Handyvertrag im Urlaub in Polen abschließen und via Roaming in Deutschland nutzen?

7
eingestellt am 26. Jun
Könnte das klappen? Angebote sind dort bekanntlich deutlich besser, evtl. sogar mit Hardware? Oder scheitert es daran, dass man eine polnische Adresse benötigt und sich hin und wieder im polnischen Netz einbuchen muss?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Du bist der Erste, der auf diese geniale Idee kommt.

Mobilfunkanbieter hassen diesen Trick
7 Kommentare
Du bist der Erste, der auf diese geniale Idee kommt.

Mobilfunkanbieter hassen diesen Trick
Ich wohne an der polnische Grenze und bin auch schon auf die Idee gekommen. Hätte ja die Möglichkeit mehrmals im Monat mich ins polnische Netz einzubuchen. Bringt aber alles nichts, wenn du dir mal das Kleingedruckte anschaust. Man kann/darf nicht das ganze Volumen im Ausland verbraten. Meist auf sehr wenige GB beschränkt.
Bearbeitet von: "Bedman" 26. Jun
Bedman26.06.2019 11:50

Ich wohne an der polnische Grenze und bin auch schon auf die Idee …Ich wohne an der polnische Grenze und bin auch schon auf die Idee gekommen. Hätte ja die Möglichkeit mehrmals im Monat mich ins polnische Netz einzubuchen. Bringt aber alles nichts, wenn du dir mal das Kleingedruckte anschaust. Man kann/darf nicht das ganze Volumen im Ausland verbraten. Meist auf sehr wenige GB beschränkt.


Das kann ich leider bestätigen. Mein Vertrag aus dem Ausland über 80 GB für 5 € ist leider letzte woche ausgelaufen
@Pennywise Klappt allenfalls bei Prepaid. Lohnt sich aber nicht.
Garcia26.06.2019 13:20

@Pennywise Klappt allenfalls bei Prepaid. Lohnt sich aber nicht.



Eher umgekehrt, es würde sich lohnen, aber klappt nicht.
Bedman26.06.2019 15:10

Eher umgekehrt, es würde sich lohnen, aber klappt nicht.


Lohnt sich nicht, weil:
1. Das Datenvolumen im Ausland immer geringer ist als im Inland.
2. Die Nutzung im Ausland zeitlich begrenzt ist.
3. Man erstmal gucken müsste welcher polnische Betreiber in Deutschland welchen Roaming-Partner hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen