WordPress-Handbuch: die #StayHome-Edition derzeit kostenfrei (PDF)
902°

WordPress-Handbuch: die #StayHome-Edition derzeit kostenfrei (PDF)

KOSTENLOS17,79€
30
eingestellt am 29. AprBearbeitet von:"HAL_9000"
wer schon immer mal seine eigene Website basteln wollte...die WP-Spezis bei Perun.net hauen derzeit wg. Corona deren WordPress-Handbuch (PDF) für umme raus.

nein, WordPress ist kein 'Blog-System' sondern ein CMS.
nein, WP hat nicht mehr Sicherheitslücken als andere CMS, alte/dubiose Themes/Plugins möglicherweise schon.
Zusätzliche Info
Direkter Link:

perun.net/wp-…pdf

Gruppen

Beste Kommentare
Gehirnschatten29.04.2020 13:00

Hmm... Ich habe ne Website auf Wordpress, allerdings hilft mir die …Hmm... Ich habe ne Website auf Wordpress, allerdings hilft mir die Dealbeschreibung leider in keinster Form weiter, im Bezug auf Mehrwert dieses Produkts, auch eine Einschätzung der Komplexität wäre super... aber vielleicht ist das auch Blödsinn?


janee, issklar, ich schreibe auch noch 'ne mehrseitige Renzension weil du zu faul bist, mal auf den Link zu klicken und einen Blickk in's Inhaltsverzeichnis zu werfen...
Bearbeitet von: "HAL_9000" 29. Apr
30 Kommentare
Hmm... Ich habe ne Website auf Wordpress, allerdings hilft mir die Dealbeschreibung leider in keinster Form weiter, im Bezug auf Mehrwert dieses Produkts, auch eine Einschätzung der Komplexität wäre super... aber vielleicht ist das auch Blödsinn?
Beschreibung zum Inhalt:

26000650.jpg
Bearbeitet von: "fommuz" 29. Apr
Gehirnschatten29.04.2020 13:00

Hmm... Ich habe ne Website auf Wordpress, allerdings hilft mir die …Hmm... Ich habe ne Website auf Wordpress, allerdings hilft mir die Dealbeschreibung leider in keinster Form weiter, im Bezug auf Mehrwert dieses Produkts, auch eine Einschätzung der Komplexität wäre super... aber vielleicht ist das auch Blödsinn?


janee, issklar, ich schreibe auch noch 'ne mehrseitige Renzension weil du zu faul bist, mal auf den Link zu klicken und einen Blickk in's Inhaltsverzeichnis zu werfen...
Bearbeitet von: "HAL_9000" 29. Apr
Werde ich vermutlich nie lesen, aber haben ist besser als brauchen
Ein Deal von HAL9000 muss heiß werden. #stanleykubrick JCN8000
Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine News-Seite?
Bearbeitet von: "mark45" 29. Apr
mark4529.04.2020 13:46

Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine …Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine News-Seite?


Ja, es gibt zahlreiche Themes dafür. Aber das ist genau das Problem von WordPress (wodurch die 35% Marktanteil kommen), jeder der eine simple Seite will, nimmt WP, ob er es braucht oder nicht. Es gibt viel mehr geeignetere CMS, WP muss man optimieren ohne Ende, damit es einigermaßen schnell eine Seite mit Überschrift und Text lädt.
Wer sich über aktuelle Sicherheitslücken bei Wordpress informieren möchte, sollte mal hier nachschauen.
mark4529.04.2020 13:46

Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine …Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine News-Seite?



ja
bxm29.04.2020 13:23

...der verlinkte Artikel ist von 2013[!].


deswegen hab' ich's drunter geschrieben... unabhängig davon seitdem nur besser geworden
Amazonziehtmit29.04.2020 14:05

Es gibt viel mehr geeignetere CMS, WP muss man optimieren ohne Ende, damit …Es gibt viel mehr geeignetere CMS, WP muss man optimieren ohne Ende, damit es einigermaßen schnell eine Seite mit Überschrift und Text lädt.


Unfug, eine simple Seite mit Überschrift/Text wird natürlich zackig geladen, wenn das verwendete Theme passt und nicht tausende Plugins/Skripte laufen.

rec.:
• Theme: Astra
• Caching Plugin: Borlabs Cache

Exoten-CMS gibt's wie Sand am Meer, nur gibt's dazu typischerweies keine Auswahl an Themes, Plugins, Video-Tutorials, Support usw. usf. ... kurz, meist eine Insel.
Bearbeitet von: "HAL_9000" 29. Apr
Ohne mich auf die Seite von irgendeinem cms zu stellen, die Grafik ist kompletter Blödsinn und hat mit der Aussage drüber nichts zutun
jojos29.04.2020 15:37

...die Grafik ist kompletter Blödsinn und hat mit der Aussage drüber n …...die Grafik ist kompletter Blödsinn und hat mit der Aussage drüber nichts zutun


echtjetzt:
"Eine Auswertung bekannter Schwachstellen durch das BSI ergibt, dass Joomla! und Typo3 einen vergleichsweise hohen Anteil der schwerwiegenden Code-Execution-Lücken haben.
Eines der – wenig überraschenden – Resultate der Studie ist, dass im Verhältnis ungleich mehr Schwachstellen in Plug-ins gefunden werden als in der Basissoftware des CMS an sich. Im Fall von WordPress beispielsweise entfallen 20 Prozent aller Bugs auf das CMS, 80 Prozent hingegen auf Add-Ons. Bei Drupal ist das Verhältnis mit fünf Prozent (CMS) zu 95 Prozent (Erweiterungen) noch erheblich krasser."
HAL_900029.04.2020 16:02

echtjetzt:"Eine Auswertung bekannter Schwachstellen durch das BSI ergibt, …echtjetzt:"Eine Auswertung bekannter Schwachstellen durch das BSI ergibt, dass Joomla! und Typo3 einen vergleichsweise hohen Anteil der schwerwiegenden Code-Execution-Lücken haben.Eines der – wenig überraschenden – Resultate der Studie ist, dass im Verhältnis ungleich mehr Schwachstellen in Plug-ins gefunden werden als in der Basissoftware des CMS an sich. Im Fall von WordPress beispielsweise entfallen 20 Prozent aller Bugs auf das CMS, 80 Prozent hingegen auf Add-Ons. Bei Drupal ist das Verhältnis mit fünf Prozent (CMS) zu 95 Prozent (Erweiterungen) noch erheblich krasser."



Von wann ist diese Information? Die stammt doch auch von 2013.
heise.de/suc…ate
Seite down?
aet29.04.2020 16:39

Von wann ist diese Information? Die stammt doch auch von 2013.


jaund?
HAL_900029.04.2020 17:20

jaund?



7 Jahre alte Informationen, wenn man zum Schließen von Sicherheitslücken teilweise nur Stunden zu Verfügung hat.
Vor 7 Jahren war Joomla das CMS-System und Wordpress war noch ein Blogsystem.
Seit Wordpress sich zur Nummer 1 zur Webseitenerstellung gemausert hat, haben Sie Hacker ein leichtes Spiel. Fast jeden Tag gibt es eine neue Sicherheitslücke. Hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, das man ein Blogsystem auf CMS umgebaut hat.
HAL_900029.04.2020 16:02

echtjetzt:"Eine Auswertung bekannter Schwachstellen durch das BSI ergibt, …echtjetzt:"Eine Auswertung bekannter Schwachstellen durch das BSI ergibt, dass Joomla! und Typo3 einen vergleichsweise hohen Anteil der schwerwiegenden Code-Execution-Lücken haben.Eines der – wenig überraschenden – Resultate der Studie ist, dass im Verhältnis ungleich mehr Schwachstellen in Plug-ins gefunden werden als in der Basissoftware des CMS an sich. Im Fall von WordPress beispielsweise entfallen 20 Prozent aller Bugs auf das CMS, 80 Prozent hingegen auf Add-Ons. Bei Drupal ist das Verhältnis mit fünf Prozent (CMS) zu 95 Prozent (Erweiterungen) noch erheblich krasser."


Die Grafik zeigt das aber nicht. Wie gesagt: die Grafik hat mit der Aussage nichts zutun, sie lässt keinen Vergleich im Sinne von "Wordpress hat weniger oder mehr Sicherheitslücken als andere CMS" zu. Sie zeigt lediglich das Verhältnis von Lücken innerhalb eines CMS. Was komplett unnütz ist, weil damit nichts über die totale Anzahl an Lücken pro CMS gesagt wird (was allein auch fragwürdig je nach Betrachtungsweise für "Sicherheit" wäre). Aber da sowieso von 2013 - nicht mehr relevant und schwer für ein Argument für/gegen ein CMS zu gebrauchen.
aet29.04.2020 17:29

7 Jahre alte Informationen, wenn man zum Schließen von Sicherheitslücken t …7 Jahre alte Informationen, wenn man zum Schließen von Sicherheitslücken teilweise nur Stunden zu Verfügung hat. Vor 7 Jahren war Joomla das CMS-System und Wordpress war noch ein Blogsystem.Seit Wordpress sich zur Nummer 1 zur Webseitenerstellung gemausert hat, haben Sie Hacker ein leichtes Spiel. Fast jeden Tag gibt es eine neue Sicherheitslücke. Hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, das man ein Blogsystem auf CMS umgebaut hat.


WP auch vor 7 Jahr schon ein Content Management System was mal inital für die Erstellung von Blogs gedacht war, die Differenzierung ist Unsinn.

mei, Sicherheitslücken gibt's doch bei allen CMS, hier geht's um die Relation der gängigen CMS untereinander und der geringeren Anzahl an relevanten 'Code Execution' Lücken im Vergleich zu anderen CMS. Die Kernaussage ist für WP natürlich weiterhin gültig und hat nichts mit aktuellen Sicherheitslücken iwelcher Plugins zu tun.
Security-Info von 2013 hat mit den aktuellen Systemen nichts mehr zu tun. Dass alle auf 100% normiert wurden ist phantastisch, ein Bild einer Blondine hat mehr Aussagekraft.
Ich warte jetzt noch auf die mehrseitige Renzension zum Inhalt, dann gibt es auch von mir ein Hot.

Seit jeher dominiert WordPress den CMS-Vergleich in puncto Sicherheitslücken. (2018/19)
Bearbeitet von: "Gnippot" 29. Apr
mark4529.04.2020 13:46

Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine …Kann ich mit Wordpress simpel eine Website basteln, die aussieht wie eine News-Seite?



Das sollte hier helfen
jojos29.04.2020 18:47

Sie zeigt lediglich das Verhältnis von Lücken innerhalb eines CMS. Was k …Sie zeigt lediglich das Verhältnis von Lücken innerhalb eines CMS. Was komplett unnütz ist, weil damit nichts über die totale Anzahl an Lücken pro CMS gesagt wird...


das soll auch keine Doktorarbeit sein sondern nur aufzeigen, dass WP garnicht so desastös dasteht wie immer behauptet.

Aber hier die absoluten Zahlen für 2019:
Drupal: 11 (CE: 1)
Typo3: 3 (CE: 1)
Joomla: 13 (CE: 1)
WordPress: 11 (CE: 2)
Gnippot29.04.2020 19:08

Security-Info von 2013 hat mit den aktuellen Systemen nichts mehr zu tun.


Security-Info von 2018 hat mit den aktuellen Systemen nichts mehr zu tun.
HAL_900029.04.2020 19:28

das soll auch keine Doktorarbeit sein sondern nur aufzeigen, dass WP …das soll auch keine Doktorarbeit sein sondern nur aufzeigen, dass WP garnicht so desastös dasteht wie immer behauptet.Aber hier die absoluten Zahlen für 2019:• Drupal: 11 (CE: 1)• Typo3: 3 (CE: 1)• Joomla: 13 (CE: 1)• WordPress: 11 (CE: 2)


Ich habe ja nichts behauptet Diese Zahlen wären besser als diese komische Grafik, die bei mir größer angezeigt wird als der komplette Deal (inkl. Dealbild) 26006765-vH9yE.jpg
Bearbeitet von: "jojos" 29. Apr
jojos29.04.2020 19:34

...diese komische Grafik, die bei mir größer angezeigt wird als der k …...diese komische Grafik, die bei mir größer angezeigt wird als der komplette Deal (inkl. Dealbild)


für die Sklalierung der Grafiken hier kann ich nichts ...entfernt.
Bearbeitet von: "HAL_9000" 29. Apr
HAL_900029.04.2020 19:30

Security-Info von 2018 hat mit den aktuellen Systemen nichts mehr zu tun. …Security-Info von 2018 hat mit den aktuellen Systemen nichts mehr zu tun.


Da kennst du die Leute die WP 2018 aufgesetzt haben schlecht: 90 % habe ihre Installation danach nicht mehr aktualisiert getreu dem Motto: "never touch a running system". Und das ist bei WP auch sehr sinnvoll da die unsicheren Plugins die mitinstalliert wurden oft nicht mit neuen WP Versionen kompatibel sind.

Sicherer als das Apple Mail-Programm ist es auf alle Fälle.
Gnippot29.04.2020 23:00

Da kennst du die Leute die WP 2018 aufgesetzt haben schlecht: 90 % habe …Da kennst du die Leute die WP 2018 aufgesetzt haben schlecht: 90 % habe ihre Installation danach nicht mehr aktualisiert getreu dem Motto: "never touch a running system".


au contraire... brauchen Sie nicht da WP seit der Version 3.7 (2013) Wartungs- und Sicherheits-Updates automatisch installiert... und damit WP das CMS mit den deutlich am wenigsten veralteten Installationen ist:

26010948-ANTQk.jpghttps://sucuri.net/rep…rt/

Bei der Gelegenheit, WP v5.4.1 kam gerade raus und hat sich vollkommen problemlos automatisch aktualisiert, wie geil ist das denn
Bearbeitet von: "HAL_9000" 30. Apr
Mitgenommen, thx
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text