Dell PowerEdge T20 - Intel Xeon E3-1225 v3, 4GB RAM, 1TB HDD - 299,90€ @ Cyberport [- 80€ Cashback]
891°Abgelaufen

Dell PowerEdge T20 - Intel Xeon E3-1225 v3, 4GB RAM, 1TB HDD - 299,90€ @ Cyberport [- 80€ Cashback]

299,90€eBay Angebote
183
eingestellt am 28. Jul 2016
PVG: 347,80€ - Ersparnis: 47,90€ bzw. 14%

Cyberport hat mal wieder den T20 in den erweiterten WoW-Angeboten, durch die aktuelle Cashback-Aktion gibt es bis 31.07. 50€ von Dell wieder, ab 01.08. sind es sogar 80€ - es lohnt sich also den Kauf noch etwas hinauszuzögern - mehr Leistung für 220€ ist als Neugerät wohl nicht zu haben. Es handelt sich um das Modell T20-3708.

Damit ist das Gerät preislich noch interessanter. Es sind diesmal insgesamt 250 Geräte verfügbar, kann aber durchaus sein, dass nochmal nachgelegt werden.

Das Gerät ist als kleiner Server gestaltet, kann jedoch auch einfach als "normaler" PC bzw. Workstation verwendet werden. Durch frühere extrem gute Angebote für die teuren Modell mit Xeon-Prozessor gibt es umfangreiche Erfahrungen zu Auf- und Umrüstungen oder auch kompatibler Software.

Man sollte in soweit beachten, dass dort noch der von Intel bereits abgelöste Sockel 1150 Verwendung findet - dies bedeutet zwar die Chance auf günstigere Aufrüstung mit Gebrauchtkomponenten (gerade ECC-RAM & CPUs) jedoch keinen Nachschub von neuer Technologie.

Technische Daten:

• CPU: Intel Xeon E3-1225 v3, 4x 3.20GHz (Sockel 1150, kein HT)
• RAM: 4GB (4x RAM-Slot, 1x belegt), ECC (non-reg)
• Festplatte: 1TB HDD (4x 6Gbit SATA)
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics (IGP), VGA, 2x DisplayPort
• Anschlüsse (extern): 4x USB 3.0, 6x USB 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke 1x seriell
• Anschlüsse (intern): 1x PCIe x16 Gen3,1x PCIe x16 Gen2 (nur mit x4 angebunden), 1x PCIe x1 Gen2, 1x PCI
• Wireless: N/A
• Netzeil: 290W, 80Plus Bronze
• Betriebssystem: N/A
• Monitor: N/A
• Abmessungen (BxHxT): 175x360x435mm
• Besonderheiten: N/A
• Herstellergarantie: ein Jahr (Vor-Ort)

Ein wenig Cashback per Qipu/Payback ist auch noch drin.

Sammelthread @ Hardwareluxx: hardwareluxx.de/com…tml

Infos CPU: ark.intel.com/de/…GHz

PVG: geizhals.de/del…tml

Qipu (ebay 2%): qipu.de/cas…ay/

Payback (ebay): shopping.payback.de/onl…bay

Cashback-Deal: mydealz.de/dea…349

Cashback direkt: plus.delltradetosave.com/de/…ing - es handelt sich um das Modell 20-3708, Cashback kann erst 30 Tage nach Kauf beantragt werden.

Beste Kommentare

Brauch ich nicht, brauch ich nicht, brauch ich nicht.
Vielen Dank für Ihren Einkauf.

Boah, lass das - finde immer weniger Gründe, mir keinen zu kaufen

183 Kommentare

Boah, lass das - finde immer weniger Gründe, mir keinen zu kaufen

Verfasser

Spar-Schlumpf

Boah, lass das - finde immer weniger Gründe, mir keinen zu kaufen



Bis 01.08. ist ja noch die Chance zu überlegen, momentan würde ich ja auf die 80€ warten.

Spar-Schlumpf

Boah, lass das - finde immer weniger Gründe, mir keinen zu kaufen


Das meinte ich ja

hätten die bloß impi wie HP microserver

Gefühlt über Jahre der gleiche Preis + gabs für den Preis mal mit 8GB. Finde ich nicht mehr HOT.

AESIS

Gefühlt über Jahre der gleiche Preis + gabs für den Preis mal mit 8GB. Finde ich nicht mehr HOT.



Das P/L-Verhältnis ist aber sehr gut, egal ob es schonmal ein besseres Angebot für das Produkt gab.

Artemiis

hätten die bloß impi wie HP microserver


IPMI..

AESIS

Gefühlt über Jahre der gleiche Preis + gabs für den Preis mal mit 8GB. Finde ich nicht mehr HOT.




aber da war dann immer der kleinere Prozessor drinne oder?
In dem ist ja der Intel Xeon E3-1225 v3

Artemiis

hätten die bloß impi wie HP microserver


Intel AMT ist doch IPMI. Was vermisst du bei Intel AMT gegenueber iLO? Dass du keine iLO Lizenz bezahlen musst?

schönes Angebot und guter Prozessor. Allerdings ist der HP g8 Microserver immernoch die bessere wahl, falls man den wirklich als Server nutzen sollte.

wie läuft das mit dem cashback ab ? Habe einen Anfang Juli bestellt. Kriege ich nun 80 oder 50 € ?

Denn ne rx460 rein und los Daddeln

Hammer. Richtig gutes Gerät, hab bei 299.- minus 50.- Cashback zugeschlagen.

berndine

wie läuft das mit dem cashback ab ? Habe einen Anfang Juli bestellt. Kriege ich nun 80 oder 50 € ?



50€ Bestelldatum entscheidet

hot hot hot!!!!

tuxian

schönes Angebot und guter Prozessor. Allerdings ist der HP g8 Microserver immernoch die bessere wahl, falls man den wirklich als Server nutzen sollte.



Könntest du erläutern, warum g8 die bessere Wahl wäre? Geht's nur um IPMI oder gibt es noch weitere Vorteile?

prait

Denn ne rx460 rein und los Daddeln



die 460 wird nicht soviel gut machen zu einer 750ti (hab ich selber)

mein Plan ist eine 470 reinzubasteln. Die Spannung der 470um 0,1 V über Wattman reduzieren und ebenso die Taktfrequenz um 100 runter.
Dann sollte die 470 sich mit 90 Watt begnügen und das Netzteil nicht überlasten und immer noch ordentlich Bumbs haben.
Da einige eine GTX 970 am Standardnetzteil betreiben mache ich mir da jetzt keine Sorgen.

tuxian

schönes Angebot und guter Prozessor. Allerdings ist der HP g8 Microserver immernoch die bessere wahl, falls man den wirklich als Server nutzen sollte.



Kann ich, der G8 ist klein und fein. Hat echte Server Hard und Software, dedicated port für ILO und 2 mal Gigabit.
Ausserdem ist die Community größer, die Allerhand viel um den G8 bietet.

Kann den Server auch nur empfehlen. Betreibe den mit 32 GB Ram. und 6 TB.
Mit 80€ cashback natürlich unschlagbar.
Habe erst letzte Woche die 50 Euro bekommen.
Mensch hätt ich das gewusst, dann hätt ich noch ein wenig gewartet.
Aber egal

tuxian

Kann ich, der G8 ist klein und fein. Hat echte Server Hard und Software, dedicated port für ILO und 2 mal Gigabit.Ausserdem ist die Community größer, die Allerhand viel um den G8 bietet.



Danke! Muss ich mir wohl überlegen.

----

Würde das Netzteil des T20 eine GTX 660 packen?
Bearbeitet von: "limbo" 28. Jul 2016

Speicherbandbreite steigt mit 2. DIMM um ca. 70% (128 statt 64 Bit).
Es gibt wohl auch nach Jahren noch kein BIOS, mit dem "HDMI Audio" über DisplayPort funktioniert.
Neben der 1GB-Standardplatte sind auch die Lüfter deutlich hörbar - das ist ein Server, kein verkappter Desktop.
Auslesen per lmsensors funktioniert ebensowenig wie beim HP G7 N54L.

Bearbeitet von: "TEN" 28. Jul 2016

tibis

50€ Bestelldatum entscheidet


Sollte das Rechnungsdatum nicht entscheidend sein? Jetzt nicht in Bezug auf berndine, aber zum aktuellen Angebot könnte man ja einfach jetzt schon kaufen (damit man einen der 250 Stk. bekommt) und einfach am 01.08. erst bezahlen. Das Rechnungsdatum sollte dann mindestens 01.08. lauten!

Artemiis

hätten die bloß impi wie HP microserver

Es ist wohl nur AMT, kein IPMI: en.community.dell.com/sup…706
Wie kommt man also an die Sensoren?

Artemiis

hätten die bloß impi wie HP microserver




Also ich hab gerade mal schnell im WS-MAN Browser nachgeschaut. Ich hab 19 Einträge bei CIM_Capability (Die meisten davon sind mit IPMI Sensoren zu vergleichen), wovon 3 Sensoren AMT_PET sind (d.h. selbstständig Alarm schlagen können) Hier mal die Doku im Intel SDK.
Ich weiß jetzt nicht welche Sensoren du brauchst, und ich muss leider auch sagen, dass ich noch nie die AMT_PET ausprobiert bei meinem Server. Ein einfaches Script was ne Mail bei einer hohen CPU Temp rausschickt und bei einer kritischen Temperatur den Server abschaltet hatte sich über die Jahre wesentlich mehr besser bewährt als IPMI logging mittels SNMP.

Die AMT_PET haben die EventSensorTypen 5,7 und 25. Ich hoffe das hilft dir was weiter.
Bearbeitet von: "bronko15344" 28. Jul 2016

Uelpsenstruelps & Dell T20= Autohot....

Wollte eigentlich einen i5-6500 kaufen, allerdings haben der und dieser ca. die gleichen Werte bei Passmark. Würde ihn für Transcoding nehmen. Kann wer was zum Thema Qualität und QuickSync sagen?

tuxian

schönes Angebot und guter Prozessor. Allerdings ist der HP g8 Microserver immernoch die bessere wahl, falls man den wirklich als Server nutzen sollte.



Also was an der T20 Hardware nicht "Server" maessig sein soll musst du mir mal erklaeren. Die 2 Gigabit ports werden einfach mit einer Intel pro 1000 PT nachgeruestet (ebay, 25 Euro). Dann hast du auch 2 GLan und ein dedicated AMT port und nur NICs mit Intelchipsatz und nicht Broadcom "Server NICs" wie im Gen8 . Auch hab ich trotz Karte immer noch mehr Platz (PCIe als auch Platz um zusaetzliche Festplatten unterzubringen) und keine Probleme mit einem verkorkstem Bios (Bootreihenfolge an den Sata-II bzw Sata-III Anschluessen nicht aenderbar, Turbienen Lautstaerke im AHCI Modus, kein USB3 Boot), welches ich ja generell ja nur 1 Jahr lang updaten darf ohne Support Vertrag etc.

Auch ist man nicht im T20 auf 16GB Ram beschraenkt, sondern kann wenigstens 32GB reinpacken und kann ihn daher auch vernueftig als VM Host benutzen.

Zur Community muss ich ehrlich gesagt passen. Da weiss ich jetzt nicht welche groesser ist, oder warum ich ueberhaupt eine Community fuer Server Hardware brauchen sollte. Es spielt sich doch eh alles auf der Softwareebene ab

Also den Aufpreis zum Gen8 mit Xeon muss man sich schon gewaltig Ueberlegen. Fuer das Geld bekomme ich hier zwei T20!

EDIT:

Und was bei Hardwareluxx auffaellt. Der Gen8 braucht im Schnitt 10-20W mehr im IDLE (denke mal durch iLO). Das ist schon ne hausnummer. Vorallem wenn das Ding als Server laeuft




Bearbeitet von: "bronko15344" 28. Jul 2016

tibis

50€ Bestelldatum entscheidet



hast recht

Zitat Dell: "Das Rechnungsdatum muss innerhalb dieses spezifischen Zeitraums liegen."
plus.delltradetosave.com/de/…ing

kann ich mir Cashback auszahlen lassen, wenn ich für unsere Firma nen T20 kaufe, die Rechnung hochlade und meine Bankverbindung angebe?

lobster09

kann ich mir Cashback auszahlen lassen, wenn ich für unsere Firma nen T20 kaufe, die Rechnung hochlade und meine Bankverbindung angebe?



Klar geht das, aber wenn es nicht mit dem Chef abgesprochen ist, gibts zu den 50 EUR noch eine Abmahnung on top, sofern es rauskommt.

Strenggenommen müßte das Cachback sogar eine Betriebseinnahme sein......
Bearbeitet von: "CMDR" 28. Jul 2016

Oh Gott ich stehe kurz davor mir einen 2. zu kaufen X)
Der andere steht hier mit zusätzlichen 16 GB RAM als Proxmox-Host und kommt mit >10 VMs nichtmal ins Schwitzen. Aber so ein kleiner Cluster hätte natürlich auch was...

Kann man über die beiden Displayports jeweils einen Monitor in FullHD anschließen?

tibis

50€ Bestelldatum entscheidet


Geht doch nicht hier im Sale oder sehe ich das falsch? Kauf wird erst abgeschlossen nach Bezahlung..

Gibt's grad irgendwo günstig ECC RAM für die Kiste? Dann könnte ich auch Richtung VM-Host ins Grübeln kommen.

cdn123

Geht doch nicht hier im Sale oder sehe ich das falsch? Kauf wird erst abgeschlossen nach Bezahlung..


Da hast du natürlich recht, hab ich übersehen!

cdn123

Kann man über die beiden Displayports jeweils einen Monitor in FullHD anschließen?



nein die sind da nur zur Deko [Sarkasmus aus]

tibis

50€ Bestelldatum entscheidet



​ein sehr interessanter Ansatz

Verfasser

Nick_Nameless

Gibt's grad irgendwo günstig ECC RAM für die Kiste? Dann könnte ich auch Richtung VM-Host ins Grübeln kommen.


Man muss auf jeden Fall darauf achten, dass es U-DIMM ECC (unregistered) ist und nicht R-DIMM ECC (registered). Gerade letzterer wird gerne und ziemlich günstig bei ebay gehandelt. Nur so als Hinweis, da es nicht jedem bewusst ist und bevor man aus dem Grund was Falsches kauft.

tibis

50€ Bestelldatum entscheidet



Das Bestelldatum muss passen so wird es auch im Formular gefordert.
Das Bestelldatum steht übrigens auch auf der Rechnung!
Daher doch bis zum 01.08. warten!!!!!

Diese Nacht bis 12 aufbleiben und dann direkt einen sichern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text