Abgelaufen

techinthebasket.de - Erfahrungen?

18
eingestellt am 15. Feb 2017
Hallo zusammen,

vorher hat sich mein Idealo-Preisalarm gemeldet, da techinthebasket.de für die Canon EOS 760D den Bestpreis von bisher 599€ mit 569 unterboten hat.

Das Impressum weißt eine britische Firma aus. Der englische Shop von denen hat 7 positive Bewertungen, der deutsche keine. Zudem steht bei idealo eine Adresse aus Hong Kong (http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/310308.html) beim deutschen und eine britische beim britischen (https://www.idealo.co.uk/shop/303224/techinthebasket-com.html) Shop.

Hat jemand schon mal was über die gehört oder Erfahrungen? Riecht fast schon etwas merkwürdig.

987
Zusätzliche Info
Diverses
18 Kommentare
ich würd's nicht drauf anlegen. Im Impressum etc. findest du nirgends eine wirkliche Angabe, wer hinter dem Unternehmen steht. Das Impressum dürfte auch nicht den Anforderungen entsprechen.
kannst du dir die frage nicht selber beantwortet? :-)

Bearbeitet von: "lemoonn" 15. Feb 2017
lemoonn15. Feb 2017

kannst du dir die frage nicht selber beantwortet? :-)



Zahl doch einfach mit PayPal?
Ich würde da nicht bestellen, speziell nicht für 30€ bei einem 600€ Produkt. Es gibt zwar immer günstige Asia Importe bei den DLSRs, aber dann gibts auch gerne Garantieprobleme mit Canon.

Im Prinzip hast Du ja selber schon starke Zweifel angemeldet und ich bin da voll bei Dir. Ich vermute zwar, dass man das Produkt bekommt, aber sobald man Probleme hat, ist man auf sich allein gestellt. Ich würde dort nicht bestellen.

P.S. Ich melde den Shop auch mal bei Idealo, ich glaube der ist denen durch die Qualitätskontrolle gerutscht.
Bearbeitet von: "admin" 15. Feb 2017
Ich selber interessiere mich gerade für das gleiche Modell. Aber hier gibt es zu viel Unstimmigkeiten. Die Kamera wird heute für 548,99€ angeboten. Jedoch finde ich nirgens eine Angabe über den genauen Lieferumfang. Nach langem Suchen habe ich für diesen Anbieter eine 0800 Telefonnummer finden können, die jedoch nicht erreichbar ist. Paypal sagte mir das der Kauf zwar über die abgedeckt wäre, aber der Käuferschutz deckt nicht den Garantiefall ab. Größtes Manko ist für mich das ich nicht weiß ob es sich hier um ein Gerät für den deutschen Markt handelt oder ich mir hier einen Reimport einfange wo ich Probleme mit der Garantie oder einer Reparatur bekomme.
DerKaui4. Apr 2017

Ich selber interessiere mich gerade für das gleiche Modell. Aber hier gibt …Ich selber interessiere mich gerade für das gleiche Modell. Aber hier gibt es zu viel Unstimmigkeiten. Die Kamera wird heute für 548,99€ angeboten. Jedoch finde ich nirgens eine Angabe über den genauen Lieferumfang. Nach langem Suchen habe ich für diesen Anbieter eine 0800 Telefonnummer finden können, die jedoch nicht erreichbar ist. Paypal sagte mir das der Kauf zwar über die abgedeckt wäre, aber der Käuferschutz deckt nicht den Garantiefall ab. Größtes Manko ist für mich das ich nicht weiß ob es sich hier um ein Gerät für den deutschen Markt handelt oder ich mir hier einen Reimport einfange wo ich Probleme mit der Garantie oder einer Reparatur bekomme.


Pfoten weg und lieber ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen. Hab mir letztendlich ne gebrauchte 70D mit sehr wenig Auslösungen zu nem guten Preis gekauft und hab 1. ne Original deutsche Rechnung von Media Markt und konnte 2. die Kamera vor dem Kauf in die Hand nehmen und testen.
bin auch gerade auf die 760d gestoßen, 550€ incl.. Versand und PayPal ist super verlockend....
skgo11. Jun 2017

bin auch gerade auf die 760d gestoßen, 550€ incl.. Versand und PayPal ist s …bin auch gerade auf die 760d gestoßen, 550€ incl.. Versand und PayPal ist super verlockend....


dann womöglich eben zu gut um wahr zu sein
Habe tatsächlich Ware bestellt und bezahlt (300€). Die erstellen dann einen DHL-Transport-Auftrag. Ware wurde aber nicht geliefert. Mal sehen, wie ich nun wieder an mein Geld komme.
Antom_Mueller9. Jan 2018

Habe tatsächlich Ware bestellt und bezahlt (300€). Die erstellen dann ei …Habe tatsächlich Ware bestellt und bezahlt (300€). Die erstellen dann einen DHL-Transport-Auftrag. Ware wurde aber nicht geliefert. Mal sehen, wie ich nun wieder an mein Geld komme.


Gibt es da etwas Neues?
Antom_Mueller9. Jan

Habe tatsächlich Ware bestellt und bezahlt (300€). Die erstellen dann ei …Habe tatsächlich Ware bestellt und bezahlt (300€). Die erstellen dann einen DHL-Transport-Auftrag. Ware wurde aber nicht geliefert. Mal sehen, wie ich nun wieder an mein Geld komme.


und?
würde mich auch interessieren, ob es hier etwas neues gibt...
schaut schlecht aus
Auch wir suchen immer erst über den großen "G" wer schon Erfahrungen mit dem Onlineshop XYZ gemacht hat. Wir haben eine Canon EOS 80D (nur Gehäuse) für 647 € bestellt und mit PayPal abgesichert gekauft. Lieferung der Ware nach genau 7 Tagen mit DHL aus einem Auslieferungslager aus Hannover. Die Ware kam sicher verpackt an. Zur Sicherheit haben wir das Gehäuse direkt bei Canon registriert. Der Artikel ist Original Canon und nagelneu. Rücksendungen (Reklamation oder Garantie) gehen immer über das Auslieferungslager, also bei uns Hannover. Hoffen trotzdem es nicht zu benötigen. Eine Rechnung gab es nur auf Nachfrage über den Support. Antwort innerhalb 48h erhalten. Leider keine Rechnung nach deutschem Standard, also keine ausgewiesene Mehrwertsteuer. Obwohl in den AGB's darauf hingewiesen wurde, daß eventuell kein Anspruch auf ein Cashback besteht, hat etwas mit dem Ort zu tun für den die Ware eigentlich produziert wurde, haben wir einen Antrag bei Canon gestellt, der uns eine weitere Rückerstattung von 80 € einbringen kann. Ob nun 647 oder sogar nur 567 €, dieser Preis ist unschlagbar und mindestens 225 € unter dem günstigsten Preis im Netz.
Von uns eine klare Empfehlung.
Buyer_Chrisvor 11 m

Auch wir suchen immer erst über den großen "G" wer schon Erfahrungen mit d …Auch wir suchen immer erst über den großen "G" wer schon Erfahrungen mit dem Onlineshop XYZ gemacht hat. Wir haben eine Canon EOS 80D (nur Gehäuse) für 647 € bestellt und mit PayPal abgesichert gekauft. Lieferung der Ware nach genau 7 Tagen mit DHL aus einem Auslieferungslager aus Hannover. Die Ware kam sicher verpackt an. Zur Sicherheit haben wir das Gehäuse direkt bei Canon registriert. Der Artikel ist Original Canon und nagelneu. Rücksendungen (Reklamation oder Garantie) gehen immer über das Auslieferungslager, also bei uns Hannover. Hoffen trotzdem es nicht zu benötigen. Eine Rechnung gab es nur auf Nachfrage über den Support. Antwort innerhalb 48h erhalten. Leider keine Rechnung nach deutschem Standard, also keine ausgewiesene Mehrwertsteuer. Obwohl in den AGB's darauf hingewiesen wurde, daß eventuell kein Anspruch auf ein Cashback besteht, hat etwas mit dem Ort zu tun für den die Ware eigentlich produziert wurde, haben wir einen Antrag bei Canon gestellt, der uns eine weitere Rückerstattung von 80 € einbringen kann. Ob nun 647 oder sogar nur 567 €, dieser Preis ist unschlagbar und mindestens 225 € unter dem günstigsten Preis im Netz.Von uns eine klare Empfehlung.



von mir eine absolute nicht Kaufempfehlung. Sorry aber das was du schreibst klingt mega unseriös
Ich hab dort eine Canon 77d gekauft. Alles sehr dubios. Die Firmenadresse ist ein Mietbüro in HongKong Also nicht erreichbar. 3Wochen nichts gehört, keine Kommunikation mit Technikbeast möglich Paypal Reklamation....daraufhin Versandmitteilung über Paypal. Wenig später kam das Päckchen von einer Adresse in England. Als Absender nur Straße und Stadt. Kein Firmenname. Ware war OK. Alles sehr dubios. Würde da nicht mehr kaufen, auch wenn ich 150 Euro gespart hab.
Dieser Anbieter ist nur bedingt zu empfehlen, solange die Ware ankommt und alles in Ordnung ist.
Sobald man aber eine Retoure hat oder bei der Bestellung etwas ändern oder stornieren möchte ist es aus.
Ich habe am 07.12. 2018 einen Kauf von einer Canon EOS 800D mit Kit objektiv getätigt, mit PayPal gezahlt und habe mich eine halbe Stunde später dazu entschließen müssen die Bestellung zu ändern da ich von einem Freund ein identisches Objektiv für wenig Geld bekommen könnte.
Also habe ich den Kundendienst geschrieben.

„Guten Tag,
ich habe soeben eine Bestellung über eine EOS 800D mit 18-55mm Objektiv durchgeführt und hätte gern, wenn es möglich ist, diese geändert in eine Canon EOS 77D SLR-Digitalkamera Gehäuse, da der Preis der selbe ist.“
habe dann 3 Tage später am 10.12. 2018 die Antwort erhalten:

„Hallo,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir können Ihre Bestellung stornieren und den vollen Betrag erstatten.
Sie können dann eine Canon EOS 77D SLR-Digitalkamera Gehäuse erneut bestellen.“

1Tag später am 11.12.noch eine Mail:

Hallo,
möchten Sie Ihre Bestellung stornieren?
Wir bitten um Ihre Bestätigung:)
Mit freundlichen Grüßen,
Techinthebasket.de

Also habe ich das Storno nochmals bestätigt und dann die 2. Kamera auch am 11.12.2018 bestellt und nochmal bezahlt.
Am 13.12. kam dann endlich die volle Bestätigung:

Hallo,
vielen Dank für Ihre Bestätigung.
Da Ihre Sendung schon verschickt ist, werden wir die Sendung aufhalten.
Einst die Sendung aufgehalten ist, werden wir Ihnen umgehend erstatten.
Mit freundlichen Grüßen,
Techinthebasket.de

Die 2. Bestellung kam zu Glück auch am 17.12. mit DHL an, war gut verpackt und vollständig, also alles super.
Aber immer noch keine Rückerstattung vom 1. Kauf!
Ich habe dann 1 Woche später am 21.12. den Kundenservice etwas ungehaltener Kontaktiert:
Hallo, ich habe am 07.12.2018 folgende Bestellung gemacht:…………..
Wann erhalte ich die Rückzahlung des Artikels ?? Ich habe 3 Tage Später eine EOS 77D bei Ihnen bestellt, die ist schon seit Montag den 17.12. geliefert. Muss ich über PayPal einen Fall öffnen oder geht es so??
Mit freundlichen Grüßen

Ich habe tatsächlich am selben Tag 21.12. die Antwort erhalten:

Hallo,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Wir werden Ihnen erstatten.
Es wird ein paar Werktage dauern, bis Sie die Erstattung erhalten.
Wir entschuldigen uns nochmal für die Unannehmlichkeiten.
Mit freundlichen Grüßen,
Techinthebasket.de

Ich habe dann kurz entschlossen am 27.12. Einen Fall auf PayPal eröffnet und seit Dem ist „Funkstille“

Fazit: Einen Punkt mehr als das Minimum ist für die Vorhandenen Kommunikation und die nachfolgende erfolgreiche Zusendung des 2. Artikels.
Bestellungen bei diesem Anbieter kann man nur machen wenn man völlig „Schmerzfrei“ ist und keinen Service braucht. Die Unsicherheiten unterm Strich sind zu groß.
Einziger Lichtblick bei solchen Käufen ist PayPal da hat man 180 Tage Zeit wenn was nicht stimmt in Ordnung bringen zu lassen.
Aber der Zeitaufwand der Kommunikation und der Ärger waren es im Nachhinein nicht Wert.
Ich möchte auch nicht wissen was im Falle einer Garantie geschieht.
Wer im Schnitt 20% sparen will oder muss, kann selbst entscheiden ob er solche Ignoranz im Fall der Fälle gegen über seinen Kunden auf sich nehmen will.
Wer sich lieber in Sicherheit und mit mehr Service wohl fühlt sollte unbedingt bei deutschen Händlern kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen