Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Jetzt neu! Fast kostenlos versicherte Pakete per DHL verschicken [dank Mitarbeiterfaulheitsrabatt]
8050° Abgelaufen

Jetzt neu! Fast kostenlos versicherte Pakete per DHL verschicken [dank Mitarbeiterfaulheitsrabatt]

6,99€DHL Angebote
8050° Abgelaufen
Jetzt neu! Fast kostenlos versicherte Pakete per DHL verschicken [dank Mitarbeiterfaulheitsrabatt]
eingestellt am 31. Jan 2017

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Da es so wenige DHL Deals gibt, will ich mal zu dieser Quote ein wenig beitragen. Jeder versucht es sich so einfach wie möglich zu machen. Auch die DHL Mitarbeiter. Durch deren Faulheit ist es möglich kostenlos Pakete zu verschicken.

Kostenlos? Naja nicht ganz! Ihr müsst einmalig ein wenig Mühe investieren und Euch ein Versandpaket bauen. Bauen? Ja. Bauen. Dazu benötigt ihr folgendes:

- 2 Stunden Zeit
- Ein ausreichend großes Paket (max 120x60x60cm)
- Zwei Prittstifte (oder Vergleichbares)
- 6,99€ bzw. 9,49€ in Kleingeld
- Einen Briefmarkenautomaten in der Umgebung

Was muss ich jetzt machen?
1. Such dir einen Briefmarkenautomaten und zieh dir 0,03€ Marken. Den Betrag musst Du manuell angeben, kannst maximal 100 Briefmarken in einem Vorgang ziehen. Mehrere Automaten beschleunigen den Prozess.

2. Für ein Paket bis 5kg innerhalb deutschlands (bis 500€ versichert) brauchst Du 233 x 0,03€ Briefmarken (6,99€). Für ein Paket bis 10kg (bis 500€ versichert) innerhalb deutschlands brauchst du 316x 0,03€ + 1x 0,01€ Marken (9,49€).

3. Nachdem du dir grade knapp 60 Minuten in der Kälte die Beine steif gefroren hast kannst du nun zurück nach Hause ins Warme. Hier kommen nun die Prittstifte und das Paket ins Spiel. Das Paket großflächig, aber ordentlich mit Prittstift einkleistern und die Briefmarken dicht an dicht auf die Prittfläche legen. Hierbei darauf achten, dass ihr ein ausreichend großes Feld für den Versandschein frei lasst, der später noch aufs Paket muss. Am besten nehmt ihr das Stabilste Paket das ihr finden könnt. Nach einer mehrstündigen Trockenphase ist das Paket nun versandbereit.

4. Jetzt gehts ab zur Post! Seit wenigen Monaten gibt es im Zora System des Postmitarbeiters eine neue Funktion, die der Postmitarbeiter euch danken wird, diese zu kennen. Normalerweise rechnen Post und DHL getrennt ab und bislang hatte der Postmitarbeiter keine Möglichkeit Briefmarken als Porto dem Paketwert anzurechnen - nun ist es möglich: Der Postmitarbeiter scannt ganz normal eine Paketmarke für 6,99€ bis 5kg bzw. 9,49€ bis 10kg (10kg-Preis hat sich im Januar um 50 cent erhöht), dann klebt er die Marke auf den Versandschein und Zora zeigt an, dass er vom Kunden das Geld kassieren soll. Nun muss der Postmitarbeiter auf "Esc" drücken und "AN" eingeben. Dies ist die Funktion "Anrechnen". Hier kann der Mitarbeiter nun zwischen verschiedenen Optionen auswählen und muss "Briefmarke" auswählen, bestätigen und ein Rechner poppt auf. Dort kann der Postmitarbeiter eintragen wie hoch der anzurechnende Briefmarkenwert ist. Da der Wert den Gesamtbetrag ausmacht, kann der Mitarbeiter den Kassenvorgang beenden, da die Kasse 0,00€ anzeigt. Dann habt ihr einen Bon über den Nachweis des versicherten Versandes, einen Bon über 0,00€ (Quittung) und ein Bon kommt dann noch raus, den du unterschreiben musst und der Mitarbeiter ins Belegarchiv packt.

5. Der Deal basiert darauf, dass der Mitarbeiter dann theoretisch jede Briefmarke einzeln abstempeln (entwerten) muss und kein einziger Mitarbeiter bei 5 Tests auch nur eine einzige Marke abgestempelt hat, sondern das Paket immer einfach zur Entsorgung auf den Paketwagen verschwinden lies. So kommen 95-100% der Briefmarken beim Empfänger an. Es fehlen immer mal hier oder dort ein paar 3 cent Marken, aber die Pakete kommen immer an.

So sieht das Ganze dann korrektermaßen zugestellt aus:


953266.jpg
Zusätzliche Info
GlassedSilver
Kleine Info übrigens: es ist ENTSCHEIDEND nicht die Marken IRGENDWIE zu ÜBERkleben mit beispielsweise Tesa.

Dann sind die Marken nicht mehr gültig. Nur falls der eine oder andere Geizkragen meint aus dem Paket einen "sicheren" Ewigversand machen zu wollen... (Nebenbei: ich verstehe den Deal mal als Scherz, wenn das die Runde macht sollte euch klar sein, dass solche Pakete durchaus genauer unter die Lupe genommen werden könnten und dann seht ihr ziemlich alt aus. Das Lachen konnte ich mir dennoch nicht verkneifen)
Beste Kommentare
1075 Kommentare
Dein Kommentar