DHL Express Verzollungsgebühr vermeiden

Wie kann ich denn die 27€ Verzollungsgebühr bei dhlExpress vermeiden? Falls ich zum Zoll muss, will ich lieber selbst dahin und bezahlen...

Es geht um eine Bestellung in China

21 Kommentare

Hä? Nochmal verständlich!

110vor 6 m

Hä? Nochmal verständlich!



Wenn ich in China etwas bestelle und es per DHL Express versendet wird, übernimmt ja DHL im Normalfall die Verzollung, das kostet dann, glaube ich, ca 27€, diese Kosten möchte ich mir aber sparen und lieber selbst zum Zoll um zu verzollen. Der Händler in China bietet nur DHL Express an.

DHL will 28,50€ Bearbeitungsgebühr, da bekommst Du ein Schreiben von Denen, da marschierst Du zum Zoll mit Screenshot der Bestellung und ein Nachweis der KK oder PP.
Öffnest das Paket vorm Zoll, knallst die Ausdrucke aufm Tisch, fertig.

Du kannst es nicht vermeiden. Das Geld musst du dir beim Händler zurückholen. Wieso lässt du dir überhaupt per DHL Express senden??? Das ist dann deine Schuld. Nicht immer die Schuld bei anderen suchen.

beneschuetzvor 5 m

Du kannst es nicht vermeiden. Das Geld musst du dir beim Händler zurückholen. Wieso lässt du dir überhaupt per DHL Express senden??? Das ist dann deine Schuld. Nicht immer die Schuld bei anderen suchen.


Laberst mal wieder, typisch
Annahme wird verweigert, und Paket landet beim Zoll, auch DHL kann sich nicht mal eben selbst beauftragen mit Verzollung...

beneschuetzvor 8 m

Du kannst es nicht vermeiden. Das Geld musst du dir beim Händler zurückholen. Wieso lässt du dir überhaupt per DHL Express senden??? Das ist dann deine Schuld. Nicht immer die Schuld bei anderen suchen.



Alter bleib mal locker, ich suche keine Schuld bei anderen. Ich habe ja noch nicht mal bestellt...

muffin11vor 1 m

Alter bleib mal locker, ich suche keine Schuld bei anderen. Ich habe ja noch nicht mal bestellt...


Selba Schuld^^, was können wir dafür dass du noch nicht bestellt hast?

110vor 4 m

Laberst mal wieder, typisch Annahme wird verweigert, und Paket landet beim Zoll, auch DHL kann sich nicht mal eben selbst beauftragen mit Verzollung...


Du vergisst das es DHL Express ist! Die schreiben in ihren eigenen AGB und in deren eigenen Preislisten vor, dass keine Selbstverzollung möglich ist und das akzeptieren die Händler. Ist denen ja egal und somit kann man die Gebühr bei DHL Express nicht umgehen nur bei DHL

@com491
Keine AGB der Welt sticht ein Bundesgesetz, Latsch mal zum Zoll und da wirst du belehrt

Frühe konnte man DHL noch ein Schreiben schicken, wodurch man das umgehen konnte. Mittlerweile aber leider nicht mehr.

hmm, aus Interesse, welche Aussagen stimmen denn nun?

Bene hat da wohl recht. Warum per DHL express? Bei welchem laden bestellst du überhaupt? Paar Infos mehr wären hilfreich. Bei gearbest kann man das zB umgehen.

DHL Express nimmt sogar Geld, wenn der Wert unter der Freigrenze von 21€ liegt. Sind damm immer 10€+19% Mwst=11,90€

SirSamvor 7 h, 12 m

Bene hat da wohl recht. Warum per DHL express? Bei welchem laden bestellst du überhaupt? Paar Infos mehr wären hilfreich. Bei gearbest kann man das zB umgehen.



Es gibt bei AliExpress halt auch dinge, die werden vom Händler ausschließlich mit DHL Express verschickt..

Hontmanvor 2 m

Es gibt bei AliExpress halt auch dinge, die werden vom Händler ausschließlich mit DHL Express verschickt..


Klar gibt es das. Aber dann bestellt man da doch nicht...

SirSamvor 1 h, 7 m

Klar gibt es das. Aber dann bestellt man da doch nicht...


Und wenns am günstigsten ist

Hontmanvor 30 m

Und wenns am günstigsten ist


... dann ist es spätestens nach den Gebühren nicht mehr das günstigste Angebot.

Hontmanvor 34 m

Und wenns am günstigsten ist


Wenns inkl. DHL Zollgebühren günstiger ist - dann bestell bei Ali. Wenn nicht, dann nicht.
Keine Arme, keine Kekse.

Wenn du mit DHL bestellst, übernimmt DHL die Zollabwicklung.
Du musst auch direkt an DHL bezahlen und weil du in Bar am Haustür bezahlst, fallen 10,90€ Kapitalbereitstellungsprovision
an. Du kannst jetzt nur für die Zukunft denken und ein Einzugsermächtigungsauftrag bei DHL hinterlegen (googeln für Vorgehensweise), dann werden nur die tatsächlichen Zoll/Einfuhrs. berechnet.

mostworld77vor 8 h, 37 m

Du kannst jetzt nur für die Zukunft denken und ein Einzugsermächtigungsauftrag bei DHL hinterlegen (googeln für Vorgehensweise), dann werden nur die tatsächlichen Zoll/Einfuhrs. berechnet.


habe ja noch nicht bestellt, hast du weitere Infos zu der Einzugsermächtigung? Habe nämlich gelesen, dass das seit 01.09.2016 nicht mehr für Privatkunden geht...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver916
    2. Ps4 remote mit Android s723
    3. Hein Gericke 5,- € Gutschein59
    4. Suche 3 Euro Lieferheld oder 5 Euro Lieferando Gutschein44

    Weitere Diskussionen