Nur wird es ziemlich schwer werden, dass dir einer dazu öffentlich was sagt, denn mal so eben größere Umsätze ohne Kosten und Aufwand zu generieren, hat recht viele Vorteile, die man durch mydealz nicht verlieren will. Ich kann nur sagen, dass ich eine Methode angewandt habe, die bis Dezember 2016 funktionierte. Da habe ich monatlich innerhalb von 5 Minuten 2000€ Umsatz generiert. Verraten kann und möchte ich es nicht, weil ich natürlich hoffe, dass es demnächst wieder geht.
beneschuetz30. Mär 2017

Es gibt in der Tat auch außerhalb Paypal Möglichkeiten Umsätze, die einem n …Es gibt in der Tat auch außerhalb Paypal Möglichkeiten Umsätze, die einem nichts kosten, zu generieren. Nur wird es ziemlich schwer werden, dass dir einer dazu öffentlich was sagt, denn mal so eben größere Umsätze ohne Kosten und Aufwand zu generieren, hat recht viele Vorteile, die man durch mydealz nicht verlieren will. Ich kann nur sagen, dass ich eine Methode angewandt habe, die bis Dezember 2016 funktionierte. Da habe ich monatlich innerhalb von 5 Minuten 2000€ Umsatz generiert. Verraten kann und möchte ich es nicht, weil ich natürlich hoffe, dass es demnächst wieder geht.


Gibt für solche Infos ja zum Glück immer noch den Zirkel
beneschuetz30.03.2017 17:01

Es gibt in der Tat auch außerhalb Paypal Möglichkeiten Umsätze, die einem n …Es gibt in der Tat auch außerhalb Paypal Möglichkeiten Umsätze, die einem nichts kosten, zu generieren. Nur wird es ziemlich schwer werden, dass dir einer dazu öffentlich was sagt, denn mal so eben größere Umsätze ohne Kosten und Aufwand zu generieren, hat recht viele Vorteile, die man durch mydealz nicht verlieren will. Ich kann nur sagen, dass ich eine Methode angewandt habe, die bis Dezember 2016 funktionierte. Da habe ich monatlich innerhalb von 5 Minuten 2000€ Umsatz generiert. Verraten kann und möchte ich es nicht, weil ich natürlich hoffe, dass es demnächst wieder geht.



Jetzt abgesehen von den ganzen Methoden, den Umsatz auf einer Kreditkarte zu puschen, wollte ich fragen, was gewinnt man dadurch eigentlich?
Zarathustra12330.03.2017 22:45

Jetzt abgesehen von den ganzen Methoden, den Umsatz auf einer Kreditkarte …Jetzt abgesehen von den ganzen Methoden, den Umsatz auf einer Kreditkarte zu puschen, wollte ich fragen, was gewinnt man dadurch eigentlich?


Die meisten Banken bieten einem doch für jeden Euro Umsatz auf der Kreditkarte Cashback an in Form von Payback-Punkten, Amazon-Punkten oder Meilen. Ich reize meine Amazon-Kreditkarte z.B. auch ohne irgendwelche Tricks schon gut aus, da ich echt einfach alles was geht damit kaufe.
DerMyDealzer30. Mär 2017

Die meisten Banken bieten einem doch für jeden Euro Umsatz auf der …Die meisten Banken bieten einem doch für jeden Euro Umsatz auf der Kreditkarte Cashback an in Form von Payback-Punkten, Amazon-Punkten oder Meilen. Ich reize meine Amazon-Kreditkarte z.B. auch ohne irgendwelche Tricks schon gut aus, da ich echt einfach alles was geht damit kaufe.



Danke für die Info!
Bis jetzt habe ich nur die AmEx-KK gefunden und nutze sie soweit es geht. Dummerweise wird AmEx fast nirgendwo in den Läden akzeptiert. Sowohl Amex als auch Amazon-KK bringen nur 0,5% des Umsatzes. Bei oben erwähnten 2000€-Usatz kommn in diesem Fall lächerliche 10€ raus. Gibt es bessere alternativen unter den KK?
Pssst nicht so laut. Der andere Thread ist ja zum Glück schon in der Versenkung verschwunden. Das hier fällt garantiert in den Bereich Sachen, die, wenn richtig angewandt so gut sind, dass es niemals die breite Masse mitbekommen darf
Zarathustra12330.03.2017 23:09

Danke für die Info! Bis jetzt habe ich nur die AmEx-KK gefunden und nutze …Danke für die Info! Bis jetzt habe ich nur die AmEx-KK gefunden und nutze sie soweit es geht. Dummerweise wird AmEx fast nirgendwo in den Läden akzeptiert. Sowohl Amex als auch Amazon-KK bringen nur 0,5% des Umsatzes. Bei oben erwähnten 2000€-Usatz kommn in diesem Fall lächerliche 10€ raus. Gibt es bessere alternativen unter den KK?


Ist zwar jetzt 2,5 Jahre alt: Aber AMEX Payback bietet für 35€ jährlich auch die Verdopplung auf 1% an (Google: Payback Max)

Ansonsten gäbe es nur noch die Targobank Gold Visa 1%. Diese bietet aber nur auf Einkaufsumsätze 1%. Ich muss mal herausfinden, ob PP F&F auch zu diesen Einkaufsumsätzen zählt. Revolut & Co. jedenfalls nicht.

Dann gibt es noch die Barclaycard Eurowings, die kostet ab dem 2. Jahr 20€ und du kriegst für 1€ Umsatz 1 Meile. 10000 ausgegebene € entsprechen einem innereuropäischen Flug inkl. Nordafrika. Das ist sehr günstig, denn Barclaycard kriegt nur 0,3% von den 10.000 € - also 30€. Ist auch im Vgl zu Targo und AMEX sonst viel besser: Kostenlos Bargeld im Ausland, kostenlose Mitnahme von Sportgepäck (allein das kostet schon mehr als 20€/Flug), Fastlane-Nutzung an 5 dt. Flughäfen.

Langstrecke hingegen ist mit 40.000 Meilen 4x so teuer (aber mit 120€, die Barclaycard dadurch verdient hat, immer noch sehr günstig).

Das sind die Preise im Basic-Tarif. Im Tarif mit Gepäck sind es schon 15.000 bzw. 60.000, Business Class sogar 40.000 bzw. 100.000 und Best gibt es nur auf Langstrecke: 80.000.

Zudem ist man beschränkt auf die "verfügbaren Prämienflüge". Das Problem ist, dass nur der Ticketpreis durch Prämieneinlösung gratis wird. Bei Eurowings sind üblicherweise die dennoch fälligen Steuern und Gebühren höher als der Ticketpreis.

Andasa bietet noch eine Advanzia MasterCard Gold mit 0,25% AEE.

Fidor bietet mit der o2 Banking-MasterCard noch 1 MB Datenvolumen je ausgegebenem €. Alternativ können 500 MB gegen eine weitere Barverfügung (nur 3 sind monatlich gratis) eingelöst werden. Oder 5000 gegen 10€ Amazon.

Die 1plus der Santander bietet 1% Cashback auf Tankumsätze (also auch dort gekaufte PSCs etc), gedeckelt auf 400€ mtl. Kannst pro Jahr also maximal 36€ damit erhalten.
Bearbeitet von: "Ancel" 8. Sep 2019
Kann jemand bestätigen, dass bei PP F&F-Zahlungen die AMEX-Kreditkarte gar nicht mehr zur Auswahl steht? Bei mir wird nur noch die MC angezeigt
Ancel08.09.2019 10:59

Kann jemand bestätigen, dass bei PP F&F-Zahlungen die AMEX-Kreditkarte gar …Kann jemand bestätigen, dass bei PP F&F-Zahlungen die AMEX-Kreditkarte gar nicht mehr zur Auswahl steht? Bei mir wird nur noch die MC angezeigt


Keine Ahnung, aber Amex kuendigt die Karte dann sowieso.
Bearbeitet von: "Birkenstock" 8. Sep 2019
Ancel08.09.2019 10:59

Kann jemand bestätigen, dass bei PP F&F-Zahlungen die AMEX-Kreditkarte gar …Kann jemand bestätigen, dass bei PP F&F-Zahlungen die AMEX-Kreditkarte gar nicht mehr zur Auswahl steht? Bei mir wird nur noch die MC angezeigt


Kann ich nicht bestätigen. Wird bei mir weiter angezeigt und erfolgreich bis "Zahlung jetzt senden" durchgespielt (Betrag 100 €).
wtcaCEO08.09.2019 12:06

Kann ich nicht bestätigen. Wird bei mir weiter angezeigt und erfolgreich …Kann ich nicht bestätigen. Wird bei mir weiter angezeigt und erfolgreich bis "Zahlung jetzt senden" durchgespielt (Betrag 100 €).


Ich nutze die Amex regelmäßig für PP Friends. Aber im Verhältnis zum Gesamtumsatz mit der Karte ist der Anteil PayPal Friends sehr gering. Vielleicht 80€/800€ Monat. In der Regel deutlich unter 10%. Da hab ich noch keine Probleme bekommen. Ich hab aber auch immer > 20 Buchungen / Monat auf der Karte und wenn da ein mal 20€ PPF drauf ist jucken die 10ct Amex wohl kaum..
wtcaCEO08.09.2019 12:06

Kann ich nicht bestätigen. Wird bei mir weiter angezeigt und erfolgreich …Kann ich nicht bestätigen. Wird bei mir weiter angezeigt und erfolgreich bis "Zahlung jetzt senden" durchgespielt (Betrag 100 €).


Nagelneuer Account, Betrag nur 1€. Liegt es vielleicht daran? Verifiziert bin ich noch nicht
Ancel08.09.2019 15:22

Nagelneuer Account, Betrag nur 1€. Liegt es vielleicht daran? Verifiziert b …Nagelneuer Account, Betrag nur 1€. Liegt es vielleicht daran? Verifiziert bin ich noch nicht


Möglich. Ich schätze Amex ist bei unverifizierten Accounts das Betrugsrisko einfach zu groß.
wtcaCEO08.09.2019 15:53

Möglich. Ich schätze Amex ist bei unverifizierten Accounts das B …Möglich. Ich schätze Amex ist bei unverifizierten Accounts das Betrugsrisko einfach zu groß.


Das hat ja nix mit AMEX zu tun - PayPal bietet die verifizierte AMEX nicht als Zahlungsmöglichkeit an
Ancel08.09.2019 16:00

Das hat ja nix mit AMEX zu tun - PayPal bietet die verifizierte AMEX nicht …Das hat ja nix mit AMEX zu tun - PayPal bietet die verifizierte AMEX nicht als Zahlungsmöglichkeit an


Aber wenn Paypal und Amex ausgemacht haben, dass PPF nur bei verifizierten Accounts geht, hat es schon was mit Amex zu tun. Ist auch nur meine Vermutung, muss nicht stimmen.
wtcaCEO08.09.2019 16:11

Aber wenn Paypal und Amex ausgemacht haben, dass PPF nur bei verifizierten …Aber wenn Paypal und Amex ausgemacht haben, dass PPF nur bei verifizierten Accounts geht, hat es schon was mit Amex zu tun. Ist auch nur meine Vermutung, muss nicht stimmen.


Ach so! Das kann ich mal herausfinden. hab nur keine Lust dass die mein Konto nach der Verifizierung wieder sperren
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen