Abverkauf bei getgoods - ab heute 20 % auf alles & 30 % auf Aktionsartikel *UPDATE*

TV & HiFiGetgoods Angebote

Abverkauf bei getgoods - ab heute 20 % auf alles & 30 % auf Aktionsartikel *UPDATE*

Admin

Update 1

Es scheint so, als ob getgoods bereits einen Großteil der eigenen Server verkauft hätte, denn die Seite ist schwierig bis gar nicht erreichbar – aber wenn die Macht mit Euch ist und ihr es schafft, auf die Seite zu kommen, dann habt ihr ab heute die Möglichkeit durch den Gutscheincode


  • SALE20

wirklich 20 % Rabatt auf all das Zeug zu bekommen, das noch da ist – so meldet zB Xeswinoss einen heftigen Preis von 278,19 € für das ASUS Zenfone 2 (Dual-SIM, non-Hybrid) Smartphone (PVG: 365 €); mehr Details dazu in seinem Deal


Weiterhin gibt es 30 % auf ausgewählte Aktionsartikel durch den Gutscheincode


  • SUPERSALE30

Ob es sich bei dem Artikel Eurer Wahl um einen 30 % Aktionsartikel handelt, seht ihr unübersehbar groß auf einem Werbebanner auf der jeweiligen Produktseite (beachtet Update 1 des Artikels für den Link zur Übersichtsseite)


30 % getgoods


Wenn ihr den Banner nicht seht, könnt ihr eben 20 % einlösen

Ich entschuldige mich jetzt schon für die Stunden, die ihr heute vergeblich investieren werdet, um auf die Seite zu kommen, aber ausprobieren solltet ihr es.


Ursprünglicher Artikel vom 28.10.2015


Ende 2013 musste getgoods ja einen Insolvenzantrag stellen und Conrad kündigte an, getgoods sowie die ebenfalls dazu gehörenden Home of Hardware und Handyshop zu übernehmen, allerdings war das Kundenvertrauen in die Marken wohl so nachhältig geschädigt, dass es nicht gelang, die Shops zu retten und so wird getgoods nun abgewickelt und versucht, das Lager zu leeren:


  • 10% Rabatt auf alles bei getgoods mit Gutschein “SALE10″
  • Gutschein gilt vom 28.10.2015 bis 04.11.2015
  • Vom 05.11.2015 bis 15.11.2015 wird es dann 20% Rabatt auf alles geben

Da die Abwicklung noch eine ganze Zeit lang dauern wird, stellen Retouren natürlich kein Problem dar und die gesetzliche Gewährleistung übernimmt Conrad, wodurch man auch hier dann abgesichert ist.


getgoods_logo.jpg


Einige werden sich jetzt fragen, warum man mit 10% Rabatt einkaufen sollte, wenn es ab dem 04.11.2015 20% gibt, aber da es hierbei wirklich um die Leerung der Lager geht, kann eben niemand sagen, ob die einzelnen Produkte dann überhaupt noch verfügbar sind. Ich habe kurz mal ein bisschen geguckt und mit den 10% ergeben sich teilweise wirklich gute Preise:


45051-3cd43e4f5e5b3de2c92ed2386de4853c.j45051-c700501d708e53cf59503956be8d7dab.j 45051-abc8a5623fa0b850b99c34613800ea51.j


Es gibt aber mit Sicherheit noch viele weitere gute Angebot, falls ihr also was findet, dann bitte ab damit in die Kommentare!

Beliebteste Kommentare

Schade für die Mitarbeiter

Ein wahrer Mydealzer wartet bis zum 4 November.

Und wie ich einen bestimmten Teil der mydealz Community bereits kenne, werden einige einfach jetzt bestellen um sich dann am 4.11 mit dem Support über zusätzliche 10% zu streiten... X)

cappitto

Ich hatte damals noch ein paar gekaufte Gutscheine, die ich nicht mehr einlösen konnte, weil der Laden insolvent war. Ist das überhaupt erlaubt? Da Geschäft scheint ja einfach weiterzulaufen.


Ist leider immer das Risiko. Gutscheine sind eigentlich Kredite, wodurch du dann als deren Inhaber auch Gläubiger des Unternehmens bist und dich dem regulären Verfahren unterwerfen musst. Meist kriegen die größeren dann alles.

Sollte ein insolventes Unternehmen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens noch Gutscheine akzeptieren, verstoßen sie sogar gegen das Recht.

965 Kommentare

Schade für die Mitarbeiter

Verlinkung von "Motorola Moto X 2nd Gen. 16GB für 264,30€ inkl VSK (Vergleichspreis: 299€)" führt zu "Dell XPS 13-9343 13,3" FullHD non-glare IPS (Ci5-5200U, 4GB, 128GB SSD, HD5500, Win 8.1 Pro)"

Ein wahrer Mydealzer wartet bis zum 4 November.

Und nach dem 15.?

hero 4 black 339,09 €

Ich hatte damals noch ein paar gekaufte Gutscheine, die ich nicht mehr einlösen konnte, weil der Laden insolvent war. Ist das überhaupt erlaubt? Da Geschäft scheint ja einfach weiterzulaufen.

Also die Sennheiser Momentum ON-Ear V1 Schwarz würden 123 Euro kosten. Da getgoods laut idealo eh den Bestpreis anbietet, gar nicht mal schlecht?

mal sehen, ob am 4. noch was gutes da ist

Und wie ich einen bestimmten Teil der mydealz Community bereits kenne, werden einige einfach jetzt bestellen um sich dann am 4.11 mit dem Support über zusätzliche 10% zu streiten... X)

Irgendein Weg die Versandkosten zu umgehen? Immerhin 7 €

Wer hält gemeinsam mit mir bis zum 04.11. durch?

Admin

dalu

Verlinkung von "Motorola Moto X 2nd Gen. 16GB für 264,30€ inkl VSK (Vergleichspreis: 299€)" führt zu "Dell XPS 13-9343 13,3" FullHD non-glare IPS (Ci5-5200U, 4GB, 128GB SSD, HD5500, Win 8.1 Pro)"


danke, gefixt.

cappitto

Ich hatte damals noch ein paar gekaufte Gutscheine, die ich nicht mehr einlösen konnte, weil der Laden insolvent war. Ist das überhaupt erlaubt? Da Geschäft scheint ja einfach weiterzulaufen.


Ist leider immer das Risiko. Gutscheine sind eigentlich Kredite, wodurch du dann als deren Inhaber auch Gläubiger des Unternehmens bist und dich dem regulären Verfahren unterwerfen musst. Meist kriegen die größeren dann alles.

Sollte ein insolventes Unternehmen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens noch Gutscheine akzeptieren, verstoßen sie sogar gegen das Recht.

Wir haben Anfang des Monats dort ein fitbit band und die Waage bestellt. Ging sehr schnell. War auch unser le erste Bestellung dort.
Schade eigentlich

cappitto

Ich hatte damals noch ein paar gekaufte Gutscheine, die ich nicht mehr einlösen konnte, weil der Laden insolvent war. Ist das überhaupt erlaubt? Da Geschäft scheint ja einfach weiterzulaufen.




Jo, habe es mir fast gedacht. Aber komisch ists schon, dass die einfach munter weiterverkaufen dürfen.

Also selbst mit den 10% sind die noch überteuert

Interessiere mich für 'ne PlayStation 4 inkl. Controller + eventuell noch nen weiteren Controller.

Für die PlayStation 4 finde ich allerdings diverse Angebote zu unterschiedlichen Preisen;

Kann mir einer sagen, inwiefern es sich hier:
getgoods.de/101…0gb
Um Neuware ohne Fehler o.ä. handelt (und warum ein Angebot mit fehlendem Zubehör teuerer ist)?
Steige da nicht so richtig durch ..
Und wie sind eure Erfahrungen?

cappitto

Ich hatte damals noch ein paar gekaufte Gutscheine, die ich nicht mehr einlösen konnte, weil der Laden insolvent war. Ist das überhaupt erlaubt? Da Geschäft scheint ja einfach weiterzulaufen.



Getgoods hat damals nicht weitergemacht, nur der Name existiert noch. Die heißen jetzt get-it-quick, und jetzt ist es ja keine Insolvenz, sondern Einstellung des Geschäftsbetriebes.

moritz100

Ein wahrer Mydealzer wartet bis zum 4 November.



Und wundert sich dann, dass alle Artikel ausverkauft sind...ist doch bei jeder Insolvenz bzw. Geschäftsaufgabe so...bis 30 % findet man noch was, danach nur noch Ladenhüter und sonstiger Rotz den niemand mehr benötigt.

schleeent

Irgendein Weg die Versandkosten zu umgehen? Immerhin 7 €


Oh...hugg dich ins Auto unn fahr hin....dpp!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text