Gepostet 5 Dezember 2022

Hat jemand Erfahrung mit Autoscout24 smyle?

Hallo Forum,

entweder habe ich wieder einmal Streit mit der SUFU oder es gibt wirklich noch keine Diskussion über Autoscout24 smyle?
Smyle - Jetzt einfach dein Auto online kaufen (autoscout24.de)
Hat jemand von Euch persönliche Erfahrungen damit gemacht? Leider habe ich viel zu wenig Zeit, mir zahlreiche gebrauchte Fahrzeuge in Realität anzusehen. Die Idee des smyle Programms, Lieferung nach Hause mit 14-tägigem Rückgaberecht finde ich echt attraktiv. Die Autos, die dort angeboten werden, sind preislich auch teilweise richtig gut. Aber leider kann ich den Namen des richtigen Verkäufers nirgendwo sehen. Die Recherche über den Verkäufer gehört für mich eigentlich immer dazu, um die Seriosität des Angebots einzuschätzen.
Was haltet Ihr von dem Smyle Programm? Gibt es irgendwelche Haken, die ich nicht erkenne?

Danke für Eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Kategorien

35 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. AutoScout24_smyle's Profilbild
    Liebe Mydealz-Community,

    ich arbeite bei AutoScout24 smyle, bin aber auch seit Urzeiten privat als Schnäppchenjäger auf mydealz unterwegs und zufällig über diesen Beitrag gestolpert. Gerne gebe ich Euch ein paar Infos zu smyle

    AutoScout24 smyle verkauft Fahrzeuge deutschlandweit online – Suche, Kauf und Bezahlung (Bar oder per Finanzierung) erfolgen bequem online. Wir übernehmen die Zulassung sowie die Lieferung vor die Haustür.

    AutoScout24 smyle ist dabei Verkäufer, d.h. Euer Vertragspartner. Wir arbeiten mit einem Netzwerk an ausgewählten Handelspartnern zusammen, deren Bestand wir deutschlandweit mit unserem Smyle-Service anbieten. All unsere Autos sind qualitätsgeprüft und anhand bestimmter Parameter ausgewählt (nicht älter als 5 Jahre und nicht mehr als 100.000 km gefahren).

    Neben der Zulassung und Lieferung, für welche eine Service-Gebühr anfällt, gibt es eine kostenlose, 1-jährige Garantie & Pannenservice sowie eine kostenlose, 1-monatige Kfz-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung.

    Smyle ist also ein Service für all jene, die ihren Traumwagen am anderen Ende der Republik gefunden haben, und sich den enormen Zeit- und Kostenaufwand sparen wollen, der typischerweise mit dem Autokauf einhergeht (Stundenlange Anreise, Besichtigung und Verkaufsgespräche, Abholung/ Überführung, Zulassung uvm.) und zugleich mit einem verlässlichen Vertragspartner auf Nummer sicher gehen wollen. Und falls der gelieferte Wagen trotz allem doch einmal nicht den Erwartungen entsprechen sollte, greift das gesetzliche 14-tägige Widerrufsrecht.

    Mehr zu AutoScout24 smyle sowie unserem Service findet ihr auch hier: autoscout24.de/smyle/

    Fragen beantworte ich gerne direkt hier – ansonsten, insbesondere bei Fragen zu bspw. einem bestimmten Wagen, könnt ihr gerne auch einen meiner Kolleginnen und Kollegen kontaktieren, die Euch sehr gerne weiterhelfen:

    Telefon: +49 (0) 89 444 563 800
    E-Mail: smyle@autoscout24.com

    Viele Grüße
    Dominik
    LinexD's Profilbild
    Finde die Idee sehr interessant. Gibt es den handlungsspielraum? Wenn man von seinem Widerruf gebrauch macht, welche Kosten fallen dann dennoch an?
  2. Mitdenkend's Profilbild
    Hier mal ein aktuelles Feedback:

    Kommunikation gibt es nur bis Geld geflossen ist, bis dahin hat es tatsächlich einen guten Eindruck gemacht.

    Danach werden Mails nicht beantwortet.

    Einmal bin ich telefonisch durchgekommen, dabei wurde eine Falschaussage getätigt und mir mitgeteilt, dass ich noch am selben Tag zurückgerufen werde. Ist mittlerweile auch eine Woche her.
    Rückruf blieb aus. Alte + zusätzliche Mails weiterhin unbeantwortet.

    Meine Nummer scheinbar blockiert oder zufällig seitdem jeden Tag eine andere Betriebsfeier mit Bandansage, dass man sich am nächsten Tag melden soll.

    Mein Hauptgrund den Service zu nutzen war Bequemlichkeit, da ich einen sehr bindenden Alltag habe. Leider genaues Gegenteil weil man einfach alleine und unwissend gelassen wird und allem hinterherrennen muss.
    Man kriegt zwar vorgeschriebene Mitteilungen über den aktuellen Stand (auch 4 Wochen nichts neues) aber sobald man Informationen möchte die minimalen Aufwand eines MA erfordern würde kommt nichts zurück.

    Aktueller Stand:
    -Geld weg
    -Auto seit einem Monat auf meinem Namen zugelassen.
    -Keine Ahnung wo es ist und was damit gemacht wird.
    -Anwalt rät dazu das Fahrzeug als gestohlen zu melden, Zinsen für die getätigte Zahlung abzuwälzen sowie die Annahme zu verweigern.

    Fazit: Einmal und nie wieder
    AutoScout24_smyle's Profilbild
    Liebe(r) ,

    vielen Dank für dein Feedback, das uns sehr wichtig ist.

    Zunächst bitte ich um Entschuldigung dafür, dass die Kommunikation mit deinem damaligen Sachbearbeiter offenbar zunächst alles andere als zufriedenstellend verlaufen ist. Versprochene Rückrufe haben selbstverständlich zeitnah bzw. wie versprochen zu erfolgen. Wir sind bestrebt, jedem Kunden ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten.
    Zugleich möchte ich anmerken, dass von uns natürlich keine Nummern blockiert werden und eine Firmenveranstaltung nur an einem Tag stattgefunden hat.

    Ich freue mich jedoch auch, in deiner heutigen Nachricht auf Mydealz zu lesen, dass zwischenzeitlich mit einem neuen Sachbearbeiter der Kauf erfolgreich abgeschlossen worden ist und hoffe sehr, dass du mit deinem neuen Wagen viel Freude haben wirst.

    Ich bedanke mich daher vielmals für deine Geduld und wünsche zugleich einen schönen Start ins neue Jahr.

    Viele Grüße
    Dominik (bearbeitet)
  3. AutoScout24_smyle's Profilbild
    Hallo LinexD und Lostandforgotten,

    vielen Dank für Euer Interesse.

    Handlungsspielraum im Sinne von Preisverhandlungen gibt es leider nicht. Unsere Fahrzeuge werden zu sorgfältig kalkulierten Festpreisen verkauft.

    Bei Inanspruchnahme des Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung holen wir das Fahrzeug kostenfrei ab und erstatten grundsätzlich die gesamten Kosten, die bis zur Rückgabe an die AutoScout24 Smyle GmbH gezahlt worden sind.
    Ausgenommen sind etwaige Wertverluste am Fahrzeug, die durch eine übermäßige Nutzung bis zur Ausübung des Widerrufsrechts entstanden sind. Hiervon gehen wir aus, wenn mehr als 100 km mit dem Fahrzeug gefahren werden. Die Mehrkilometer werden dann mit einem Betrag in Höhe von 1,00 EUR (zzgl. USt.) pro gefahrenem Mehrkilometer abgerechnet.

    Weitere Fragen beantworte ich gerne.

    Viele Grüße
    Dominik
    Patrick_HaasKgt's Profilbild
    Bevor ich bestellt hatte, habe ich ein Fahrzeug längere Zeit beobachtet. In dieser Zeit wurde der Verkaufspreis reduziert. Aber nach meiner Bestellung wurde diese storniert, mit dem Hinweis, dass dieses Fahrzeug nicht zur Verfügung steht. Auf telefonisch Rückfrage hieß es, dass es nur ein Dummy Angebot war. Nur Dummy Angebot bedeutet doch, dass es ein Lockvogelangebot gehandelt hat. Auch die zweite Bestellung wurde storniert und bei der dritte Bestellung wurde dann der Preis erhöht. Nach dem Motto friss oder stirb. Bei meinem PKW ist die Kupplung defekt und ich kann nicht warten. Sonst hätte ich doch weiter geschaut und woanders bestellt.
  4. Stuki91's Profilbild
    hast du ein Update hierzu? Bin inmitten der Kaufaufwicklung und zufällig auf diesen Thread gestoßen. Danke für eine Rückmeldung
    Mitdenkend's Profilbild
    Mein Sachbearbeiter hat kurz danach gewechselt und dann hat auch alles ganz gut geklappt.
  5. strahlemann1's Profilbild
    OK, ich hatte das Glück, dass ein Wasserzeichen vom Anbieter eines Fahrzeugs, für das ich mich interessiere, im Bild zu finden war.
    Hab den Händler gegoogelt und das Fahrzeug auf der Homepage entdeckt. Der Preisunterschied war exakt 200€.
    Einige Tage später ist das selbe Fahrzeug bei Smyle reduziert um 500€; hab die Homepage erneut gechekt und siehe da: auch reduziert, die Preisdifferenz beträgt wieder 200€.
    Für 200€ein Lieferung vor die Haustür finde ich nicht teuer - es ist eine zusätzliche Leistung, die bezahlt werden muss. Wer so wie ich traditionell Autos kauft, nachdem er erst eine Probefahrt mit den Fahrzeug gemacht hat, der macht nix verkehrt, weil es ein 14-tägiges Rückgaberecht gibt.
    Die Kosten für Anmeldung etc. laufen natürlich trotzdem auf; es ist aber allemal billiger als quer durch die BRD zu fahren und ein Auto Probe zufahren, was man am Ende doch nicht kauft und dann ggf. selbst wieder zurück bringen muss.
    Das Kleingedruckte in einem Smyle-Vertrag sollte man sich dennoch durchlesen. Für mich bleibt die Frage, ob Smyle als Makler/Vermittler auftritt oder noch eigene Preisverhandlungen mit dem urspürnglichen Verkäufer aufnimmt, wenn man den Wagen im "Einkaufskorb" hat. (bearbeitet)
  6. simone.forge's Profilbild
    Meine Erfahrung: eine Email und zwei Nachrichten über das Kontaktformular geschrieben - keine Antwort. Angerufen zu "Geschäftszeiten": lief eine Ansage "heute erreichst Du uns leider nicht persönlich".

    Hat sich für mich damit erledigt.
    schwarze_null's Profilbild
    Autor*in
    Ich hatte immer 24 Stunden später Antwort. Für mich war aber Schluss, weil meine Frage nach dem Verkäufer immer ignoriert wurde. Ich habe gesagt, ich möchte mich über die Seriosität und Bewertungen des Verkäufers informieren, hat aber leider nicht zu einer Antwort geführt.
  7. redballoon's Profilbild
    Bin auch auf ein Angebot von Autoscout24 Smyle getroffen und wollte mich etwas informieren. Bei Trustpilot gibt es einige aufschlussreiche Bewertungen.
    Im Allgemeinen kann man sagen, niemand hat etwas zu verschenken, besonders heutzutage. Da Gebraucht wagen seit einigen Jahren recht gefragt sind und die Preise ständig steigen sollte es also kein Problem für die Händler sein den Wagen ohne Autoscout24 Smyle selbst zu verkaufen.
    Es werden aber scheinbar Autos unter dem erzielbaren Marktpreis über Autoscout24 Smyle angeboten, warum sollte man sowas machen? Doch nicht etwa um unbeliebte Standuhren loszuwerden?
    Einiges deutet darauf hin, auch wenn man sich nicht leisten können wird nur schlechte Wagen unter das Volk zu bringen. Die Antworten von Autoscout24 Smyle sind dabei immer in dem positiven Wortlaut von Dominik gehalten, der an einen rhetorisch durchgeschulten deeskalierenden Mitarbeiter erinnert.
    Da wird man sicherlich keine substantiellen Informationen oder Antworten bekommen.

    Laut mehrmals wiederholenden Beschreibungen in Bewertungen auf Trustpilot kann man sich den Ablauf bei Autoscout24 Smyle rekonstruieren:

    1. Man kauft das Auto, erst dann wird der Händler des Fahrzeugs von Autoscour24 Smyle erst angefragt, ob das Fahrzeug verfügbar ist. Es kann auch sein, dass das Fahrzeug bereits anderweitig verkauft ist, obwohl man angezahlt oder den vollen Betrag überwiesen hat oder eine Finanzierung bei der Bank bereits durch ist.
    Schon das ist eine sehr fragwürdige Vorgehensweise, die mich stören würde. Aber es wird noch besser.
    Was mich bei den Angeboten gewundert hatte, dass alle scheinbar unfallfrei inseriert sind und auch keine Mietwagen oder Leasingfahrzeuge unter den Angeboten sind. Auch das bekommt man laut den Angaben bei Trustpilot erst nach zumindest Zahlung der Anzahlung gesagt. Das grenzt für mich schon an Täuschung, wenn bei allen im Inserat unfallfrei steht. Warum sollte ich erst Daten offenbaren müssen und in Vorleistung gehen, nur um das zu erfahren, man kann es auch direkt in das Angebot schreiben.

    2. Angeblich sind alle Autos die auf Autoschout24 Smyle angeboten werden von Autoscout24 Smyle geprüft und durchgecheckt. Auch das läuft laut Trustpilot Bewertungen anders, da findet dann nach dem Verkauf ein mehr oder minder gründlicher Check vom Händler der das Auto hat statt. Nun, wie neutral das ist und wie gründlich sieht man auch an den Bewertungen auf Trustpilot, es werden teilweise Autos mit Motorkontrolleuchte ausgeliefert oder ohne Checkheft, obwohl mit allen Services angeboten.

    3. Man muß seinen Ausweis per Post hin und herschicken, damit die das Fahrzeug anmelden, dabei wird immer die lange Zeit von > 1 Monat beemängelt. Wer will in der heutigen Zeit schon seinen Ausweis aus der Hand geben?

    Zwar recht verlocken, aber ich bleibe dabei, niemand hat etwas zu verschenken, wenn die Daten vor Kauf offengelegt würden und 100% der Realität entsprächen würde ich vielleicht noch ok sagen, aber nicht so.
    AutoScout24_smyle's Profilbild
    Hallo redballoon,

    vielen Dank für deine Nachricht. Gerne möchte ich auf all deine Punkte eingehen und hoffe, dass dies weiterhilft:

    Unsere Händler nutzen smyle tatsächlich, weil sie durch den smyle-Lieferservice ihre Autos nicht nur lokal/regional, sondern ganz einfach deutschlandweit verkaufen können. D.h. die potentielle Zielgruppe weitet sich über das Autohaus auf jeden Internetnutzer in Deutschland aus.

    Und unsere Kunden haben dadurch eine signifikant höhere Auswahl an Fahrzeugen. Dadurch kann aus Kundensicht natürlich auch der schöne Effekt eintreten, dass ein Auto, das bei einem Händler z.B. in Dresden steht, günstiger ist, als ein vergleichbarer Wagen im lokalen Autohaus.

    Zum Thema Fahrzeugqualität kann ich versichern, dass wir zu unserem Qualitätsversprechen stehen, das wir auf unserer Website kommunizieren, siehe auch unsere FAQ (autoscout24.de/smyle/) Wer bei uns kauft, kann die selbe Qualität wie im Autohaus erwarten. Wir stellen dies durch verschiedene Qualitätskriterien bei der Auswahl der Fahrzeuge und Handelspartner sicher, als auch durch Checks vor dem finalen Kauf und der Auslieferung. Vor Auslieferung wird das Auto an einem unserer Standorte oder vor Ort durch unsere Partner gründlich überprüft und unsere Experten holen detaillierte Informationen zur Fahrzeughistorie ein. Sollten im Rahmen der Qualitätskontrolle Abweichungen zum Inserat festgestellt werden, kontaktieren wir dich als Käufer und besprechen die weitere Vorgehensweise zu deiner Bestellung. Innerhalb weniger Stunden nach Bestellaufgabe kannst du dich dann frei entscheiden, ob es sich für dich um einen guten Deal handelt, aber ob du den Wagen doch nicht kaufen möchtest.

    Das letzte was wir wollen, ist ein unzufriedener Kunde. Sollten doch einmal alle Stricke reißen greift natürlich das 14-tägige Widerrufsrecht innerhalb dessen du deinen Wagen zurückgeben kannst. Damit es dazu gar nicht erst kommt, sind wir also um höchstmögliche Transparenz bemüht, und prüfen die Händlerangaben, welche du im Inserat findest, nach deiner Kaufanfrage auf Herz und Nieren.

    Tatsächlich kann es gelegentlich auch vorkommen, dass ein Fahrzeug nach Durchlaufen des Checkouts nicht verfügbar ist, da der Händler den Wagen parallel vor Ort verkauft hat. In dem Fall helfen wir gerne dabei, eine Alternative zu finden, die Anzahlung von 199 Euro wird natürlich umgehend zurücküberwiesen.
    Sämtliche Prüfungen erfolgen, bevor weitere Zahlungen erfolgen. Diese erfolgen erst nach dem finalen O.K. durch Käufer und Händler.

    Bezüglich das Zulassungsprozesses sind wir leider vollkommen abhängig von den Zulassungsstellen, von denen es über 700 in Deutschland gibt, welche oftmals verschiedene Vorgaben machen.

    In Summe kann ich also bestätigen, dass wir tatsächlich nichts zu verschenken haben – aber wir setzen alles daran, dass du als Fahrzeugkäufer einen guten Deal erhältst und einen Wagen, mit dem du viel Freude hast (bearbeitet)
  8. mydealz_fufu's Profilbild
    Hab mal nachgeschaut und scheinbar ist es dieses Mal nicht die Suchfunktion, die uns im Stich lässt. Es gibt wirklich noch keinen Beitrag dazu.

    Kann zwar nicht super viel sinnvolles beitragen und wahrscheinlich hast Du Trustpilot schon gecheckt, aber die Bewertungen sehen eigentlich ganz gut aus.
    schwarze_null's Profilbild
    Autor*in
    Wahnsinn. Das hier ist der Tempel des online Konsums und noch mit wurde etwas darüber geschrieben? Verrückt.. Ich schlage vor, Ihr verhandelt einmal eine strategische Partnerschaft mit denen und ich teste für Euch dann ausgiebig den Ablauf des kostenlosen Probeexemplars. Ihr bekommt auch ein langes Review von mir Wo darf ich denn meine Wünsche und Lieferadresse hinterlassen...?
  9. MrBrightside's Profilbild
    Die Idee ist gut. Lese mal mit. Muss auch nächstes Jahr nen neuen Gebrauchten kaufen
    NieremitSpeck's Profilbild
    Le Dot
  10. Kalajdo's Profilbild
    PfostenDeluxe's Profilbild
    Stalke nen anderen
  11. Reinhard_Kaune's Profilbild
    Das klingt soweit alles ganz vernünftig. Aber an wen kann ich mich wenden, wenn ich zusätzliche Informationen zum Fahrzeug benötige, auf die im Angebot nicht eingegangen wird?
    AutoScout24_smyle's Profilbild
    Hallo Bei Fragen zum Fahrzeug kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden. Wir geben dann gerne zu deinen Fragen umgehend Auskunft oder klären diese bei Bedarf mit unseren Handelspartnern ab. Du erreichst uns per Telefon oder E-Mail wie folgt:

    Telefon: +49 (0) 89 444 563 800
    E-Mail: smyle@autoscout24.com
  12. CalTrask's Profilbild
    Hallo, handelt es sich bei den Fahrzeugen auch um Mietwagen /Carsharing Fahrzeuge? Wird das irgendwo aufgelistet?
    AutoScout24_smyle's Profilbild
    Hallo ,

    Wir arbeiten mit einem Netzwerk an ausgewählten Handelspartnern zusammen, deren Fahrzeuge wir via AutoScout24 smyle anbieten. Bei Fragen zu einem konkreten Fahrzeug kannst du uns gerne per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Wir können dann in Kontakt mit dem entsprechenden Handelspartner treten und z.B. abklären, ob es sich um einen ehem. Mietwagen handelt.

    Zugleich verifizieren wir bei jeder Kaufanfrage explizit verschiedenste Punkte mit unseren Handelspartnern, dazu zählt auch die Fahrzeughistorie. Sollte es sich also in einem seltenen Fall um einen Mietwagen gehandelt haben, würden wir dich als Kunde sofort informieren, sodass du dich dann entscheiden kannst, ob du den Kauf fortsetzen möchtest.

    Unsere Kontaktdaten:

    Telefon: +49 (0) 89 444 563 800
    E-Mail: smyle@autoscout24.com

    Viele Grüße
    Dominik
  13. HansDerZweite's Profilbild

    Wie wird die Auswahl getroffen, welche Fahrzeuge per Smyle angeboten werden? Ich sehe hier z.B. einen Händler, der manche über Smyle anbietet und manche nicht. Kommt der Händler auf Autoscout24 zu oder kann das auch umgekehrt funktionieren (richtig, das Auto, was mich interessiert (EU-Neuwagen) ist aktuell nicht dabei und wäre 500 km entfernt).
  14. redballoon's Profilbild
    „Wir zeigen jetzt in den Fahrzeugangeboten auf Autoscout 24 Smyle auch das Logo des Händlers an, von dem das Fahrzeug kommt“, sagte Felix Frank"

    Das hatte ich auch schon gelesen, nur konnte ich kein Logo des Händlers in den Anzeigen bisher erkennen.

    Wahrscheinlich ist die Funktion nicht über die "Testphase" gekommen:

    "Bisher konnten Händler Nutzern über Smyle ihre Fahrzeuge zwar anbieten. Die Käufer erfuhren am Ende aber nicht, von welchem Händler das Fahrzeug stammte. Das ändert sich jetzt, und Kaufinteressenten bekommen in den Fahrzeugangeboten und in den Suchergebnislisten auf der Plattform Logos der inserierenden Autohäuser angezeigt. Ergänzend präsentiert Smyle auch die Händlerbewertungen. Die Funktion befindet sich aktuell noch in einer Testphase."
  15. Mohammed_Shatara's Profilbild
    Hallo,
    Wenn ich zum Beispiel ein Auto bei Autoscout24 kaufe, habe ich dann im Falle einer Insolvenz oder Unfähigkeit, Geld zu bezahlen das Recht, es nach einem Jahr zurückzugeben?
    redballoon's Profilbild
    Nach einem Jahr zurückgeben? Wer sollte sich auf sowas einlassen? Klar zurückgeben mit 50% Verlust vielleicht.
's Profilbild