TRACKTION T6 DAW, Audio-Sequencer, für Win/Mac/Linux, jetzt kostenlos
1106°Abgelaufen

TRACKTION T6 DAW, Audio-Sequencer, für Win/Mac/Linux, jetzt kostenlos

62
eingestellt am 4. Sep 2017Bearbeitet von:"GeraspelteYuka"
hab früher schon mal Geld dafür gezahlt, jetzt kostenlos.
Herunterladen und registrieren (email+password).


Info:

Tracktion ist eine der wenigen DAWs, die für die großen drei Betriebssysteme gleichzeitig entwickelt wird. Heißt: Windows, macOS bzw. OSX und Linux. Damit unterstützt es auch die üblichen Plug-in Formate VST, AU und LinuxVST.

recording.de/mag…08/


engl.:
This is no ‘Lite’ version, we do not impose track limits, plugin limitations or other such constraints commonly found in other low cost offerings. Why? – we think you will enjoy using the app so much, you will discover the value in investing in our latest versions and the expanded features we are voraciously adding. Innovation and creativity is what drives us – join the ride today and download T6 for Mac, Windows, or Linux operating systems.

1042431-XASY4.jpg
1042431.jpg
1042431.jpg
1042431.jpg



Zusätzliche Info
Audio Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
villeroy4. Sep 2017

finde ich cool, nur weis man nicht ob die DAW auch an Konkurrenten wie …finde ich cool, nur weis man nicht ob die DAW auch an Konkurrenten wie Ableton ran kommt


Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?
jonzo4. Sep 2017

Scheiße sein Ernst?

Ernst seine Scheiße?
Chrystoph4. Sep 2017

Also: was macht das Programm jetzt


Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis du die Finger von ihm läßt. Als Easter Egg sind in diesem Game Recording- und Mixing-Funktionen versteckt. Damit lassen sich eindrucksvolle Treffergeräusch-Sinfonien und Schmerzensschrei-Arien arrangieren. Deshalb behaupten einige Ignoranten, DAW bedeute Digital Audio Workstation. Die haben aber den finalen Rettungsschuß nicht gehört, zu dem das Teil fähig ist. Mit passender Schutzkleidung kannst du es jedoch riskieren, dich an das Ding dranzusetzen.
J_R4. Sep 2017

Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die …Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die Software sicher nicht konkurrieren können.Aber als Freebie ein super Deal. Screenshot "FLStudio 11":[Bild]



Ja, du hast für dieses "FL Studio 11 Producer Edition", von dem du scheinbar wenig Ahnung hast, aber vermutlich auch nichts bezahlt. "Ichigo Hoshimiya" (links oben in deinem Bild zu lesen) ist der Reg einer gecrackten Version.
62 Kommentare
Gebannt
finde ich cool, nur weis man nicht ob die DAW auch an Konkurrenten wie Ableton ran kommt
Mitgenommen, dankeschön.
HOT&THX
Ein schöner Schritt von der Firma, das sie die daw kostenlos anbieten und das ganze sogar unter Linux läuft.

Jetzt das ganze noch open source machen und auf github packen wäre der Hammer!
Kann mir auch gut vorstellen das sich dann einige freie Entwickler einbringen würden.
Sehr cool ! Das ja mal ein schöndes Freebe ! Dankeschön !
Professionelle DAW für lau ist klasse, aber das Bedienkonzept muss man mögen.
villeroy4. Sep 2017

finde ich cool, nur weis man nicht ob die DAW auch an Konkurrenten wie …finde ich cool, nur weis man nicht ob die DAW auch an Konkurrenten wie Ableton ran kommt


Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?
cptheroo4. Sep 2017

Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein …Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?


kommt ja auch drauf an wie du das gesamtpaket nutzt. ich hab ableton live suite und nutz eigentlich nur ein bruchteil, da ich externe hardware ansteuer und fast nur fremd plugins benutze.
War das nicht die Firma, die seinerzeit irg. "kostenlos" war, aber irg. Teile fehlten um das Paket lauffähig zu bekommen?

Ging damals im c't Forum richtig rund...
Bearbeitet von: "mugger" 4. Sep 2017
cptheroo4. Sep 2017

Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein …Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?


Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die Software sicher nicht konkurrieren können.

Aber als Freebie ein super Deal.

Screenshot "FLStudio 11":


14775807-0WNFG.jpg
Bearbeitet von: "J_R" 4. Sep 2017
Krass ein IMac kostenlos, hab gleich 1000 gekauft.
cptheroo4. Sep 2017

Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein …Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?


naja ein paar Euronen von den 600€ werden für die Tonnen von Soundfiles schon draufgehen
Bearbeitet von: "bommel" 4. Sep 2017
HOT!
Bin schon mit Cubase Artists unterwegs (und sehr zufrieden), aber ein DAW Deal ist mal sowas von AUTOHOT! Danke dafür!
cptheroo4. Sep 2017

Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein …Hm, ob ein kostenloses Programm wohl die gleichen Funktionen wie ein 600€-Programm bietet?


Das kommt auf einen Versuch an, kostenlos ist nicht zwangsläufig schlecht, so wie teuer nicht immer auch gut bedeutet.
Bearbeitet von: "besucherpete" 4. Sep 2017
Eisthomas4. Sep 2017

Krass ein IMac kostenlos, hab gleich 1000 gekauft.


Das Wort kostenlos und gekauft passt irgendwie nicht zusammen...
J_R4. Sep 2017

Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die …Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die Software sicher nicht konkurrieren können.Aber als Freebie ein super Deal. Screenshot "FLStudio 11":[Bild]


Mit FL habe ich zur "Musikproduktion" vor vielen vielen Jahren gefunden. Jetzt reicht es nich mehr aber danke für die Erinnerung!
Mein Gott, ein Abend, an dem ich mir richtig alt vorkomme...

Ich hatte damals die erste und zweite Version von Tracktion, die eine gabs umsonst, die andere war bei irgendeiner Hardware mit dabei. Hat mir sehr gut gefallen, halt ein ganz anderes User Interface als bei Cubase & Co. Für jede Spur konnte man vor und hinter der Aufnahme die verschiedenen Input-, Effekt- und Output-Module arrangieren, als würde man sie hardwaremäßig mit Kabeln einstöpseln. Gewöhnungsbedürftig, aber auf seine Art sehr effektiv.

Ich schau mir gern mal eine aktuellere Version an, vielen Dank
Also: was macht das Programm jetzt
Reaper FTW!
Hot
Chrystoph4. Sep 2017

Also: was macht das Programm jetzt

Dein scheiß Ernst?
Der Unterschied liegt sicherlich vor allem in dem Know-How um eine gute Klangqualität und Absturzsicherheit hinzubekommen sowie im Support.

Trotzdem sicherlich eine gute Möglichkeit um in die Materie reinzuschnuppern...
Jemand Erfahrung wie es sich im Gegensatz zu Studio One macht? Geht hautsächlich nur um aufnehmen und mixen.
Bearbeitet von: "DeusX1" 4. Sep 2017
jonzo4. Sep 2017

Scheiße sein Ernst?

Ernst seine Scheiße?
ooskar4. Sep 2017

Reaper FTW!

Reaper ist nicht kostenlos.

Man erhält eine voll funktionsfähige Demo, die zeitlich nicht begrenzt ist.

Eine Lizenz für den privaten Gebrauch gibt es glaube ich für 49$.
Wenn man erstmal DAW googeln musste, scheint man nicht die Zielgruppe zu sein.
Unrast4. Sep 2017

Ernst seine Scheiße?


Der Ernst scheißt?
Chrystoph4. Sep 2017

Also: was macht das Programm jetzt


Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis du die Finger von ihm läßt. Als Easter Egg sind in diesem Game Recording- und Mixing-Funktionen versteckt. Damit lassen sich eindrucksvolle Treffergeräusch-Sinfonien und Schmerzensschrei-Arien arrangieren. Deshalb behaupten einige Ignoranten, DAW bedeute Digital Audio Workstation. Die haben aber den finalen Rettungsschuß nicht gehört, zu dem das Teil fähig ist. Mit passender Schutzkleidung kannst du es jedoch riskieren, dich an das Ding dranzusetzen.
nulldev4. Sep 2017

Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis …Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis du die Finger von ihm läßt. Als Easter Egg sind in diesem Game Recording- und Mixing-Funktionen versteckt. Damit lassen sich eindrucksvolle Treffergeräusch-Sinfonien und Schmerzensschrei-Arien arrangieren. Deshalb behaupten einige Ignoranten, DAW bedeute Digital Audio Workstation. Die haben aber den finalen Rettungsschuß nicht gehört, zu dem das Teil fähig ist. Mit passender Schutzkleidung kannst du es jedoch riskieren, dich an das Ding dranzusetzen.

Thx
Cfhappy4. Sep 2017

Wenn man erstmal DAW googeln musste, scheint man nicht die Zielgruppe zu …Wenn man erstmal DAW googeln musste, scheint man nicht die Zielgruppe zu sein.

So ist es
jonzo4. Sep 2017

Der Ernst scheißt?

Scheisst der Ernst?
nulldev4. Sep 2017

Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis …Es ist eine DAW: Digitale AbwehrWaffe. Es beschießt dich mit Krampen, bis du die Finger von ihm läßt. Als Easter Egg sind in diesem Game Recording- und Mixing-Funktionen versteckt. Damit lassen sich eindrucksvolle Treffergeräusch-Sinfonien und Schmerzensschrei-Arien arrangieren. Deshalb behaupten einige Ignoranten, DAW bedeute Digital Audio Workstation. Die haben aber den finalen Rettungsschuß nicht gehört, zu dem das Teil fähig ist. Mit passender Schutzkleidung kannst du es jedoch riskieren, dich an das Ding dranzusetzen.

So ist es. Sitze da auch nur in meinem Studiobunker mit Mikrofon, Kopfhörer und Bier Abwehrkleidung dran.
Das ist eigentlich nichts Neues, weil bei Tracktion Version n immer schon kostenlos war, wenn n+2 veröffentlicht wird. Es gibt jetzt T8 (aka Waveform), deswegen ist T6 kostenlos.
mugger4. Sep 2017

War das nicht die Firma, die seinerzeit irg. "kostenlos" war, aber irg. …War das nicht die Firma, die seinerzeit irg. "kostenlos" war, aber irg. Teile fehlten um das Paket lauffähig zu bekommen?Ging damals im c't Forum richtig rund...


Vielleicht meinst du Ardour. Das ist freie Software, aber es wird nur der Quellcode angeboten. Kompilieren muss man es selbst, oder eben bezahlen.
Bearbeitet von: "mew" 5. Sep 2017
Das Teil scheint doch in erster Linie zum aufnehmen und editieren gedacht zu sein und hat mit fruity loops überhaupt nichts gemein. Hot von mir wegen Linux!
J_R4. Sep 2017

Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die …Mit "FL Studio 11 Producer Edition", dass ich z. B. nutze, wird die Software sicher nicht konkurrieren können.Aber als Freebie ein super Deal. Screenshot "FLStudio 11":[Bild]



Ja, du hast für dieses "FL Studio 11 Producer Edition", von dem du scheinbar wenig Ahnung hast, aber vermutlich auch nichts bezahlt. "Ichigo Hoshimiya" (links oben in deinem Bild zu lesen) ist der Reg einer gecrackten Version.
Chrisherty4. Sep 2017

Mit FL habe ich zur "Musikproduktion" vor vielen vielen Jahren … Mit FL habe ich zur "Musikproduktion" vor vielen vielen Jahren gefunden. Jetzt reicht es nich mehr aber danke für die Erinnerung!


Danke dass du "Musikproduktion" in Anführungszeichen gesetzt hast. Jeder Horst der heute auf seinem Laptop ein bißchen Musik zusammenklopft nennt sich Produzent oder Producer. Das ist soo peinlich!!! Selbst jemandem der in....Namibia einen Spotify Hit hatte, würde ich sagen: "You're not a producer, asshole"!

Leuten die schon echte Top Ten Hits hatten, müssen solche Spinner wie Maden vorkommen.

---

Anyway, was man heute für Tools umsonst bekommt, das ist schon unglaublich. In der Hardwarezeit lol musste man für jede lächerliche Funktion ein Vermögen bezahlen. "Du willst Hall/Reverb? OK, das macht tausend Mark!" - Wenn man nicht gerade im Lotto gewonnen hatte, dann konnte man sich Wünsche wie Sampling oder Multitrack Recording in die Haare schmieren.

Mein Favorit ist Ableton Live. Ableton Live ist genial. Die klassischen Software-Sequenzer haben auf meiner Festplatte keine 30 Minuten überlebt. :Þ Bei Ableton Live ist dann der Groschen gefallen. *\O/*

Wenn ich mit meinem Wissen von heute nach einer billigen Lösung suchen würde, dann würde ich ein Sound Interface kaufen dem Ableton Live Lite kostenlos beiliegt.

Ich weiss nicht wie sich Tracktion T6 in einem Vergleich mit Ableton Live Lite schlagen würde.

Für kostenloses (Multitrack Recording) Tracktion T6: +1

Wir alle sind PRODUCAAAAAAHHHSSS! lol

--d(^_^)b--
moodyzwen4. Sep 2017

Reaper ist nicht kostenlos.Man erhält eine voll funktionsfähige Demo, die z …Reaper ist nicht kostenlos.Man erhält eine voll funktionsfähige Demo, die zeitlich nicht begrenzt ist.Eine Lizenz für den privaten Gebrauch gibt es glaube ich für 49$.


Voll funktionsfähig aber eine Demo? Erinnert mich an WinRar..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text