Retoure verloren gegangen. Was nun?

Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit was bei Lacoste bestellt.
2 Sachen habe ich behalten. 3 Artikel wieder zurück geschickt (noch am gleichen Tag).
Genutzt habe ich dafür natürlich den Aufkleber von Lacoste (abgegeben in der Packstation).

Da ich nach 3 Wochen immer noch keine Erstattung geschweige denn eine Berichtigung über den Erhalt der Retoure erhalten habe, habe ich dem Kundenservice geschrieben.

Die Antwort darauf war, das die Bearbeitung 3-4 Wochen in Anspruch nehmen kann! Wie bitte???

Na gut, also 2 weitere Wochen gewartet und jetzt heißt es auf einmal das nichts angekommen ist und ich soll denen nachweise das ich das Paket abgeschickt habe (mit der Sendungsnummer und dem Postabgabenachweis).

Das habe ich natürlich nicht aufgehoben. Bin ich wirklich in der Nachweispflicht? Sollten die nicht die Sendungsnummer ihrer Retoure nicht selber wissen?

Alex

14 Kommentare

Jedes Unternehmen sollte die Sendungsnummer der Retoure wissen. Ist mir bei Zalando auch schon passiert. Habe da angerufen, mir die Sendungsnummer geben lassen und dann die Dame gebeten, die Nummer in die Sendungsverfolgung einzugeben. Schwupps, da war das Paket irgendwo bei denen im Wareneingang verschollen.

Ruf am besten erstmal bei denen an und frag, ob sie die Sendungsnummer der Retoure haben, wenn nicht, wirst du leider zahlen müssen, da du ohne quittung keinen Nachforschungsauftrag bei dhl einleiten kannst und somit derren Versicherung den Schaden nicht begleichen kann.

Sollten die nicht die Sendungsnummer ihrer Retoure nicht selber wissen?


Jup, sollten sie.

Hilft dir aber nix, weil du in der Nachweispflicht bist, dass du die Retoure eingeliefert hast. Solang du das nachweisen kannst ist alles OK (Versandrisiko trägt dann der Händler) - den Nachweis wirklich etwas eingeliefert zu haben musst aber du erbringen.
Insofern bleibt dir nix als dich da mal freundlich zu melden und zu sehen ob die die Nummer noch irgendwo auftreiben können (und gewillt sind das zu tun...).

Naja, trotzdem schön Doof die Nachweise zu verschludern. Das biste jetzt selber schuld.

ja ganz unschuldig bin ich sicher nicht.
Aber den Beleg von jeder Retoure aufbewahren?

Wenn ich selbst was bezahle und verschicke, dann hebe ich es auf.
Aber gerade bei der Packstation muss man sich ja gar nicht anmelden um die Retoure zu verschicken...

Quittung kannst du dir doch trotzdem immer ausdrucken lassen. Landen bei mir alle in einer Schublade.

hast du die Rechnung noch? manchmal muss man den retourenaufkleber da abtrennen und die sendungsnummer steht da nochmal irgendwo.

seleiman

Aber den Beleg von jeder Retoure aufbewahren?




Ein normaler Mensch schickt auch nicht ne million Pakete retour. Paar Zettel kannst du doch im Schrank reinschmeisen und einfach in ein Buch legen?
Von jeder Retoure/von jedem Verkauf heb ich die Quittung 6-12 Monate auf, falls jemand Probleme machen will.

hast du vielleicht in einer E-Maila uch die rechnung? da könnte noch was stehen. Oder im Benutzerkonto

Bist du bei der Packstation registriert über die Packstation-Karte und hast das Paket so abgegeben? Wenn ja sind alle Daten dazu in deinem Account hinterlegt :-)

Hatte schon einen ähnlichen Fall. Von zwei Paketen kam nur eins an. War bei Weltbild. Hatte nur den Beleg für ein Paket. Auch wochenlang mit denen kommuniziert. Ende von Lied war, dass ich ein Schreiben bekam und erklären musste das ich nicht im Besitz der Ware bin und fertig.
Kann den anderen zustimmen: Beleg für Pakete aufheben bis Eingang bestätigt oder ca ein Jahr aufheben.

driffter

Kann den anderen zustimmen: Beleg für Pakete aufheben bis Eingang bestätigt oder ca ein Jahr aufheben.



Wiso ein Jahr aufheben? Wenn die mir das Geld zurück gegeben haben, dann werde ich es doch nicht mehr brauchen oder?

seleiman

ja ganz unschuldig bin ich sicher nicht. Aber den Beleg von jeder Retoure aufbewahren? Wenn ich selbst was bezahle und verschicke, dann hebe ich es auf. Aber gerade bei der Packstation muss man sich ja gar nicht anmelden um die Retoure zu verschicken...



Wenigstens hättest Du den Trackingcode mit deimem Handy abfotografieren können, um das Paket zu verfolgen.

Machs dir doch nicht so schwer, melde dich bei dem Support und sage die sollen dir die Trackingnummer geben, weil du mehrere Einlieferungsbelege hast und nicht mit absoluter Sicherheit sagen kannst welches Paket die Retoure ist.
Wenn die dir die Nummer nicht geben, dann haben die was zu verbregen, wenn sie dir die Nummer geben, dann kannst du selbst prüfen wo das Paket ist

driffter

Kann den anderen zustimmen: Beleg für Pakete aufheben bis Eingang bestätigt oder ca ein Jahr aufheben.



Ich hab doch "ODER" geschrieben. Wenn der Eingang bestätigt ist oder man sein Geld wieder hat, ist die Sache natürlich auch erledigt und man kann den Beleg wegwerfen und muss ihn nicht mehr aufheben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4457
    2. PayPal, bekomme keine Transaktionen angezeigt77
    3. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank911
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1656

    Weitere Diskussionen