Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Philips Fidelio E6 Surround On Demand Kinolautsprecher (Bluetooth, Spotify Connect, HDMI ARC, Google Cast, kabelloser Subwoofer, 270 Watt)
354° Abgelaufen

Philips Fidelio E6 Surround On Demand Kinolautsprecher (Bluetooth, Spotify Connect, HDMI ARC, Google Cast, kabelloser Subwoofer, 270 Watt)

480,10€711€-32%Amazon.fr Angebote
15
eingestellt am 20. Mai
Moinsen, bei Amazon.fr erhaltet ihr die Philips Fidelio E6 Surround On Demand Kinolautsprecher für 480,10€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte und einloggen mit dem Amazon.de Account.

Preisvergleich 711€

  • Echtes 5.1. Surround on Demand mit kabellosem Subwoofer
  • Jeder Rücklautsprecher separat und stereo anspielbar als mobiler Bluetooth Speaker
  • Bequemes streamen von Musik auf Spotify Connect und Google Cast for Audio
  • Premium Design und edle Materialien für ein stilvolles Wohnzimmer. Satellitenlautsprecher-Frequenzbereich :150 bis 20.000 (-3 dB) Hz
  • Lieferumfang:HCS, 2 AAA-Batterien, Fernbedienung, Broschüre mit Sicherheits- und rechtlichen Hinweisen, Marken-Informationsblatt, Weltweite Garantiekarte, Optisches Audiokabel, Kurzanleitung, 2 Netzkabel
Testberichte
testberichte.de/p/p…tml
computerbild.de/art…tml

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Tachchen,

man sollte sich aber bewusst sein, dass es für dieses Gerät keine Updates mehr geben wird. Das Gerät wurde ursprünglich von Gibson Innovations verkauft (die durften Philips auf ihre Audioprodukte schreiben bzw. hatten die Lizenz). Gibson Innovations ist insolvent. Philips TV (TP Vision) hat zwar die Philips-Audio-Lizenz übernommen und auch den Support, aber wenn noch Bugs vorhanden sind, werden die nicht mehr gefixt...

toengel.net/phi…nz/

Also aus meiner Sicht ist dieses Gerät nur ein Restposten... hergestellt wird es nicht mehr... Ersatzteile ehr mau...

Toengel@Alex
15 Kommentare
HOT!
3,1 sur 5 étoiles lol
Ist hier ein Receiver notwendig oder kann ich die Anlage direkt an den TV anschließen? Danke !
Das oder JBL Bar 5.1 für 495€ ?

Danke
DocsDeal20.05.2019 13:48

Ist hier ein Receiver notwendig oder kann ich die Anlage direkt an den TV …Ist hier ein Receiver notwendig oder kann ich die Anlage direkt an den TV anschließen? Danke !



Kann direkt an den TV angeschlossen werden. Unterschiedliche Eingänge vorhanden z.B. HDMI. Guck dir das Video an, da wird das genau gezeigt.
Bearbeitet von: "anditheke47" 20. Mai
Tachchen,

man sollte sich aber bewusst sein, dass es für dieses Gerät keine Updates mehr geben wird. Das Gerät wurde ursprünglich von Gibson Innovations verkauft (die durften Philips auf ihre Audioprodukte schreiben bzw. hatten die Lizenz). Gibson Innovations ist insolvent. Philips TV (TP Vision) hat zwar die Philips-Audio-Lizenz übernommen und auch den Support, aber wenn noch Bugs vorhanden sind, werden die nicht mehr gefixt...

toengel.net/phi…nz/

Also aus meiner Sicht ist dieses Gerät nur ein Restposten... hergestellt wird es nicht mehr... Ersatzteile ehr mau...

Toengel@Alex
Habe die Anlage. Alles geil. Ohne Receiver. Ist eine aktive Anlage.
Habe nur das Problem, dass ich die nicht über chromecast Symbol verbinden kann.
flyguy209020.05.2019 15:23

Habe die Anlage. Alles geil. Ohne Receiver. Ist eine aktive Anlage. Habe …Habe die Anlage. Alles geil. Ohne Receiver. Ist eine aktive Anlage. Habe nur das Problem, dass ich die nicht über chromecast Symbol verbinden kann.



Die bei Amazon erwähnten Probleme mit dem Subwoofer (schaltet sich selbst an und gibt ein sehr lautes "Brummen" von sich) sind bei dir noch nicht vorgekommen?
Der Preis ist mega hot.
Hab die Teile mal bei Saturn getestet und habe einen "Sonderpreis" von 670€ bekommen Schade das ich keine mehr brauche.
anditheke4720.05.2019 15:30

Die bei Amazon erwähnten Probleme mit dem Subwoofer (schaltet sich selbst …Die bei Amazon erwähnten Probleme mit dem Subwoofer (schaltet sich selbst an und gibt ein sehr lautes "Brummen" von sich) sind bei dir noch nicht vorgekommen?


Ne, noch nie.
Toengel20.05.2019 15:22

Tachchen,man sollte sich aber bewusst sein, dass es für dieses Gerät keine …Tachchen,man sollte sich aber bewusst sein, dass es für dieses Gerät keine Updates mehr geben wird. Das Gerät wurde ursprünglich von Gibson Innovations verkauft (die durften Philips auf ihre Audioprodukte schreiben bzw. hatten die Lizenz). Gibson Innovations ist insolvent. Philips TV (TP Vision) hat zwar die Philips-Audio-Lizenz übernommen und auch den Support, aber wenn noch Bugs vorhanden sind, werden die nicht mehr gefixt... https://toengel.net/philipsblog/2018/05/23/gibson-brands-insolvenz-tpv-technology-uebernimmt-philips-lizenz/Also aus meiner Sicht ist dieses Gerät nur ein Restposten... hergestellt wird es nicht mehr... Ersatzteile ehr mau...Toengel@Alex


Danke für die Info. Finde das Konzept von dem System sehr gut, aber wenn der Hersteller weg vom Fenster ist, dann werde ich nicht zuschlagen. Von EoL Geräten kann ich nur abraten, egal wie "günstig" die sind
Hat jemand mal versucht, die französischen Rezensionen zu verstehen? Wie kommt der schlechte Bewertungsdurchschnitt von 3 Sternen zustande?

(Ich habe die Philips Fidelio E5, die sind leider bzgl. der Tonformate recht eingeschränkt, daher überlege ich...)
Habe sie auch. Behalte sie nur, weil die Wirless Speaker mit auf den Balkon zu nehmen und von draussen bei Grillen meinen Sport zu schauen doch angenehm ist, ohne direkt den Fernseher so laut zu machen, dass ich die halbe Nachbarschaft beschalle und jeder in der Wohnung alle schreien müssen.
Klanglich im Stereo-Modus (also wenn die Speaker) laden eher mau. Lediglich im 5.1 Modus klingt sie wirklich gut. Hatte am Anfang Probleme mit dem Laden der Speaker, was er im Standby einfach nicht gemacht hat. Anlage musste dann zur Reparatur. Brummen des Subwoofers hatte ich auch ein Mal.
Alles in allem ein anfälliges System und dazu noch veraltet, da kein HDR durchgeschleift werden kann, man muss also alles direkt mit dem Fernseh verkabeln was HDR benötigt und ARC nutzen.
Dennoch ist es schön den Platz auf seinem Lowboard unter dem Fernseher für andere Sachen als z.B. so ne riesige HEOS Bar nutzen zu können.
hurley21.05.2019 09:31

Alles in allem ein anfälliges System und dazu noch veraltet, da kein HDR …Alles in allem ein anfälliges System und dazu noch veraltet, da kein HDR durchgeschleift werden kann


Danke für dein Feedback! Jau, meine E5 musste ich auch einmal einschicken, weil sich irgendwann sowohl der Subwoofer als auch die Satelliten nicht mehr mit dem Hauptgerät koppeln ließen.

Also kauf ich mir besser keine E6, 1. weil man auch da offenbar mit Reparaturfällen rechnen muss, und 2. wenn die eh kein HDR kann, hätte ich erneut ein nicht auf dem aktuellen Stand befindliches System (wie jetzt auch schon mit der E5).

Schade, dass diese Serie nicht weiterentwickelt, die Kinderkranktheiten ausgemerzt und die fehlenden Features ergänzt werden. Das Konzept mit dem Surround-Ton oder Kabel ist klasse. Warum baut niemand anderes sowas?!
delo21.05.2019 10:31

Danke für dein Feedback! Jau, meine E5 musste ich auch einmal einschicken, …Danke für dein Feedback! Jau, meine E5 musste ich auch einmal einschicken, weil sich irgendwann sowohl der Subwoofer als auch die Satelliten nicht mehr mit dem Hauptgerät koppeln ließen.Also kauf ich mir besser keine E6, 1. weil man auch da offenbar mit Reparaturfällen rechnen muss, und 2. wenn die eh kein HDR kann, hätte ich erneut ein nicht auf dem aktuellen Stand befindliches System (wie jetzt auch schon mit der E5).Schade, dass diese Serie nicht weiterentwickelt, die Kinderkranktheiten ausgemerzt und die fehlenden Features ergänzt werden. Das Konzept mit dem Surround-Ton oder Kabel ist klasse. Warum baut niemand anderes sowas?!


Denke ist einfach n völliges Nischenprodukt. Die Surround Box als separate Box klingt wie n Echo dot und bei dem was halbwegs gut klingende Portable Boxen heute kosten, kauft das einfach niemand zu Preisen von 800 EUR aufwärts.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text