Ich Volldiot.

26
eingestellt am 1. Okt 2017
Hallo verehrte Community.

Heute suche ich hier nach Hilfe.
Mein Huawei Mate 9 ist nicht mehr alltagsgebrauchsfähig. Das Display war gerissen , so bestellte ich ein neues und baute es ein. Es gab zwei Probleme. Der Kleber oben und unten hielt nicht, so verhalf ich mir mit doppelseitigem Klebeband. Passt. Aber an den äußeren Rändern war keine "schwarze Dichtung"
Es schien / scheint so, als würde dort einfach etwas fehlen. So leuchtet zu den Seiten Licht hinaus. Dies nervte mich, so setzte ich mich feinstem Pinsel Sekundenkleber an den Rand und befestigte so das Display komplett.

Bis auf einen Kleks Sekundenkleber auf der Rückseite durch Unaufmerksamkeit verlief es gut. Ich erwähne dieses Kleks da er zur eindeutigen Problemidentifizierung dient.
Wenige Tage später machte die Software Probleme. Es war so, als würde ich willkürlich überall hin touchen. Genau die Stelle bei den üblichen Handybrowsers (Chrome,Dolphin etc) wo die URL Eingabe ist, kann man nicht touchen. Das Handy reagiert dort, als würde man die obere Leiste runterziehen.

Aber wirklich exakt die URL Leiste. Links und rechts davon (Tab wechseln z.B) funktioniert ohne Probleme.

Das Handy hatte eine hohe Betriebstemperatur. Ich entfernte in Befürchtung die Hülle und sah, das selbst auf der äußeren Rückseite des Handys der versehenskleks verlaufen war.
So auch ganz unten rechts vorne auf dem / unter dem Display, muss Kleber hineingelaufen sein. Man sieht dort auch in der Ecke ein dicklick milchigen transparent weiß.


Anfangs ging es, nur wenn das Handy sehr warm war, gab es Probleme. Nun ist es soweit, dass es auch wenn es sehr kalt ist, anfängt zu spinnen. Es schränkt den Gebrauch unfassbar ein. Apps werden einfach geschlossen, Sprachmemos sind nahezu unmöglich, Websiten werden weggedrückt. Ich schreibe diesen Text nun schon zum zweiten Mal, da eben mein Handy eine andere Seite aufrief.
Schon 3x wurde die SIM gesperrt und die PUK Eingabe war ein wahres Roulette.

Dies sind nur ein paar Beispiele. Das Handy ist mehr sehr wichtig, jedoch glaube ich dass eine Reperatur bei diesem Problem sehr teuer werden könnte.

Hier vermute ich viele kreative Geister und Sparprofis, die vielleicht einen bessere Möglichkeit kennen.


Ich bin jeden Helfer sehr dankbar.
Letzte Option ist natürlich der Techniker, aber mehr als 150€ zu investieren in das Smartphone lohnt sich m.E. nicht mehr.
(Da auch schon das neue Display 70€ kostete, was nun auch wieder versaut ist und einen neuen Riss bekam, als ich es festdrückte.)

Mit freundlichen Grüßen

Crusa
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Kauf dir ein neues. Spart Zeit, Geld und Nerven.
In der Zeit der Reparatur sowie für Formulierung des Textes hättest du auch Flaschen sammeln können und dir dadurch ein neues Handy finanzieren können bzw. eine professionelle Reparatur.
Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen Foren wie Android-Hilfe fragen. Hier bekommst du zu 80 % Spott und sinnlose Kommentare.
Wenigstens passender Titel
26 Kommentare
Wenn man 2 linke Hände hat, sollte man von so was auch die Finger lassen...
jamann1. Okt 2017

Wenn man 2 linke Hände hat, sollte man von so was auch die Finger …Wenn man 2 linke Hände hat, sollte man von so was auch die Finger lassen...


Nunja, der Austausch an sich ging gut. Das mit dem Sekundenkleber war schlicht und einfach dumm, daher der Titel :-/
Kauf dir ein neues. Spart Zeit, Geld und Nerven.
In der Zeit der Reparatur sowie für Formulierung des Textes hättest du auch Flaschen sammeln können und dir dadurch ein neues Handy finanzieren können bzw. eine professionelle Reparatur.
Kevkeee921. Okt 2017

Kauf dir ein neues. Spart Zeit, Geld und Nerven.


Leider habe ich mich mit dieser Option auch schon auseinander gesetzt und es als gut befunden. Aber das Mate 9 hat mich stolze 600€ gekostet und ist noch kein Jahr alt. Und nach der Displayreperatur , auch wenn es nun verkackt ist, strebt sich mein Geist dagegen an, es nun doch abzuschreiben
Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen Foren wie Android-Hilfe fragen. Hier bekommst du zu 80 % Spott und sinnlose Kommentare.
chris991. Okt 2017

Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen …Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen Foren wie Android-Hilfe fragen. Hier bekommst du zu 80 % Spott und sinnlose Kommentare.


Da magst du Recht haben. Danke

Pataya1. Okt 2017

Hab noch nen neues das ich verkaufen wollte. Bei Interesse -> PN



Um welches Handy handelt es sich?
chris991. Okt 2017

Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen …Vielleicht kauft es dir ein Bastler via eBay ab? Sonst in den üblichen Foren wie Android-Hilfe fragen. Hier bekommst du zu 80 % Spott und sinnlose Kommentare.


Und mit was? MIT RECHT!
jamann1. Okt 2017

Und mit was? MIT RECHT!


Man könnte seine Zeit auch besser investieren.
Aber ich möchte mich hier nicht auf solche Diskussionen einlassen, lenkt alles vom Thema ab.


Ich bitte einfach jeden Leser, den dies nicht interessiert, einfach weiter zu klicken.
Spart euch und mir diese Nerven und Zeit. Danke
Ich glaube auch, via eBay mit entsprechender Beschreibung verkaufen und lieber ein neues kaufen. Das kann echt problematisch werden und am Ende wirst du damit nicht mehr glücklich.

Und als Tipp für die Zukunft: Eine Reparatur im Laden kostet zwar das 2-3 Fache der selbstbau Lösung, aber wenn es sich bis 50% vom aktuellen Wert dreht und man ansonsten super zufrieden ist, dann könnte es einem das noch wert sein. Und die verwenden wenn es eine ordentliche Werkstatt ist alle Teile die benötigt werden. Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und man bekommt bei den guten Läden sogar Gewährleistung auf das was die Repariert haben.
14976777-3qOUw.jpg
Mmmh, nimm es mir nicht böse aber Du hast zwei linke Hände und solltest solche Reparaturen lieber jemanden machen lassen der sich damit auskennt. Am günstigen kommst du natürlich wenn du es nochmal selbst machst, alles auseinander bauen, reinigen und fertig, da aber das obrige Problem besteht fällt dies Option ja weg. Such dir einen der sich damit auskennt und verbuche das Display als Lehrgeld. Alternativ gibt es in fast jeder Großstadt Läden die Reparaturen anbieten ( meist sind die Inhaber türkisch oder asiatisch).
TLDR; powered by smmry.com

Das Display war gerissen , so bestellte ich ein neues und baute es ein. Diesnervte mich, so setzte ich mich feinstem Pinsel Sekundenkleber an den Randund befestigte so das Display komplett. Genau die Stelle bei den üblichenHandybrowsers wo die URL Eingabe ist, kann man nicht touchen. Ich entferntein Befürchtung die Hülle und sah, das selbst auf der äußeren Rückseite desHandys der versehenskleks verlaufen war. Schon 3x wurde die SIM gesperrtund die PUK Eingabe war ein wahres Roulette. Das Handy ist mehr sehr wichtig, jedoch glaube ich dass eine Reperatur bei diesem Problem sehr teuer werdenkönnte. Hier vermute ich viele kreative Geister und Sparprofis, die vielleichteinen bessere Möglichkeit kennen.
Wenigstens passender Titel
Ich würde das Teil als gut gebraucht bei ebay versenken. Aber kein Paypal anbieten, sonst ist der nächste Thread vorprogrammiert
Bearbeitet von: "Syntheseprodukt" 1. Okt 2017
Syntheseprodukt1. Okt 2017

Ich würde das Teil als gut gebraucht bei ebay versenken. Aber kein Paypal …Ich würde das Teil als gut gebraucht bei ebay versenken. Aber kein Paypal anbieten, sonst ist der nächste Thread vorprogrammiert


Danke, mag zwar zwei linke Hände haben, aber die PayPal Sache wäre dann doch zu viel fail :-D
Kauf dir besser ein neues Gerät, reparieren lohnt sich nicht.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 1. Okt 2017
beneschuetz1. Okt 2017

Beneschuetz verändert seinen kompletten Kommentar, weil er wieder nur …Beneschuetz verändert seinen kompletten Kommentar, weil er wieder nur Bullshit schrieb.


Wenn man sieht, dass Beneschuetz deinen Deal kommentiert hat, und einfach weiß, es kommt nur Bullshit bei rum.

True Story.
Bearbeitet von: "crusaderab" 1. Okt 2017
crusaderab1. Okt 2017

Um welches Handy handelt es sich?


Huawei Mate 9 Dual-SIM-Schwarz-64 GB
Ich würde dir eine Versicherung empfehlen wenn dir solche Dinge öfters passieren, aus vielen
Erfahrungen kann ich dir schreiben das sich eigene Reparaturen nur in den wenigsten Fällen
lohnen, auch das weggeben des Geräts an so genannte Reparatur-Shops ist oft nicht von dem
gekrönt was man sich erhofft, oft kommen weitere Kosten hinzu oder es tauchen neue Fehler
auf mit denen die Betreiber dieser Shops natürlich nichts zu tun haben, was ich hier schreibe
sind wirklich keine Einzelfälle sonder das was ich in vielen Jahren in meinem Familen, Freundes
und Bekanntenkreis gesehen habe.

Leute denen öfter Missgeschicke passieren fahren mit einer GUTEN Versicherung am besten,
oder einem Neukauf von Geräten, ich empfehle immer die billigen Silikonhüllen und eine
Displayschutzfolie vor dem benutzen sich dazu zu kaufen, das hilft in den meisten Fällen
Schäden zu verhindern, übrigens sterben die meisten Smartphones den Wassertot, sehr
oft im WC, da hilft die Schutzfolie dann auch nicht wirklich....
Verkauf es auf eBay und Kauf dir ein neues und Zahl in Raten
crusaderab1. Okt 2017

Leider habe ich mich mit dieser Option auch schon auseinander gesetzt und …Leider habe ich mich mit dieser Option auch schon auseinander gesetzt und es als gut befunden. Aber das Mate 9 hat mich stolze 600€ gekostet und ist noch kein Jahr alt. Und nach der Displayreperatur , auch wenn es nun verkackt ist, strebt sich mein Geist dagegen an, es nun doch abzuschreiben


Nun, Sekundenkleber leitet Strom, noch Fragen?
In Anbetracht das dass Handy nicht mehr ansehnlich und Funktionsfähig st und mir nicht einfällt wie man den sekundenkleber rückstandsfrei entfernen könnte würde ich auch raten das Handy zu verkaufen.
Ich würd dir aber gerne noch sagen das du dich nicht entmutigen lassen sollst. Der erste Einbau hat doch gut geklappt, das mit dem sekundenkleber ist zwar echt doof aber dennoch verständlich. Jeder von uns hat schon was kaputt repariert
g3kko1. Okt 2017

Du hast zwei linke Hände und solltest solche Reparaturen lieber jemanden …Du hast zwei linke Hände und solltest solche Reparaturen lieber jemanden machen lassen der sich damit auskennt.


Oder ein besseres Händchen hat. 14984331-i2NJq.jpg
(Da auch schon das neue Display 70€ kostete, was nun auch wieder versaut ist und einen neuen Riss bekam, als ich es festdrückte.)

Also wer Benutz bei einem 600€ Handy und nochmal 70€ für das Display doppelseitiges Klebeband + Sekundenkleber ?
Und dann beim Festdrücken wieder Defekt ?

Also du scheinst kein Feingefühl zu haben und soltest sowas doch lieber Begabteren Leuten Überlassen.
Alt-F42. Okt 2017

Nun, Sekundenkleber leitet Strom, noch Fragen?


14985521-k8Bjv.jpgWas sagt man dazu.
crusaderab1. Okt 2017

Leider habe ich mich mit dieser Option auch schon auseinander gesetzt und …Leider habe ich mich mit dieser Option auch schon auseinander gesetzt und es als gut befunden. Aber das Mate 9 hat mich stolze 600€ gekostet und ist noch kein Jahr alt. Und nach der Displayreperatur , auch wenn es nun verkackt ist, strebt sich mein Geist dagegen an, es nun doch abzuschreiben


An einem Handy für 600€, dass noch kein Jahr alt ist, demnach also noch Gewährleistung und/oder Garantie haben müsste, startest du selbst einen Reparaturversuch?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler