DHL Transportversicherung hinzubuchen bei vorgefertigtem Label, möglich?

eingestellt am 14. Mär 2023
Ich möchte ein Smartphone über Clevertronic verkaufen, die bieten auch eine kostenlose Paketmarke an, jedoch ist die Haftung dort auf 500 € begrenzt. Für ein Label mit höherer Haftung verlangen die 11,49, was ich recht teuer finde. Deswegen die Frage, ob ich das kostenlose DHL Label nehmen kann und dann bei der Post selbst für 6 €, laut DHL Webseite, die Transportversicherung hinzubuchen kann. Wäre nett, wenn jemand hier eine Erfahrung diesbezüglich mitteilen könnte. Könnte mir vorstellen, dass es problematisch sein kann, wenn das Label von jemand anderem gekauft wurde als die Transportversicherung.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

25 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Bremsgirl's Profilbild
    Nachbuchen geht, das habe ich vor kurzem mit Wirkaufens gemacht. Die hatten in der FAQ stehen, dass man die höhere Transportversicherung bei DHL dazukaufen kann, sie aber nicht erstattet bekommt.
    Ich bin mir nicht sicher, ob das jede Bude kann, bei der man DHL-Pakete abliefern und abholen kann. Lieber wohin gehen, das "Postfiliale" heißt (statt "Paketshop"). Das Label von Wirkaufens wurde storniert und ein neues angelegt, aber der Preis wurde verrechnet, so dass ich nur 6 € zahlen musste. Dadurch habe ich auch eine neue Sendungsverfolgungsnummer bekommen, die ich Wirkaufens sicherheitshalber mitgeteilt habe, obwohl nirgends stand, dass ich das muss/soll.
    Ob Du das bei Clevertronic auch so machst, musst Du selbst entscheiden. Theoretisch geht es.
    Turaluraluralu's Profilbild
    Gleichwohl kann wie oben stehend zu einem bestehenden Label nichts hinzugebucht werden. Prinzipiell kann der Händler aber ein neues mitsamt Höherversicherung bei DHL veranlassen. Nicht genutzte Labels werden ihm auch nicht berechnet. Ob der Händler sich dessen bewusst ist und ein neues Label bei DHL veranlassen will, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
  2. 5D0's Profilbild
    Transportversicherung bringt eh nix. Versuch mal zu beweisen, dass im Paket wirklich etwas wertvolles gewesen ist.
    Tomtom69's Profilbild
    Bisher hat DHL bei mir immer bezahlt, und gerade bei Verkäufen auf eBay oder solche Ankäufer hat man ja schon einen Beleg über den Verkaufswert.
  3. ssucher's Profilbild
    Nein geht nicht. Zu einem bereits bestehenden Label kann nichts mehr nachträglich hinzugefügt werden.
  4. Question's Profilbild
    Und? Kann der TE aufklären wie er es gelöst hat?
    bfxx's Profilbild
    Autor*in
    Habe es letztendlich über Zoxs verkauft und laut deren Support ging es nicht mit dem hinzubuchen, sodass ich Versand und Versicherung komplett selbst bezahlt habe.
  5. memmoo's Profilbild
    dhl.de/de/…tml

    dhl.de/de/…tor

    DIe Transportversicherung gibt es doch als Zusatzmarke für aktuell 6,99 bzw.66,90 im 10er Sparset. (bearbeitet)
    holleluja's Profilbild
    Das hab ich auch rausgefunden, bevor ich den Thread gefunden habe. Nur braucht man als Privatperson leider seltenst die restlichen Zusatzversicherungen, so bringt es einem dann nichts. (bearbeitet)
  6. Tomtom69's Profilbild
    Nein.
  7. Kylo996's Profilbild
    Bei einen bereits erstellten Label ist das nicht möglich. Zumindest wäre mir das auch nicht bekannt das es noch ginge.
  8. hansdampf334's Profilbild
    Nachbuchen geht schon bei eigenen Sendungen nicht, die Ankaufsportale geben dir aber normalerweise sowieso nur Retourenaufkleber - die werden nochmal anders gehandhabt. Hilft also nur komplett selber zahlen.
  9. headhunter74's Profilbild
    In der DHL App geht das Dazubuchen ohne Probleme, kostet dann 11,49 €. Wenn du bereits ein Label ohne zusätzliche Versicherung gekauft hast, dann ruf DHL an, die helfen dir weiter.

    Hatte mal ein Label per App gekauft, bezahlt per PayPal, jedoch Absender und Empfänger vertauscht. Hab den Kundenservice angerufen, die haben das Geld sofort erstattet, konnte dann das Label neu kaufen. (bearbeitet)
's Profilbild