Vergleichspreise bei saisonalen Aktionen (z.B. Black Friday) irreführend + nicht aussagekräftig?

eingestellt am 24. Nov 2021
Eine Frage zu den Vergleichspreisen in den Deals: Ein einfaches Beispiel: "Artikel1" kostet das ganze Jahr über konstant ca. 300€.

Zu einer bestimmten Zeit im Jahr gibt es "Artikel1" dann bei mehreren Händlern gleichzeitig günstiger:

  • Händler 1: 200€
  • Händler 2: 202€
  • Händler 3: ...

Die eigentliche Ersparnis wären also eigentlich 100€, da der Artikel sonst dauerhaft 300€ kostet.
Wenn man aber einen Deal einstellt, würde die Ersparnis auf 1% (2€) korrigiert werden, da der nächste Vergleichspreis bei Händler 2 ja gerade auch nur bei 202€ liegt. Die Leute sehen also 1% Ersparnis und denken das lohnt sich nicht, keine Eile, keine große Ersparnis. Eine Woche später kostet der Artikel dann wieder durchweg 300€ und man hat das einmalige Angebot verpasst.

Wie kann man in so einem Fall die (zeitlich begrenzte) Ersparnis deutlich machen? Wie soll man jemals die "richtige" Ersparnis bei den Deals angezeigt bekommen, wenn in 5 Minuten ein zweiter Händler mitziehen kann und den selben Artikel halt dann nur 2€ teurer anbietet?
Immer einen Preisverlauf von idealo/geizhals dazu posten? Alle weiteren Händler auch in den Deal aufnehmen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
12 Kommentare
Dein Kommentar