Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
323° Abgelaufen
34
Gepostet vor 3 Tagen

Allpowers S300 Powerstation (300W Ausgangsleistung, 288Wh Kapazität, 2x 230V, 3x 12V, 3x USB-A, USB-C 60W PD, Licht, Bluetooth, App)

207,88€234,31€-11%
Kostenlos · AliExpress Angebote
Avatar
Geteilt von Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
8.378
112.563

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Powerbanks waren gestern, die coolen Kids hängen heute direkt mit einer ausgewachsenen Powerstation an der Bushalte rum. Dort kann man dann nicht nur USB-Geräte laden, sondern hat in der Regel auch echte Steckdosen zur Verfügung. Unterwegs mit der Xbox Series S samt Monitor zocken? Je nach Modell kein Problem.

Ein vergleichsweise erschwingliches Modell ist die Allpowers S300 mit immerhin 288Wh Kapazität und 300W Ausgangsleistung, welche aktuell für 207,88€ inkl. Versand bei AliExpress zu haben ist. Nutzt hierfür den Gutscheincode UCLQP17NGRFU.

2069221_1.jpg
Als realistischen Vergleichspreis habe ich 234,31€ angesetzt, weil das laut Keepa zuletzt mehrfach über Amazon aufgerufen wurde.

Folgende Grafik von der Produktseite zeigt euch, welche Laufzeiten ihr bei gängigen Geräten ihr ungefähr erwarten könnt:

2069221_1.jpg
Aufgeladen werden kann das Akku-Gespann auf mehrere Arten: Per 230V-Steckdose, per 12V-Steckdose (beispielsweise im Auto), per 60W USB-C PD oder als Direkteinspeisung von einem Solarpanel. Die Kombination zweier Methoden zähle ich anders als der Hersteller jetzt mal nicht als eingenständigen Modus.

Als Ausgang stehen wiederum gleich 2x 230V, gleich 3x 12V (davon aber nur ein Zigarettenanzünder), 3x USB-A, 1x USB-C 100W PD sowie ein Qi-Ladepad mit immerhin 5W zur Verfügung. Über mangelende Optionen kann man sich also wahrlich nicht beschweren.

Ein LED-Flutlicht gibt es auch noch und der ganze Spaß kann dank Bluetooth über eine App gesteuert werden.

In den Rezensionen bei Amazon wird das Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt, aber es gibt auch Kritik. So ist es offenbar nicht möglich, die Station zu laden, wenn sie ausgeschaltet ist, was den Einsatz sicherlich stellenweise einschränkt.

Ein Video liefert der Solar Power Channel with Chris:



Technische Spezifikationen

  • Batteriekapazität 288Wh / 78000mAh
  • Arbeitstemperatur 4°F-104°F / -20°C-40°C
  • Aufladetemperatur 32°F-122°F / 0°C-50°C
  • 2 * AC-Ausgang 50Hz , 300W Nennleistung 500W Spitze, Reine Sinuswelle
  • 3 * USB-A Ausgang 5V 3A (Max.)
  • 1 * USB-C Ausgang 60W Max (5V3A, 9V3A, 12V3A, 20V3A)
  • 2 * DC-Ausgang 12V / 5A (Max), 5,5 mm x 2,1 mm
  • 1 * Zigarettenanzünder 12V / 10A (Max.)
  • 1 * Wireless Aufladen 5V 1A
  • LED-Beleuchtung Vollhell Modus
  • Maße 20.6 * 16.5 * 11cm / 8.1 * 6.5 * 4.3zoll
  • Gewicht 3.9kg / 137.3oz
  • Lieferumfang 1* Powerstation, 1* Netzteil, 1* Bedienungsanleitung, 4*Wasser und staubdichter Gummistecker
AliExpress Mehr Details unter AliExpress
Zusätzliche Info
Singles Day
Sag was dazu

Auch interessant

Alle Singles Day

Alle Deals ansehen

34 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    kann vor dem ding nur warnen. hatte das selbe modell anderes branding hier.

    war nach 2 tahen kaputt. Rücknahme teotz amazon A-Z ärtzend weil man den akku ohne sicherheitstransport gar nicht verschicken darf. achtet drauf das keine china company im amazon account ist.


    viel glück.
    Avatar
    und mein iphone jat nur mit 7watr geladen idk why
  2. Avatar
    Ich habe mir vor ca. 2 Jahren den Vorgänger gekauft. Die Version, die noch diese überflüssigen Silikon Abdeckungen für die 230v Steckdosen hatte. Nach ein paar Tagen war der Wechselrichter kaputt. Jedoch erhielt ich recht schnell und auch unbürokratisch Ersatz und seitdem funktioniert es tadellos. Ich nutze das Gerät wirklich nur sporadisch, bin aber recht zufrieden damit. Häufig wird der 12v Anschluss für Pumpen etc. verwendet oder 230v für Kleinigkeiten, wenn ich mal zu faul bin, ein Kabel zu ziehen :-) Das hat den Vorteil, dass ich das Teil auch alle paar Wochen mal halbwegs entlade und wieder laden kann.

    Schade finde ich hingegen, dass dennoch viele 230v Geräte, deren Verbrauch weit unter 300 Watt liegt, daran nicht betrieben werden können. Das liegt wohl daran, dass der Einschaltstrom die Toleranzen der Powerstation übersteigt und diese sich dann nach einer Sekunde komplett abschaltet. Eigentlich schade, denn so funktioniert nicht einmal der 80 Watt Fernseher daran. Es kommt halt leider auf der jeweilige Netzteil an.
    Avatar
    Staubsauger lassen da gern die Sicherungen rausfliegen (im Keller habe ich einen alten klassischen 1.600Watt-Staubsauger, der beim Einschalten immer die Automatiksicherung der Kabelbox rausspringen läßt.... vergesse ich immer wieder und dann heißt es: Staubsauger auf kleinste Leistung drehen, Sicherung wieder rein, Staubsauger an - und erst dann auf die volle Leistung hochdrehen)
  3. Avatar
    Wenn der Händler kein Copy&Paste beherrscht, kommt dann eine für Berlin bestimmte Powerbank in München an?

    Ach AliExpress, ohne CE-Konformitätserklärung!

    Hähä, viel Spaß beim shoppen.
    Cold von mir!
  4. Avatar
    Bei sowas würde ich wirklich keine Späße machen und was von einem auch hierzulande renommierten Hersteller kaufen. Wenn dir so ein Akkupack Mal um die Ohren fliegt kannste deine Bude abschreiben.
    Avatar
    Explodiert die oder geht die in Flammen auf? Wie kann man sich sowas vorstellen?
  5. Avatar
    Seit ich Single bin und in meinem Auto lebe meine Rettung - endlich kann ich mein Handy laden um zu tindern! 
  6. Avatar
    Der 100W USB C Ausgang scheint nicht zu stimmen. In den technischen Spezifikationen ist nämlich bei USB c nur von 20V3A die Rede, was 60 Watt entspricht
    Avatar
    Autor*in
    Jo, hast recht. Keine Ahnung, was sich der Händler auf Amazon da zusammenrechnet.
  7. Avatar
    Wenn es auch stationär sein darf, aber dafür mit der zehnfachen Leistung : Habe eine Notstromanlage mit 2,4 kWh (!) Speicher für ca.420€ aufgebaut, bestehend aus Hybridwechselrichter SMH3K direkt bei EA Sun , dt. Lager easunpower.myshopline.com/products/3kva-2400w-230vac-off-grid-inversor-pure-sine-wave-solar-charger-built-in-mppt-40a-24v-battery-charger-50-60hz-hybrid-inverter-isolar-smh-3k , Bleibatterien 2x Heyvolt 100AH bei ebay-Aktion je 70€ und ein Transfer-Switch, 12V/10/100 A Sicherungsautomaten und Kleinteile bei Aliexpress geholt. Dazu ein bestehendes Panel JA-Solar 340W aus einem Balkonkraftwerk per 12 V umschaltbar angeschlossen , sogar ein weit entferntes, nur per 230V anbindbares Balkonkraftwerk mit Hoymiles HM-300 hängt sich an das vom EA-Sun erzeugte Netz mit an (!), was gemeinhin als unmöglich gilt....Jetzt warte ich auf Kommentare, dass bei
    Übereinspeisung irgendetwas abfackeln könnte, aber die Anlage funktioniert perfekt, Details a.A.
    Mit dieser Konfiguration komme ich über einen sonnigen Tag und eine Nacht, die Spitzenleistung beträgt ca. 2600W , ideal für 'Brownouts' , da auch automatisch über das Netz geladen/ einphasig auf die Hausinstallation getrennt/umgeschaltet wird (bearbeitet)
  8. Avatar
    mülldealz
  9. Avatar
    Wenn man sich nur gegen Stromausfall absichern will: Starterbatterie+Wechselrichter bekommt man die 4fache Kapazität und 10fache Leistung für das gleiche Geld. Und die Batterie könnte man dann im Auto laden. (bearbeitet)
    Avatar
    äh... prinzipiell richtig - aber doch bitte mit einer 12V "Versorger-Batterie" (Campingmobil-Version), die ist nicht auf Hochstrom optimiert, sondern auf Dauerlast, kleine Ströme und Zyklenfestigkeit

    und der Fairness halber sollte man erwähnen, dass die (Blei-)Batterie regelmäßig (!!!) nachgeladen werden muss (ich weiß gar nicht, wie viele 12V-BleiGelAkkus ich schon schlicht durch dumme Vernachlässigung unwiderruflich gekillt habe - gerade vor 3 Wo wieder einen zur BSR getragen)
    während man einen LiION-Akku ein halbes Jahr stehen lassen kann. (bearbeitet)
  10. Avatar
    Die Schuko-Dosen sehen auf dem Bild nicht konform aus. Vielleicht kann das mal jemand checken, der das Ding hat.
    Avatar
    Ich kann dir nicht sagen, ob die irgendeiner Norm entsprechen oder nicht.

    Was ich dir aber sagen kann, ist dass die beim überwiegenden Teil aller billigen Wechselrichter und Powerstations genau so aussehen.
  11. Avatar
    10 Stunden lang "elektrische Gulitar" damit betreiben. Nett.
  12. Avatar
    "Powerbanks waren gestern"..???
    Das Ding ist doch auch nur eine Powerbank - halt in Kombination mit einem DC-AC-Wandler auf 230V
    - was aber in Bezug auf das Bild eine völlig unsinnige Erweiterung ist: das Notebook macht mühselig aus den 230V AC wieder 19V DC - und dass kann ich mit einem PD 3.0-19V-Decoy für unter 10€ (bei mir liegen gerade zwei auf dem Tisch) viel effektiver, weil die Verluste im DC-DC step-Up deutlich kleiner sind, als beim Wechsel von 20V-Solar-DC auf 230V AC und zurück auf 19V-DC für's Notbook.
    Und mit ein klein wenig Grips kauft man so etwas hier nicht,
    sondern benutzt Geräte, die mit 5V - 24V DC arbeiten.

    Die 230V AC braucht's doch nur, wenn große Leistungen benötig werden (Waschmaschine, Backofen/Herd, Haarfön, Bügeleise etc.)


    und aufladen mit 5V / 1A??? Da sollte doch jeder 'mal ausrechnen, wie lange das dann dauert, bis der 280Wh-Akku voll ist (Effektivität einfach mit 0,95 gerechnet, um keine Diskussion über Wandlerverluste anzuzetteln) (bearbeitet)
  13. Avatar
    fyi bei Bluetti gibts grad deren 600 wart box für 199€ in den mysterie boxen.

    einfach black friday auf deren webseite anklicken
    Avatar
    Was gibt es in der 999er Box?
  14. Avatar
    also der Preis ist nicht gut.
    Hatten letzten eine High End Batteriespeicher 6,5kw gekauft für unter 3k.
    Hier 200 EUR für 0,28kw Speicher? Preis ist doch utopisch.
    Avatar
    Ist doch logisch,dass man bei mehr Kapazität weniger zahlt wenn man ne größere kauft.
  15. Avatar
    Elektrische Gulitare
Avatar