"Kostenlose" Bahncard - Bahncard innerhalb 14 Tagen stornieren, was passiert mit Rabatt auf getätigte Fahrten

eingestellt am 15. Okt 2022 (eingestellt vor 14 h, 14 m)
Hallo zusammen,

ich habe mir heute eine Bahncard geholt und habe mich gefragt, was passiert, wenn man diese innerhalb der Widerrufsfrist wiederruft, zwischenzeitlich aber schon ein paar Fahrten getätigt und somit den Rabatt genutzt hat.

Wird einem dann der Preis der Bahncard wieder erstattet und dafür der genutzte Rabatt bei den betroffenen Fahrten in Rechnung gestellt, oder bin ich hier evtl. auf ein Schlupfloch gestoßen?
Zusätzliche Info
Spartipps
Sag was dazu

19 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Du bekommst Post von DB Inkasso mit Nachzahlung der Ersparnis inkl. 50 Euro Bearbeitungsgebühr!
    Avatar
    Autor*in
    Im Ernst? (bearbeitet)
  2. Avatar
    Was sagt denn die Widerrufsbelehrung? Ich vermute, das Widerrufsrecht erlischt mit der ersten Nutzung. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Mit der Bahncard 100 wäre das noch interessanter
  4. Avatar
    die DB hasst diesen Trick.
  5. Avatar
    Du musst eine gültige BC am Tag der Fahrt im Zug vorzeigen, zum Buchen der Fahrkarten braucht man keine BC.

    In der Buchungsmaske kann jeder eintragen ob er mit Rabatt buchen möchte, ob man eine BC hat oder nicht wird da ja nicht kontrolliert, auch kann man so zb weit im voraus Ticket mit Rabatt buchen und die BC erst später kaufen.

    Wenn du die Tickets nutz und keine gültige BC im Zug hast darfst du kräftig nachzahlen, da wird dann der Aufpreis zum Flexpreis berechnet. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Ne, die Idee ist ja, Bahncard und Ticket an Tag 1 kaufen und nutzen und an Tag 2 Bahncard widerrufen.
  6. Avatar
    Sollten Verbraucher eine Bahncard bestellen, damit ermäßigte Tickets kaufen und die Bahncard dann wieder zurückgeben, darf die Deutsche Bahn die Zahlung der Differenz zum Normalpreis verlangen
    Avatar
    Quelle?
  7. Avatar
    Solange die Tickets am Automaten gekauft und bar bezahlt werden, kann man ja schwer tracken, wann du welche Fahrt gemacht hast. Ohne BahnBonus gibt man die BC-Nummer am Automaten nicht an. Es sei denn, die BC wird bei der Kontrolle gescannt und dann auch vielleicht getrackt. (bearbeitet)
Avatar
Top-Händler