ABGELAUFEN

TELCO-TEC

Habe heute Plakate von der Shoperöffnung gesehen und daraufhin mal die Website besucht.

Nun wurde hier schon einmal nach TELCO TEC gefragt und eher abgeraten:

mydealz.de/div…398

Wie sieht´s mit dieser Aktion "Kostenlose Testgeräte"(4.9.-10.10.) aus? Gibt´s da weitere Infos?

store.telco-tec.com/kos…te/

Vermutlich No-Name-Geräte mit einem Trick, hinterher doch nicht die Schutzgebühr zu erstatten...

Und was haltet Ihr von der Shop-Eröffnung 4.9. bis 6.9.?

store.telco-tec.com/



selber beantwortet.....;)
- kartoffelkaefer

41 Kommentare

War heute da.
Gleich wieder raus....:|

Einzelstücke, Restposten, .....

- sieht aus wie ein Ausverkauf von staubigem Zeugs im angestoßenen Karton bei SATURN oder MM (nur in winzig).

Redaktion

Gabs die Phones dort?

che_che

Gabs die Phones dort?




Dazu war ich leider zu schnell wieder draußen.....:)

Ich war heute da. So schlimm wie der Kollege vor mir, empfand ich es gar nicht. Es nennt sich ja auch outlet store.
Es gab sogar heute noch genug dieser Modelle zum anfassen und probieren. Die Dinger sind gar nicht schlecht.
Hab mir gleich eins gesichert, da eh eine Neuanschaffung ansteht.

Redaktion

franki2346

Ich war heute da. So schlimm wie der Kollege vor mir, empfand ich es gar nicht. Es nennt sich ja auch outlet store. Es gab sogar heute noch genug dieser Modelle zum anfassen und probieren. Die Dinger sind gar nicht schlecht. Hab mir gleich eins gesichert, da eh eine Neuanschaffung ansteht.



Und welches hast du dir besorgt? Wie läuft es? Gab es weitere Infos zum Testprogramm? Hatte mir auch eins online reserviert und wollte vlt. morgen mal hinfahren.

franki2346

Ich war heute da. So schlimm wie der Kollege vor mir, empfand ich es gar nicht. Es nennt sich ja auch outlet store. Es gab sogar heute noch genug dieser Modelle zum anfassen und probieren. Die Dinger sind gar nicht schlecht. Hab mir gleich eins gesichert, da eh eine Neuanschaffung ansteht.




Du hast aber nix mit dem Laden zu tun...??? Heute erst angemeldet....8)

Doch, franki2346 gehört mit größter Wahrscheinlichkeit zum Laden, sich als Kunde auszugeben und positive Bewertungen zu hinterlassen, gehört vermutlich zu den Gepflogenheiten von Telco-Tec. War auch da und habe die Schutzgebühr von 109 Euro für ein Handy bezahlt. Soll sagenhafte Werte haben, Full HD, Android, Dual Sim und so weiter. Viel testen konnte man nicht, aber was man sah, war nicht schlecht. Angeblich sollte Montag verschickt und heute geliefert werden. Ist ja unmöglich, da die Verträge handschriftlich ausgefüllt wurden und ja 1.000 Päckchen gepackt werden müssten. Für die Rückzahlung wurden keine Kontodaten erfragt. Allerdings waren die Geräte da, und bei der Bestellung wurde die Seriennummer des Gerätes in den Vertrag eingetragen. Angeblich soll am 19. Oktober die große Einführung der Eigenmarke "Trend4" erfolgen.
Ich habe mitgemacht, da Telco-Tec zwar schlimme Bewertungen hat, weil sie offenbar oft nicht oder spät liefern; aber sie haben mittlerweile einen Laden und ein Lager in Berlin aufgemacht, wo man sie fassen kann. Ich habe gedacht, wenn Telco-Tec in aller Öffentlichkeit 1.000 Kunden über den Tisch zieht, das gibt so einen Ärger und ein Echo - lohnt sich das für die für die paar Kröten? Bin mal gespannt, würde mir wünschen, dass sich noch mehr hier melden.


Redaktion

Benny17

Doch, franki2346 gehört mit größter Wahrscheinlichkeit zum Laden, sich als Kunde auszugeben und positive Bewertungen zu hinterlassen, gehört vermutlich zu den Gepflogenheiten von Telco-Tec. War auch da und habe die Schutzgebühr von 109 Euro für ein Handy bezahlt. Soll sagenhafte Werte haben, Full HD, Android, Dual Sim und so weiter. Viel testen konnte man nicht, aber was man sah, war nicht schlecht. Angeblich sollte Montag verschickt und heute geliefert werden. Ist ja unmöglich, da die Verträge handschriftlich ausgefüllt wurden und ja 1.000 Päckchen gepackt werden müssten. Für die Rückzahlung wurden keine Kontodaten erfragt. Allerdings waren die Geräte da, und bei der Bestellung wurde die Seriennummer des Gerätes in den Vertrag eingetragen. Angeblich soll am 19. Oktober die große Einführung der Eigenmarke "Trend4" erfolgen. Ich habe mitgemacht, da Telco-Tec zwar schlimme Bewertungen hat, weil sie offenbar oft nicht oder spät liefern; aber sie haben mittlerweile einen Laden und ein Lager in Berlin aufgemacht, wo man sie fassen kann. Ich habe gedacht, wenn Telco-Tec in aller Öffentlichkeit 1.000 Kunden über den Tisch zieht, das gibt so einen Ärger und ein Echo - lohnt sich das für die für die paar Kröten? Bin mal gespannt, würde mir wünschen, dass sich noch mehr hier melden.



Es waren Geräte da, du hast die Schutzegbühr bezahlt, aber keins bekommen?
War bisher leider noch nicht da. Tendiere aber meinen Auftrag zu widerrufen (hatte Barzahlung im Laden angegeben).

Nein, die Handys waren da, bei Vertragsausfüllung wurde die Seriennummer des Gerätes in den Vertrag eingetragen, aber man bekam das Gerät nicht, da man den Vertriebsweg testen wollte.
Heute tatsächlich eine E-Mail, das Gerät sei in der VersandVORBEREITUNG. Also haben die immerhin die handschriftlichen Daten eingegeben. Dazu ein PDF mit einer Anleitung, wie der Test ablaufen soll. Meine Fresse! Absolute ausgefeilt, sogar das Auspacken wird genau reguliert, für alles gibt es Berechtigungscodes usw. Also wenn das ein Beschiss wird, dann haben die sich viel Mühe gegeben. Von den Tablets keine Spur, angeblich steckten die beim Zoll in Hongkong fest. Das ist aber leider eine Standardausflucht von Telco Tec, die ich schon aus dem Internet kannte. Im PDF gibt es ein paar weitere überraschende Informationen, so zum Beispiel, dass die Geräte Vorseriengeräte sein sollen. Bei manchen hätten sie auch absichtlich einen Defekt eingebaut. Null Support bei Problemen, dies wird als Teil des Spiels deklariert. Und: Die Schutzgebühr bekäme man bei der Schlussveranstaltung in Berlin im Oktober wieder. Was mit denen ist, die da nicht können, steht nicht drin. Rechtlich ist das Ganze eine aberwitzige Nummer.

Interessant.

"Im PDF gibt es ein paar weitere überraschende Informationen, so zum Beispiel, dass die Geräte Vorseriengeräte sein sollen. Bei manchen hätten sie auch absichtlich einen Defekt eingebaut. Null Support bei Problemen, dies wird als Teil des Spiels deklariert."

Das klingt aber weniger nach Vorserienmodellen, sondern eher nach Rückläufern.
Die Kingzone K1, und um die handelt es sich, sind schon länger in der Produktion.
(siehe Produktvideo bei Telco-Tec. Da kann man den Herstellernamen lesen)
Da muss man nicht erst noch einen Defekt einbauen.

Das ist ja extrem interessant, wo hast du denn das Produktvideo her? Ja, genau das ist das Gerät. Die Spezifikationen lesen sich ja alles andere als schlecht. Der entscheidende Satz ist vermutlich "Serielle Qualitätsstreuung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hoch". Und deine Vermutung mit den Rückläufern (oder gleich schon Ausschuss ab Werk?) könnte zutreffen. Worauf ich immer noch gespannt bin, ist, wie sie das Ding mit der Erstattung drehen wollen.

Redaktion

Benny17

Nein, die Handys waren da, bei Vertragsausfüllung wurde die Seriennummer des Gerätes in den Vertrag eingetragen, aber man bekam das Gerät nicht, da man den Vertriebsweg testen wollte. Heute tatsächlich eine E-Mail, das Gerät sei in der VersandVORBEREITUNG. Also haben die immerhin die handschriftlichen Daten eingegeben. Dazu ein PDF mit einer Anleitung, wie der Test ablaufen soll. Meine Fresse! Absolute ausgefeilt, sogar das Auspacken wird genau reguliert, für alles gibt es Berechtigungscodes usw. Also wenn das ein Beschiss wird, dann haben die sich viel Mühe gegeben. Von den Tablets keine Spur, angeblich steckten die beim Zoll in Hongkong fest. Das ist aber leider eine Standardausflucht von Telco Tec, die ich schon aus dem Internet kannte. Im PDF gibt es ein paar weitere überraschende Informationen, so zum Beispiel, dass die Geräte Vorseriengeräte sein sollen. Bei manchen hätten sie auch absichtlich einen Defekt eingebaut. Null Support bei Problemen, dies wird als Teil des Spiels deklariert. Und: Die Schutzgebühr bekäme man bei der Schlussveranstaltung in Berlin im Oktober wieder. Was mit denen ist, die da nicht können, steht nicht drin. Rechtlich ist das Ganze eine aberwitzige Nummer.



Danke für Deine Infos. Ich storniere.

Jetzt wird's richtig interessant. Telco-Tec verheimlicht überhaupt nicht, dass die Geräte von Kingzone sind. Neben dem Telco-Tec Logo ist auch das von Kingzone, und wenn man da draufklickt dann erfährt man, dass die beiden Partner sind:

Telco-Tec is an international trade enterprise in Germany, The United Kingdom, France and Spain, holding the trade mark Trendy(4) as Second Brand to Kingzone. Telco-Tec as trade mark proprietor and Kingzone as manufacturing enterprise jointly are a strong an unbeatable team.

. Die deutsche Adresse und der Test werden erwähnt! Vielleicht doch kein Ausschuss (oder der, der bei Kingzone immer anfällt)? Das Kingzone K1 Turbo gibt es für unter 200 Euro, Telco-Tec will 299, da muss man Dumme finden.

Video:
Video zum Trendy Handy

Einmal runter scrolen und dann bis kurz vor Schluss ansehen (Bezahlszene)

Und Benny17 hat recht: Jetzt steht auch auf der Homepage neben Telco-Tec >> Kingzone


Und noch ein Warnhinweis für alle, die versucht haben mit Kreditkarte zu bestellen,
deren Transaktion aber mit einer Fehlermeldung abgebrochen ist:

Es ist möglich, daß das Geld von der Kreditkarte abgebucht wurde, obwohl keine Bestellung vermerkt wurde.
Deshalb: Kreditkartenkonto prüfen.


Redaktion

Naja, man kann ähnliche Geräte mittlerweile zu ganz ähnlichen Preisen kaufen. Habe den China Markt in den letzten 1-2 Monaten nicht sonderlich beobachtet. Dort gibt es ja gerade wieder einen richtigen Preisfall. Ob das jetzt das zzt. beste Angebot ist - keine Ahnung. Jedenfalls 149 € mit Versand aus DE für ein sehr ähnliches Gerät wie das Telco Tec Tiger und dafür muss man keinen Testbericht schreiben:

>>‌ comebuy.com/han…tml

Da ich auf der IFA gestern bei Lenovo dann doch schon das erste Smartphone mit MTK 6595 Chip gesehen habe (Lenovo Vibe X2), werden die Preise für die alten 3G Handys in den nächsten Wochen noch weiter rapide fallen.

Ähnliche Geräte ja - ähnliche Preise - nein! Denn der von Telco-Tec ausgelobte Preis ist 0,- Euro. Da muss der Preis aber stark fallen. Dass man dafür was tun muss wusste man vorher.

Heute sind bei allen Leuten, die ich kenne, die Handys angekommen. Bei mir auch. Dazu alle angekündigten Emails. Gerät ausgepackt, kurzer Test bisher, alles einwandfrei. Was soll man da sagen? Telco-Tec wird doch auf seine alten Tage nicht ehrbar werden? Noch haben sie eine Chance, nämlich uns um die Rückzahlung zu bescheißen. Wäre aber schon mal nicht der Totalbeschiss, wenn das Gerät nicht noch Macken zeigt.

Redaktion

Benny17

Ähnliche Geräte ja - ähnliche Preise - nein! Denn der von Telco-Tec ausgelobte Preis ist 0,- Euro. Da muss der Preis aber stark fallen. Dass man dafür was tun muss wusste man vorher.



Damit hätte ich von Anfang an nie gerechnet. Wenn es passieren sollte, dass man wirklich sein Geld zurückbekommt gut, wenn nicht, sollte man sich aber auch nicht wundern.

Benny17

Ich habe gedacht, wenn Telco-Tec in aller Öffentlichkeit 1.000 Kunden über den Tisch zieht, das gibt so einen Ärger und ein Echo - lohnt sich das für die für die paar Kröten? Bin mal gespannt, würde mir wünschen, dass sich noch mehr hier melden.



Echo kann der Shop haben, hab mal alles von hier und Chinamobiles zusammen getragen und verbloggt: goo.gl/28AN0W

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen78
  2. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew813
  3. Lebenshilfe: Notebbok <15" bis 600 €44
  4. Kostenlos Geld abheben London1417

Weitere Diskussionen