Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Adobe Creative Cloud Foto Photoshop Lightroom CC 20GB 1 Jahr Key
1376° Abgelaufen

Adobe Creative Cloud Foto Photoshop Lightroom CC 20GB 1 Jahr Key

89,90€129,99€-31%eBay Angebote
81
eingestellt am 7. Okt 2019Bearbeitet von:"Flo-"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Adobe Creative Cloud Foto Photoshop Lightroom CC 20GB 1 Jahr Key DownloadEnthält 1 Jahr Photoshop CC, 1 Jahr Lightroom CC und 1 Jahr Lightroom Classic
Einfach und Professionell Bilder bearbeiten für Anfänger bis hin zum Profi
Sie erhalten beim Kauf dieses Artikels ausschließlich einen Produktschlüssel per Post zugeschickt welchen Sie auf der Adobe Website einzulösen haben.

shoop nicht vergessen

1444784.jpg



Adobe Lightroom CC

Verbessern und Verwalten Sie mit Adobe Lightroom CC ihre Bilder.

Adobe Photoshop CC

Retuschieren, Montagen und Effekte all das ist Möglich mit dem Adobe Photoshop CC und holt das Beste aus jeden einzigen Bild heraus.

Das Programm der Programme
Machen Sie das Beste aus Ihren Schnappschüssen und nutzen sie zum Bearbeiten Adobe Photoshop und / oder Adobe Lightroom.

Mit 20 GB Creative Cloud zum Speichern Ihrer schönsten Momente.
Mit dem Adobe Cloud Speicher erhalten sie auf Adobe Portfolio, Adobe Fonts, Adobe Spark mit deren Premium Funktion mit deren neusten Funktionen und Updates Zugriff.

Mobiles bearbeiten von Bildern
Bearbeiten sie ihre Bilder auch von Unterwegs mit:
• Photoshop Fix
• Photoshop Mix
• Lightroom Mobile für Smartphone und TabletDie bearbeiteten Bilder werden Automatisch auf dem Desktop gespeichert.

Social Media mit Adobe
Adobe Portfolio wie auch Adobe Spark gibt ihnen die Möglichkeit Bilder als Web-Story, Bildergalerie oder Social Media-Grafik einfach und schnell zu veröffentlichen.

Vom Anfänger bis hin zum Profi
Erhalten Sie mit Adobe Creative Cloud kostenlos Zugriff auf Anleitungen wie auch Lehrmaterial für Photoshop und Lightroom.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.
T4mp07.10.2019 08:44

oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant …oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.


Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.

Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".

Danke für den Dealersteller!
Wenn ich immer lese, wie sich alle (oder Viele)...über das Abo Modell aufregen...bevor es das gab, haben die Pakete mehrere 1000 Euro gekostet und Updates waren teilweise locker dreistellig. Wenn ich überlege, was unsere Firma so ausgegeben hat damals hatte auch nicht jeder Hans Wurst Photoshop und die zusätzlichen Programme Mal eben zu Hause. Sondern maximal über inoffizielle Wege auf dem Rechner.

Heute ist es wenigstens erschwinglich für jesermann, auch Hans Wurst, wenn man mal auf eine Packung kippen (gut vielleicht auch 2) verzichten kann. Und das auch noch legal und immer Up to date.

Natürlich haben Programme wie affinity ihre Berechtigung aber nicht jeder möchte eben auf den Software Standard verzichten (vor allem in der Medienbranche). Teilweise auch gar nicht machbar weil ganze Systeme darauf beruhen (Photoshop Illustrator - inDesign - Distiller - Druck etc).

Affinity & Lightroom Clone XY ist bestimmt nett für den Hobby Knipser Hans Peter, weil es eben eine einmalige Anschaffung ist, aber ich möchte meinen jeder semi professionelle Fotograf oder Enthusiast Hobby Knipser nutzt einfach das in sich beste geschlossene System aus Photoshop und Lightroom.

Einfach jedem das Seine lassen. Soll doch jeder selber entscheiden, wofür er Geld ausgibt. Ich bin kein Fan vom Abo (Abo im Allgemeinen) aber weiß genau was ich in PS und LR (InDesign und Illustrator etc.) Habe und bezahle gern dafür (nie zum Vollpreis).

Bis ich eine Summe zusammen habe, die ich damals bezahlt habe, vergehen mehrere Jahre und dafür habe ich immer die aktuellste Version. Und nicht nur eine, die ein Update für weitere hundert euro benötigt.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 7. Okt 2019
ABO Software? Eher sterbe ich!
81 Kommentare
Per Post? lol
Ansonsten guter Deal!
oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.
Dann wollen wir mal der Abo-Wahnsinn-Community beitreten! Gekauft! Danke
Es lohnt sich einfach...und der Preis ist super.
Danke! 7,50€ mtl. anstatt knapp 12€ im normalen Abo!
Ist von Avides, die sich auf Gebrauchtware und Rückläufer spezialisiert haben. Nur zur Info.
Wenn man ein laufendes Abo hat kann man das mit einem Code einfach verlängern? Bei mir sind es im Moment noch 11 Monate.
Ich warte dann noch auf den Prime Day oder BF.
Ameisenman07.10.2019 09:21

Wenn man ein laufendes Abo hat kann man das mit einem Code einfach …Wenn man ein laufendes Abo hat kann man das mit einem Code einfach verlängern? Bei mir sind es im Moment noch 11 Monate. Ich warte dann noch auf den Prime Day oder BF.



Ja geht...
T4mp07.10.2019 08:44

oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant …oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.



Adobe kann es halt weiter anbieten, da die selbst ernannten Lightroom Killer scheitern...
Preis ist TOP, Bestpreis war 81,49 € beim Prime Day
Kann man drei kaufen und gleich alle einlösen, um auf 3 Jahre zu kommen?
DerErich07.10.2019 09:14

Danke! 7,50€ mtl. anstatt knapp 12€ im normalen Abo!


Da lohnt das Mobile-Abo ja kaum noch...
WatchAddict07.10.2019 12:10

Kann man drei kaufen und gleich alle einlösen, um auf 3 Jahre zu kommen?


ja, das geht
T4mp07.10.2019 08:44

oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant …oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.


Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.

Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".

Danke für den Dealersteller!
Cool, eben mal nachgesehen - mein Abo läuft im November aus
Kommt genau richtig! Danke!
leboef07.10.2019 16:34

Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich …Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".Danke für den Dealersteller!


Yo, ist genau so. Es gibt schon Software die nicht schlecht ist, aber an das Gesamtpaket Lightroom Classic (vor allem mit Datenbank und den genialen Veröffentlichungsdiensten) und Photoshop ist nicht zu toppen. Bei Lightroom (nicht classic) würde ich mir jedoch wünschen, x-beliebige Cloud Dienste einzubinden und nicht an der Creative Cloud zu hängen - das ist einfach zu teuer.
leboef07.10.2019 16:34

Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich …Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".Danke für den Dealersteller!



die kombination aus capture one pro und affinity ist für mich besser als das adobe angebot je sein könnte.

C1 für raw entwicklung ist einfach der knaller und ist in so vielen belangen besser als lightroom.

affinity ist eine qualitativ hochwertige PS-alternative...der ich photoshop zwar vorziehen würde aber ich bin mit affinity auch sehr zufrieden und in kombination mit C1 statt lightroom (vor allem zu dem preis) ist es mir das einfach wert.
Weiß jemand, ob in diesem Abo dann auch das Fresco dabei ist?

Adobe Fresco ist in einem Freemium-Modell erhältlich. Sie können mit einem kostenlosen Starter-Abo beginnen und dann auf eine kostenpflichtige Version aktualisieren, um die Premium-Funktionen zu erhalten.

Wenn Sie einen der folgenden Pläne abonnieren, erhalten Sie Zugriff auf das Premium-Angebot von Adobe Fresco:

  • Adobe Fresco Single App-Plan
  • Adobe Photoshop Single App-Plan
  • Creative Cloud-Abo mit allen Applikationen
mathew_diamond07.10.2019 19:39

die kombination aus capture one pro und affinity ist für mich besser als …die kombination aus capture one pro und affinity ist für mich besser als das adobe angebot je sein könnte.C1 für raw entwicklung ist einfach der knaller und ist in so vielen belangen besser als lightroom.affinity ist eine qualitativ hochwertige PS-alternative...der ich photoshop zwar vorziehen würde aber ich bin mit affinity auch sehr zufrieden und in kombination mit C1 statt lightroom (vor allem zu dem preis) ist es mir das einfach wert.


Arbeitet aber beides nicht so gut zusammen wie die Adobe Produkte, du kannst halt einfach direkt in lightroom ein Foto in Photoshop öffnen wenn nötig, sowas gibts bei der Konkurrenz einfach nicht
ABO Software? Eher sterbe ich!
Ich interessiere mich für Photoshop Elements, da ich nur hobbymäßig Bilder bearbeite. Aktuell nutze ich Gimp dafür, mit welchem ich soweit zufrieden bin. Was mich allerdings bisher stört, ist dass es bisher noch keine Graphikkartenberechnung unterstützt, wodurch insbesondere Filter bei 4K Bildern relativ lange dauern, bis sie berechnet werden (trotz i7-CPU).

Meine Frage ist, ob 1. Photoshop Elements sowas überhaupt unterstützt und 2. ob sich der Kauf von PSE lohnen würde.
Bearbeitet von: "Catfanatic" 7. Okt 2019
Wenn ich immer lese, wie sich alle (oder Viele)...über das Abo Modell aufregen...bevor es das gab, haben die Pakete mehrere 1000 Euro gekostet und Updates waren teilweise locker dreistellig. Wenn ich überlege, was unsere Firma so ausgegeben hat damals hatte auch nicht jeder Hans Wurst Photoshop und die zusätzlichen Programme Mal eben zu Hause. Sondern maximal über inoffizielle Wege auf dem Rechner.

Heute ist es wenigstens erschwinglich für jesermann, auch Hans Wurst, wenn man mal auf eine Packung kippen (gut vielleicht auch 2) verzichten kann. Und das auch noch legal und immer Up to date.

Natürlich haben Programme wie affinity ihre Berechtigung aber nicht jeder möchte eben auf den Software Standard verzichten (vor allem in der Medienbranche). Teilweise auch gar nicht machbar weil ganze Systeme darauf beruhen (Photoshop Illustrator - inDesign - Distiller - Druck etc).

Affinity & Lightroom Clone XY ist bestimmt nett für den Hobby Knipser Hans Peter, weil es eben eine einmalige Anschaffung ist, aber ich möchte meinen jeder semi professionelle Fotograf oder Enthusiast Hobby Knipser nutzt einfach das in sich beste geschlossene System aus Photoshop und Lightroom.

Einfach jedem das Seine lassen. Soll doch jeder selber entscheiden, wofür er Geld ausgibt. Ich bin kein Fan vom Abo (Abo im Allgemeinen) aber weiß genau was ich in PS und LR (InDesign und Illustrator etc.) Habe und bezahle gern dafür (nie zum Vollpreis).

Bis ich eine Summe zusammen habe, die ich damals bezahlt habe, vergehen mehrere Jahre und dafür habe ich immer die aktuellste Version. Und nicht nur eine, die ein Update für weitere hundert euro benötigt.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 7. Okt 2019
T4mp07.10.2019 08:44

oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant …oh man. Ich hoffe das Affinity baldigst ein Lightroom Pendant herausbringt. Dieses Lizenz Modell von Adobe macht mich wahnsinnig.


Man munkelt dass es da auch andere Wege gibt...
leboef07.10.2019 16:34

Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich …Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".Danke für den Dealersteller!


Wo bitte hast du denn für Photoshop "deutlich über 1000€" bezahlt? Da hat dich aber jemand ordentlich über den Tisch gezogen.
mathew_diamond07.10.2019 19:39

die kombination aus capture one pro und affinity ist für mich besser als …die kombination aus capture one pro und affinity ist für mich besser als das adobe angebot je sein könnte.C1 für raw entwicklung ist einfach der knaller und ist in so vielen belangen besser als lightroom.affinity ist eine qualitativ hochwertige PS-alternative...der ich photoshop zwar vorziehen würde aber ich bin mit affinity auch sehr zufrieden und in kombination mit C1 statt lightroom (vor allem zu dem preis) ist es mir das einfach wert.


Was sind für dich die Hauptpunkte, bei denen C1 besser ist als Lightroom? Immerhin ist es viel teurer als Lightroom, wenn man es aktuell halten möchte.
Eigentlich würde ich C1 gegenüber LR bevorzugen, da insbesondere die Farbkorrektur en und die Möglichkeit mit Ebenen vernünftig arbeiten zu können, den Schritt über Photoshop erspart. Zudem kann es mit Fuji RAWs deutlich besser umgehen. D Performance dürfte ebenfalls besser sein.
Trotzdem werde ich wieder auf LR + PS wechseln. Die Fotoverwaltung und insbesondere LR mobile auf dem iPad sind für mich Vorteile, die die Nachteile gegenüber C1 aufwiegen. Insgeheim hoffe ich aber auf eine C1 Variante fürs iPad ;-)
Mal ne Frage an die PS Gurus hier.
Wie findet ihr das neue Flat Monochrom Design der Werkzeugleiste? Ich bin absoluter Gelegenheitsnutzer und raste jedes Mal aus weil alle Symbole gleich aussehen. Wenn ich die Pipette suche muss ich das Menu mehrmals durchschauen. Bin ich der einzige der die farbigen Icons besser fand? Kann man das umstellen?
Also ich kann diese Kommentare mit kostet ja nur zwei Kaffee oder Ähnliches nicht mehr lesen. Erstens Kosten gottseidank nicht überall ein Kaffee fünf Euro. Zweitens sollte ein Kaufmann nicht monatlich sondern jährlich rechnen. Und ein Abomodell heißt immer: jemand anders bestimmt ob du morgen noch arbeiten kannst. So hat man jedes zweite Update übersprungen zum Beispiel. Es ist doch inzwischen so, dass du nichts mehr besitzt und damit nur noch abhängig bist.
kaipr07.10.2019 21:34

Was sind für dich die Hauptpunkte, bei denen C1 besser ist als Lightroom? …Was sind für dich die Hauptpunkte, bei denen C1 besser ist als Lightroom? Immerhin ist es viel teurer als Lightroom, wenn man es aktuell halten möchte.


farbkorrekturen, schärfe, licht+schatten, weissabgleich...

ich persönlich find es einfach besser. :-)

aktuell halten ist halt relativ...ich persönlich hab die v12 und werde denke ich nicht auf die 13 upgraden weil ich erstmal die ganzen advanced features ausschöpfen will bevor ich auf die nächste gehe...und es ist halt meins, egal wie lange ich das so handhaben möchte :-)
leboef07.10.2019 16:34

Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich …Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".Danke für den Dealersteller!


Endlich mal einer der es versteht
Perfekt, kommt genau richtig...mein letztes Prepaid-Abo läuft in 2 Wochen aus. Hab genau darauf gewartet...Danke!
makrom07.10.2019 21:30

Wo bitte hast du denn für Photoshop "deutlich über 1000€" bezahlt? Da hat d …Wo bitte hast du denn für Photoshop "deutlich über 1000€" bezahlt? Da hat dich aber jemand ordentlich über den Tisch gezogen.



ichtimo07.10.2019 22:30

Also ich kann diese Kommentare mit kostet ja nur zwei Kaffee oder …Also ich kann diese Kommentare mit kostet ja nur zwei Kaffee oder Ähnliches nicht mehr lesen. Erstens Kosten gottseidank nicht überall ein Kaffee fünf Euro. Zweitens sollte ein Kaufmann nicht monatlich sondern jährlich rechnen. Und ein Abomodell heißt immer: jemand anders bestimmt ob du morgen noch arbeiten kannst. So hat man jedes zweite Update übersprungen zum Beispiel. Es ist doch inzwischen so, dass du nichts mehr besitzt und damit nur noch abhängig bist.


vielleicht meint er für Photoshop und Lightroom zusammen. In Deutschland waren die Preise nochmal saftiger. Hab mal ausZeiten der CS3 die Preise rausgesucht für Photoshop CS3 Extended und Lightroom. Wie oben schon in meinem Post erwähnt: So gesehen, brauche ich Jahre im Abomodell um auf den Einmal Preis von damals zu kommen (und da sind die Upgrades noch nichtmal mit eingerechnet...).

23159654.jpg
Jährlich heute: ~90 Euro (+/-)
Damals 1200$ + diverse Updates (selbst, wenn ich überspringe)

Dann rechne mal.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 7. Okt 2019
leboef07.10.2019 16:34

Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich …Warum? Was ist so schlimm daran? Photoshop alleine hat früher mal deutlich über 1000€ gekostet... jetzt 1x im Monat auf Kaffee und Kuchen in der Bäckerei verzichten und man hat immer die aktuellste Version samt Lightroom und 20GB Cloud. Finde ich ok.Und Affinity, das ich nicht lache... Ich würde auch am liebsten alles für umsonst mit GIMP und irgendwelchen freien RAW-Entwicklern machen. Ist aber nicht drin. Mir gefällt das auch nicht, aber Adobe hat nun mal die beste Software und ist quasi "Industrie-Standard".Danke für den Dealersteller!


Sigi2k07.10.2019 21:02

Wenn ich immer lese, wie sich alle über das Abo Modell aufregen...bevor es …Wenn ich immer lese, wie sich alle über das Abo Modell aufregen...bevor es das gab, haben die Pakete mehrere 1000 Euro gekostet und Updates waren teilweise locker dreistellig. Wenn ich überlege, was unsere Firma so ausgegeben hat damals hatte auch nicht jeder Hans Wurst Photoshop und die zusätzlichen Programme Mal eben zu Hause. Sondern maximal über inoffizielle Wege auf dem Rechner.Heute ist es wenigstens erschwinglich wenn man mal auf eine Packung kippen (gut vielleicht auch 2) verzichten kann. Und das auch noch legal und immer Up to date.Natürlich haben Programme wie affinity ihre Berechtigung aber nicht jeder möchte eben auf den Software Standard verzichten (vor allem in der Medienbranche). Teilweise auch gar nicht machbar weil ganze Systeme darauf beruhen (Photoshop Illustrator - inDesign - Distiller - Druck etc).Affinity ist bestimmt nett für den Hobby knipser Hans Peter, weil es eben eine einmalige Anschaffung ist, aber ich möchte meinen jeder semi professionelle Fotograf oder Enthusiast Hobby Knipser nutzt einfach das in sich beste geschlossene System aus Photoshop und Lightroom.Einfach jedem das Seine lassen. Soll doch jeder selber entscheiden, wofür er Geld ausgibt. Ich bin kein Fan vom Abo (Abo im Allgemeinen) aber weiß genau was ich in PS und LR (InDesign und Illustrator etc.) Habe und bezahle gern dafür (nie zum Vollpreis).Bis ich eine Summe zusammen habe, die ich damals bezahlt habe, vergehen mehrere Jahre und dafür habe ich immer die aktuellste Version. Und nicht nur eine, die ein Update für weitere hundert euro benötigt.



Richtig, Photoshop oder besser die Creative Suite hat weit über tausend Euro gekostet. Lightroom als Kaufversion aber nur 100-150€, was für viele private hobbyfotografen interessant war.
Viele hobbyfotografen können gut und gerne auf PS verzichten und wollen nur lightroom nutzen. Geht aber nur zusammen im Abo zu Jahrespreisen, wo ich die Software früher kaufen konnte, nicht nur mieten.

Für Leute, die LR privat nutzen wollen, weil sie Spaß am fotografieren haben und ohne damit Geld zu verdienen, ist das Abo-Modell ein riesengroßer Nachteil.
jimmybob07.10.2019 22:56

Richtig, Photoshop oder besser die Creative Suite hat weit über tausend …Richtig, Photoshop oder besser die Creative Suite hat weit über tausend Euro gekostet. Lightroom als Kaufversion aber nur 100-150€, was für viele private hobbyfotografen interessant war.Viele hobbyfotografen können gut und gerne auf PS verzichten und wollen nur lightroom nutzen. Geht aber nur zusammen im Abo zu Jahrespreisen, wo ich die Software früher kaufen konnte, nicht nur mieten.Für Leute, die LR privat nutzen wollen, weil sie Spaß am fotografieren haben und ohne damit Geld zu verdienen, ist das Abo-Modell ein riesengroßer Nachteil.



Ja, das hab ich ja auch geschrieben. Zitat (mein eigenes): Affinity ist bestimmt nett für den Hobby knipser Hans Peter, weil es eben eine einmalige Anschaffung ist.

Ersetze Affinity mit jedem Lightroom Clone den es eben so gibt.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 7. Okt 2019
Sigi2k07.10.2019 22:56

vielleicht meint er für Photoshop und Lightroom zusammen.


Dann wäre "Photoshop alleine" aber eine sehr schlecht gewählte Formulierung
Ich hab dafür damals $600 bezahlt, UVP und bei Adobe direkt wären es $700 gewesen.
makrom07.10.2019 23:00

Dann wäre "Photoshop alleine" aber eine sehr schlecht gewählte F …Dann wäre "Photoshop alleine" aber eine sehr schlecht gewählte Formulierung Ich hab dafür damals $600 bezahlt, UVP und bei Adobe direkt wären es $700 gewesen.



Japp dem stimme ich zu. Aber wenn du dann noch 1 bis 2 Upgrades aufrechnest um die neuen Funktioen nutzen zu können ~ 1000
Wie war das eigentlich mit vpn (Türkei) und dem Gesamtpaket von Adobe. Bzw wie sieht es mit Premiere aus bzgl. Video Bearbeitung.
jimmybob07.10.2019 22:56

Lightroom als Kaufversion aber nur 100-150€, was für viele private ho …Lightroom als Kaufversion aber nur 100-150€, was für viele private hobbyfotografen interessant war.


a) wir sind hier doch bei 89,90€ pro Jahr... knapp 180€ für 2 Jahre - ist also nur ein bisschen teurer geworden, bekommt dafür aber alle Updates und Photoshop dazu

b) "private hobbyfotografen" würde vielleicht ich als falsche Zielgruppe bezeichnen... Da wäre vielleicht photopea.com als Photoshop Ersatz und DXO Optics Pro (die v11 gabs vor kurzem wieder für umsonst) interessant. Und wenn aus dem Hobby eine Leidenschaft oder gar Professionalität entsteht, dann ist man eh bereit, mehr zu blechen. Wenn man tausende Euro für Equipment ausgibt, dann sind die 90 Kröten pro Jahr doch zu vernachlässigen.
Sigi2k07.10.2019 23:02

Japp dem stimme ich zu. Aber wenn du dann noch 1 bis 2 Upgrades …Japp dem stimme ich zu. Aber wenn du dann noch 1 bis 2 Upgrades aufrechnest um die neuen Funktioen nutzen zu können ~ 1000


Na ja, wenn man bisschen geschaut hat, hat man das auch locker für $500 bekommen, und die Upgrades für $150 gingen normalerweise 3 Versionen zurück. Gab normalerweise knapp alle 2 Jahre ne neue Version, man konnte also für $30 pro Jahr halbwegs up to date bleiben.
Für Leute, die immer die aktuellste Version haben wollen, mag Cloud schon billiger sein, aber selbst viele professionelle Anwender nahmen nicht jeden Versionssprung mit. Wenn ich neuere und ältere Versionen benutzt habe, fand ich den Unterschied nie wirklich drastisch. Gab natürlich schon nette Features, die dazu kamen, aber es ist schon eher ein Programm, was sich gemächlich weiterentwickelt hat.
Sigi2k07.10.2019 23:00

Ja, das hab ich ja auch geschrieben. Zitat (mein eigenes): Affinity ist …Ja, das hab ich ja auch geschrieben. Zitat (mein eigenes): Affinity ist bestimmt nett für den Hobby knipser Hans Peter, weil es eben eine einmalige Anschaffung ist.Ersetze Affinity mit jedem Lightroom Clone den es eben so gibt.



Nein, du echauffierst dich warum sich ALLE über das Abo-Modell aufregen und ich habe dir die Antwort geliefert. Nur, weil es in deiner Welt einen finanziellen Vorteil beim Abo-Modell gibt, gilt das nicht für alle Anwender.

Es gibt eben Zielgruppen, die mit dem Abo-Modell wesentlich teurer kommen als früher mit den Kaufversionen, und für die macht dein Argument eben keinen Sinn, weil sie nie PS oder CS für 1000€+ gekauft hätten, sondern nur LR für 150€.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text