Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Akkubohrhammer GBH 18V-26 F Set (L-BOXX + Staubabsaugsystem, 2 x 6Ah, Ladegerät) - 10 € durch GS
588° Abgelaufen

Bosch Akkubohrhammer GBH 18V-26 F Set (L-BOXX + Staubabsaugsystem, 2 x 6Ah, Ladegerät) - 10 € durch GS

449,99€502,81€-11%
28
eingestellt am 27. AprBearbeitet von:"Skiski"
Nachdem der Deal über den Makita-Akkubohrhammer hier ja gerade so heiß wird habe ich spaßeshalber mal nach dem Bosch-Pendant recherchiert und bin auf diesen hier gestoßen. In dieser Kombination ist das Set kaum erhältlich, weshalb ich als Vergleichspreis die Variante mit 2 x 5Ah-Akku gewählt habe. Hier sind jedoch 2 x 6Ah-Akkus dabei

Der Bestpreis für die Vergleichsvariante (mit dem 5Ah-Akkus) war laut idealo im letzten Jahr auch nie groß niedriger, so dass man davon ausgehen kann, dass das hier ein gutes Angebot ist.

Der angegebene Preis ist inklusive Versand. Er lässt sich durch den Newslettergutschein noch einmal um 10 € reduzieren

Vorteile gegenüber dem ca. 60 € (inkl. NL-Gutschein) günstigerem Makita-Set sind im Wesentlichen:
- 2 x 6Ah-Akku (versus 2 x 5Ah-Akku beim Makita)
- 2,6J Schlagenergie (versus 2,0J beim Makita)

Und natürlich für alle, die bereits im Bosch-System investiert sind
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Top Teil. Benutze ich gerade bei meinem Hausumbau. Selbst 82mm Dosen gehen ohne Probleme

Habe dazu 2x5ah und einmal 8ah ProCore. Der 8ah hält genau so lange wie beide 5ah zusammen.
21540168.jpg
Bearbeitet von: "felix.fleischhauer" 27. Apr
28 Kommentare
Technische Daten:
Schlagenergie, max. 2,6 J
Schlagzahl bei Nenndrehzahl 0 – 4.350 min-1
Nenndrehzahl 0 – 890 min-1
Akkuspannung 18 V
Werkzeugaufnahme SDS-plus
Werkzeugabmessungen (Länge) 378 mm
Verpackungsabmessungen (Breite x Länge x Höhe) 360 x 445 x 155 mm
Akkukapazität 6 Ah
Gewicht inkl. Akku 3,6 kg
Bohrbereich
Bohr-Ø in Beton mit Hammerbohrern 4 – 26 mm
Optimaler Einsatzbereich Beton mit Hammerbohrern 8 – 16 mm
Max. Bohrdurchmesser in Metall 13 mm
Max. Bohr-Ø Holz 30 mm
Geräusch-/Vibrationsinformation
Schwingungsgesamtwerte (Vektorsumme dreier Richtungen):
Schalldruckpegel 91 dB(A)
Schallleistungspegel 102 dB(A)
Unsicherheit K 3 dB
Hammerbohren in Beton
Schwingungsemissionswert ah 13 m/s²
Unsicherheit K 1,5 m/s²
Bohren in Metall
Schwingungsemissionswert ah 2,5 m/s²
Unsicherheit K 1,5 m/s²
Schrauben
Schwingungsemissionswert ah 2,5 m/s²
Unsicherheit K 1,5 m/s²


Lieferumfang:
1x Bosch Akku-Schlagbohrhammer GBH 18V-26 F
1x Schnellladegerät GAL 1880 CV (1 600 A00 B8G)
1x L-BOXX 238 (1 600 A00 1RS)
1x L-BOXX-Einlage
2x Akku GBA 18V 6.0Ah (1 600 A00 4ZN)
1x Zusatzhandgriff (2 602 025 141)
1x Tiefenanschlag 210 mm (1 613 001 010)
1x Schnellwechselbohrfutter (2 608 572 212)
1x Wechselfutter SDS-plus (2 608 572 213)
1x Maschinentuch
1x Staubabsaugsystem GDE 18V-16 Professional (1 600 A00 51M)
Top Teil. Benutze ich gerade bei meinem Hausumbau. Selbst 82mm Dosen gehen ohne Probleme

Habe dazu 2x5ah und einmal 8ah ProCore. Der 8ah hält genau so lange wie beide 5ah zusammen.
21540168.jpg
Bearbeitet von: "felix.fleischhauer" 27. Apr
Der oder der Makita von heute?
haegae27.04.2019 23:30

Der oder der Makita von heute?


Tja, das ist die Frage, nicht wahr

Die direkten Unterschiede habe ich ja kurz beschrieben. Meiner Meinung nach kann man mit beiden nicht viel falsch machen, die Frage ist eher, welches System längerfristig für die eigenen Bedürfnisse das attraktivere ist.

Ich persönlich finde die Werkzeugauswahl bei Bosch-blau überzeugender und es gibt auch öfter wirklich gute Deals zu Bosch 18V als zu Makita. Bei Makita wirkt die Modellpolitik für mich außerdem in Teilen chaotisch. Dafür passen die Makita-Akkus auch in deren Gartengeräte, was bei Bosch eher der grünen Serie vorbehalten ist.
Skiski27.04.2019 23:40

Tja, das ist die Frage, nicht wahr :DDie direkten Unterschiede habe ich …Tja, das ist die Frage, nicht wahr :DDie direkten Unterschiede habe ich ja kurz beschrieben. Meiner Meinung nach kann man mit beiden nicht viel falsch machen, die Frage ist eher, welches System längerfristig für die eigenen Bedürfnisse das attraktivere ist.Ich persönlich finde die Werkzeugauswahl bei Bosch-blau überzeugender und es gibt auch öfter wirklich gute Deals zu Bosch 18V als zu Makita. Bei Makita wirkt die Modellpolitik für mich außerdem in Teilen chaotisch. Dafür passen die Makita-Akkus auch in deren Gartengeräte, was bei Bosch eher der grünen Serie vorbehalten ist.


Im Bosch Forum erzählen die Profis immer dass Makita viel bessere Auswahl hat. Die andere Seite der Wiese is wohl doch immer grüner
OpamitKruecke28.04.2019 00:27

Im Bosch Forum erzählen die Profis immer dass Makita viel bessere Auswahl …Im Bosch Forum erzählen die Profis immer dass Makita viel bessere Auswahl hat. Die andere Seite der Wiese is wohl doch immer grüner


Makita hat eine bessere Auswahl, aber die Akkutechnologie und Auswahl ist Müll...
Criusvor 1 m

Makita hat eine bessere Auswahl, aber die Akkutechnologie und Auswahl ist … Makita hat eine bessere Auswahl, aber die Akkutechnologie und Auswahl ist Müll...


Ich bin bei Bosch Blau sowieso. Kenne mich mit Makita kaum aus. Mal hier und da. Meine blauen Werkzeuge sind alle top.
Das ist mein Traum...naja...in Bezug auf die Bohrhammer! Aber sooooo teuer 😞 wird wohl ein Traum bleiben 😩
Is geil!
Die nehmen sich nichts. Wer blau hat bleibt dabei. Ich hatte mit Makita angefangen und bis auf Flex und Lampe alles von denen.
Ist eine Glaubensfrage. Ich finde das 18V Programm bei Bosch haptisch nicht so toll... Damals zumindest. Und nun wechsel ich auch nicht mehr...
Ab und zu geht man fremd und holt sich was einem vom anderen gefällt.
Ist ja hier eher die Frage, was fängt man damit an? Hab selber gerade die kleine 171z für 86€ geholt. Denke da ist man flexibel und kommt in 80% der Fälle hin. Für den Rest ist kabelgebundenes Gerät da. Mein Lager ist ja auch begrenzt....
Wer den staubsauger los werden möchte gerne bei mir melden
Jochen007vor 9 h, 42 m

Das ist mein Traum...naja...in Bezug auf die Bohrhammer! Aber sooooo teuer …Das ist mein Traum...naja...in Bezug auf die Bohrhammer! Aber sooooo teuer 😞 wird wohl ein Traum bleiben 😩



Ich hatte auch den NL-Gutschein schon besorgt, noch ein paar Meißel mit im Einkaufskorb – und habe es dann doch gelassen

Es steht in nächster Zeit einfach nichts an, was die Investition rechtfertigen würde. Für zwei, drei Regale tun es mein Uneo 1. Generation + Festool Bohrstaubdüse auch noch (auch wenn da inzwischen nach 5–8 Löchern der Akku schlapp macht ) und falls doch mal Wumms gebraucht wird, gibt es genug Möglichkeiten sich kurzfristig was stärkeres zu leihen.

Würde ich gerade umziehen, ein Haus bauen oder renovieren, dann wäre ich sofort dabei. Weil geil ist das Teil ja schon!
Mal ne generelle Frage, da hier ja gerade Makita und BOSCH (blau) verglichen wird.
Wie ist den eure Einschätzung bezüglich DEWALT? Gleichwertig oder schlechter/besser? Und falls jemand Erfahrungen hat, gerne auch mit Begründung
Kann mir jemand von der Experten Fraktion sagen, wie das Teil vorne heisst mit dem man die Bohrtiefe festlegen kann. Ich suche sowas für meine Makita als Aufsatz wenn es so etwas gibt...
Manu86001vor 12 m

Kann mir jemand von der Experten Fraktion sagen, wie das Teil vorne heisst …Kann mir jemand von der Experten Fraktion sagen, wie das Teil vorne heisst mit dem man die Bohrtiefe festlegen kann. Ich suche sowas für meine Makita als Aufsatz wenn es so etwas gibt...


Ist ein Staubsaugeraufsatz für den Hammer, die genaue Bezeichnung wirst du selbst googeln müssen bei Bedarf
Mich würden auch mal ein paar Infos zur Langlebigkeit dieser Maschinen interessieren.
Vielleicht könnte man sich dann etwas besser entscheiden
Manu86001vor 1 h, 11 m

Kann mir jemand von der Experten Fraktion sagen, wie das Teil vorne heisst …Kann mir jemand von der Experten Fraktion sagen, wie das Teil vorne heisst mit dem man die Bohrtiefe festlegen kann. Ich suche sowas für meine Makita als Aufsatz wenn es so etwas gibt...


Tiefenanschlag?!?!?!
felix.fleischhauer27.04.2019 23:24

Top Teil. Benutze ich gerade bei meinem Hausumbau. Selbst 82mm Dosen gehen …Top Teil. Benutze ich gerade bei meinem Hausumbau. Selbst 82mm Dosen gehen ohne ProblemeHabe dazu 2x5ah und einmal 8ah ProCore. Der 8ah hält genau so lange wie beide 5ah zusammen. [Bild]


Damit überforderst du den kleinen auf Dauer. Bosch gibt max. 68mm an. Gehen tut sicherlich immer mehr, aber geht halt stark auf Verschleiß. Ich hatte das Problem das meiner dann ab und an abgeschaltet hat.
Für Dosen Bohren kann ich dir Diamantbohrkronen empfehlen mit einem entsprechend leistungsfähigen Gerät wie zB dem GSB 21-2 RCT oder größer. Da ist man nicht nur flotter unterwegs sondern das Ding bohrt auch viel sauberere Löcher aus dem Stein raus. Viele Grüße
ChRiS_8028.04.2019 15:50

Damit überforderst du den kleinen auf Dauer. Bosch gibt max. 68mm an. …Damit überforderst du den kleinen auf Dauer. Bosch gibt max. 68mm an. Gehen tut sicherlich immer mehr, aber geht halt stark auf Verschleiß. Ich hatte das Problem das meiner dann ab und an abgeschaltet hat. Für Dosen Bohren kann ich dir Diamantbohrkronen empfehlen mit einem entsprechend leistungsfähigen Gerät wie zB dem GSB 21-2 RCT oder größer. Da ist man nicht nur flotter unterwegs sondern das Ding bohrt auch viel sauberere Löcher aus dem Stein raus. Viele Grüße


Verwendest Du fürs Dosenbohren mit Diamantbohrkronen die Schlagfunktion? Bin auf der Suche nach eine Lösung für eine einmalige Kernbohrung mit 100mm, 125mm oder 150mm Durchmesser durch ca. 20cm "porösen" Betonziegel. Mir ist egal, wenn es etwas länger dauert, möchte aber keine Sauerei mit Wasserkühlung... Weiss, dass das etwas verwegen ist, aber hätte man mit entsprechendem Zeitinvest eine Chance mit Diamantbohrkrone und (Akku-) Bohrschrauber mit Schlag- (GSB 18V oder GSR 18V-60 FC mit Schlagaufsatz) bzw. Drehschlagfunktion (GDX 18V-EC)? Oder darf man mit Diamantbohrkronen keine Schlagfunktion verwenden? Hat jmd selber Erfahrung damit? Vielen Dank im Voraus für Euren konstruktiven Input!
aenneas28.04.2019 17:15

Verwendest Du fürs Dosenbohren mit Diamantbohrkronen die Schlagfunktion? …Verwendest Du fürs Dosenbohren mit Diamantbohrkronen die Schlagfunktion? Bin auf der Suche nach eine Lösung für eine einmalige Kernbohrung mit 100mm, 125mm oder 150mm Durchmesser durch ca. 20cm "porösen" Betonziegel. Mir ist egal, wenn es etwas länger dauert, möchte aber keine Sauerei mit Wasserkühlung... Weiss, dass das etwas verwegen ist, aber hätte man mit entsprechendem Zeitinvest eine Chance mit Diamantbohrkrone und (Akku-) Bohrschrauber mit Schlag- (GSB 18V oder GSR 18V-60 FC mit Schlagaufsatz) bzw. Drehschlagfunktion (GDX 18V-EC)? Oder darf man mit Diamantbohrkronen keine Schlagfunktion verwenden? Hat jmd selber Erfahrung damit? Vielen Dank im Voraus für Euren konstruktiven Input!


Auf keinen Fall mit Diamant Bohrkronen den Schlag benutzen! Die sind dann sehr schnell hin.
Für Diamant Bohrkronen kann man zur Not nen Bohrhammer ohne Schlag nehmen, oder aber, wenn man zügiger die Löcher haben möchte ne schnell drehende Schlagbohrmaschine mit Schlag abgeschaltet. Ich bin mit meinem GSB 21-2 sehr zufrieden, man kommt damit auch bei 82er Löchern in hartem Kalksandstein sehr gut voran. Hundertfach bewährt bei mir...
ChRiS_8028.04.2019 15:50

Damit überforderst du den kleinen auf Dauer. Bosch gibt max. 68mm an. …Damit überforderst du den kleinen auf Dauer. Bosch gibt max. 68mm an. Gehen tut sicherlich immer mehr, aber geht halt stark auf Verschleiß. Ich hatte das Problem das meiner dann ab und an abgeschaltet hat. Für Dosen Bohren kann ich dir Diamantbohrkronen empfehlen mit einem entsprechend leistungsfähigen Gerät wie zB dem GSB 21-2 RCT oder größer. Da ist man nicht nur flotter unterwegs sondern das Ding bohrt auch viel sauberere Löcher aus dem Stein raus. Viele Grüße


Es sind ja keine Unmengen. Das wird sie schon verkraften. Nur für die Dosen kaufe ich mir keine extra Maschine.
Im Gewerblichen Bereich mag das sicher eine Rolle spielen.
aenneas28.04.2019 17:15

Verwendest Du fürs Dosenbohren mit Diamantbohrkronen die Schlagfunktion? …Verwendest Du fürs Dosenbohren mit Diamantbohrkronen die Schlagfunktion? Bin auf der Suche nach eine Lösung für eine einmalige Kernbohrung mit 100mm, 125mm oder 150mm Durchmesser durch ca. 20cm "porösen" Betonziegel. Mir ist egal, wenn es etwas länger dauert, möchte aber keine Sauerei mit Wasserkühlung... Weiss, dass das etwas verwegen ist, aber hätte man mit entsprechendem Zeitinvest eine Chance mit Diamantbohrkrone und (Akku-) Bohrschrauber mit Schlag- (GSB 18V oder GSR 18V-60 FC mit Schlagaufsatz) bzw. Drehschlagfunktion (GDX 18V-EC)? Oder darf man mit Diamantbohrkronen keine Schlagfunktion verwenden? Hat jmd selber Erfahrung damit? Vielen Dank im Voraus für Euren konstruktiven Input!


Also die Schlagfunktion solltest du damit nicht einsetzen.
Denke das es schon möglich wäre mit einer leistungsfähigen Maschine und mit hoher Drehzahl. Wie du schon sagst du brauchst dann Geduld.
Ich habe mit meiner Diamantbohrkrone auch schon in Beton gebohrt, geht freilich, dauert aber einige Minuten. Nur nicht mit Gewalt drücken, dann macht man die Bohrkrone kaputt.
Bei zu lang andauernden Bohrungen würde ich auf alle Fälle Pausen einplanen um abzukühlen, sonst könnten dir die Diamanten verbrennen.
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
felix.fleischhauervor 6 m

Es sind ja keine Unmengen. Das wird sie schon verkraften. Nur für die …Es sind ja keine Unmengen. Das wird sie schon verkraften. Nur für die Dosen kaufe ich mir keine extra Maschine.Im Gewerblichen Bereich mag das sicher eine Rolle spielen.


Verstehe ich. Ich hatte mir dennoch eine gegönnt, brauche ich immer mal wieder und hatte 250 Dosen im Neubau zu bohren
marprevor 1 h, 13 m

Auf keinen Fall mit Diamant Bohrkronen den Schlag benutzen! Die sind dann …Auf keinen Fall mit Diamant Bohrkronen den Schlag benutzen! Die sind dann sehr schnell hin.Für Diamant Bohrkronen kann man zur Not nen Bohrhammer ohne Schlag nehmen, oder aber, wenn man zügiger die Löcher haben möchte ne schnell drehende Schlagbohrmaschine mit Schlag abgeschaltet. Ich bin mit meinem GSB 21-2 sehr zufrieden, man kommt damit auch bei 82er Löchern in hartem Kalksandstein sehr gut voran. Hundertfach bewährt bei mir...


Besten Dank!
ChRiS_80vor 10 m

Also die Schlagfunktion solltest du damit nicht einsetzen. Denke das es …Also die Schlagfunktion solltest du damit nicht einsetzen. Denke das es schon möglich wäre mit einer leistungsfähigen Maschine und mit hoher Drehzahl. Wie du schon sagst du brauchst dann Geduld. Ich habe mit meiner Diamantbohrkrone auch schon in Beton gebohrt, geht freilich, dauert aber einige Minuten. Nur nicht mit Gewalt drücken, dann macht man die Bohrkrone kaputt.Bei zu lang andauernden Bohrungen würde ich auf alle Fälle Pausen einplanen um abzukühlen, sonst könnten dir die Diamanten verbrennen.Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!


Herzlichen Dank!!
Ist die Seite vertrauenswürdig ? Hat jemand dort bestellt ?
RamboUzun12.06.2019 22:29

Ist die Seite vertrauenswürdig ? Hat jemand dort bestellt ?


Ja, ich habe da bestellt. Mit Kauf auf Rechnung (über PayPal abgewickelt). Alles ohne Probleme. Lieferung dauerte zwei Tage.
Skiski13.06.2019 17:06

Ja, ich habe da bestellt. Mit Kauf auf Rechnung (über PayPal abgewickelt). …Ja, ich habe da bestellt. Mit Kauf auf Rechnung (über PayPal abgewickelt). Alles ohne Probleme. Lieferung dauerte zwei Tage.


Super Danke dir
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text